Für das Projekt der Avatar Billie weiter entwickelt: Mit ihm können Nutzer im Wohnzimmer ihren persönlichen Wochenplan in einen digitalen Kalender eintragen. © Bethel

Meldung des Tages

Mit Kompass den Alltag meistern

Er führt den Terminkalender, erinnert an die tägliche Sportübung oder den fälligen Telefonanruf: virtuelle Assistent/innen führen Nutzer/innen behutsam durch den Tag, wenn die Kräfte langsam nachlassen. So können sie mit dafür sorgen, dass ältere oder Menschen mit Behinderung nicht vereinsamen. Das ist das Ziel des neuen Projekts KOMPASS an der Universität Bielefeld, an dem auch Sozialpsychologinnen sowie Sprach- und Kommunikationsforscherinnen der UDE beteiligt sind.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8943

1. Hochschulpolitik & Senat

Verborgene Talente aufspüren

Ob begabt oder nicht: nur ein knappes Viertel der Kinder aus Nichtakademiker- und Zuwandererfamilien nimmt ein Studium auf. Falsche Hemmschwellen abzubauen, ist Ziel des Talentscouting-Programms der Landesregierung. Die UDE und fünf weitere Hochschulen unterzeichneten jetzt einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8942

Aus dem Senat vom 8. Mai

Die Diskussion über die künftige Grund- und Einschreibungsordnung bestimmte die Senatssitzung vom 8. Mai. Was sonst noch besprochen wurde, steht in unserer Zusammenfassung unter:

https://www.uni-due.de/de/campusaktuell.php?id=5629

2. Forschung

Klimaschonend und innovativ

Hundert Tonnen Kohlendioxid pro Jahr erspart das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT) künftig der Umwelt, denn jetzt wurde eine eigene 100 kW-Brennstoffzellen-Anlage in Betrieb genommen. Sie sorgt für die Strom- und Wasserversorgung des An-Instituts und wird gleichzeitig sauerstoffreduzierte Abluft liefern für eine vertiefte Hypoxie-Forschung.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8945

 

Projekt will Mathe-Talente entdecken

Zahlen, Gleichungen, Formeln: Viele Mädchen und Jungen sind Rechenkünstler, doch nicht immer wird es erkannt. Das gilt vor allem für ältere Schüler/innen. Wie sich mathematische Begabung in der Sekundarstufe II entdecken lässt, erforscht Prof. Benjamin Rott mit seiner Kollegin Dr. Maike Schindler. In den kommenden Monaten werden sie regelmäßig Jugendliche an Aufgaben knobeln lassen.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8932

 

Der Magnetsinn der Waldmaus

Dass Zugvögel dank des Erdmagnetfelds den Weg zu ihren Winter- und Brutquartieren finden, ist schon lange bekannt. Dass dieser sechste Sinn auch ganz ähnlich bei der Waldmaus ausgeprägt ist, stellte ein internationales Team um Dr. E. Pascal Malkemper fest.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8930

 

Langzeitarbeitslosigkeit: Qualifizierung wird wichtiger

Die Politik muss stärker zur Qualifizierung von Jobsuchenden beitragen, fordert Prof. Gerhard Bosch vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ): „Einfache Tätigkeiten sind kaum noch gefragt, und Arbeitslose ohne Berufsausbildung haben kaum Integrationschancen.“ Es stelle sich die Frage, ob das starke Reduzieren von beruflicher Fort- und Weiterbildung nicht ein Fehler gewesen sei.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8939

3. Studium & Lehre

Hilfe bei Zweifel am Studienfach

Irren ist menschlich, Fehlentscheidungen bei der Studienwahl auch. Wer das Gefühl hat, den falschen Weg eingeschlagen zu haben, kann sich am 28. Mai von Mitarbeiter/innen des Akademischen BeratungsZentrums (ABZ) beraten lassen. Die offene Sprechstunde für „Studienzweifler/innen“ beginnt um 10 Uhr, Ort: SG 084 (Campus Duisburg).

https://www.uni-due.de/apps/rss.php?id=2051&db=abz

 

Infos zum Ersten Staatsexamen

Wie sich das Hauptstudium und die Erste Staatsprüfung gestalten, erfahren alle betroffenen Lehramtsstudierenden am 30. Juni. Dann informiert sie Volker Rennert, Leiter der Außenstelle Essen des Landesprüfungsamtes für Lehrämter an Schulen. Beginn: 14 Uhr, Ort: R12 S00 H12 (Campus Essen). Anmeldung erforderlich.

