Liebe Erstsemester,

herzlich Willkommen an der Universität Duisburg-Essen und im Institut für Turkistik!

Die folgenden Hinweise sollen Ihnen in Ihrem Studienfach Türkisch einen ersten Weg weisen. Zu Beginn des Studiums stürzen viele Informationen auf Sie ein - lassen Sie sich nicht entmutigen!

Wir haben die folgenden Informationen sorgsam ausgewählt, die Sie insbesondere am Anfang Ihres Studiums unterstützen sollen.

Aufgrund des Coronavirus finden sämtliche Lehrveranstaltungen des Instituts im Wintersemester 2020/21 im E-Learning-Format statt.

Für weitere Fragen können Sie uns gerne ansprechen!

Türkischkenntnisse als Einschreibevoraussetzung:

Bachelor Lehramt

Mit In-Kraft-Treten der Änderungsordnungen vom 27.08.2020 stellen Türkischkenntnisse keine Zugangsvoraussetzung mehr dar zum Studium des Bachelor Lehramts, d.h., Türkischkenntnisse müssen nicht mehr durch ein Zertifikat nachgewiesen werden. Sie müssen stattdessen nach der Einschreibung, im Rahmen des Studiums am Ende des 1. Fachsemesters in Form eines Sprachtests nachgewiesen werden.
Dies betrifft alle Einschreibungen, die nach In-Kraft-Treten der Änderungsordnungen erfolgen.

Bachelor Türkeistudien

Zugangsvoraussetzung zum Studium des Bachelor Türkeistudien ist der Nachweis von Türkisch-Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Dieser Nachweis ist entweder über Türkisch im Abitur oder über das telc-Zertifikat zu erbringen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie bei der Einschreibung über diese Voraussetzung verfügen.
Bitte finden Sie hier durch Eingabe Ihrer bevorzugten Stadt Adressen von telc-Prüfungzentren in Ihrer Umgebung. U.a. bietet das inlingua Center Essen die telc-Prüfung an. Die Finanzierung obliegt dem Studierenden.
Bitte beachten Sie auch unsere Informationen unter dem Navi-Link "Türkische Sprachkenntnisse".

Bachelor Kulturwirt

Für das Studium des Bachelor Kulturwirt Türkisch werden türkische Sprachkenntnisse entsprechend der abgeschlossenen Niveaustufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) empfohlen. Ein Nachweis ist nicht erforderlich.

Master Lehramt

Mit In-Kraft-Treten der Änderungsordnungen vom 27.08.2020 stellen Türkischkenntnisse keine Zugangsvoraussetzung mehr dar zum Studium des Master Lehramts, d.h., Türkischkenntnisse müssen nicht mehr durch ein Zertifikat nachgewiesen werden. Da ein Zugang zum Studium gemäß der Gemeinsamen Prüfungsordnung (GPO) nur mit einem entsprechenden abgeschlossenen Bachelor Lehramt möglich ist, erübrigt sich der Nachweis von Türkischkenntnissen.

Die Studiengänge im Fach Türkisch

Das Institut für Turkistik bietet derzeit insgesamt sieben Studiengänge an. Neben den Bachelor- und Master-Lehramtsstudiengängen kann Türkisch in den akademischen Studiengängen "Türkeistudien" und "Kulturwirt" studiert werden. Für das Wintersemester 2021/22 ist ein weiterer Studiengang geplant, der akademische Master "Türkeistudien".
Studienpläne und Modulhandbücher sowie weitere grundlegende Informationen zu den Studiengängen finden Sie unter dem link Studiengänge. Die Studien(verlaufs)pläne zeigen jeweils im Überblick die gesamten Lehrveranstaltungen der Studiengänge, während die Modulhandbücher zusätzlich jede Veranstaltung ausführlich erläutern (Inhalte und Ziele der Veranstaltungen, Studienleistungen und Modulprüfungen etc.).

Studienleistungen und Modulprüfungen

Die Leistungen, die die Studierenden in den Bachelor- und Masterstudiengängen Türkisch erbringen müssen, sind unterteilt in Studienleistungen und Modulprüfungen (oder: Prüfungsleistungen). Eine Studienleistung bezieht sich immer auf eine einzelne Lehrveranstaltung, eine Modulprüfung (in der Regel) auf alle Lehrveranstaltungen in einem Modul. Welche Leistungen jeweils genau erbracht werden müssen, steht in den Modulhandbüchern.

