Promotion: Erklärungen

Zu Ihrer Dissertation sind laut Promotionsordnung bei der Einreichung eine Reihe von "Erklärungen" seitens des Kandidaten/in abzugeben. 

Hier finden Sie eine Zusammenstellung, die Sie auf einer Seite Ihrer Einreichung beifügen sollten:

1

Hiermit erkläre ich, dass die eingereichte Dissertation aus (k)einem Projekt entstanden ist, an dem mehrere Personen mitgewirkt haben.

Ist die Dissertation aus keinem Projekt entstanden, reicht die vorstehende Erklärung aus. Ist die Dissertation aus einem Projekt entstanden muss die Erklärung weitergeführt werden mit dem nächsten Satz:

Ein in deutscher Sprache verfasster Bericht über den Ablauf der Zusammenarbeit und die Vorhaben der weiteren Projektgruppenmitglieder ist beigefügt. Die Einverständniserklärung aller Projektgruppenmitglieder zur Verwendung der Arbeit im Promotionsverfahren ist ebenfalls beigefügt.

2

Hiermit erkläre ich, dass ich die eingereichte Dissertation zum Thema „……“ selbständig verfasst habe.  

Im Falle der Projektgruppenarbeit: „Hiermit erkläre ich, dass nur die genannten Personen (Namen, Vornamen) an der Projektgruppenarbeit mitgewirkt haben.

 3

Hiermit erkläre ich, dass diesem Promotionsverfahren keine endgültig gescheiterten Promotionsversuche in diesem Fach oder in einem anderen Fach vorausgegangen sind.

4

Hiermit erkläre ich, dass ich die eingereichte Dissertation selbständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Hilfsmittel benutzt und alle wörtlich oder inhaltlich übernommenen Stellen als solche gekennzeichnet habe

5

Hiermit erkläre ich, dass ich die eingereichte Dissertation nur in diesem Promotionsverfahren eingereicht habe.

Ort, Datum, Unterschrift