CAMPUS:AKTUELL - Zur Person

  • 21.04.2017 - 13:11:04

    Neuer Direktor der Pneumologie

    Chronisch erkrankte Atmungsorgane sind das Fachgebiet von Prof. Dr. Christian Taube. Er ist neuer Direktor der Klinik für Pneumologie der Universitätsmedizin Essen-Ruhrlandklinik, dem Westdeutschen Lungenzentrum.

  • 12.04.2017 - 10:39:04

    Rainer Leisten verstorben

    Die Nachricht hat an der UDE Bestürzung ausgelöst: Völlig überraschend ist letztes Wochenende Prof. Rainer Leisten (59) verstorben. Um den allseits geschätzten und unermüdlichen Wirtschaftsingenieur trauern vor allem seine Kollegen, Mitarbeiter und Studierenden in den Ingenieurwissenschaften.

  • 04.04.2017 - 11:16:04

    Ausgezeichnete Bachelorarbeit

    Für seine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik wurde Mohamed Kari mit dem Wissenschaftspreis der EHI Stiftung ausgezeichnet. Er teilt sich den mit 3.000 Euro dotierten Preis mit einer RUB-Absolventin.

  • 03.04.2017 - 14:07:04

    Auszeichnung im Doppelpack

    Mit dem Sonderpreis "Medizin und Wissenschaft" der Aktionsgemeinschaft "Essen forscht und heilt" wurden Prof. Matthias Epple (Institut für Anorganische Chemie) und seine Kollegin Prof. Astrid Westendorf (Institut für Medizinische Mikrobiologie am UK Essen) ausgezeichnet. Sie erhielten die Ehrung beim 2. Essener Gesundheitsforum.

  • 29.03.2017 - 11:15:03

    Einer von sieben Auslandsstipendiaten

    Bei Janek Bonke läuft’s: Der 21-Jährige hat eines der begehrten „Join the best“-Stipendien bekommen. 600 Studierende hatten sich für das internationale Praktikumsprogramm des Finanzdienstleisters MLP beworben. Nur Sieben dürfen ihre Koffer packen – Janek Bonke geht für sechs Monate nach Sheffield.

  • 27.03.2017 - 16:00:03

    Honorarprofessur für Altstahlexperten

    Knapp 40.000 Brücken zählt das im Bundesfernstraßennetz, darunter auch viele aus Stahl. Die meisten von ihnen sind zwischen 30 und 50 Jahre alt und nicht für die aktuellen Schwerverkehrsbelastungen ausgelegt. Angepasste Instandsetzungsmahnahmen für Altstahlbrücken sind das Spezialgebiet von Dr.-Ing. Peter Langenberg, der am 29. März zum Honorarprofessor der UDE ernannt wird.

  • 24.03.2017 - 14:17:03

    Professor Paul Roth verstorben

    Er war schon Nanoforscher, als das Thema noch nicht in aller Munde war; er hat die Entwicklung von Hochleistungsakkus entscheidend vorangebracht und geholfen zu verstehen, wie sich Rußpartikel in Motoren bilden. Prof. Paul Roth hat beträchtlich zum Renommee der UDE beigetragen. Am 17. März ist er mit 78 Jahren verstorben.

  • 21.03.2017 - 14:12:03

    Neuer Leiter der Urologischen Klinik

    Prof. Boris Hadaschik ist der neue Direktor der Urologischen Klinik am Universitätsklinikum Essen. Er übernimmt zugleich die Professur für das Fachgebiet in der Medizinischen Fakultät.

  • 08.03.2017 - 14:36:03

    Trauer um Prof. Hermann Cölfen

    Im Alter von 57 Jahren verstarb jetzt nach kurzer schwerer Krankheit Prof. Dr. Hermann Cölfen aus der Fakultät für Geisteswissenschaften. Die Essener Germanistik trauert nicht nur um den Wissenschaftler, Hochschullehrer und Redakteur, sondern vor allem um einen Freund und Lebenskünstler.

  • 07.03.2017 - 12:11:03

    Neu verteilen: Pflege- und Betreuungslasten

    Meist kümmern sich Frauen um Angehörige, das erschwert ihnen den Zugang zum Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt der 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung. „Ein Schlüssel zur besseren Teilhabe von Frauen an der Erwerbsarbeit liegt in der Neuverteilung unbezahlter Sorgearbeit zwischen den Geschlechtern", meint deshalb Prof. Ute Klammer vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ). Sie war Mitglied der Sachverständigenkommission, die den Bericht verfasste. Er ist nun online abrufbar.

  • 06.03.2017 - 09:00:03

    Zum EAMSA-Vorsitzenden gewählt

    Prof. Markus Taube, Lehrstuhl für Ostasienwirtschaft/China am IN-EAST, ist zum Vorsitzenden der Euro-Asia Management Studies Association (EAMSA) gewählt worden. Sie bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch zu Themen rund um die Interaktion zwischen asiatischen und europäischen Unternehmen.

