Molekularbiologie (M.Sc.)

Studienort

Essen

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

Vier Semester

Beschreibung

Wie laufen fundamentale Prozesse des Lebens auf molekularer Ebene ab und wie können wir das Wissen über diese Mechanismen verwerten, um ein besseres Verständnis von zellulären und organismischen Funktionen zu erlangen?

Diese wichtige Frage ist das Kernthema des Masterstudiengangs Molekularbiologie.

Denn der ganzheitliche Blick auf die molekularen, zellulären und organismischen Zusammenhänge in physiologischen Prozessen ist der Schlüssel, um die pathologischen Folgen von molekularen Fehlfunktionen zu verstehen und medizinische Therapieansätze zu entwickeln.

Zur Umsetzung dieses Ansatzes werden in den ersten beiden Semestern des Masterstudiengangs Molekularbiologie zunächst die theoretischen Hintergründe und Fragestellungen aus der Molekularbiologie mit vielseitigen praktischen Anwendungen in Form von Übungen und Praktika verknüpft. Dabei werden neben experimentellen Ansätzen in Laborpraktika ebenfalls computergestützte Techniken vermittelt, welche das Verständnis von molekularen Prozessen und ihrer zellulären Relevanz ermöglichen sollen.

Weiterhin zeichnet sich der Studiengang durch seinen deutlichen praktischen Schwerpunkt aus und ermöglicht bereits im dritten Semester die Durchführung von drei großen, frei wählbaren „LabRotationen“ (Laborpraktika), die in wissenschaftlichen Arbeitsgruppen an der Universität Duisburg-Essen oder alternativ in anderen Forschungsinstituten weltweit durchgeführt werden können.

Insgesamt ermöglicht Ihnen das vielseitige Curriculum unseres Masterstudienganges Molekularbiologie somit die optimale Vorbereitung auf eine Vielzahl von weiterführenden Karriereschritten, wie etwa die Durchführung einer Promotion oder aber den Einstieg in eine Laufbahn in der Industrie.

Studienverlauf (+)

Dies ist eine Schematische Darstellung des Studienverlaufes. Die Inhalte können Sie auch dem Punkt Studienverlauf und Modul-Inhalte entnehmen

Studienverlauf und Modul-Inhalte

Im Modul der „Molekularen Genetik“ wird neben der molekularen Grundlagen der Vererbung ein Überblick von klassischen bis hin zu modernsten Methoden zur Genomanalyse und –manipulation sowohl theoretisch als auch in praktischen Übungen gegeben.

Neben dem Verständnis molekularer Vorgänge auf der DNA-Ebene ist ein weiterer Fokus des Studienganges auf der Ebene von „Protein Engineering and Modification“. Dabei erlernen Sie in Vorlesung und Übung wie Proteine (industriell) hergestellt und gezielt modifiziert werden können. Methoden zur Analyse von unterschiedlichen biologischen Molekülen werden im Modul „Analytik der Molekularbiologie“ vorgestellt und angewandt, so dass ein visuelles Verständnis und eine direkte Verknüpfung der Inhalte erzeugt werden können. Im Modul „Single Molecule Methods“ werden neben den theoretischen Hintergründen zu diesem hoch modernen Forschungsbereich auch Übungen durchgeführt, welche sich mit Messungen im Piconewton-Bereich beschäftigen und zur Visualisierung dynamischer Ereignisse genutzt werden. Zur Analyse und dem molekularen Verständnis von zellulären Prozessen werden im Kurs „Applied Molecular Biology“ u.a. auch neueste computergestützte Techniken vorgestellt. Die Präsentationen aus unterschiedlichen Forschungsfeldern der molekularbiologischen und medizinischen Forschung im Modul „Einführung in die Medizinische Biologie“ ermöglicht den Brückenschlag zwischen molekularer (Grundlagen-)Forschung und medizinischer Anwendung. In den sogenannten LabRotations (Laborpraktika) im dritten Semestern wird es den Studierenden ermöglicht ihre eigenständige Laborerfahrung zu erweitern. Dies kann universitär aber auch weltweit erfolgen. Abschließend können die vielfältigen erlernten Erfahrungsfelder aus dem Studiengang in die abschließende Masterarbeit im vierten Semester einfließen.

Prüfungen/ECTS-Credits

Bei uns absolvieren Sie Modulprüfungen. Pro Modul ist eine Prüfung vorgesehen. Dies können klassische Klausuren, Präsentationen, Protokolle oder auch mal mündliche Prüfungen sein. So kann jede/r zeigen, was er oder sie besonders gut kann.

Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend. Die Maßstäbe für die Zuordnung von Credits entsprechen dem European Credit Transfer System (ECTS). Je aufwändiger die Veranstaltung ist, umso mehr Credits werden vergeben (1 Credit entspricht dabei ca. 30 Stunden Workload).
Die Feststellung des Studienabschlusses im Master-Studiengang erfolgt durch den Nachweis der insgesamt 120 geforderten Credits, einschließlich der Anfertigung einer Master-Arbeit.
Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit einer Promotion.

