CAMPUS:AKTUELL-Zur Person 2009

  • 29.12.2009

    Ehrenvolle Aufgabe im Europa-Dachverband

    Mit dem 1. Januar 2010 übernimmt Prof. Dr. Günter Törner den Vorsitz des Committee of Education, einer Kommission innerhalb der Europäischen Mathematischen Gesellschaft (European Mathematical Society). Die EMS ist eine wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Entwicklung aller Aspekte der Mathematik in den Ländern Europas.

  • 22.12.2009

    Inter-Amerikanische Studien

    Der Amerikanist Prof. Dr. Josef Raab wurde zum Gründungspräsidenten der „International Association of Inter-American Studies“ gewählt. Im Mittelpunkt der neuen wissenschaftlichen Gesellschaft steht die interdisziplinäre Erforschung transnationaler Prozesse in Nord-, Mittel- und Südamerika. Die erste Zweijahrestagung der Gesellschaft wird vom 11. bis 13. November 2010 an der UDE ausgerichtet.

  • 15.12.2009

    Amerikanist wird Gründungspräsident

    Im Rahmen der Tagung "Multiculturalism and Beyond: Identity Politics, Cultural Difference, and Hybridity in the Americas" am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld wurde die "International Association of Inter-American Studies" gegründet. Die wissenschaftliche Gesellschaft widmet sich der interdisziplinären Erforschung transnationaler Prozesse in Nord-, Mittel- und Südamerika. Zum Gründungspräsidenten der Gesellschaft wurde der UDE-Amerikanist Prof. Dr. Josef Raab gewählt, der im November 2010 am Campus Essen auch die erste Zweijahrestagung der Gesellschaft ausrichten wird.

  • 14.12.2009

    Wissenschaftliche Leistungen honoriert

    PD Dr. med. Anja Eckstein, Oberärztin der Orthoptik/Sehschule, Klinik für Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes, wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Leistungen der mit 5.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis 2009 der Bielschowsky-Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie verliehen.

  • 09.12.2009

    Aerosolforscher geehrt

    Für seine Verdienste um die Aerosolforschung und die Nachhaltige Nanotechnologie wurde Prof. Dr. Heinz Fissan in Amerika gleich mit zwei Ehrungen bedacht: Die University of Minnesota hatte den wissenschaftlichen Direktor des Instituts für Energie- und Umwelttechnik und emeritierten Professor der UDE eingeladen, den diesjährigen Vortrag einer renommierten Vorlesungsreihe zu halten. Bei der Jahreskonferenz der American Association for Aerosol Research gab es für den international renommierten Wissenschaftler außerdem den Benjamin Y.H. Liu Award, mit dem herausragende Beiträge zur Geräteentwicklung für die Aerosolmesstechnik gewürdigt werden.

  • 01.12.2009

    Recht auf Erziehung

    Falsche Erziehung und ihre Auswirkungen: Der Video-Kurzfilm "Recht auf Erziehung" von Bettina Hogendorf, UDE-Lehramtsstudentin für Kunst und Sozialwissenschaften, wurde beim Internationalen Fotowettbewerb 2009 "GewaltPrävention für Kinder und Jugendliche" ausgezeichnet.

  • 01.12.2009

    Wissenschaftspreise der Sparkasse Essen

    Dr. Martin Butler, Dr. Thomas Dreibholz und Dr. Hagen Sjard Bachmann sind die Preisträger der diesjährigen Wissenschaftspreise der Sparkasse Essen. Rektor Ulrich Radtke und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Essen, Hans Martz, überreichten jetzt in einer Festveranstaltung die Urkunden der mit jeweils 5.000 Euro dotierten Auszeichnung.

  • 27.11.2009

    Wie Gifte im Körper entstehen

    Internationale Aufmerksamkeit hat eine Arbeit des Instituts für Umweltanalytik an der Fakultät für Chemie erhalten. Die Arbeit von Prof. Dr. Alfred Hirner über die Umwandlung von nicht-toxischen in potenziell giftige Metall-Verbindungen im menschlichen Körper wurde vom RSC-Verlag für einen Nachdruck im renommierten Magazin „Highlights in Chemical Biology“ ausgewählt.

  • 26.11.2009

    Ehrenpreis 2009

    Wegen ihrer besonderen Verdienste um die Universität und deren Fakultät für Wirtschaftswissenschaften hat die RWE Supply & Trading GmbH, vertreten durch Stefan Judisch (CEO RWE Supply & Trading) und Peter Terium (jetzt CEO Essent N.V., Niederlanden) den Ehrenpreis 2009 der UDE erhalten. Sichtbar wird das Engagement für die Universität vor allem durch die Stiftung der Professur für „Energiehandel und Finanzdienstleistungen“.