  • 13.02.2017 - 12:04:02

    Auszeichnung für ganz besondere Wellen

    Seine Masterarbeit über Terahertz-Frequenzen hat überzeugt: Kevin Kolpatzeck von der UDE ist einer von sechs Absolvent/innen, die der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik Rhein-Ruhr jetzt ausgezeichnet hat.

  • 24.01.2017 - 10:49:01

    Experte für Hepatitis C und Tollwut erneut berufen

    Der Virologe Prof. Stefan Ross der Medizinischen Fakultät am UK Essen ist für weitere drei Jahre zum Leiter des Nationalen Referenzzentrums (NRZ) für Hepatitis C und des Konsiliarlaboratoriums (KL) für Tollwut in der Humanmedizin berufen worden. Dies haben das Bundesministerium für Gesundheit und das Robert Koch-Institut beschlossen.

  • 20.01.2017 - 12:12:01

    Hohe Auszeichnung für Prof. Heusch und Prof. Leggewie

    Den Verdienstorden des Landes NRW bekamen Prof. Gerd Heusch, Direktor des Instituts für Pathopsychologie und Geschäftsführer des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums am UK Essen, und der Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), Prof. Claus Leggewie, jetzt von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft verliehen.

  • 18.01.2017 - 10:21:01

    Patrick S. Kurzeja im Jungen Kolleg der NRW-Akademie

    Ein hervorragender junger Physiker der UDE, Dr.-Ing. Patrick S. Kurzeja (31), wurde jetzt in das Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste berufen.

  • 16.01.2017 - 14:50:01

    Chinas gesellschaftlicher Wandel

    Unter dem Titel "Chinas gesellschaftliche Transformation: Entwicklungen, Trends und Grenzen" haben UDE-Politikprofessor Thomas Heberer und und sein an der UDE promovierter Kollege Dr. Armin Müller (Uni Göttingen) eine aktuelle Studie bei der Friedrich-Ebert-Stiftung veröffentlicht. Sie ist online abrufbar.

  • 16.01.2017 - 13:45:01

    Gefragter Fachmann

    Der Bundestag plant, die Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung künftig anders zu fördern. Den entsprechenden Gesetzentwurf kritisieren vor allem Wirtschaftsvertreter/innen. Sie befürchten höhere Kosten für mittelständische Unternehmen, die sich selbst mit entsprechend erzeugter Energie versorgen. Zu den Sachverständigen, die der Wirtschaftsausschuss des Bundestages nun zum Thema einlud, zählte auch der Energietechnikexperte Dipl.-Phys.Ing.Othmar Verheyen.

  • 14.12.2016 - 12:12:12

    Gefragte Expertise

    Seine Expertise gefragt: im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums erarbeitete Prof. em. Klaus Hübner in einem Expertengremium einen neuen Referenzrahmen für das Wirtschaftsprüferexamen. Nun wurde er vom Ministerium in Kraft gesetzt. Er regelt, welche Studiengänge oder Prüfungsleistungen an Hochschulen für das Examen anerkannt werden und somit Teile der Prüfung ersetzen.

  • 08.12.2016 - 11:31:12

    Internationaler Forscher kehrt zurück an die UDE

    Er ist ein herausragender Wissenschaftler, der schon in Genf und Würzburg geforscht hat: Nun setzt Prof. Björn Sothmann seine Karriere an der UDE fort. Der Physiker gehört zu den drei Forschern, die in diesem Jahr über das Rückkehrerprogramm des Wissenschaftsministeriums an eine NRW-Uni wechseln.

  • 05.12.2016 - 12:07:12

    Ehrenpromotion der Medizinischen Fakultät

    Mit dem Grad eines Doktors der Medizin ehrenhalber (Dr. med. h.c.) würdigt die Medizinische Fakultät die außergewöhnlichen Leistungen und Verdienste von Prof. Otmar D. Wiestler. „Er ist ein exzellenter Wissenschaftler und herausragender Wissenschaftsmanager“, so Dekan Prof. Jan Buer. Die Auszeichnung wird am 9. Dezember auf der Promotionsfeier der Fakultät verliehen.

  • 01.12.2016 - 11:58:12

    Japankenner geehrt

    Der Ostasienwissenschaftler Florian Coulmas hat den Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung erhalten. Die Auszeichnung wird von der Philosophischen Fakultät der Universität Düsseldorf und der Meyer-Struckmann-Stiftung vergeben und ist mit 20.000 Euro dotiert.

  • 01.12.2016 - 09:56:12

    Für Studierende: Neue Pfarrerin

    Dr. Claudia Andrews wird neue Studierendenpfarrerin an der UDE. Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland hat die 45-jährige Theologin und Soziologin zum 1. Januar 2017 für acht Jahre auf die Stelle der Landespfarrerin für die Evangelische Studierendengemeinde Duisburg-Essen berufen.

