Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Professor Schramm erhält Ehrendoktorwürde

Fachwissen für Ungarn

[10.07.2015] Abstand, Spurwechsel, Nachterkennung: Für viele Bereiche gibt es bereits Fahrerassistenzsysteme. Sie sind das Spezialgebiet von Prof. Dr. Dieter Schramm, der den Lehrstuhl für Mechatronik an der Universität Duisburg-Essen (UDE) leitet. Seine Expertise ist weltweit gefragt. Die Universität Miskolc in Ungarn ernannte ihn kürzlich zum Ehrendoktor und würdigt damit seine Forschungserfolge, die auch für die Automobilindustrie bedeutsam sind.

Prof. Schramm engagiert sich seit langem an der größten Universität im Norden des Landes: So setzte er sich u.a. für die Einrichtung des Robert Bosch-Lehrstuhls für Mechatronik ein und unterstützte dort auch die Einführung seines Fachs.

Weitere Informationen:
Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm, Tel. 0203/379-3275, dieter.schramm@uni-due.de

Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Dieter Schramm (Fotonachweis: UDE/ Oliver Heisch)) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/schramm_dieter_prof_c_oliver_heisch.jpg"