  • 18.11.2009

    Ausgezeichnete Promotion

    Zukunftsweisende Signale: Dr. Andreas Matiss, der am Lehrstuhl für Halbleitertechnik/Halbleitertechnologie promoviert hat, erhält am 24. November den Förderpreis 2009 der ITG (Informationstechnische Gesellschaft). Mit einer Prämie von 2.000 Euro werden herausragende Dissertationen auf dem Gebiet der Informationstechnik gewürdigt. Seine ausgezeichnete Arbeit „Entwurf und Realisierung neuartiger Schaltungskonzepte mit Resonanztunneldioden“ befasst sich mit der Verbesserung elektronischer Komponenten in der Telekommunikation.

  • 18.11.2009

    Fellow der APS

    Der Physiker Prof. Dr. Hans Werner Diehl ist mit dem Ehrentitel eines Fellows der Amerikanischen Physikalischen Gesellschaft geehrt worden. In der Ernennungsurkunde werden insbesondere seine fruchtbaren und nachhaltigen Beiträge zum Verständnis des Universellen Kritischen Verhaltens in Verbindung mit Ober- und Grenzflächen gewürdigt.

  • 16.11.2009

    Empirische Sozialforschung in der Bundesrepublik

    Die Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute (ASI) begeht in diesem Jahr ihr 60jähriges Bestehen, Anlässlich dieses Jubiläums lädt Prof. Dr. Frank Faulbaum, Institut für Soziologie, als Vorsitzender zur Jahrestagung unter dem Rahmenthema "60 Jahre empirische Sozialforschung in der BRD" ein.

  • 16.11.2009

    Student hilft beim Recycling in Südamerika

    Mit einer ungewöhnlichen Mission ist der angehende Wirtschaftsingenieur Christian Faust in den Semesterferien nach Südamerika gereist: Gemeinsam mit einem Recycling-Unternehmen in Chile wollte er Impulse geben, damit die Menschen und Firmen dort künftig ihre Abfälle für die Wiederverwertung trennen.

  • 09.11.2009

    Forschung über Meta-Materialien

    Man stellt sie künstlich her, ihre Eigenschaften sind maßgeschneidert – Meta-Materialien haben ein enormes Potenzial. „Ihnen gehört die Zukunft“, sagt Dr.-Ing. Andreas Rennings. Der Wissenschaftler aus dem Fachgebiet für Allgemeine und Theoretische Elektrotechnik muss es wissen. Er ist an mehreren Projekten beteiligt, die mit Hilfe von Meta-Materialien Neuerungen für die Radar-Sensorik und für die Medizintechnik versprechen. Am 12. November bekommt er den mit 3.000 Euro dotierten Promotionspreis des VDE Nordrhein-Westfalen verliehen.

  • 03.11.2009

    Berufung nach Berlin

    Auf Vorschlag des Vorstandes der Wirtschaftsprüferkammer und mit Zustimmung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wurde Prof. Dr. iur. Klaus Hübner, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, für eine weitere Amtszeit in die Aufgaben- und Widerspruchskommission der Wirtschaftsprüferkammer berufen.

  • 29.10.2009

    Mathematik weiter im Aufwind

    Drei neu berufene Mathematiker stellten sich jetzt erstmals der interessierten Öffentlichkeit an der UDE vor: Der amerikanische Spitzenforscher und Alexander von Humboldt-Professor des Jahres 2009, Prof. Dr. Marc Levine, hielt ebenso seine Antrittsvorlesung wie Dr. Moritz Kerz als Leiter einer Emmy Noether Nachwuchsgruppe der DFG und Prof. Dr. Ulrich Görtz, der am Institut für Experimentelle Mathematik die Professur für Zahlentheorie übernommen hat.

  • 27.10.2009

    Festveranstaltung für den ehemaligen Duisburger Rektor

    Mit einer Festveranstaltung verabschiedet die UDE jetzt einen ihrer altgedientesten Professoren und den Altrektor der ehemaligen Gesamthochschule Duisburg: 34 Jahre hat Prof. Dr. Gernot Born als Hochschullehrer in der Physik Akzente gesetzt, von 1986 bis 1995 lenkte er die Geschicke der Gerhard-Mercator-Universität.

  • 27.10.2009

    Duisburger Sparkassenpreise verliehen

    Die Sparkasse Duisburg hat fünf Studierende und vier Promovenden der UDE für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Die mit insgesamt 13.000 Euro dotierten Preise wurden jetzt in einer Feierstunde übergeben.

  • 26.10.2009

    Sachverstand gefragt

    Prof. Dr. Gerhard Bosch, Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ), ist für weitere vier Jahre in den wissenschaftlichen Beirat des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) berufen worden.

  • 20.10.2009

    Erste Hilfe bei Hepatitis B

    Weltweit tragen 350 Millionen Menschen das Hepatitis B-Virus in sich. Noch immer gibt es kein Heilmittel. Für diese chronische Erkrankung, die zu Leberzirrhose und -krebs führen kann, hat Prof. Dr. Yu-Mei Wen von der chinesischen Fudan Universität allerdings einen therapeutischen Impfstoff entwickelt. Nun erhielt sie für ihre Forschung die Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät.