  • 28.11.2016 - 14:34:11

    DGPPN-Preis für Karsten Witt

    Die Möglichkeiten bei einer Entscheidung für eine potenziell persönlichkeitsverändernde Behandlung beleuchtet der ethische Essay „Identity change and informed consent“ von Karsten Witt, Philosophie. Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde verlieh ihm dafür jetzt den mit mit 6.000 Euro dotierten ersten DGPPN-Preis. Gelobt wird die Präzision, mit der die verschiedenen Dimensionen solcher Entscheidungen begrifflich differenziert und gegeneinander abgewogen werden.

  • 28.11.2016 - 12:36:11

    Im Sozialbeirat

    Prof. Ute Klammer, Geschäftsführende Direktorin des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ), ist jetzt in den Sozialbeirat berufen worden. Er berät die Bundesregierung zu aktuellen Entwicklungen in der Alterssicherung und äußert sich zu ihrem Rentenversicherungsbericht.

  • 25.11.2016 - 13:18:11

    In die Academia de Marinha aufgenommen

    Dr. Rolf Nagel ist als assoziiertes ausländisches Mitglied in die Academia de Marinha in Lissabon gewählt worden. Der Honorarprofessor der Romanistik ist Experte für die portugiesische Sprache und Literatur.

  • 18.11.2016 - 10:46:11

    Vom Lehrstuhl auf den Lehnstuhl?

    Am 28. November feiert der bekannte Soziologe und Publizist Prof. Hermann Strasser seinen 75. Geburtstag. Ruhestand ist ein Fremdwort für ihn: Der Emeritus der UDE veröffentlicht weiterhin viele Bücher und Aufsätze, nicht zuletzt eine Autobiografie.

  • 17.11.2016 - 10:42:11

    Dr. Claudia Benholz verstorben

    Die UDE trauert um Dr. Claudia Benholz, die jetzt im Alter von 59 Jahren verstarb. Sie leitete die bundesweit ausstrahlenden Modellprojekte „Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“ sowie „ProDaZ: Deutsch als Zweitsprache“.

  • 09.11.2016 - 13:14:11

    Zum Wissenschaftsminister ernannt

    Seine wissenschaftliche Expertise erwarb sich Getahun Mekuria Kuma als Doktorand an der UDE. Jetzt wurde der Fachmann für intelligente Energienetze zum Wissenschafts- und Technologieminister in die neue äthiopische Regierung berufen.

  • 26.10.2016 - 12:13:10

    Duisburger Sparkassenpreise verliehen

    Glückwunsch: Die Sparkasse Duisburg hat jetzt fünf Absolvent/innen und vier Nachwuchswissenschaftler/innen der UDE für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Insgesamt sind die Preise mit 13.000 Euro dotiert.

  • 12.10.2016 - 11:11:10

    Politikwissenschaftlerin ausgezeichnet

    Korruption findet oftmals im Dunklen statt. Eine UDE-Doktorandin holt das Thema ans Licht. Bei der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft erreichte Oksana Huss den ersten Platz. In nur fünf Minuten erklärte sie mitreißend ihr Promotionsvorhaben „Opening the black box of systemic corruption“. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert – eine Summe, die sie sofort weiterreicht.

  • 11.10.2016 - 13:12:10

    Experte für Strömungsmechanik

    Nicht nur Auto- und Schiffbauer müssen sich damit auskennen: Die numerische Strömungsmechanik ist für viele Bereiche der Ingenieurwissenschaften wichtig. Mit Prof. Milovan Perić gewinnt die UDE-Fakultät nun einen renommierten Experten auf diesem Gebiet. Er erhält die mitgliedschaftlichen Rechte eines Universitätsprofessors und wird künftig die Forschung und Lehre stärken. Am 25. Oktober hält er seine Antrittsvorlesung. Beginn: 12 Uhr, Ort: BK 009 (Campus Duisburg).

  • 10.10.2016 - 13:16:10

    Den Moment festhalten

    Augenblick und Dauer: Unter diesem Motto gab Bundespräsident Joachim Gauck kürzlich eine Soiree. Damit wollte er die Fotografie ehren, die den Moment so festzuhalten vermag wie keine andere Kunst. Knapp 200 Gäste hatte Gauck dazu ins Schloss Bellevue geladen – auch UDE-Dozent Ditmar Schädel gehörte zu diesem illustren Kreis.

  • 05.10.2016 - 12:58:10

    Nachruf: Prof. em. Peter von der Lippe

    Die UDE trauert um Peter von der Lippe. Der emeritierte Professor für Statistik in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft verstarb kürzlich mit 74 Jahren. Er lehrte bis zuletzt Statistik und Ökonometrie an der Mercator School of Management (MSM).