Lehrveranstaltungen und Leistungsanforderungen des 1. Fachsemesters:

Bachelor-Lehramt HRSGe und GyGe

  1. Integrierter Sprachkurs I (Anwesenheitspflicht) (Studienleistung/Sprachtest im 1. Fachsemester und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  2. Einführung in die Linguistik (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  3. Sprachanalyse (Studienleistung im 1. FS und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  4. Einführung in die Geschichte des Osmanischen Reichs und der Türkei (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  5. Einführung in die Fachdidaktik (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)

Bachelor Türkeistudien

  1. Integrierter Sprachkurs I (Studienleistung im 1. Fachsemester und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  2. Einführung in die Linguistik (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  3. Sprachanalyse (Studienleistung im 1. FS und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  4. Einführung in die Kulturen des Osmanischen Reichs und der Türkei (Studienleistung im 1. FS und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  5. Einführung in die Geschichte des Osmanischen Reichs und der Türkei (Studienleistung im 1. FS und Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)

Bachelor Kulturwirt

  1. Integrierter Sprachkurs I (Bestandteil der Modulprüfung im 2. Fachsemester)
  2. Einführung in die Linguistik (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  3. Sprachanalyse (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  4. Einführung in die Kulturen des Osmanischen Reichs und der Türkei (Wahlpflicht-Lehrveranstaltung) (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)
  5. Einführung in die Geschichte des Osmanischen Reichs und der Türkei (Wahlpflicht-LV) (Bestandteil der Modulprüfung im 2. FS)

Orientierungsveranstaltungen des Instituts für Turkistik

Im Rahmen der Orientierungswoche gibt es neben den allgemeinen Einführungsveranstaltungen speziell für die Erstsemester der Turkistik Orientierungsveranstaltungen durch das Institut. Hier werden das Institut und seine Mitarbeiter*innen sowie der jeweilige Studiengang, seine Lehrveranstaltungen und das Prüfsystem vorgestellt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Studium.

Termine im WiSe 2020/21:

  • Bachelor Lehramt: Mittwoch, der 28.10.2020, 10-12 Uhr (Prof. Uluçam-Wegmann u. Frau Fazis)
  • Master Lehramt: Mittwoch, der 28.10.2020, 12-14 Uhr (Prof. Uluçam-Wegmann u. Frau Fazis)
  • Bachelor Türkeistudien und Bachelor Kulturwirt: Mittwoch, der 07.10.2020, Beginn 12:15 Uhr (Prof. Konuk).

Die Zoom-Zugangsdaten zu diesen Veranstaltungen finden Sie bitte auf Aktuelles.

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Um einen annäherenden Überblick zu erhalten, wie viele Studierende in den einzelnen Lehrveranstaltungen sein werden, möchten wir Sie darum bitten, sich zu den Lehrveranstaltungen, die Sie in Ihrem ersten Semester besuchen möchten, anzumelden. Die Anmeldung ist zwar nicht verpflichtend, um an den Lehrveranstaltungen teilzunehmen, ist aber für Lehrende und Studierende sinnvoll. Die Anmeldung läuft über das Portal "LSF" (Lehre, Studium, Forschung). Bitte melden Sie sich in LSF an und gehen zwecks Belegung in die entsprechenden Lehrveranstaltungen. Bitte melden Sie sich auch wieder ab, falls Sie eine Lehrveranstaltung dann doch nicht besuchen möchten.
Die An- und Abmeldungsphase im WiSe 2020/21 läuft vom 19.10. - 15.11.2020.

Ansprechpersonen im Institut für Turkistik

Gerne beraten Sie die Mitarbeiter*innen der Turkistik in ihren Sprechstunden. Ebenso stehen Ihnen unsere studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte gern zur Verfügung.

Für Ihre ersten Fragen zum Bachelor-Studium wenden Sie sich bitte an unsere Kustodin Sabine Fazis.

