Banner

Studiengang

Technische Logistik (M.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

4 Semester (einschließlich Masterarbeit und Industriepraktikum)

Studienbeginn

Wintersemester und Sommersemester

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Der Studiengang Technische Logistik (M.Sc.) wurde hochschulintern bis zum 30.09.2018 rezertifiziert.

Die Universität Duisburg-Essen ist seit September 2016 systemakkreditiert. Der bisherigen Programm(re-)akkreditierung entspricht dabei eine hochschulinterne (Re-)Zertifizierung nach entsprechendem Qualitätssicherungsverfahren.


Beschreibung

Der international ausgerichtete Master-Studiengang gibt einen fundierten und praxisnahen Einblick in die Logistik und ihre Auswirkungen auf den Verkehr. Den Absolventinnen und Absolventen wird ein interdisziplinäres Studium angeboten. Es enthält einen ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt und ist fakultätsübergreifend in ein breites Umfeld eingebettet. Die Fächer kommen aus verschiedenen Disziplinen: Maschinenbau, Informatik, Kommunikationstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Bauingenieurwesen, Physik, Geographie und Sozialwissenschaften.

nach oben


Studienverlauf

Studienplan

Im Studiengang Technische Logistik werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Moderne Methoden in Produktion und Logistik (12 SWS)
  • Wirtschaftsgeographie (8 SWS)
  • Verkehrssysteme (8 SWS)
  • Logistiksysteme (9 SWS)
  • Systemplanung (9 SWS)
  • Wahlpflichtfächer aus dem Bereich Verkehr und Logistik (z.B. Management von Logistiksystemen) (9 SWS)
  • Wahlpflichtfächer nicht aus dem Bereich Verkehr und Logistik (6 SWS)

Prüfungen/ECTS-Credits

Es sind in veranstaltungsbegleitenden Prüfungen, einem Praxisprojekt und der Master-Arbeit insgesamt 120 Credits zu erwerben.

Informationsmaterial

Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienpläne und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Instituts für Transportsysteme und -logistik  unter: http://www.uni-duisburg-essen.de/tul/study_program_main.shtml.

nach oben


Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Zum konsekutiven Masterstudiengang „Technische Logistik“ ist ein erfolgreicher Abschluss mit der Gesamtnote 2,5 oder besser in einem geeigneten Bachelor-Studiengang erforderlich. Über Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss. Die Qualifikation zu diesem Masterstudiengang wird u.a. durch einen Bachelor-Abschluss in einem Studiengang aus folgenden Fachrichtungen erbracht:

  • Ingenieurwissenschaften (z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialtechnik, Informatik, Bauingenieurwesen)
  • Betriebswirtschaft
  • Geographie
  • Product Engineering
  • Industrial Engineering
  • International Studies of Engineering (ISE)

Über die Gleichwertigkeit anderer Studienabschlüsse entscheidet ebenfalls der Prüfungsausschuss.

Zulassung

Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Einschreibungswesen am Campus Duisburg. [Formulare und weitere Informationen]

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Duisburg. 

Prüfungsausschuss

Prüfungsausschußvorsitzender:

Prof. Dr.-Ing. Bernd Noche
Raum SK 215, Tel. 0203/379-2785
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Weitere Sprachkenntnisse

Gem. Prüfungsordnung § 3:

(2)Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation an einer deutschsprachigen Einrichtung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder an einer gleichwertigen Einrichtung im Ausland erworben haben, werden grundsätzlich zum Studium im Master-Studiengang „Technische Logistik“ eingeschrieben, sofern sie im Abiturzeugnis im Fach Englisch mindestens 5 Punkte nachweisen können.

(3) Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder an einer gleichwertigen Einrichtung im Ausland erworben haben, werden zum Studium im Master-Studiengang „Technische Logistik“ eingeschrieben, wenn sie:

Kenntnisse der deutschen Sprache

  1. auf dem Niveau TDN 4 (TestDaF – Test Deutsch als Fremdsprache) in allen Prüfungsteilen nachweisen bzw. DSH-2. 
  2. Ausnahmsweise jedoch auch und mit zusätzlichen Auflagen nach Absatz 4:
    a) auf dem Niveau TDN 3 in allen Prüfungsteilen bzw. DSH-1.