  • 04.10.2016 - 13:11:10

    KWI-Leiter ausgezeichnet

    "Der Preis bedeutet mir in Zeiten transatlantischer Krisen und Verstimmungen sehr viel", freut sich Prof. Claus Leggewie, Leiter des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), über die Auszeichnung mit dem "Volkmar und Margret Sander Prize". Mit ihm werden Personen geehrt, die auf besondere Weise die kulturellen, politischen und akademischen Beziehungen zwischen der deutschsprachigen Welt und den USA bereichert haben. Er wird am 21. Oktober im Deutschen Haus an der New Yorker Universität verliehen.

  • 30.09.2016 - 18:07:09

    Gefragter Experte

    Der neue Präsident der Gesellschaft für Operations Research e. V. (GOR) ist Professor Alf Kimms von der Mercator School of Management – Fakultät für Betriebswirtschaftslehre. Das Votum fiel einstimmig. Seine Amtszeit beginnt im Januar 2017 und dauert zwei Jahre.

  • 29.09.2016 - 13:23:09

    Preisgekrönte Masterarbeit

    „Design and Evaluation of an IT Risk Management Framework for Small and Medium-sized Enterprises in Germany, Based upon Existing Frameworks for Large-scale Enterprises” – so lautet der Titel der Masterarbeit von Stephan Mühe am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management. Die Aktualität des Themas, die originelle Herangehensweise und Relevanz überzeugte eine Jury, ihn mit dem ISACA Germany Thesis Award der Information Systems Audit and Control Association auszuzeichnen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

  • 28.09.2016 - 15:01:09

    Feuchtwanger und Goya

    Romanistik-Professor Helmut C. Jacobs war einer der Hauptredner bei der internationalen Konferenz „Die Jüdin von Toledo und Goya: Spanienbilder aus dem deutschsprachigen Exil“ in Toledo. In seinem Vortrag „Lion Feuchtwangers Auseinandersetzung mit Goyas Werk in Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis“ eröffnete er neue Perspektiven auf diesen berühmten Roman.

  • 23.09.2016 - 13:39:09

    Innovationspreise Ingenieurwissenschaften

    Genauere Diagnosen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, ein verbessertes 3 D-Druckverfahren und ein medizinisches Assistenzsystem zur Behandlung von Hüftleiden: Diese Themen behandeln die wissenschaftlichen Arbeiten, die jetzt mit dem Innovationspreis Ingenieurwissenschaften der Sparkasse am Niederrhein ausgezeichnet wurden. Neben der Urkunde gab es auch jeweils 1.500 Euro Preisgeld für die UDE-Absolventen.

  • 20.09.2016 - 11:43:09

    Persönliche Bestzeit

    Ihn kann nichts aufhalten: Prof. Joachim Prinz kam bei der Ironman-WM Halbdistanz im australischen Mooloolaba in persönlicher Bestzeit ins Ziel, trotz defektem Lenker. Er beendete den Triathlon in 4:50 Stunden. Er belegte damit zwar "nur" Platz 873, allerdings war die Konkurrenz auch hart: Insgesamt 2.500 der besten Triathlet/innen weltweit waren angetreten.

  • 12.09.2016 - 15:36:09

    Für innovative Lehre ausgezeichnet

    Ihr Konzept ist ein best-practice-Beispiel für eine gelungene und innovative Lehre – so entschied die Jury und verlieh Katharina von Elbwart (Anglophone Studies) den diesjährigen Preis für hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis. Ihre "Writer´s Conference – Contrastive Linguistics: English vs. German" ermöglichte den Studierenden unabhängig von Schreibkompetenzen und Vorkenntnissen individuelle Fortschritte.

  • 12.09.2016 - 13:30:09

    Schöne neue Welt?

    Das Auto und seine Branche erfinden sich seit 130 Jahren ständig neu. Der gewaltigste Innovationssprung steht kurz bevor, meint Prof. Ferdinand Dudenhöffer. Der Automobilwirtschaftsexperte wirft in einer neuen Publikation einen Blick in die Zukunft der Mobilität.

  • 08.09.2016 - 11:51:09

    Mit Fritz-Schiff-Preis geehrt

    Für seine Forschung zur menschlichen Blutbildung und zu Krankheiten, die mit dem Blut zusamenhängen, erhielt Dr. Stefan Radtke jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) den Fritz-Schiff-Preis.

  • 19.08.2016 - 12:59:08

    Wenn Demokratien altern

    Europa ergraut: 2050 wird fast jeder dritte Einwohner über 60 Jahre alt sein. Das kann Folgen haben – sozial, politisch und kulturell. Hierüber machen sich drei Wissenschaftler und drei Künstler in einem experimentellen Projekt Gedanken, das wissenschaftlich von UDE-Politologe Prof. Achim Goerres geleitet wird.

