Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

Zentrales Tierlabor - Universitätsmedizin Essen

Schwerpunktthemen der Forschung an der Universitätsmedizin Essen sind Herz- und Kreislauferkrankungen, Immunologie und Infektiologie, Onkologie, Translationale Neuro- und Verhaltenswissenschaften sowie Transplantation. Der Großteil der am Zentralen Tierlaboratoriums Essen (ZTL) durchgeführten Tierversuche dient der Grundlagenforschung (40% der Tierversuche) zu diesen Schwerpunktthemen. Ein weitere Fokus liegt auf der translationalen Forschung (6% der Tierversuche). Das langfristige Ziel der Forschung an Tieren ist es, die Ursachen von Erkrankungen aufzudecken und neue Therapieansätze für Erkrankungen bei Mensch und Tier zu entwickeln.

Auf der Internetseite des ZTL stellen wir einige der bei uns durchgeführten Tierversuche exemplarisch vor. Weiterführende Informationen zu den Forschungsschwerpunkten und Projekten der Arbeitsgruppen findet man auf den Internetseiten der Medizinischen Fakultät der Universitäts Duisburg Essen. Hier stellen viele Forschungsgruppen sich und ihre Arbeiten selbst vor. 

Verschiedene Stellungnahmen zum Thema "Tierversuche in der Forschung" können Sie hier finden.

Was sind gentechnisch veränderte Mäuse und wozu werden sie in der Forschung eingesetzt? Infos zu diesem Thema finden Sie hier.

Forschungsschwerpunkte

Fakultät für Biologie

 

Im Aufbau

Fakultät für Biologie

 

Im Aufbau

Fakultät für Biologie

 

Im Aufbau