Linguistisches Kolloquium

Programm im Sommersemester 2017

Plakat Lingkoll Jpg

​​

Programm im Wintersemester 2016/17

Lingkoll Terminanpassung

Programm im Sommersemester 2016

03.05.2016
Jens Lanwer (Essen)

Appositionen im gesprochenen Deutsch: Methodologische Überlegungen zur Rekonstruktion eines Konstruktionsnetzwerks

24.05.2015
Nikolay Hakimov (Freiburg)

Der Einfluss der Gebrauchsfrequenz auf die Struktur vom russisch-deutschen Code-Mixing

31.05.2016
Antje Dammel (Freiburg)

Früher war mehr Mut zur Lücke
Analepse von Determinantien bei NP-Koordination im Wandel

07.06.2016
Torsten Zesch (Duisburg)

Normalisieren oder adaptieren? – Vergleich der konkurrierenden Ansätze zur Verbesserung der Verarbeitungsqualität computerlinguistischer Verfahren aus Social Media Daten

14.06.2016
Beate Weidner (Münster)

"Schmeckt's?" Multimodale Verfahren des Bewertens im Koch-TV

21.06.2016
Giorgio Antonioli (Turin)

Konnektintegrierbare Konnektoren an der Schnittstelle von Syntax und Prosodie. Zusammenhänge von topologischer Position und Informationsstruktur in Kontexten der Sprache-in-Interaktion 

28.06.2016
Martin Edjabou (Paderborn)

Erzählstrategien über Afrika in ausgewählten bundesdeutschen Leitmedien: Interkulturelle Notizen zum medialen Diskurs über einen Kontinent

05.07.2016
Irmi Wachendorff (Essen)

Soziale Positionierung durch typografische Variation in sprachlichen Landschaften (anhand der Daten aus dem Forschungsprojekt Metropolenzeichen – Visuelle Mehrsprachigkeit in der Metropole Ruhr)

12.07.2016
Larisa Kulpina (Chabarowsk)

Russlandbilder und ihre literarische Versprachlichung: Blick von innen – Blick von außen