Im Archiv: Die letzten Diversity-Tage

Logo "Diversity-Tag" - Charta der Vielfalt e.V.

"Vielfältig. Gemeinsam. Erfolgreich: Fakultäten und Verwaltung an der UDE"

4. Deutscher Diversity-Tag an der UDE 07.06.2016

Am 07. Juni 2016 feierte die UDE den vierten bundesweiten Diversity-Tag. Während die Feierlichkeiten, in deren Rahmen die Diversity-Preise verliehen wurden, schon eine gewisse Tradition an der Universität Duisburg-Essen haben, gab es einige Neuerungen im Programm: Zum einen stand in diesem Jahr die Forschung im Fokus der Veranstaltung. Fünf Forscher/-innen stellten auf anschauliche und kurzweilige Weise ihre aktuellen Projekte aus dem Bereich der Diversity-Forschung vor und zeigten, dass sich Diversität nicht allein in der Themenvielfalt, sondern auch unter den Vortragenden fand. Neben etablierten Wissenschaftler/-innen wurde auch eine Nachwuchsforschungsgruppe eingeladen.

Zum anderen beging Prorektorin Prof. Dr. Evelyn Ziegler in diesem Jahr ihren ersten Diversity-Tag. Als neue Prorektorin für Diversity Management freute sie sich „ganz besonders, dass es so viele Aktivitäten in diesem Bereich an der UDE gibt“. Der Umstand, dass die Preisträger/-innen der Diversity-Preise teilweise nicht aus der eigenen Fakultät, Einrichtung oder dem eigenen Dezernat stammen und es auch Nominierungen von Seiten der Fakultäten gab, in denen eine Person aus der Verwaltung bzw. einer zentralen Einrichtung zur Auszeichnung vorgeschlagen wurde, zeige, wie gut die Kooperation zwischen den unterschiedlichen Einheiten und Einrichtungen der UDE inzwischen ist. Ein Beleg dafür, dass wir getreu unserem Motto „Vielfältig. Gemeinsam. Erfolgreich“ sind.

Hier finden Sie das Programm

Logo "Diversity-Tag" - Charta der Vielfalt e.V.

"Vielfältig. Gemeinsam. Erfolgreich: Fakultäten und Verwaltung an der UDE"

3. Diversity-Tag an der UDE 09.06.2015

Die Universität Duisburg-Essen feierte am 09. Juni 2015 den 3. bundesweiten Diversity-Tag, in dessen Rahmen auch die Diversity-Preise verliehen wurden.
Mit den Diversity-Preisen wurden Mitglieder der UDE ausgezeichnet, die sich in einer der folgenden vier Kategorien in herausragender Weise für Vielfalt engagieren und damit die Diversity-Kultur der UDE bereichern: Lehre, Forschung, Führungskraft, Engagement.

PreisträgerInnen und LaudatorInnen 2015 Foto: Schuchrat Kurbanov, www.eventfotograf.in

Hier finden Sie das Programm

Logo "Diversity-Tag" - Charta der Vielfalt e.V.

3. Juni 2014 / 2. bundesweiter Diversity-Tag und Tag der Lehre 2014 an der UDE

2. Diversity-Tag an der UDE 03.06.2014

Vielfalt als Potential ist ein gelebter Leitgedanke der Universität Duisburg-Essen. Die UDE zeichnet sich in besonderer Weise durch die Vielfalt ihrer Studierenden und MitarbeiterInnen aus und weiß die daraus entstehenden Chancen zu nutzen. Im Rahmen des 2. bundesdeutschen Diversity-Tages und des Tages der Lehre 2014 ist das herausragende Engagement zum Thema Diversity von MitarbeiterInnen der UDE gewürdigt worden. Insgesamt wurden elf Preise in den vier Kategorien Lehre, Forschung, Engagement und Führung verliehen. „Die PreisträgerInnen stehen für eine diversitätssensible Organisationskultur. Die UDE-Diversity-Preise sind eine Auszeichnung, die unterschiedliches Engagement für einen vielfältigen Umgang mit neuen Anforderungen in der Universität zum Ausdruck bringt“ sagte Prof. Dr. Ute Klammer, Prorektorin für Diversity Management und Internationales, in ihrer Eröffnungsrede. Die feierliche Preisverleihung war von den individuellen Ansprachen der LaudatorInnen geprägt, die sehr persönliche Worte für die PreisträgerInnen ihrer Fakultät fanden. Insgesamt war die Verleihung der Diversity-Preise eingebettet in den Tag der Lehre, der unter dem Motto „Offene Hochschule – vielfältige Lehrpraxis“ ebenfalls dem Thema Diversität gewidmet war. Außerdem wurden hochschuldidaktische Innovationen mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Die Veranstaltung bot zahlreiche Möglichkeiten des Austausches über Chancen und Herausforderungen im Umgang mit Vielfalt. Die regen Diskussionen unter den TeilnehmerInnen in den verschiedenen Workshops steigern die Vorfreude auf neue vielfältige Projekte und die nächste Verleihung der UDE Diversity-Preise im kommenden Jahr.

Diversity-Gruppenbild PreisträgerInnen 2014

Logo "Diversity-Tag" - Charta der Vielfalt e.V.

11.06.2013 / Campus Essen

1.Diversity-Tag an der UDE 11.06.2013

Am 11. Juni 2013 wurde der bundesweite erste Diversity-Tag, initiiert vom Verein „Charta der Vielfalt e.V.“ gefeiert. Neben einer zentralen Veranstaltung in Berlin, die von Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer als festes Vorstandsmitglied des Vereins „Charta der Vielfalt e.V.“ begleitet wurde, fanden bundesweit zahlreiche Aktionen rund um das Thema „Diversity“ statt – ein bunter Tag im Namen der Vielfalt.

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) hat bereits 2009 die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Seitdem hat sich im Bereich des Diversity Managements an der UDE viel getan. Gemeinsam mit den internen Kooperationspartnern haben wir zahlreiche Maßnahmen für unterschied­liche Zielgruppen entwickelt, über die Sie auch im Diversity-Portal weitere Informationen finden können.

Am Diversity-Tag haben wir uns nun mit einer hochschulinternen Veranstaltung beteiligt, in deren Rahmen den Hochschulmitgliedern das Auditierungsverfahren „Vielfalt gestalten in NRW“ vorgestellt wurde, welches die UDE seit Anfang 2013 durchläuft.

Bei dem vom Wissenschaftsministerium NRW initiierten Diversity-Wettbewerb wurde unsere Hochschule Ende 2012 für ihr Diversity-Konzept von Ministerin Svenja Schulze ausgezeichnet. In diesem Kontext ermöglicht das Wissenschaftsministerium der UDE die Teilnahme am Diversity-Audit "Vielfalt gestalten in NRW“. Ziel des Auditierungsverfahrens ist es, Kriterien für den produktiven Umgang mit Diversität im Hochschulalltag zu entwickeln und so eine nachhaltige Verankerung von Diversity in den hochschulischen Strukturen und Prozessen zu unterstützen. Die konkreten Ziele und die sechs Teilprojekte in den Bereichen Organisationskultur, Diversity-Kompetenz und Qualitätsmanagement wurden von den zuständigen Projektverant­wortlichen am Diversity-Tag der Hochschulöffentlichkeit präsentiert.

Die Gelegenheit zum Austausch mit Projektbeteiligten und weiteren Hochschulakteuren nutzten mehr als 50 TeilnehmerInnen und beteiligten sich intensiv an der Diskussion über das Diversity Management an der UDE und insbesondere das Diversity-Audit.