Studienangebot

Banner

Studiengang

Automotive Engineering & Management (M.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Studienabschluss

Master of Science in Automotive Engineering & Management (M.Sc.)

Akkreditiert durch ASIIN e.V.

Beschreibung

Der dreisemestrige Master-Studiengang „Automotive Engineering & Management“ wird von der Fakultät für Ingenieurwesen an der Universität Duisburg-Essen angeboten, die ein hohes Renommé im Automobilbereich hat.

Der Master-Studiengang bietet eine Verbindung von ökonomischen und technischen Studieninhalten spezialisiert auf den Automobilbereich.


Adressaten sind Quer- und Vorwärtsdenker, die sich den Managementherausforderungen der oft technikgetriebenen Automobilunternehmen stellen wollen. Es sollen kreative Generalisten ausgebildet werden, die z.B. auch den Übergang in die Elektromobilität managen können.

Absolventen des Studiengangs sollen für alle technischen und ökonomischen Arbeitsfelder qualifiziert werden, z.B.

  • für leitende Funktionen in den Querschnittsbereichen Planung und Controlling oder
  • für leitende Funktionen in betrieblichen Funktionsbereichen, z.B. im technischen Einkauf, in der Entwicklungsplanung, in der Planung der Kommerzialisierung neuer Produkte und Technologien (z.B. Elektrofahrzeuge), in der Logistikplanung, in der Produktionsplanung und im technischen Marketing.

Die Studieninhalte sind abhängig von der gewählten Vertiefungsrichtung:

Fächerkombinationen

  • Vertiefungsrichtung Maschinenbau
  • Vertiefungsrichtung Elektrotechnik

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

Im Studiengang Master Automotive Engineering & Management werden Schwerpunkte aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau oder Elektrotechnik (je nach Vertiefungsrichtung) behandelt:

  • Betriebswirtschaftslehre (20 Cr.)
  • Maschinenbau (20 Cr.) oder
  • Elektrotechnik (20 Cr.)
  • Wahlpflichtfächer Betriebswirtschaftslehre (8 Cr.)
  • Wahlpflichtfächer Technik (8 Cr.)
  • Ergänzungsbereich Ringvorlesung, IOS (4 Cr.)
  • Masterarbeit (30 Cr.)

Studienplan und -verlaufspläne finden Sie unter www.uni-due.de/automotive.

Prüfungen/ECTS-Credits

Das Master-Studium umfasst 90 ECTS-Credits. Davon entfallen 60 ECTS-Credits auf den Veranstaltungsbereich und 30 ECTS-Credits auf die Master-Arbeit (inkl. Kolloquium).

Informationsmaterial

Weitere Informationen zum Studiengang siehe auf der Webseite des Studiengangs www.uni-due.de/automotive

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studiengang „Automotive Engineering & Management“ ist der erfolgreiche Abschluss

  • des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Duisburg-Essen oder
  • eines gleichwertigen oder vergleichbaren Studiengangs im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens.

Die Gesamtnote des Abschlusses muss in der Regel mind. 2,5 oder besser sein.

Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss. Als gleichwertig angesehen wird in der Regel

  • ein mindestens dreieinhalbjähriger einschlägiger Studiengang mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und einem Gesamtworkload von mindestens 210 Credits im Bereich der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen an einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes. oder
  • ein einschlägiger Abschluss an einer anderen Hochschule außerhalb des Geltungsbereichs des Hochschulrahmengesetzes, sofern nicht ein wesentlicher Qualitätsunterschied zu einem Abschluss an einer Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes nachgewiesen werden kann.
  • einen Bachelor-Abschluss im Bereich Ingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen oder an einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes ggf. unter Auflagen.  

Falls die Qualifikation (inkl. Fachpraktikum) nicht gegeben ist, insbesondere wenn ein erster berufsqualifizierender Abschluss mit weniger als 210 Credits vorliegt, kann der Prüfungsausschuss die Zulassung mit der Auflage verbinden, bestimmte Kompetenzen bis zur Anmeldung der Master-Arbeit nachzuweisen. Art und Umfang dieser Auflagen werden vom Prüfungsausschuss individuell auf Basis der im Rahmen des vorangegangenen Studienabschlusses absolvierten Studieninhalte festgelegt. Der Umfang der Auflagen beträgt bis zu 30 ECTS-Credits. 

Zulassung

Bis zum 15.03. und 15.09. muss Ihr Antrag auf Zulassung zum Studiengang und zur Eignungsfeststellung an die Fakultät Ingenieurwissenschaften geschickt werden.

Bei Erfüllung der oben genannten Zugangsvoraussetzungen ist dieser Studiengang zulassungsfrei.

Zulassungsanfragen richten Sie bitte an monika.soendgerath@uni-due.de
Siehe auch unter "Kontakt und Beratung"

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Duisburg.  

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Nachweis von insgesamt 20 Wochen Praktikum, z.B. während des Bachelor-Studiengangs. 

Sprachkenntnisse

Gem PO § 1, Abs 5 und 6

StudienbewerberInnen, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen vor Beginn des Studiums hinreichende deutsche Sprachkenntnisse gemäß der Ordnung für die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) nachweisen.

Weitere Sprachkenntnisse

Gem. PO § 1 Abs. 6:
Bewerberinnen und Bewerber müssen über hinreichende Sprachkenntnisse verfügen, um auch Veranstaltungen in englischer Sprache folgen zu können.

Studienbegleitende Praktika

Während des Master-Studiengangs sind keine studienbegleitenden Praktika vorgesehen, beachten Sie jedoch den Hinweis unter „Besondere Einschreibungsvoraussetzung“.

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Absolventen des Studiengangs sind für alle technischen und betriebswirtschaftlichen Arbeitsfelder qualifiziert, zum Beispiel für (leitende) Funktionen in den Querschnittsbereichen Planung und Controlling oder für (leitende) Funktionen in betrieblichen Funktionsbereichen, etwa im technischen Einkauf, in der Entwicklungsplanung, in der Planung der Kommerzialisierung neuer Produkte und Technologien wie zum Beispiel Elektrofahrzeuge, in der Logistikplanung, in der Produktionsplanung und im technischen Marketing.

Informationssystem Studienwahl und Beruf [ISA]

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg
[www.uni-due.de/automotive
 

Beratungseinrichtung der Fakultät

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag,
09:00 - 11:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Fragen zur Zulassung sowie allgemeine Anfragen zum Studiengang

Monika Söndgerath
Lotharstraße 1, Raum MF 427
47057 Duisburg
automotive@uni-due.de

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft Wirtschaftsingenieurwesen  

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Die Universität Duisburg-Essen bietet sowohl im ingenieurwissenschaftlichen als auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ein breites Spektrum von Studiengängen an.

Automotive Engeneering and Management kann jetzt auch berufsbegleitend als Weiterbildungsstudiengang studiert werden!

nach oben