http://zlb.uni-due.de/orga-hes

 

Aus der Studierendenschaft

Aus Duisburg wird Rummelburch

Das AStA-Fest kommt zurück nach Duisburg. Am 29. Mai verwandelt der Allgemeine Studierendenausschuss den Campus in einen Rummelplatz mit viel Live-Musik. Los geht`s mit der „Rummelburch“ zwischen Lothar- und Mülheimer Straße ab 14 Uhr.

http://www.asta-due.de/rummelburch-das-asta-campusfest-2015/

4. Gästebuch / UDE international

Prominenter Besuch im Unterricht

Große Freude bei den Jungen und Mädchen, die den Förderunterricht der UDE besuchen: Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder schaute auf einen Besuch vorbei. Er informierte sich vor Ort über die Arbeit der Initiative, bei der Schüler/innen mit Migrationshintergrund von Studierenden in allen Fächern unterrichtet werden. Metzelders Stiftung zählt seit diesem Jahr zum Sponsorenkreis.

https://www.uni-due.de/foerderunterricht/

 

Zurück in alter Wirkungsstätte

An der Schützenbahn 70 in Essen - wo heute u.a. das Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) seinen Sitz hat, drückten einst angehende Ingenieur/innen die „Schulbank“. Acht von ihnen kehrten jetzt, 50 Jahre nach ihrem Abschluss an der Ingenieurschule für Maschinenwesen (damals Abteilung Chemie), an ihre alte Wirkungsstätte zurück. ZIM-Leiter Uwe Blotevogel und Prof. Carsten Schmuck, Dekan der Fakultät für Chemie, informierten sie über die UDE.

5. Zur Person

Deutscher Wundpreis 2015 für Hautkrebsforscherin

Schwarzer Hautkrebs (malignes Melanom) an den Füßen wird häufig zu spät erkannt, das hat Dr. Wiebke Sondermann aus der Klinik für Dermatologie am Uniklinikum Essen herausgefunden. Sie wertete dazu die Daten von über hundert Betroffenen aus, die zwischen 2002 und 2013 in der Essener Klinik behandelt wurden – eine der weltweit größten Patientengruppen mit diesem Krankheitsbild. Nun erhielt sie dafür den Deutschen Wundpreis 2015.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8940

 

Sprecher des Hochschulnetzwerks

Mehr als dreißig Hochschulen aus Deutschland und Österreich haben sich zum Hochschulnetzwerk „Bildung durch Verantwortung“ zusammengeschlossen. Das Netzwerk will die Verbindung zwischen Forschung/Lehre und aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen stärken. Als Sprecher fungiert UDE-Bildungswissenschaftler Prof. Wolfgang Stark.

https://vimeo.com/126746892

 

Personalmeldungen finden Sie auf unserer Übersichtsseite:

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/zur_person.php

6. Tagungen & Konferenzen

Sommerschule zu neuen Logistikkonzepten

Eine Metropole ist durch einen Tornado tagelang ohne Strom. Ein Unglück lähmt in einem Zulieferland die Chip-Produktion, und weltweit fehlen Bauteile – zwei Krisen, wie sie jederzeit passieren können. Wie schafft man es, sie schnell zu bewältigen? Und wie entwickelt man Systeme, die bei einem (Teil-)Ausfall nicht völlig versagen? Darum geht es bei einer Summer School der UDE und der Uni Koç (Türkei) im August in Istanbul. Bewerbungsschluss: 31. Mai.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8941

 

Gesundheit und Bildung

Neue ökonomische Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Bildung eröffnen will die Konferenz „Health. Skills. Education“ vom 29. bis 31. Mai. Auf Einladung der UDE-Gesundheitsökonomiker/innen versammeln sich dazu internationale Expert/innen am Essener Campus, um darüber zu diskutieren, wie Bildung und Lebensführung zusammenhängen.

https://www.goek.wiwi.uni-due.de/forschung/konferenzen/konferenz-2015/

 

Schutz und Vorsorge für Trinkwasser

Um Deutschland mit Wasser zu versorgen, wird größtenteils auf das Grundwasser zurückgegriffen – insbesondere in Norddeutschland. Ist das der richtige Weg? Mit dieser Frage befasst sich eine Fachtagung des IWW aus Mülheim a.R. und des Wasserverbandstags am 24. Juni in Hannover.

http://iww-online.de/veranstaltung/sichere-wasserversorgung-schutzkonzepte-und-vorsorge/

