Altes Testament

ברוכים הבאים

Herzlich Willkommen

Banner

Aktuelles

Lebenslauf

  • seit 06/2016: Oberstudienrätin i.H. am Institut Katholische Theologie der Universität Duisburg-Essen für den Fachbereich Altes Testament (Schwerpunkt Judentumstudien)
  • 2011-2016: Studienrätin i.H. am Institut Katholische Theologie der Universität Duisburg-Essen für den Fachbereich Altes Testament (Schwerpunkt Judentumstudien)
  • 2009 - 2011: Referendariat in Bayern (Zweites Staatsexamen)
  • 2006 - 2009: Promotionsstudium im Fach Altes Testament an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg (Promotion)
  • 2001 - 2006: Studium der Katholischen Theologie an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg (Diplom)
  • 2002 - 2003: Lettres Modernes in Caen, Frankreich
  • 1999 - 2005: Studium der Katholischen Theologie und Germanistik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg (Erstes Staatsexamen)
  • 1998 - 1999: "Diakonisches Jahr im Ausland" in Birmingham, England
  • 1998: Abitur
  •  geb. 1979

 Stipendien und Preise

  • 2010: Promotionspreis der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft
  • 2008: Stipendiatin der EKD für die Teilnahme am Lehrkurs des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaften des Heiligen Landes (DEI) in Jordanien und Syrien
  • 2006 - 2008: Stipendiatin des Graduiertenkollegs "Wahrnehmung der Geschlechterdifferenz in religiösen Symbolsystemen" der DFG in Würzburg
  • 2000 - 2005: Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

 Tätigkeiten

  • Referentin des Katholischen Bildungswerk Duisburg
  • Referentin der Akademie Domschule Würzburg und des Bibelwerks Würzburg
  • Mitarbeit bei Theologie im Fernkurs Würzburg
  • Heftbetreuung Katechetische Blätter

 Mitgliedschaften

  • Europäische Gesellschaft für die theologische Forschung von Frauen (ESWTR)
  • Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen Alttestamentlerinnen und Alttestamentler (AGAT)

Publikationsliste

I. Monographien

Kathrin Gies

Geburt - ein Übergang. Rituelle Vollzüge, Rollenträger und Geschlechterverhältnisse. Eine alttestamentliche Textstudie. St. Ottilien (ATS 88) 2009.

II. Aufsätze und Artikel

  • Zur Frage nach der Bedeutung biblischer Texte für das ethische Handeln. In: Judith Könemann / Marianne Heimbach-Steins (Hg.): Religiöse Identitäten in einer globalisierten Welt. Münster (Münsteraner Theologische Studien) (im Erscheinen).

  • "Die Bedrängnis meines Herzens haben groß gemacht (Ps 25,17) die Frevler Fuldas" (XVIII,19) - Die theologische Deutung des Pogroms an den Fuldaer Juden im Jahr 1235 im Erinnerungsraum von Qinah und Selicha. In: Christoph G. Müller (Hg.): Festschrift zum 65. Geburtstag von Bernd Willmes. Freiburg (Fuldaer Studien) (im Erscheinen).

  • "Und dort sollt ihr vor JHWH, eurem Gott, essen und euch freuen!" (Dtn 12,7) - ein biblischer Blick auf Essen und Religion. In: Religion 5-10 (2017) (im Erscheinen).

  • Literatur zum Hefthema. In: BiKi 72 (2017) 2, 151-156.

  • Eine Bibel reicht nicht! Sechs Bibelübersetzungen, bei denen sich die Anschaffung lohnt. Online-Artikel zu BiKi 72 (2017) 2.

  • Übersetzungssynopse Online-Zusatzmaterial zu BiKi 72 (2017) 2.

  • "Iss doch man eine mehr". Brot, das leben lässt. In: BiLi 89 (2016)4, 240-249.

  • "Glücklich ein Mann, der JHWH fürchtet!" (Ps 112,1) - JHWH-Furcht als ethisches Prinzip in Ps 111/112. In: PzB 25 (2016) 2, 138-157.

  • "Warum hat der Frevler Gott verachtet? (Ps 10,13) - Die Klage über Gottferne und menschliches Tun." In: Johannes Schnocks (Hg.): "Wer lässt uns Gutes sehen?". Internationale Studien zu Klagen in den Psalmen. Freiburg (HBS 85) 2016, 144-166.

  • "Sie schauten Gott und aßen und tranken." (Ex 24,11). Essen und Trinken in biblischer Perspektive. In: Loccumer Pelikan. (2016) 2, 61-66.

  • Keine falsche Sicherheit. Jeremia warnt vor falschen Propheten. In: KatBl (2015) 4, 238-240.

  • Bilderschließung: Wolfgang Lettl, Jeremia. In: KatBl (2015) 4, 272-275.

  • Araham und Sara II, in: Das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon (WiReLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2015 (www.wirelex.de).