Kenntnisse der englischen Sprache

  1. auf dem Niveau TOEFL 600 (paper based), TOEFL 250 (computer based), CET 6 nachweisen bzw. eine Bescheinigung der Hochschule, an der der vorhergehende Studienabschluss erworben wurde, dass der entsprechende Studiengang vollständig auf Englisch unterrichtet wurde. 
  2. Ausnahmsweise jedoch und mit zusätzlichen Auflagen nach Absatz 4:
    a) mindestens auf dem Niveau TOEFL 500 (paper based) oder
    b) mindestens auf dem Niveau TOEFL 173 (computer based).

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Studienbegleitende Praktika

nicht vorgeschrieben.

Berufspraktische Tätigkeiten während des Studiums sind jedoch für den späteren Berufseinstieg sinnvoll und können mit ECTS-Credits angerechnet werden. Die weiteren Bedingungen hierzu entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung (siehe "Berufspraktische Tätigkeiten").

nach oben


Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der Master-Studiengang „Technische Logistik“ qualifiziert zur  Entscheidungsträgerin bzw. zum Entscheidungsträger in technischen Bereichen von Unternehmen sowie öffentlichen Institutionen und rechtlichen Einrichtungen, die sich mit dem Management und der Ausgestaltung von Logistik- und Verkehrssystemen befassen. Die Einsatzgebiete sind ausgesprochen vielfältig: Spezialisten, beispielsweise auf den Gebieten
- Industrial Engineering
- Product Engineering
- Produktionsplanung und Arbeitsvorbereitung
- Planung und Betrieb von Intralogistischen Systemen
- Gestaltung von Distributionsnetzen
- Aufbau von Supply Chains
- Anwendungsnahe Softwareentwicklungen

Die Absolventen werden als Projektingenieure und Projektleiter für die Planung, den Betrieb und die Instandhaltung von Logistiksystemen sowohl im innerbetrieblichen Umfeld als auch im Bereich der externen Logistik eingesetzt - kurz überall dort, wo technischer und organisatorischer Sachverstand benötigt wird, um Geschäftsprozesse zu beherrschen, die sich mit der Herstellung und der Distribution von Produkten sowie der Durchführung von Dienstleistungen befassen.

Informationssystem Studienwahl und Beruf  [ISA]

nach oben


Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg
[Seite der Fakultät]

Abteilung/Institut

Abteilung Maschinenbau
[Seite der Abteilung]

Institut für Transportsysteme und -logistik

Beratungseinrichtung der Fakultät

Support Centre

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 09:00 - 11:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Dr.-Ing. Alexander Goudz

SK 112, Tel.: 0203/379-2784
alexander.goudz@uni-due.de 
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Fachschaftsvertretung (Studierende)

Fachschaft Logistik
SK 003
fachschaftlogistik@uni-duisburg-essen.de
www.uni-due.de/fachschaftlogistik 
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per E-Mail

nach oben


Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Am Campus Duisburg:

Die Universität Duisburg-Essen hält darüber hinaus ein reichhaltiges Angebot an Master-Studiengängen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre und der Ingenieurwissenschaften für Sie bereit.

nach oben


Button Bewerbung Master

Themenbereiche:

Studiengang

  • Studienort
  • Regelstudiendauer
  • Studienbeginn
  • Studienabschluss
  • Beschreibung des Studiengangs

Studienverlauf

  • Studienplan
  • Prüfungen/ECTS
  • Informationsmaterial

Zugang zum Studium

  • Zugangsvoraussetzungen
  • Zulassung
  • Prüfungsausschuss
  • Sprachkenntnisse
  • Praktika

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Kontakt und Beratung

  • Fakultät
  • Abteilung/Institut
  • Beratungseinrichtung der Fakultät
  • Fachschaftsvertretung

Weitere Studiengänge

NEU ab WS 2015/16 Sprach-Assessment SkaLa

Dieser Online-Self-Assessment ist für ALLE Lehramts-Studienanfänger verpflichtend. Die Teilnahme erfolgt nach der Bewerbung, aber vor dem Einschreibungstermin. Bei der Einschreibung ist die Teilnahmebescheinigung vorzulegen. Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie hier.

NC-Werte

Die aktuellen NC-Verfahrensergebnisse sowie die Ergebnisse der vergangenen Jahre finden Sie auf den Seiten des Einschreibungswesens.

FAQ Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Studienvoraussetzungen, Bewerbung oder Einschreibung. Hier finden Sie die Antwort.

Mehr lesen