Dr. Martin Linsner - Zur Person

CV
2010 Promotion zum Dr. rer. nat in der Didaktik der Biologie
seit Juli 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Didaktik der Biologie der Universität Duisburg-Essen
2005 - 2008 Biologie- und Chemielehrer am Leibniz-Gymnasium in Essen
2005 Biologie- und Chemielehrer am Lessing-Gymnasium Düsseldorf
2003-2005 Referendariat am Studienseminar Wuppertal und am Gymnasium Sedanstraße Wuppertal
1996-2002 Studium der Fächer Biologie und Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für Lehramt Sekundarstufe II/I
Auszeichnungen, Preise
2007 Lehrpreis für außergewöhnliche Leistungen in der Lehre der Universität Duisburg-Essen
Arbeitsschwerpunkte
  • Professionswissen von Lehrkräften
  • Professionalitätsentwicklung von Biologielehrkräften
  • Unterrichtsanalyse und Diagnose
Lehrveranstaltungen
  • Schülervorstellungen im Biologieunterricht
  • Unterrichtsmethoden - Schwerpunkt "kooperative Lernformen"
  • Lern- und Prüfungsaufgaben im Biologieunterricht
  • Videoanalyse von Biologieunterricht
  • Seminar für Staatsexamenskandidaten
  • Einführung in die Didaktik der Biologie (einzelne Module)
Fortbildungen und Workshops
  • Linsner, M. (2005): Aus Unterrichtsbeobachtungen lernen - Fehlvorstellungen und andere "Knackpunkte" im Biologieunterricht. Set-Treffen. 6. Dezember 2005. Düsseldorf"
  • Linsner, M. (2006): Fehlvorstellungen - Ergebnisse und Konzepte. Set-Treffen. 11. Mai 2006. Düsseldorf
  • Linsner, M. (2006): ROSE - Ausgewählte Ergebnisse einer Interessenstudie 30. November 2006. Set-Treffen. Kirn
  • Linsner, M. (2007): Aufgabenbeispiel- „Herzinfarkt- vermeidbar oder Schicksal?“ Set-Treffen. 28.2./ 01.März 2007. Speyer
  • Linsner, M., Schmiemann, P., (2007): Leistungsmessung in Schulen-Testaufgaben und Reflexionsaufgaben Set-Treffen. 4./5. September 2007. Speyer
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (2006): Auf dem Weg zu einer neuen Aufgabenkultur. Set-Treffen. 26. Januar 2006. Düsseldorf
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (2006): Bedeutung, Systematisierung und Hierarchisierung von Operatoren. Set-Treffen. 10. Mai 2006. Koblenz
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (2006): Das BMBF-Projekt‚ Biologie im Kontext (bik) in Rheinland-Pfalz’. Set-Treffen. 07. März 2006
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (2006): Grundlegende Merkmale von bik-Lernaufgaben 26./27. September 2006. Set-Treffen. Speyer
  • Linsner, M. (2008): Workshop zum Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung. 15. bik-Settreffen. Biologie im Kontext. Goch, 24.11.2008.
  • Linsner, M. (2009): Kontexte und Konzepte in Aufgaben - "Steuerung und Regelung". 16. bik-Settreffen. Biologie im Kontext. Stenden, 24.03.2009.
  • Linsner, M. (2010): Ganz In: Ganztagskonzepte. 1. Veranstaltung des Fortbildungsmoduls Biologie. Ganz In. Universität Duisburg-Essen, 16.11.2010.
  • Linsner, M. (2010): Schülervorstellungen im Biologieunterricht. 1. Veranstaltung des Fortbildungsmoduls Biologie. Ganz In. Universität Duisburg-Essen, 16.11.2010.
  • Linsner, M. (2010): Workshop naturwissenschaftliche Arbeitsweisen. 23. bik-Settreffen. Biologie im Kontext. Mülheim an der Ruhr, 20.01.2010.
  • Linsner, M. (2011): Das fachdidaktische Wissen von Biologielehrkräften. Instrumente zur Diagnose und Reflexion. Universität Bayreuth. Fachgruppe Biologiedidaktik im VBIO - Verband Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin. Bayreuth, 12.09.2011.
  • Linsner, M.; Fischer, S.; Baumann, S. (2011): Interaktionsboxen und Egg-Races. Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 10.10.2011.
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (01.03.2006): Unterrichten mit Standards. Grundlegende biologische Konzepte in Biologieaufgaben. Veranstaltung vom 01.03.2006. Bochum. Veranstalter: Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (SINUS) – Jahrestagung
  • Linsner, M.; Schmiemann, P. (2008): Erfahrungsaustausch zum Einsatz der Aufgaben zum Kontext: „Kirmes“. 10. bik-Settreffen RLP. Biologie im Kontext. Alzey, 10.01.2008.
  • Linsner, M.; Wenning, S. (2009): Kontext- und kompetenzorientierte Aufgaben zum Kompetenzbereich Bewertung. Unterrichtsbeispiele für den Biologieunterricht, Einordnung in den Lehrplan, Unterrichtsmaterial. Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 30.09.2009.
  • Linsner, M.; Wenning, S. (2010): Kontext- und kompetenzorientierte Aufgaben zum Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung. Unterrichtsbeispiele für den Biologieunterricht, Einordnung in den Lehrplan, Unterrichtsmaterial. Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 03.02.2010.
  • Linsner, M.; Wenning, S. (2010): Kontext- und kompetenzorientierte Aufgaben zum Kompetenzbereich Bewertung. Unterrichtsbeispiele für den Biologieunterricht, Einordnung in den Lehrplan, Unterrichtsmaterial. Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 14.04.2010.
  • Linsner, M.; Wenning, S. (2011): Kompetenzorientierte Aufgaben zum Fachwissen. Unterrichtsbeispiele für den Biologieunterricht, Einordnung in den Lehrplan, Unterrichtsmaterial. Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 18.01.2011.
  • Linsner, M.; Wenning, S. (2012): Aufgaben konkret! Bio-innovativ. Universität Duisburg-Essen, 17.01.2012.
  • Sandmann, A.; Schmiemann, P.; Linsner, M. (2006): Operatoren und Lernaufgaben. Set-Treffen. 13./14. März 2006. Kevelaer
  • Schmiemann, P., Linsner, M. (2007): Kontextbezogene Aufgaben als Unterrichtsreihen und Bewertungskompetenz. Set-Treffen. 5./6. März 2007.Essen

» Kontakt

» Zur Person

» Publikationen