  • Adoption, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2013 (www.wibilex.de).

  • Refidim, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2013 (www.wibilex.de).

  • Lea, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2013 (www.wibilex.de).

  • Jakob, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2013 (www.wibilex.de).

  • Replik zur Tagung der AGAT 2011 "Macht - Gewalt - Krieg. Gesellschaftliche Problematik und das Problem ihrer Repräsentation. In: Irmtraud Fischer (Hg.): Macht - Gewalt - Krieg im Alten Testament. Gesellschaftliche Problematik und das Problem ihrer Repräsentation. Freiburg (QD 254) 2013, 404-408.

  • Noah, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2012 (www.wibilex.de).

  • Speisegebote, in: Wissenschaftliches Bibel-Lexikon (WiBiLex), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2012 (www.wibilex.de).

  • Begegnungen mit (biblischen) Texten in schulischen Kontexten. In: Österreichisches Religionspädagogisches Form. 20 (2012), 54-57.

  • Gottes Segen kommt anders. Jakob erlistet den Erstgeburtssegen Isaaks. In: Kampf und Segen. Die Jakob-Esau-Geschichten aus Genesis/1. Mose. Ökumenische Bibelwoche 09/10. 45/2009, 6-10; Didaktisches Begleitheft, 22-25.

  • Eine liebende Frau auf der Suche. Maria Magdalena und das alttestamentliche Hohelied der Liebe. In: WUB 48 (2008), 48.

  • "Denn er tut ein Werk in euren Tagen" (Hab 1,5) Struktur, Personenkonstellationen und -charakterisierungen und die poetische Gestaltung von Hab 1,1.2-11 unter Berücksichtigung der literarkritischen Frage. Unter: http://www.theologie.uni-wuerzburg.de/fileadmin/0101 0100/Arbeiten/Hausarbeit Habakuk.pdf (2008)

  • Stimmen der Bibel zu Beginn des Lebens. In: Meditation. Zeitschrift für christliche Spiritualität und Lebensgestaltung. (2007) 4, 9-12.

III. Lehrbriefe für Theologie im Fernkurs der Katholischen Akademie Domschule Würzburg (fernstudiendidaktische Bearbeitung)

  • Grundkurs. Lehrbrief 3: Die Bibel verstehen - Biblische Hermeneutik. Würzburg 2009.
  • Grundkurs Lehrbrief 4: Einleitung in das Alte Testament. Würzburg 2009.
  • Grundkurs: Lehrbrief 6: Zentrale Texte des Alten Testaments. Würzburg 2009.
  • Pastoraltheologischer Kurs. Ergänzungsprogramm. Lehrbrief 8: Gottesdienst feiern im Rhythmus von Woche und Jahr. Liturgie und Brauchtum im Kirchenjahr. Würzburg 2008.
  • Grundkurs. Lehrbrief 24: Christliche Spiritualität. Würzburg 2008.
  • Pastoraltheologischer Kurs. Lehrbrief 1: Pastoralgemeinschaft und Zivilgesellschaft. Würzburg 2007.
  • Grundkurs. Lehrbrief 4: Einleitung in das Neue Testament. Würzburg 2007.

IV. Rezensionen zu

  • Andreas Wagner (Hg.): Göttliche Körper - Göttliche Gefühle. Was leisten anthropomorphe und anthropopathische Körperkonzepte im Altne Orient und im AltenTestament? Freiburg / Göttingen 2014. In: OLZ 111 (2016) 6, 484-487.
  • Carol M. Kaminski: Was Noach good? Finding favour in the Flood Narrative. London / New York 2014. In: Reiew of Biblical Literature. Unter: www.bookreviews.org (2016).
  • Meinhard Böhl, Wolfgang Reinhard, Peter Walter (Hg.): Hermeneutik. Die Geschichte der abendländischen Textauslegung von der Antike bis zur Gegenwart. Dichtung - Bibel - Recht - Geschichte - Philosophie. Wien u.a. 2013. In: Theologische Literaturzeitung 139 (2014) 6, 757-758.
  • Thomas Willi: Esra. Der Lehrer Israels. Leipzig 2012. Unter: www.biblische-buecherschau.de (2013).
  • Ulrich Wilckens: Kritik der Bibelkritik. Wie die Bibel wieder zur heiligen Schrift werden kann. Neukirchen-Vluyn 2012. Unter: www.biblische-buecherschau.de (2013).
  • Georg Fischer: Theologien des Alten Testaments. Stuttgart 2012. Unter: www.biblische-buecherschau.de (2013).
  • Detlef Hecking, Clara Moser Brassel: Wenn Geburt und Tod zusammenfallen. Ökumenische Arbeitshilfe für Seelsorgerinnen und Seelsorger bei Fehlgeburt und perinatalem Kindstod. Zürich 2006. Unter: www.biblische-buecherschau.de (2008).