Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE zeichnet Experten für intelligente Stromnetze aus

Honorarprofessur für Michael Koch

[19.07.2016] Sein Wissen gibt Dr. Michael Koch schon seit 2007 an Studierende der Elektro- und Informationstechnik weiter, nun hat die Universität Duisburg-Essen (UDE) ihn zum Honorarprofessor ernannt. Koch leitet den Bereich Smart Grid bei der devolo AG, die Netzwerktechnik herstellt.

Die Uni und das Aachener Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren zusammen – nicht nur bei der praxisnahen Lehre. So forscht man auch gemeinsam an Zukunftsprojekten zum intelligenten Stromnetz. Eines davon ist ENERGIE, das mit einer speziellen Technologie die Echtzeit-Datenkommunikation steuert. Hierfür gab es im Mai den renommierten GreenTec Award. Mit der Honorarprofessur möchte die Uni die Kooperation weiter stärken.

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-429


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Holger Hirsch (l.), Prodekan Elektrotechnik der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, überreicht Dr. Michael Koch (r.), Leiter des Geschäftsbereichs Smart Grid der devolo AG, die Ernennungsurkunde.) können Sie herunterladen unter:
"https://www.uni-due.de/imperia/md/images/bilder/pm_downloads/2016/koch_michael__r.__honorarprofessor.jpg"

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de