  • 09.08.2016 - 14:48:08

    Unter Eisenmännern in Australien

    Nein, Weltmeister wird er nicht, selbst eine gute Platzierung dürfte schwierig werden, weiß Joachim Prinz, wenn er über seinen Einsatz bei der Ironman-WM Halbdistanz in Australien spricht. Mehr als 2.500 Sportverrückte nehmen am 4. September daran teil, darunter eben auch der BWL-Professor. Er hatte sich Anfang des Jahres im Wüstenrennen von Dubai dafür qualifiziert.

  • 04.08.2016 - 13:28:08

    Wolken über Rio

    Zum Olysmpiastart in Rio gibt der Leiter des brasilianischen Verbindungsbüros der UA Ruhr, Dr. Stephan Hollensteiner, eine persönliche Einschätzung zur politischen Großwetterlage.

  • 28.07.2016 - 11:11:07

    Spezialist für Schilddrüsenkrebs emeritiert

    Zwanzig Jahre lang leitete Prof. Andreas Bockisch (66) die Klinik für Nuklearmedizin am UK Essen. Am 31. Juli war der letzte Arbeitstag für den Physiker und Mediziner: der international anerkannte Experte für Schilddrüsenkrebs ist nun als Hochschullehrer entpflichtet („emeritiert“).

  • 19.07.2016 - 13:22:07

    Honorarprofessur für Michael Koch

    Sein Wissen gibt Dr. Michael Koch schon seit 2007 an Studierende der Elektro- und Informationstechnik weiter, nun hat die UDE ihn zum Honorarprofessor ernannt. Koch leitet den Bereich Smart Grid bei der devolo AG, die Netzwerktechnik herstellt.

  • 18.07.2016 - 15:26:07

    Im Amt bestätigt

    Einstimmig wurde jetzt Prof. Dr. Tobias Kollmann in seinem Amt als Vorsitzender des Beirats "Junge Digitale Wirtschaft" bestätigt. Das Gremium berät Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel insbesondere zur Entwicklung und zu den Potenzialen der jungen digitalen Wirtschaft und neuer digitaler Technologien in Deutschland.

  • 18.07.2016 - 15:01:07

    Präsident von Gastro-NRW

    Der Direktor der Klink für Gastroenterologie und Hepatologie, Prof. Dr. Guido Gerken, ist zum Vorsitzenden des Präsidiums der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Gastroenterologie (Gastro-NRW). Sie ist die größte Regionalgesellschaft ihres Fachgebietes in Deutschland.

  • 18.07.2016 - 14:11:07

    Zum Abschied ein Symposium

    Nach 27 sehr erfolgreichen Jahren übergibt Professor Hans Christoph Diener die Leitung der Neurologischen Uniklinik Essen an seinen Nachfolger. Als Seniorprofessor widmet er sich weiterhin der Schlaganfalls-, Kopfschmerz- und Schwindelforschung. Mit einem Symposium am 26./27. August verabschiedet er sich aus dem aktiven Dienst.

  • 08.07.2016 - 13:22:07

    Ausgezeichnete Dissertationen

    Katja Grundig de Vazquez (Bildungswissenschaften), Florian Mölders (Wirtschaftswissenschaften) und Philipp Roman Gödel (Medizin) wurde jetzt von Rektor Prof. Ulrich Radtke und Sparkassen-Vorstandschef Volker Behr mit dem Wissenschaftspreis der Sparkasse Essen ausgezeichnet. Sie erhielten die mit jeweils 5.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre Dissertationen, die sie mit "summa cum laude" bestanden hatten.

  • 05.07.2016 - 14:14:07

    Mit dem Bundespräsidenten nach Chile

    Bundespräsident Joachim Gauck reist am 11. Juli zum Staatsbesuch nach Chile. Weil dabei Fragen der Demokratieentwicklung im Mittelpunkt stehen, wird er u.a. von UDE-Politikwissenschaftler Prof. Karl-Rudolf Korte begleitet. Auf einer Tagung in Santiago de Chile ist seine Expertise über vergleichende Trends der Parteien- und Demokratieforschung gefragt.

  • 30.06.2016 - 12:15:06

    Deutscher Kinder- und Jugendpreis für Promotion

    Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe zeichnete Dr. Thomas Mühlmann mit dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2016 aus. Mühlmann, der beim UDE-Bildungswissenschaftler Prof. Bruno Nikles promovierte, erhielt den mit 4.000 Euro dotierten Preis in der Kategorie Theorie und Wissenschaft für seine Dissertation "Aufsicht und Vertrauen. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe als Aufgabe überörtlicher Behörden".

  • 21.06.2016 - 11:10:06

    Ehemaliger Studierendenpfarrer verstorben

    Mit 82 Jahren verstarb kürzlich der allseits geschätzte, langjährige evangelische Studierendenpfarrer Hans-Joachim Barkenings. Er war der ehemaligen Uni Duisburg und ihren Vorläuferinstitutionen mehr als 35 Jahre eng verbunden. Barkenings kam bereits 1963 an die Hochschule – zunächst als Nebenamt an der Staatlichen Ingenieurschule Duisburg. Neben seiner seelsorgerischen Tätigkeit setzte er sich auch für den interreligiösen Dialog ein.

