Aktuelles

Sprechstunde und LVs Dr. Uluçam-Wegmann fallen aus

Bitte beachten Sie, dass die Sprechstunde und Lehrveranstaltungen von Frau Uluçam-Wegmann heute, Montag, den 24.04., krankheitsbedingt leider kurzfristig ausfallen.

(24.04.2017)

Dead-Line "150 CPs für VA des Masters"

Bitte beachten Sie, dass die Dead-Line für die StudentInnen, die Masterveranstaltungen besuchen möchten und dafür ihre 150 Credit Points bei Frau Fazis einreichen müssen,bis einschließlich 12.05.2017 verlängert wurde.

(23.04.2017)

Integrierter Sprachkurs II

Bitte beachten Sie, dass die Seminare von Berin Uyar ab dem 24.04.2017 beginnen.

(18.04.2017)

Theorien und Modelle der Literaturwissenschaft

Bitte beachten Sie, dass die Seminare Di + Mi von Nesrin Tanç ab dem 25.04.2017 beginnen.

(18.04.2017)

Schule und Gesellschaft

Bitte beachten Sie, dass der Raum für die Veranstaltung „Schule und Gesellschaft“ von Herrn Prof. Dr. Uslucan (Mi, 16:00 – 18:00) in S05 T00 B42 geändert wurde.

(18.04.2017)

Neue Terminierung der LV "Semantik und kontrastive Pragmatik"

Bitte beachten Sie, dass die obige LV neu terminiert wurde. Sie finden die LV hier in lsf.

(13.04.2017)

"ISK II", Gruppe B, Terminierung offen

Bitte beachten Sie, dass zurzeit geklärt wird, wann die Gruppe B der LV "Integrierter Sprachkurs II" stattfinden wird.

(13.04.2017)

Klausur-Modulprüfungen Kulturwirt SoSe 2017

Bitte beachten Sie, dass Sie sich im SoSe 2017 erstmals online zu den Klausur-Modulprüfungen der Turkistik anmelden müssen (lsf). Die Anmeldephase dauert vom 15.05. bis zum 26.05.2017.

(12.04.2017)

Zweite Gruppe der LV "Literatur und Medien"

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine zweite Gruppe der obigen LV des SoSe 2017 eingerichtet wurde. Sie wurde terminiert für montags, 14-16 Uhr (siehe lsf).

(10.04.2017)

Sprechstunden Dozenten Vorlesungszeit SoSe 2017

Die Sprechstunden unserer Dozenten im anstehenden Sommersemester finden Sie ab sofort unter dem jeweiligen Mitarbeiternamen. Sobald alle Sprechstunden vorliegen, stellen wir auch wieder eine Übersicht zur Verfügung.

(10.04.2017)

Vorziehen von Leistungen im MA-LA - Nachweis der 150 Credits

Wenn Sie noch im BA-Lehramt eingeschrieben sind und im SoSe 2017 schon Studien- und Prüfungsleistungen aus dem MA-Lehramt machen möchten, müssen Sie vor Besuch der Lehrveranstaltungen nachweisen, dass Sie mindestens 150 Credits in Ihrem BA-Studium erreicht haben. Bitte reichen Sie dafür ab sofort bis spätestens Montag, den 24.04. Ihr Transcript (Leistungsausdruck HisInOne) im Sekretariat bei Frau Lindner-Roullé (R12 R03 B05) ein.
Unter den "Häufige(n) Fragen" finden Sie aufgelistet, welche Leistungen aus dem MA-Lehramt Sie vorziehen dürfen.

(29.03.2017)

Zweite Gruppe der LV "Spracherwerb"

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine zweite Gruppe der obigen LV des SoSe 2017 eingerichtet wurde (6. FS BA-Lehramt). Sie wurde terminiert für freitags, 10-12 Uhr (siehe lsf).

(27.03.2017)

Anmeldephase zu den Lehrveranstaltungen des SoSe 2017

Bitte beachten Sie, dass Sie sich vom 27.03.-28.04.2017 in lsf zu den Lehrveranstaltungen des SoSe 2017 anmelden können.
Wir möchten Sie bitten, diese Möglichkeit wahrzunehmen, damit unsere Dozentinnen und Dozenten abschätzen können, wie viele Studierende ihre Lehrveranstaltungen besuchen werden.
Sollten Sie sich zu einer LV angemeldet haben und später feststellen, dass Sie doch nicht daran teilnehmen, melden Sie sich bitte auch wieder ab, damit wir ein möglichst realistisches Bild von den Teilnehmerzahlen erhalten.
Die Anmeldung ist keine Pflicht, Sie können auch ohne an den Lehrveranstaltungen teilnehmen.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

(22.03.2017)

Ausnahmezustand in der Türkei

Alle Dekane an staatlichen Universitäten in der Türkei sind am 19. Juli 2016 vom Zentralen Hochschulrat zum Rücktritt aufgefordert worden. Mit Beschluss vom 20. Juli 2016 wurden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Lehrkräften Dienst- und Forschungsaufenthalte im Ausland untersagt und zur Rückkehr in die Türkei aufgefordert. Diese Einschränkung der Freiheit der Wissenschaft und Lehre in der Türkei hat Auswirkungen auf die Kooperationsprojekte von deutschen und türkischen Universitäten.

Am 20. Juli 2016 wurde ein dreimonatiger Ausnahmezustand ausgerufen, der inzwischen um weitere drei Monate verlängert wurde. Unter den gegebenen Bedingungen empfehlen wir Studierenden am Institut für Turkistik im Wintersemester 2016/17 von einem Auslandsaufenthalt zu Studienzwecken abzusehen.

Stellungnahme Rektorat UDE: Gegen eine Gleichschaltung türkischer Universitäten

Hochschulrektorenrat zur Situation in der Türkei: Unerträgliche Eingriffe in die akademischen Freiheiten

Konuk, Kader. Gleichschaltung türkischer Universitäten: Flucht aus der Türkei, in Forschung und Lehre (9/2016).

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise Türkei

(22.07.2016 / 21.11.2016)

Erasmus-Programm und Auslandsaufenthalt

Das Akademische Auslandsamt der UDE lässt allen Türkei-Outgoings folgende Nachricht zukommen. Sie betrifft Studierende des Erasmus-Programms wie auch Studierende, die im Rahmen des Studiums einen Auslandsaufenthalt in der Türkei geplant haben:

"Da mit einer Entspannung der polititschen Situation in der Türkei nach unserer Einschätzung mittelfristig nicht zu rechnen ist, stellen wir es allen Türkei-Outgoings frei, ihren Aufenthalt vorzeitig abzusagen. Auch wenn ihr die Finanzvereinbarung bereits erhalten habt, stellt es kein Problem dar. Ich möchte diejenigen bitten, die sich entscheiden, nicht in die Türkei zu gehen, sich kurz per E-Mail bei mir zu melden (ira.terwyen@uni-due.de) oder zu meiner Sprechstunde zu kommen."

Studierende des Instituts für Turkistik, die zu Studienzwecken einen Auslandsaufenthalt in der Türkei geplant haben, wird dringend davon abgeraten. In Absprache mit Zeynep Tüfekçioğlu und Nesrin Tanç bitten wir Sie, vergleichbare Projekte vor Ort im Rahmen der interkulturellen Kommunikation zu vereinbaren, damit entsprechende credits erworben werden können. Wegen der Finanzvereinbarung bitten wir Sie, sich an Frau Terwyen im Akademischen Auslandsamt zu wenden.

(26.07.2016)