  • 12.10.2009

    Intelligente Textilien

    Funktionelle Textilien sind besonders im Sport gefragt. Für die Entwicklung neuer Verfahren wurde jetzt Prof. Dr. Eckhard Schollmeyer ausgezeichnet. Er ist wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Textilforschungszentrum Nord-West e.V. (DTNW), einem An-Institut der UDE.

  • 08.10.2009

    Prof. Dr. Thomas Spitzley bestätigt

    Prof. Dr. Thomas Spitzley ist als Präsident der Gesellschaft für Analytische Philosophie e.V. (GAP) bestätigt worden. Für Spitzley, seit 2003 Professor für Philosophie mit dem Schwerpunkt Theoretische Philosophie, ist es bereits die zweite Amtsperiode. Die GAP ist neben der Deutschen Gesellschaft für Philosophie die zweite große philosophische Vereinigung in Deutschland.

  • 05.10.2009

    Goldener Sprung vom Dreier

    Erfolgreich von den Masters-Europameisterschaften im Wasserspringen aus Sevilla zurückgekehrt ist Alma Rüppel, die als Diplom-Biochemikerin im Zentrum für Medizinische Biotechnologie arbeitet: Sie siegte in der Altersklasse 40 bis 49 Jahre vom Drei-Meter-Brett.

  • 03.10.2009

    Experte berufen

    Prof. Dr. med. N. Scherbaum, Klinik für Suchtkrankheiten, LVR-Kliniken Essen, ist als Vertreter der Wissenschaft von der Bundesärztekammer in die ExpertInnenkommission zur Novellierung der Richtlinien zur Durchführung der subsitutionsgestützten Behandlung Opiatabhängiger berufen worden.

  • 01.10.2009

    In die Chinesische Akademie der Wissenschaften aufgenommen

    Dr. Xudong Cui, Postdoktorand im Fachgebiet Allgemeine und Theoretische Elektrotechnik (ATE), wurde als Professor für „Computational Electromagnetics“ in die Chinesische Akademie der Wissenschaften berufen. Am State Key Lab of Optics Technologies for Microfabrication in Chengdu wird er eine gleichnamige Forschergruppe leiten.

  • 15.09.2009

    WIP mit neuer Leitung

    Einen neuen Vorstand gewählt hat die studentische Unternehmensberatung „Wissenschaft in der Praxis (WIP) in der Mercator School of Management: Neuer 1. Vorstand ist nun Gerhard Klassen, den Stellvertreterposten hat Joachim Neugebauer übernommen. Jennifer Marutt zeichnet für Finanzen, Recht & Internes verantwortlich. Zusätzlich gehören Rabea Frieburg (Ressort Human Resources), Stefanie Kertscher (Marketing) und Evelyn Wiercioch (Qualitätsmanagement) der erweiterten Leitung an.

  • 27.08.2009

    Finanzexperte berät EU

    Makroökonom Prof. Dr. Ansgar Belke wurde bis 2014 in den Finanzexpertenrat (Monetary Experts Panel) des Europäischen Parlaments berufen. Das unabhängige Gremium aus 12 externen Fachleuten berät den Ausschuss für Wirtschaft und Währung in Fragen der Geld- und Wirtschaftspolitik.

  • 17.08.2009

    Innovative Lehre

    Dipl.-Ing. Christian K. Karl ist für das Projekt „Modul 1: Baubetrieb“, durchgeführt am Institut für Baubetrieb und Baumanagement (IBB), mit dem 2009 vom Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung erstmals vergebenen „Preis für hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis an der UDE“ ausgezeichnet worden.

  • 06.08.2009

    Forschungsförderungspreis für Zoologen

    Seit Zoologen der UDE ihre Lebensweise analysieren, wird deutlich, dass unscheinbare Graumulle wertvolle Erkenntnisse in der Alterungsforschung ermöglichen. Für seine Arbeit bekam Dr. Philip Dammann jetzt einen Forschungspreis in Höhe von 10.000 Euro.

  • 05.08.2009

    Vorsitz übernommen

    Dr. med. Joachim Dissemond, Privatdozent an der Klinik für Dermatologie und Leiter der interdisziplinären Wundambulanz ist zum Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung (DGfW) gewählt worden. In der Arbeitsgemeinschaft für Wundheilung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) hat er zudem den ersten Vorsitz übernommen.

  • 23.07.2009

    Ungenaue Daten nutzen, Messfehler vermeiden

    Dr. Philipp Limbourg und Diplom-Ingenieur Benjamin Keser sind die diesjährigen Preisträger der Innovationspreise Ingenieurwissenschaften der Sparkasse am Niederrhein. Für ihre Abschlussarbeiten die Ingenieure die mit je 2.000 Euro dotierten Auszeichnungen.

  • 23.07.2009

    Forschungsgast aus den USA

    Gern gesehener Gast: Der amerikanische Physiker Royce K. P. Zia vom Virginia Polytechnic Institute and State University, international führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der statistischen Mechanik von Nichtgleichgewichtssystemen, wird im kommenden Jahr drei Monate an der UDE verbringen.