  • 16.06.2016 - 12:38:06

    Prof. Werner Enninger gestorben

    Die UDE trauert um Werner Enninger, der kürzlich im Alter von 84 Jahren verstarb. Der Anglist gehörte zu den Gründungsprofessoren der Universität/Gesamthochschule Essen und war insbesondere für seine Forschungen zum Pennsylvania-Deutsch der Amish People bekannt.

  • 13.06.2016 - 14:16:06

    Kurator für das Deutsche Museum

    Prof. Axel Lorke ist in das Kuratorium des Deutschen Museums in München gewählt worden. Der Experimentalphysiker lehrt und forscht am Center for Nanointegration (CENIDE).

  • 13.06.2016 - 10:54:06

    Experte für Rasterkraftmikroskopie ausgezeichnet

    Mit dem Gottschalk-Diederich-Baedeker-Preis wurden jetzt die herausragenden Leistungen des Festkörperphysikers PD Vladimir V. Shvartsman gewürdigt, einem ausgewiesenen Experten für die Rasterkraftmikroskopie. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird einmal jährlich durch die G. D. Baedeker Stiftung in Essen verliehen.

  • 10.06.2016 - 10:38:06

    Internetsucht: Expertenrat

    Endlose Computerspiele, Dauerchatten oder allzeit aktiv in Internetforen: eine Mediensucht hat viele Gesichter. Schätzungsweise zwei Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind von ihr betroffen. Mit den Risiken, Bewältigungsstrategien und Präventionsmöglichkeiten befasste sich jetzt der Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung in einer Anhörung. Geladener Experte war u.a. Psychologieprofessor Matthias Brand.

  • 09.06.2016 - 12:13:06

    Ehrendoktor aus Budapest

    Computational Physics und Statistische Physik sind das Spezialgebiet von Prof. Dietrich Wolf. Seit mehr als 30 Jahren befasst er sich mit Granularer Materie, Reibung und Elektrischem Transport in Molekülen und Nanostrukturen, oft gemeinsam mit Kolleg/innen von der Budapest University for Technology and Economics. Sie verlieh ihm nun die Ehrendoktorwürde.

  • 07.06.2016 - 11:35:06

    Chinesischer Virologie geehrt

    Mit der Ehrenmedaille der Medizinischen Fakultät wurde Prof. Dongliang Yang ausgezeichnet. Gewürdigt wurden seine besonderen Verdienste um die bilaterale Zusammenarbeit in der Infektionsforschung. Der Prodekan des Medical College in Wuhan war maßgeblich an der Etablierung des ersten und bisher einzigen deutsch-chinesischen Sonderforschungsbereiches (SFB/TRR 60) in der Medizin beteiligt.

  • 07.06.2016 - 09:37:06

    In Wiwi-Hochbegabtenprogramm aufgenommen

    Laura Rosenberger ist ein Wiwi-Talent. Das hatte ihr Professor Ansgar Belke schon vorher attestiert – nun ist sie auch ins gleichnamige Hochbegabtenprogramm aufgenommen worden. Die Studentin der Volkswirtschaft, die für den Masterstudiengang ihren Job bei der Deutschen Bundesbank aufgab, wird nun ideell gefördert und ihr Lebenslauf in einem Buch veröffentlich, das an Personaler/innen namhafter Unternehmen geht.

  • 31.05.2016 - 13:55:05

    Neu im Beirat zur Sozialpolitikforschung

    Eine unabhängige Forschung soll das Fördernetzwerk Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS) gewährleisten. In den Beirat des neuen Gremiums hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles nun Prof. Ute Klammer berufen. Klammer ist Geschäftsführende Direktorin des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ).

  • 23.05.2016 - 16:31:05

    Ausgezeichnet: "NRW debattiert Europa"

    Jean Monnet-Professor Michael Kaeding hat den diesjährigen „PADEMIA Teaching Award“ gewonnen. Gewürdigt werden damit seine universitätsübergreifende Initiative „NRW debattiert Europa“ und seine europaweit vorbildlichen Lehrleistungen.

  • 04.05.2016 - 16:55:05

    Neuer wissenschaftlicher Leiter des UA-Ruhr Büros in Rio

    Ab sofort hat er auch ein Büro in Rio, denn UDE-Prof. Rüdiger Deike ist der neue wissenschaftliche Direktor des Verbindungsbüros der Universitätsallianz (UA) Ruhr in Lateinamerika. Zusammen mit dem Büroleiter vor Ort, Dr. Stephan Hollensteiner, kümmert er sich darum, die Kontakte der drei Ruhrgebietsuniversitäten zu den brasilianischen und südamerikanischen Universitäten zu verdichten.