Infomaterial

Der Studienverlaufsplan, das Modulhandbuch und die Prüfungsordnung stehen auf der Internetseiten der Fakultät für Biologie zur Verfügung.

Zudem sind unsere Studierenden fin den Social Media aktiv. Wenn Sie wissen wollen, was wir so machen; schauen Sie gerne mal vorbei:

Instagram: Ba.molbio.ude (Berichte aus dem Bachelorstudium Molekularbiologie)

Zugang zum Studium (+)

Zugangsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Molekularbiologie ist zulassungsbeschränkt.

Jährlich möchten wir ca. 20 bis 25 Studierende zulassen (die genaue Zahl wird jährlich neu anhand der Kapazitäten der Fakultät berechnet). Sollten sich mehr Bachelorabsolventen und Bachelorabsolventinnen auf den Studiengang bewerben, findet ein NC- Verfahren statt. Die Plätze erhalten dann die Bewerber und Bewerberinnen mit den besseren Bachelornoten. Bewerben können Sie sich über das Studierendensekretariat der UDE jährlich von Anfang Mai bis zum 15. Juli:

Um zugelassen zu werden müssen Sie vor dem NC-Verfahren eine Reihe von Kriterien erfüllen. Eine Gleichwertigkeitskommission begutachtet dabei Ihre online hochgeladenen Unterlagen und entscheidet, ob Sie die Voraussetzungen mitbringen um Molekularbiologie studieren zu können.

NC-Werte

Übersichten der NC-Werte vergangener Semester finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesen.

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Folgende Kriterien müssen Sie erfüllen um den Master Molekularbiologie studieren zu können:

  • Sie haben einen Abschluss aus dem Studiengang Molekularbiologie oder Medizinische Biologie oder Biologie der UDE oder einem gleichwertigen Studiengang (Biologiestudiengang mit molekularen Grundlagenfächern, sowie Kenntnisse der allgemeinen Naturwissenschaften - Physik, Chemie, Statistik) erworben.
  • Ihre Abschlussnote beträgt mindestens eine 2,7
  • Ihre Bachelorarbeit war experimentell und hat einen inhaltlichen Bezug zur Molekularbiologie
  • Sie haben Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Level B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • Sie haben Kenntnisse der deutschen Sprache (Muttersprache oder DSH-II Niveau)

Sollten Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keinen vollständigen Abschluss haben, können Sie sich auch bewerben, wenn Sie mindestens 150 Credits (von 180) in Ihrem Bachelorstudiengang bestanden haben und Ihre Bachelorarbeit angemeldet ist. Für ein eventuelles NC-Verfahren wird die Note herangezogen, die zum Zeitpunkt in Ihr Transcript of Records als Durchschnittsnote eingetragen ist. Spätere Verbesserungen können in dem Verfahren nicht berücksichtigt werden.

Sprachkenntnisse

Ein Großteil der Lehrveranstaltung findet ausschließlich in der deutschen Sprache statt. Wir haben aber auch mehrere Module in englisch. Von daher verlangen wir von unseren Studierenden Nachweise über Deutsch- und Englischkenntnisse:

Deutschkenntnise vom Niveau DSH-II
Englischkenntnisse vom Niveau B2

Studienbegleitende Auslandsaufenthalte

Es gibt keine verpflichtenden Auslandsaufenthalte während des Studiums. Aber wir würden Sie gerne dazu motivieren einen Teil des Studiums außerhalb der Universität zu verbringen. Das kann ein Forschungsinstitut in einer anderen deutschen Stadt oder auch im Ausland sein. Dies ist ohne Zeitverlust im 3. Mastersemester möglich. Wir beraten Sie sehr gerne zu dem Thema.

Berufspraktische Tätigkeiten (+)

Beschreibung

Im dritten Mastersemester absolvieren die Studierenden der Molekularbiologie ein Praxissemester.  Ziele des Praxissemesters sind das Erlernen des eigenständigen wissenschaftlichen Arbeitens, indem Sie bei einem (laufenden) Forschungsprojekt aus dem Gebiet der jeweiligen Arbeitsgruppe experimentelle Arbeiten durchführen. Sie erlangen die Fähigkeiten, die Versuche zu planen, durchzuführen und auszuwerten und erweitern Ihr Netzwerk von möglichen potentiellen Arbeitgebern in der Zukunft. Bei der Auswahl Ihres Praktikumsgebers machen wir kaum Vorgaben. Solange Sie forschen und sich im Bereich der Molekularbiologie bewegen, begleiten wir Sie gerne bei Ihren Forschungsvorhaben an externen Forschungseinrichtungen, Kliniken, anderen Universitäten und gerne auch im Ausland.

Praktikumsdauer

Im dritten Semester studieren Sie drei Praktika á sechs Wochen. Im Rahmen des Mentoringprogramms gibt es jährlich eine Informationsveranstaltung und Beratung durch die Fachberatung der Fakultät. Zudem stellen wir Ihnen Informationen zu verschiedenen Praktikastellen zur Verfügung.

