Sabine Hattinger-Allende

Sabine Hattinger-Allende

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sabine Hattinger-Allende promoviert zu politischer Teilhabe von Kindern in der sozialen Bewegung Plataforma Afectados por la Hipoteca, lehrt zu prekarisierten Kindheiten an der Universität Duisburg-Essen und zu Kinderrechten, Partizipation und Demokratie an der Fachhochschule Campus Wien. Sie studierte Politikwissenschaft an der Universität Wien, lernte den Beruf der Elementarpädagogin in Ried im Innkreis und Fotografie, audiovisuelle Medien an der Graphischen in Wien und Educación popular in der Escuela Teatro Sistémico – Facilitación y Transformación del Conflicto in Madrid.

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Teilhabe von Kindern
  • Emanzipatorische Bildung
  • Feministische Gesellschafts- und Subjekttheorie
  • Ethnographische Kindheitsforschung

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaft
Universitätsstr. 2
45141 Essen

Campus Essen, S06 S05 B44

Tel. +49 (0)201 183-6303
E-Mail sabine.hattinger-allende@uni-due.de

Promotionsprojekt

Mortgaged Childhoods.
Children as political subjects in the Plataforma Afectados por la Hipoteca

gefördert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (2016-2019)

Sprechstunde

nach Vereinbarung per E-Mail