Banner

Studiengang

Maschinenbau (M.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

1,5 Studienjahre (3 Semester) als Vollzeitstudiengang

2,5 Studienjahre (5 Semester) als Teilzeitstudiengang (Der Wechsel zwischen einem Vollzeit- und einem Teilzeitstudiengang ist nur einmal und nur während der allgemeinen Rückmeldefristen möglich. Die Einstufung in das entsprechende Fachsemester erfolgt durch den Prüfungsausschuss.)

Studienbeginn

Wintersemester und Sommersemester

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Master of Science Maschinenbau in
a) Allgemeiner Maschinenbau
b) Energie- und Verfahrenstechnik
c) Gießereitechnik
d) Mechatronik
e) Metallverarbeitung und - anwendung
f) Produkt Engineering
g) Schiffstechnik

Beschreibung

Im Masterstudiengang des Maschinenbaus werden die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kenntnisse so erweitert und vertieft, dass die Absolventin bzw. der Absolvent zur Behandlung komplexer Ingenieur-fragestellungen und insbesondere zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit befähigt wird.

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

Die ersten zwei Semester dienen einer vertiefenden Ausbildung in den verschiedenen Schwerpunkten des Maschinenbaus (siehe Fächerkombination). Das dritte Semester steht primär der Anfertigung der Master-Arbeit zur Verfügung.

Schwerpunkte
Es können verschiedene Schwerpunkte gewählt werden:
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Energie- und Verfahrenstechnik
  • Produkt Engineering
  • Schiffs- und Offshoretechnik
  • Mechatronik
  • Gießereitechnik
  • Metallverarbeitung und –anwendung.

Prüfungen/ECTS-Credits

Das Master-Studium umfasst 90 Credits. Davon entfallen 60 Credits auf die studienbegleitend geprüften Fächer des Pflicht- und Wahlpflichtbereiches sowie 30 auf die das Studium abschließende Master-Arbeit (Bearbeitungszeit: 6 Monate).

Die studienbegleitenden Prüfungen sind zweimal wiederholbar. Die Master-Arbeit kann nur einmal wiederholt werden.

Informationsmaterial

Weitere Informationen wie Prüfungsordnungen, Praktikantenordnungen, Modulhandbücher u.a. finden Sie auf der Webseite des Studiengangs: http://www.uni-due.de/maschinenbau/de/studium.shtml.

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum Master-Studiengang Maschinenbau ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber die Bachelor-Prüfung in dem Bachelor-Programm Maschinenbau an der Universität Duisburg-Essen oder eine gleichwertig angerechnete Prüfung (siehe Prüfungsordnung) mit einer Durchschnittsnote von 2,5 oder besser bestanden hat. Für Bachelor-Absolventen aus Studiengängen mit einer Regelstudienzeit von weniger als 7 Semestern werden im Rahmen der Eignungsfeststellung Auflagen gemacht, die garantieren, dass nach dem Abschluss des Master-Studiengangs Maschinenbau ein Gesamtstudienvolumen von 300 ECTS-Punkten nachgewiesen wird.Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs Maschinenbau.

Zulassung

Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Studierendensekretariat am Campus Duisburg. [Formulare und weitere Informationen]

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt am  Campus Duisburg. 

Eignungsfeststellungsverfahren

Vor einer möglichen Zulassung zum Masterstudiengang Maschinenbau muss die fachliche Eignung der Bewerberin oder des Bewerbers durch den Prüfungsausschuss festgestellt werden. Dazu muss der folgende Antrag (auch als DOC-Datei) vollständig ausgefüllt und mit den notwendigen Anlagen an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Andreas Markus Kempf (office.kkm-cae@uni-due.de) mit dem Betreff „Masterzulassung“ in elektronischer Form eingereicht werden.

Prüfungsausschuss

Vorsitzender:
Prof. Dr.-Ing. Andreas Markus Kempf
Bitte wenden Sie sich an:
Andrea Eckold
Raum: MA224, Tel. 0203/379-3252
pamb@uni-due.de

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Weitere Sprachkenntnisse

Gem. Prüfungsordnung § 2 Abs. 2:
Im internationalen Umfeld des Maschinenbaus spielt Englisch eine zunehmende Rolle als internationale Fachsprache. Ziel des Studiums ist es daher auch, durch Verwendung der englischen Sprache in ausgewählten Wahlpflicht- und Wahlveranstaltungen eine Vertrautheit mit der englischen Fachsprache zu vermitteln. Entsprechende Sprachkenntnisse werden daher vorausgesetzt.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Studienbegleitende Praktika

Nicht vorgeschrieben.

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Das Master-Studium vermittelt auf der Grundlage eines vorangegangenen einschlägigen Bachelor-Studiengangs eine vertiefte, aufeinander bezogene interdisziplinäre Ausbildung. Die primären Einsatzfelder für die Absolventinnen und Absolventen finden sich in allen Bereichen, in denen technische Kompetenz auf hohem Niveau gefragt ist.

Informationssystem Studienwahl und Beruf  [ISA]

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg
[Seite der Fakultät]

Abteilung Maschinenbau
[Seite der Abteilung]

Beratungseinrichtung der Fakultät

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10:00–16:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

PD Dr.-Ing. Frank Lobeck
SK 004, Tel.: 0203/379-2508
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
frank.lobeck@uni-due.de

Dipl.-Ing. Matthias Tenzer
Studienschwerpunkt Schiffstechnik
BK 109, Tel.:  0203/379-2879
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
matthias.tenzer@uni-due.de

Prof. Dr.-Ing. Paul Josef Mauk
Studienschwerpunkt Metallverarbeitung und Anwendung
ST 007, Tel.: 0203/379-3462/-3456
profmaukgmu@aol.com
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Bauer
Studienschwerpunkt Gießereitechnik
ST 106 (Friedrich-Ebert- Str. 12; DU-Ruhrort), Tel.: 0203 - 379 3449
wolfgang.bauer@uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Dipl.-Ing. Felix Heinzler
Studienschwerpunkt Produkt Engineering
MA 248, Tel.: 0203 - 379 3280
felix.heinzler@uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Niko Maas M.Sc.
Studienschwerpunkt Mechatronik
MD 228, Tel.: 0203 - 379 2495
niko.maas@uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Prof. Dr. Heike Proff
Studienschwerpunkt Allg. BWL u. Internat. Automobilmanagement
MF 424A, Tel.: 0203 - 379 1050
heike.proff@uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Dr.-Ing. Jürgen Roes
Studienschwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik
MA 325, Tel.: 0203 - 379 3010
juergen.roes@uni-due.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft Maschinenbau
Raum MC 142, Tel.: 0203/379-3238
fachschaft-maschinenbau@uni-duisburg.de
www.uni-due.de/fachschaftmaschinenbau/
Sprechzeiten: siehe Aushang und Internet

Fachschaft Schiffstechnik
Raum BK 205, Tel. 0203/379-2884
schriftmeister@pamir.uni-duisburg.de
http://metastar.uni-duisburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Am Campus Duisburg:

  • Material Technology im Rahmen des Bachelor-Master-Programms "International Studies in Engineering" (ISE) (Bachelor/Master)
  • Mechanical Engineering (Bachelor/Master) im Rahmen des Bachelor-Master-Programms "International Studies in Engineering" (ISE)
  • Technische berufliche Fachrichtungen für das Lehramt an Berufskollegs (Erstes Staatsexamen)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor-/Master) mit der Studienrichtung "Maschinenbau und Wirtschaft" 
    ("Mechanical Engineering and Management")

Am Campus Essen: 

nach oben