Coronabedingtes Zusatzangebot: Sprechstunden vor Vorlesungsbeginn

Da die persönliche Erreichbarkeit coronabedingt zurzeit sehr eingeschränkt ist, werden die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte des Instituts zusätzliche, ausschließlich an die Erstsemester gerichtete Online-Sprechstunden anbieten, die in den Wochen vor Vorlesungsbeginn stattfinden (14.09. - 30.10.2020). Bitte finden Sie hier die Sprechzeiten.

Das Mentoring der Geisteswissenschaften

Die Fakultät für Geisteswissenschaften - der das Institut für Turkistik angehört - bietet für alle Studierende von Zwei-Fach-Bachelor-Studiengängen ein Beratungsprogramm an: das Mentoring. Es handelt sich dabei um eine umfassende systematische Betreuung - in der Studieneingangsphase, im Studienverlauf und in der Studienabschlussphase - mit dem Ziel, das Selbstmanagement und die Studienzufriedenheit der Studierenden zu verbessern. Das Mentoring ist ein Beratungsnetz aus Mitarbeiter/-innen des Mentoring und Tutor/-innen (Studierende, die bereits seit Längerem einen Zwei-Fach-BA studieren).

Zum Mentoring gehört u. a. eine Einführungsveranstaltung für Erstsemester während der Orientierungswoche (1 Woche vor Vorlesungsbeginn), zu der Sie postalisch eingeladen werden. 

Wie das Mentoring der Geisteswissenschaften genau funktioniert und welche Angebote es darüber hinaus für Sie hat, erfahren Sie unter diesem link.

Fachschaft 1a - Die Fachschaft für Kommunikation und Sprache

Jeder, der sich einschreibt, gehört automatisch zur Fachschaft. Darüber hinaus gibt es gewählte und nicht gewählte Mitglieder im Fachschaftsrat. Wer dazu gehört, können Sie hier auf der Homepage der Fachschaft nachlesen. Die Mitglieder des Fachschaftsrats, bestehend aus Studierenden der UDE, stehen Ihnen für Ihre Fragen rund ums Studium gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass derzeit mit Pınar Kara eine Studentin der Turkistik im Fachschaftsrat ist (gewähltes Mitglied). Sie erreichen Frau Kara über die allgemeinen Kontakte der Fachschaft oder über ihre E-Mail-Adresse: pinar.kara@stud.uni-due.de

Akademisches Beratungszentrum

Das Akademische Beratungszentrum (ABZ) der Universität hat auf seiner Homepage wesentliche Informationen zusammengefasst, die für Sie als Erstsemester hilfreich sein können.
Bitte überprüfen Sie im Erstsemesterportal des ABZ die Termine zu den allgemeinen Einführungsveranstaltungen für Erstsemester, da sich diese immer noch einmal ändern können.

Lehramts-Wiki

Der Lehramts-Wiki vereint alle Informationen, die für Lehramtsstudierende an der Universität Duisburg-Essen von Interesse sind. Das Portal wurde vom Zentrum für Lehrerbildung und von Studierenden entwickelt und wird fortlaufend aktualisiert.
Neben allgemeinen Informationen für Lehramtsstudierende, wie z.B. über die Praxisphasen im Studium, Termine und Veranstaltungen oder Anmeldefristen, finden Sie hier auch noch mal das Studienfach Türkisch erläutert.

Zu guter Letzt

Bitte um Nutzung Ihrer Uni-E-Mail-Adresse

Wir möchten Sie dringend darum bitten, bei jeder Anfrage per E-Mail Ihre studentische E-Mail-Adresse zu benutzen. Sobald Sie sich eingeschrieben haben, erhalten Sie automatisch diese Adresse, bestehend aus Ihrem Vor- und Nachnamen mit dem Adresskürzel @stud.uni-due.de. Bitte stellen Sie sicher, dass die Adresse für Sie freigeschaltet ist.

Hierfür gibt es gute Gründe:

  • Datensicherheit
  • Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen nur mit dieser E-Mail-Adresse möglich.
  • Verteilerlisten werden nur mit diesen Adressen erstellt.
  • Leichteres Finden Ihrer Nachricht in unseren Posteingängen.
  • Ihre Nachricht verschwindet aller Wahrscheinlichkeit nach nicht im Spam-Ordner.

Vielen Dank!