7. Allgemeine Informationen

Nepal: Panik und Verzweiflung lähmen

Erneut wurde Nepal in der vergangenen Woche durch ein massives Erdbeben erschüttert. Theologieprofessor Thorsten Knauth bittet um Spenden, damit sein 2002 gegründeter Verein direkt helfen kann. Knauth: „Das neue Beben war gefühlsmäßig noch heftiger als das erste. Zum Glück sind auch diesmal alle von uns betreuten Kinder äußerlich unversehrt geblieben, über die Gebäude lässt sich derzeit noch nichts sagen.“ (Spendenkonto: „Siddhartha Hilfe für Nepal e.V.“, Sparkasse Muldental, IBAN: DE 56 8605 0200 1020 0245 06)

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8937

 

Welche Lektüre empfehlen Lehrende?

Was lesen Lehrende eigentlich in ihrer Freizeit – jenseits der wissenschaftlichen Pflichtlektüre – eben zum Genuss? Das wollen die Unibibliothek und das Institut für Germanistik erfahren. Noch bis zum 17. Juli können Professor/innen und Dozierende ihre Lieblingsbücher online kurz vorstellen. Zehn Empfehlungen werden ausgesucht, aus denen die Rezensent/innen in der „LeseNacht“ am 3. Dezember vorlesen können.

https://www.uni-due.de/lesenacht/lesenachtbeschreibung.php

 

Stellenangebote abonnieren

Nie mehr eine Ausschreibung verpassen: Den UDE-Stellenmarkt kann man jetzt auch als RSS-Feed abonnieren. Ob studentische Nebenjobs, Praktika im In- und Ausland, Stellen für Abolvent/innen oder Stellenangebote der UDE und anderer Unis – für jeden Interessierten gibt es den passenden Feed.

https://www.uni-due.de/stellenmarkt/

 

Spannende Ferienbetreuung

Es geht in Wälder, Wiesen und den Wilden Westen: Der Elternservice hat für schulpflichtige Kinder von Angehörigen der UDE und des Uniklinikums Essen wieder ein spannendes Programm für die Sommerferien auf die Beine gestellt. Ein Team betreut den Nachwuchs (bis 12 Jahre) von 8 bis 16 Uhr. Anmeldeschluss für alle Ferienwochen: 5. Juni.

https://www.uni-due.de/elternservice/freizeit_aktuelles.shtml

 

Beim Stadtradeln Kilometer sammeln

Mehr Menschen, die auch im Alltag Rad fahren, und Kommunalpolitiker/innen, die für Themen rund ums Zweirad sensibilisiert sind: das will die Kampagne „STADTRADELN“ erreichen. Sie startet heute. Bis zum 31. Mai können in Duisburg und Essen Kilometer gesammelt und über den Onlinekalender gebucht werden. Wer mitmachen möchte, kann sich einem der UDE-Teams anschließen. Jeder Kilometer zählt.

https://www.uni-due.de/imperia/md/content/fahrrad/newsletter_fahr-rad-ude_1-2015.pdf

 

Seit zehn Jahren: Hilfe in allen Lebenslagen

ABZ – diese drei Buchstaben begleiten alle, die zur UDE kommen. Das Akademische BeratungsZentrum Studium und Beruf ist eine zentrale Anlaufstelle für Schüler/innen, Studierende und Absolvent/innen. 2005 beschlossen die Studienberatungen in Essen und Duisburg sowie die Praktikumsvermittlung, künftig gemeinsame Sache zu machen. Mit einer Feierstunde am 21. Mai wird auf das erfolgreiche Jahrzehnt geblickt.

https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8938

 

Was bieten „Trainee“-Programme?

„Trainee“-Programme als Berufseinstieg nach der Uni – das bieten mittlerweile rund 40 Prozent der Unternehmen an. Eine einheitliche Form solcher Programme gibt es jedoch bislang nicht. Was sie ihren „Trainees“ anbieten, erklären verschiedene Arbeitgeber deshalb in einem ABZ-Workshop am 10. Juni. Beginn: 16 Uhr, Ort: LA 0034 (Campus Duisburg). Anmeldeschluss: 29. Mai.

https://www.uni-due.de/abz/career/berufseinstieg_trainee.php

 

Hilfe für Unternehmer/innen in spe

Web Apps entwickeln, innovative Geschäftsmodelle entwerfen und unternehmerische Ideen auf den Prüfstand stellen – das startUp-Büro der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften greift auch im Juni wieder Gründer/innen und solchen, die es werden wollen, mit mehreren Workshops unter die Arme.