Inhalte

Im Praxissemester arbeiten Sie an kleinen in sich abgeschlossenen (Forschungs)projekten ihrer Wahl. Dabei können Sie die Praktika an der UDE, an anderen Universitäten, Kliniken, bei Behörden, Ämtern, in der Industrie oder im Ausland absolvieren. Der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt. Inhaltlich begleitet werden Sie durch unsere erfahrenen Dozierenden der Fakultät für Biologie.

 

Weiterführende Informationen

Eine Übersicht über extern durchgeführte Praktika von Studierenden unserer Fakultät finden Sie auf folgender Karte:

Link zur Karte

ECTS-Credits

Jedes Praktikum ist mit 10 ECTS creditiert.

Allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte und Studierende (+)

Beratung am Campus Duisburg

Dienstags von 10:00 - 12:00 Uhr.

Adresse der Beratung
Geibelstraße 41
SG 066/067
47057 Duisburg

abz.studienberatung@uni-due.de

Beratung am Campus Essen

Mittwochs von 13:00 - 15:00 Uhr.

Adresse der Beratung
Universitätsstraße 2
T02 S00 L-Gang
45141 Essen

abz.studienberatung@uni-due.de

Wegbeschreibung zum ABZ:
Eingang über das Mensa-Foyer, vor den Treppen links in den nächsten Flurbereich, hinter dem Großschachspiel zum Wartebereich des ABZ.

Studieninformation in unseren Innenstadtbüros in Duisburg und Essen

Möchten Sie sich lediglich über einen oder mehrere Studiengänge informieren und benötigen kein Beratung, so können Sie auch eines unserer Innestadtbüros in Duisburg oder Essen besuchen. Die Öffnungszeiten und die genaue Adresse finden Sie auf unserer Kontaktseite.


Persönliche Beratung ohne Anmeldung - online

Wir bieten Ihnen montags (13 – 15 Uhr) und donnerstags (10 – 12 Uhr) eine Offene Sprechstunde über ZOOM an und laden Sie dazu ein, unser Beratungsteam im genannten Zeitraum zu kontaktieren. Sie erreichen uns im genannten Zeitfenster unter folgendem Link.

Bei erhöhtem Beratungsbedarf kann es zu Wartezeiten kommen. Wir bitten dafür um Verständnis und um ein wenig Geduld im digitalen Warteraum.

Bitte beachten Sie, dass die Beratung an Feiertagen leider ausfallen muss. 

Über Ihren Browser (Chrome, Firefox und Safari) können Sie ohne weitere Softwareinstallationen teilnehmen. Bitte beachten Sie für die ZOOM-Beratung die Datenschutzhinweise der Universität Duisburg-Essen.

Allgemeine Hinweise zur Zoom-Beratung:

Bitte bereiten Sie sich auf das Beratungsgespräch vor und formulieren die wichtigsten Fragen schon im Vorfeld.

Bitte tragen Sie sich unbedingt mit Ihrem Klarnamen als Gesprächsteilnehmer*in ein.

Bitte aktivieren Sie Ihre Kamera und Ihr Mikrofon, im besten Fall nutzen Sie bitte ein Headset.

Wenn Sie über keine Kamera verfügen, können Sie auch unsere Mailberatung nutzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei ausgeschalteter Kamera auch unsere Kamerafunktionen deaktivieren.

Kontakt zur Fakultät und Fachberatung (+)

Fakultät

Fakultät für Biologie

Fachstudienberatung

Die Fachberatung findet durch unsere Studiengangskoordinatorin Nadine Ruchter statt. Zudem werden alle Aquatischen Biologen in das Mentoringprogramm der Fakultät aufgenommen. Dieses hält Informationsveranstaltungen zu wichtigen Schritten im Studium (z.B. Praktikumssemester) bereit.

Dr. Nadine Ruchter (biologie@uni-due.de)

Sprechzeiten in Präsenz und Online möglich.

Die Sprechzeiten finden Sie hier

Wir freuen uns auf Sie!

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Unser Fachschaftsrat besteht aus vielen sehr engagierten Studierenden unserer Studiengänge. Den aktuellen Auftritt der Fachschaft finden Sie zurzeit auf Instagram.

Ansonsten können Sie den Fachschaftsrat Biologie auch hier kontaktieren:

Fsr.biologie@uni-due.de

T03 R01 D48,

Tel.: 0201/183-3111

Weitere allgemeine Informationen

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

Zum Einschreibungswesen

Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger*innen verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Zentrums für Lehrkräftebildung (ZLB).

Mehr zu SkaLa

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung? Hier finden Sie die Antwort.

FAQ-Studium

Jetzt Teil der UDE werden!

Bewerben & einschreiben

Unser Fächerspektrum für Sie reicht von den Geistes-, Bildungs-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin.

Zur Bewerbung