Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Prof. Alf Kimms

Gefragter Experte

[30.09.2016] Der neue Präsident der Gesellschaft für Operations Research e. V. (GOR) ist Professor Dr. Alf Kimms von der Mercator School of Management – Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen (UDE). Das Votum fiel einstimmig. Seine Amtszeit beginnt im Januar 2017 und dauert zwei Jahre.

Der Inhaber des UDE-Lehrstuhls für BWL, insbesondere Logistik und Operations Research ist bereits seit vier Jahren Mitglied des GOR-Vorstands. Als Präsident wird er die OR-Fachwelt auch im Ausland vertreten. Prof. Kimms gehört laut Handelsblatt-Ranking zu den 100 meistzitierten BWL-Experten Deutschlands.

Die GOR ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft, die sich mit mathematischen Planungen und Optimierungsrechnungen (Operations Research) beschäftigt. Ihre Analysen unterstützen u.a. in Wirtschaft und Politik beim Fällen von Entscheidungen. Die Gesellschaft zählt derzeit über 1.300 Mitglieder und gehört damit zu den größten OR-Fachgesellschaften weltweit.


Weitere Informationen:
Prof. Dr. Alf Kimms, Tel. 0203/379-2638, alf.kimms@uni-due.de
Gesellschaft für Operations Research e. V., http://www.gor-ev.de

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Alf Kimms, Foto: privat) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/bilder/pm_downloads/2016/kimms_alf-1680.jpg"

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de