https://www.startup.wiwi.uni-due.de/terminuebersicht/

8. Ausschreibungen & Stipendien

Auf unserer Übersichtsseite 

http://www.uni-due.de/de/campusaktuell/ausschreibungen.php
informieren wir u.a. über folgende Themen:

+++ "Medical Excellence" der Manfred Lautenschläger-Stifung
+++ Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre
+++ Juliane Bartel Medienpreis

9. Tipps & Termine

2. Juni: Unterschiedliche Arzneien für Frauen und Männer?

„One size fits all – oder brauchen Frauen doch andere Medikamente als Männer?“ Dieser Frage geht Petra A. Thürmann (Wuppertal) am 2. Juni nach. Mit ihrem Referat setzen die Medizinische Fakultät und das Essener Kolleg für Geschlechterforschung die Vortragsreihe „Geschlechteraspekte in der Medizin“ fort. Beginn: 12.15 Uhr, Ort: Verwaltungsgebäude, Uniklinikum Essen, Hörsaal 2. OG, Hufelandstraße 55.

https://www.uni-due.de/ekfg/

 

3. Juni: Internationales Sommerfest

Ein Quartier, in dem sich Hochschulangehörige aus 40 Ländern präsentieren, Live-Musik und Bühnenprogramm: Beim internationalen Sommerfest der UDE am 3. Juni wird es bunt auf der Wiese zwischen dem LG- und dem LF-Gebäude am Duisburger Campus. Los geht es ab 15 Uhr.

https://www.uni-due.de/international/iah_internationales_sommerfest.php

 

3. Juni: Weitblick auf die weltweite Bildung

Die Bildungspolitik in Bangladesch steht im Fokus einer Veranstaltung, die die Studenteninitiative Weitblick am 3. Juni beim Internationalen Sommerfest organisiert. Sie setzt sich für einen weltweiten gerechten Zugang zur Bildung ein. Zum Vortrag haben sie Peter Dietzel, Geschäftsführer der gemeinnützigen Organisation NETZ aus Bangladesch, eingeladen. Er hält seinen Vortrag in englischer Sprache. Beginn: 18.30 Uhr, Ort: LE 104 (Campus Duisburg).

http://weitblicker.org/Stadt/Duisburg-Essen

 

9. Juni: Diversity-Tag: Vielfalt zeigen

„Vielfältig. Gemeinsam. Erfolgreich: Fakultäten und Verwaltung an der UDE“ – unter diesem Motto steht der Diversity-Tag an der UDE am 9. Juni. Dabei werden u.a. die Diversity-Preise verliehen und eine Fotoausstellung zum Thema gezeigt. Anmeldung erforderlich. Beginn: 10 Uhr, Glaspavillon (Campus Essen).

https://www.uni-due.de/diversity/diversitytag_ude.shtml

 

27. Oktober: Vorentscheid zu bundesweitem Science Slam

Die größten Talente sucht das Braunschweiger Haus der Wissenschaft für seinen bundesweiten Science Slam in Berlin. Studierende und Forschende aus der Region müssen dazu zunächst den Vorentscheid am 27. Oktober in Essen bestehen. Wer noch unschlüssig ist: im Juni, Juli und September gibt es kostenlose Bühnentrainings.

http://www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de/startseite.html

____________________________________________________________________________________

Studium generale & Musik in der Uni
Das Kulturprogramm „Studium generale & Musik in der Uni“ bietet in jedem Semester ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

http://www.uni-due.de/de/event/studium_generale.php

Die KLEINE FORM
27. Mai: Christian Mayer
Leben aus der Tiefe – entstanden die ersten Zellen in der Erdkruste?

13.15 Uhr, Bibliothekssaal (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/kleine-form/

Uni-Colleg
20. Mai: Christian Mayer
Ursprung des Lebens
19.30 Uhr, MD 162 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/de/uni-colleg/

Gespräch über Bücher
20. Mai: Lothar Pues
Reinald Goetz: Johann Holtrop. Abriss der Gesellschaft

20 Uhr, Zentralbibliothek Essen im Gildehof, Hollestr. 3

Vortragsreihe „Empirische Bildungsforschung“

28. Mai: Samuel Greiff
Cross-curriculare Kompetenzen und 21st Century Skills in internationalen Large-Scale

16.15 Uhr, SE 111, Schützenbahn 70 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zeb/kolloquium_ss_2015.pdf

Vortragsreihe „Grenzüberschreitung und Exzess“
28. Mai: Frank Becker
Grenzgänger zwischen Religion und Politik. Die „Deutschen Christen“ im NS-Staat