  • 03.05.2016 - 11:31:05

    Expertise für Griechenland

    Die griechische Regierung hat Prof. Gerhard Bosch vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) in eine Expertengruppe für die Neuausrichtung des Arbeitsmarktes berufen. Das Gremium mit acht Wissenschaftler/innen aus den Niederlanden, Spanien, Portugal, Griechenland, Deutschland und Italien wurde in einem „Memorandum of Understanding“ zwischen der Europäischen Kommission, Griechenland und der griechischen Staatsbank vereinbart.

  • 27.04.2016 - 11:01:04

    Schlaganfall- und Kopfschmerzexperte übernimmt Seniorprofessur

    Der Neurologe Prof. Hans-Christoph Diener verlässt zum 30. April das Universitätsklinikum Essen (UK Essen). Der renommierte Arzt war dort 27 Jahre Leiter der Klinik für Neurologie. Der 65-Jährige ist heute einer der meist zitierten Neurologen europaweit. Als Wissenschaftler bleibt er der Medizinischen Fakultät erhalten. Für zunächst drei Jahre übernimmt er die Seniorprofessur für Klinische Neurowissenschaften.

  • 21.04.2016 - 17:56:04

    Prof. Dieter Krallmann verstorben

    Die UDE trauert um Prof. em. Dieter Krallmann. Der Sprach- und Kommunikationswissenschaftler starb jetzt im Alter von 78 Jahren.

  • 11.04.2016 - 11:11:04

    Arbeitsmarktexperte bei Bundestagsanhörung

    Wie soll es weitergehen mit der Arbeitslosenversicherung? Es müsste viel mehr für die Weiterbildung von Arbeitslosen getan werden, sagte Experte Prof. Gerhard Bosch von der UDE anlässlich einer Bundestagsanhörung am 11.4.in Berlin. Denn obwohl es einen großen Bedarf gibt, wurde die Weiterbildung in den letzten Jahren drastisch zurückgefahren.

  • 06.04.2016 - 13:58:04

    Förderpreis erhalten

    Für seine Masterarbeit im UDE-Studiengang Nano-Engineering wurde Dennis Jansen jetzt mit dem Förderpreis 2015 des Ruhrbezirks des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet. Er befasste sich darin mit der Frage, wie die Herstellung von Leuchtdioden aus Nanodrähten weiterentwickelt werden kann. Dotiert ist die Auszeichnung mit 3.000 Euro.

  • 06.04.2016 - 12:52:04

    Mit DKMS Wissenschaftspreis ausgezeichnet

    Dass Erkrankte, die eine Transplantation von Stammzellen benötigen, leichter eine/n Spender/in außerhalb der eigenen Verwandtschaft finden können, ist den Erkenntnissen von Prof. Katharina Fleischhauer, Direktorin des Instituts für Zelltherapeutische Forschung am UK Essen, zu verdanken. Für ihre bahnbrechende Forschung wurde sie jetzt mit dem Mechtild Harf Wissenschaftspreis der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ausgezeichnet.

  • 01.04.2016 - 12:16:04

    Führungswechsel im IAQ

    Prof. Ute Klammer leitet seit dem 1. April das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ). Sie übernahm den Staffelstab von Prof. Gerhard Bosch, der das sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut seit seiner Gründung 2007 führte.

  • 30.03.2016 - 12:39:03

    Zur Behindertenbeauftragen gewählt

    Zur Beauftragten für die Belange chronisch erkrankter und behinderter Studierender wählte der Senat Daria Celle-Küchenmeister. Zusammen mit ihren Stellvertreter/innen Prof. Anja Weiß und Benjamin Grabowski achtet sie darauf, dass die Rechte der betroffenen Studierenden in allen Bereichen der Hochschule beachtet werden.

  • 24.03.2016 - 12:01:03

    Humangenetiker erhält Ehrenmedaille

    Prof. Bernhard Horsthemke, Direktor des Instituts für Humangenetik am Uniklinikum Essen, erhielt die Ehrenmedaille der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik (GfH). Ausgezeichnet wurde er für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und sein Engagement auf dem Gebiet der Humangenetik.

  • 03.03.2016 - 09:13:03

    Für Konfliktforschung geehrt

    Der Schrecken des 11. September 2001 brannte sich weltweit in das Gedächtnis ein. Für die USA begann mit diesem Datum aber auch eine neue Form der Kriegsführung. Wie diese sich entwickelt hat, thematisiert Dorte Hühnert vom Institut für Politikwissenschaft in ihrer Masterarbeit und erhielt dafür den renommierten Christiane-Rajewsky-Preis der Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung (AFK).

  • 01.03.2016 - 09:35:03

    Salto Chorale: Vater geht, Sohn übernimmt

    „Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die emotional so bewegen wie das Singen im Duisburger Unichor Salto Chorale“, darin sind sich die Mitglieder der traditionsreichen Singgemeinschaft einig. „Wenn sich nun unser Leiter Klaus Andrees nach mehr als zwei Jahrzehnten von uns verabschiedet, werden Tränen fließen.“ Der Posten bleibt aber in der Familie: Andrees übergibt ihn an seinen Sohn Jan.

  • 24.02.2016 - 13:43:02

    Deutsch-Französischer Parlamentspreis für UDE-Historikerin

    Für eine Freundschaft ist gegenseitiges Verständnis unverzichtbar – auch zwischen Deutschland und Frankreich. Wissenschaftliche Arbeiten, die dazu beitragen, zeichnet der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem französischen Nationalparlament mit dem Deutsch-Französischen Parlamentspreis aus. Dieses Mal ging die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung auf deutscher Seite an die UDE-Historikerin Dr. Claudia Hiepel.

  • 23.02.2016 - 13:03:02

    Ausgezeichnete Masterarbeit

    Der VDE Rhein-Ruhr e.V. zeichnete jetzt Stefan R. Dickmann für seine Masterarbeit an der UDE aus. Er ist einer von sechs Preisträgern, die die Auszeichnung für hervorragende Studienabschlüsse vom Branchenverband für Elektro- und Informationstechnik in diesem Jahr erhielten. Der VDE-Preis ist mit 500 Euro dotiert.

  • 11.02.2016 - 12:54:02

    Mit Fachtagung verabschiedet

    Einen mutigen Blick nach vorn wirft Prof. Gerhard Bosch, Direktor am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), wenn er am 16. Februar in den Ruhestand verabschiedet wird: Mit einer Fachtagung, bei der es um die „Arbeit der Zukunft“geht. Zur abschließenden Festveranstaltung werden hochrangige Gäste wie der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann am Campus Duisburg erwartet.

  • 10.02.2016 - 12:22:02

    Zum DMKG-Generalsekretär gewählt

    PD Charly Gaul, Mitglied der Forschungsgruppe Kopfschmerz am Westdeutschen Kopfschmerz-Zentrum am Uniklinikum Essen und Chefarzt der Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein, wurde von den Mitgliedern der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) zum Generalsekretär gewählt.

  • 10.02.2016 - 11:42:02

    Erneut in Arbeitsgruppe berufen

    Prof. Norbert Scherbaum, Ärztlicher Direktor des LVR-Klinikums Essen und Experte zum Thema Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin, bleibt bis 2019 Mitglied der Arbeitsgruppe "Sucht und Drogen" der Bundesärztekammer. Deren Präsident, Prof. Frank Ulrich Montgomery, berief ihn jetzt erneut in dieses Gremium.

  • 09.02.2016 - 13:47:02

    Nachwuchsforscherin ausgezeichnet

    Für ihre Forschungen zur Charakterisierung des Schilddrüsenhormontransporters MCT8 erhielt jetzt Dr. Denise Zwanziger den "Karl-Oberdisse-Preis". Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde der Nachwuchsforscherin von der Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen am Uniklinikum Essen bei der Jahrestagung der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie e. V. überreicht.

  • 01.02.2016 - 14:50:02

    Ehrensenatorwürde für Musikbeauftragten

    Wegen seiner besonderen Verdienste und seines außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements als Musikbeauftragter der Universität ernannte die UDE Prof. em. Eberhard Passarge (80) zum Ehrensenator. Wie könnte es anders sein: Die Verleihungszeremonie war Teil des Festkonzertprogramms am 7. Februar in der Philharmonie Essen.

  • 26.01.2016 - 15:18:01

    Neuer ZLB-Vorsitzender

    Stefan Ruman, Professor für Didaktik der Chemie, ist neuer Vorsitzender des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB). Prof. Sabine Manzel kürte der ZLB-Vorstand zu seiner Stellvertreterin. Das 21-köpfige Gremium war zuvor bei der Mitgliederversammlung gewählt worden.

  • 26.01.2016 - 15:04:01

    Luxemburger Auszeichnung

    Für sein Buch "Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte" wurde jetzt Prof. Wilfried Loth mit dem Emile und Aline Mayrisch-Preises ausgezeichnet. Die Luxemburger Vereinigung Cercle des Amis de Colpach verleiht ihn alle vier Jahre, um den kulturellen Austausch und das gegenseitige Verständnis der europäischen Völker zu fördern.

  • 12.01.2016 - 16:55:01

    Promotionsfeier mit Auszeichnung

    Wie passend: 60 Doktorand/innen erhielten jetzt bei der 60. Promotionsfeier der Medizinischen Fakultät ihre Urkunden, zwei davon mit Auszeichnung. Mit dem Promotionspreis wurde Dr. rer. medic. Dipl.-Psych. Adriane Monika Icenhour vom Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie geehrt. Für seine Verdienste um den Studiengang „Pharmaceutical Medicine“ erhielt Herbert Wartensleben die Ehrenmedaille der Fakultät.