16.15 Uhr, Bibliothekssaal (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/ekfg/programm_ringvorlesung_2015.php

Vortragsreihe „Bildung im ,Brennpunkt´“
2. Juni: Alexandra Schwarz, Stefan Brauckmann
Die erweiterte Schulumwelt als Einflussvariable von Schulleitungshandeln – Empirische Annäherung

16.15 Uhr, A.12.04, Weststadttürme (Campus Essen)
https://www. uni-due.de/bifo/ship

GDCh-Kolloquium
27. Mai: Claudia Felser, Großes Naturwissenschaftliches Kolloquim
Topology in Heusler compounds – from a materials perspective (Raum: MC 122 (Campus Duisburg))
3. Juni: Frank Glorius
Mild, versatile and strategic: C-H acitvation and asymmetric arene hydrogenation

17.15 Uhr, S07 S00 D07 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/chemie/aktuelles_vortr%C3%A4ge_gdch

Graduiertenkolloquium „Naturwissenschaftlicher Unterricht“
1. Juni: Torsten Binder
Einfluss verschiedener Typen fachspezifischen Vorwissensauf den Studienerfold in Biologie und Physik – Projektvorstellung ALSTER TP E

16.15 Uhr, SM 101, Schützenbahn 70 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zeb/graduiertenkolloquium_sose_2015.pdf

Kolloquium „Forschungsprobleme der außereuropäischen und der frühneuzeitlichen Geschichte
2. Juni: Meike Meerpohl
Nichts ist so sicher wie die Unsicherheit - Berichte aus einer ethnologischen Forschung zum Transsaharahandel zwischen Tschad, Sudan und Libyen

18.15 Uhr, R12 V05 D81 (Campus Essen)
http://udue.de/YICoT

Linguistisches Kolloquium
2. Juni: Christopher Sappok
Lautes Lesen in der Grundschule – Datenerhebung und -analyse unter besonderer Berücksichtigung von Heterogenität im Klassenzimmer

18.15 Uhr, R12 S03 H20 (Campus Essen)
http://www.linse.uni-due.de/linguistisches-kolloquium-am-campus-essen.html

Literaturwissenschaftliches Kolloquium
27. Mai: Carlos Spoerhase
Die Form des Systems

18.15 Uhr, R12 S03 H20 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/germanistik/litwiss/veranstaltungen_kolloquium.php

Mediävistisches Kolloquium
2. Juni: Laura Brander
„Dono infanti meo totum regnum“, oder: Warum Wahlfreiheit nicht Unabhägigkeit bedeutet. Funktionen und Möglichkeiten von Herscherinnen im Kontext familiärer Identität und Integration

16.15 Uhr, R12 S05 H20 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/geschichte/kolloquium_sose2015_mediaevistik.pdf

Medizinisch-Philosophisches Seminar
2. Juni: Eberhard Passarge
Kunstwerke der frühen Menschen vor 30-50.000 Jahren

18.15 Uhr, Universitätsklinikum Essen, Institutsgruppe I, Hörsaal 1, Virchowstr. 171
http://udue.de/98oxv

Mittagsforum „Political Decisions on Context“
27. Mai: Niko Switek
Anything goes? Koalitionsstrategien und -entscheidungen in den Landesverbänden von Bündnis90/Die Grünen
3. Juni: Momoyo Hüstebeck
Partizipative Governance in japanischen Gemeinden als Chance für mehr Bürgermitbestimmung

12.45 Uhr, LS 105 (Campus Duisburg)
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/politik/aktuelles/plakat_mittagsforum_sose_15.pdf

Organisch-chemisches Kolloquium
28. Mai: Jan Paradies, Universität Paderborn
Tuning of Frustrated Lewis Pairs`Reactivity by Electronic Modifications: Catalytic Hydrogenation of Olefins and Nitroolefins

16.15, S05 T02 B02 (Campus Essen)
http://udue.de/eNwO2

Philosphisches Kolloquium
28. Mai: Sally Haslanger
Ideology Beyond Belief: Social Practices and the Objects of Critique

18.15 Uhr, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Goethestr. 31
https://www.uni-due.de/philosophie/philosophisches_kolloquium.php

Philosphisches Mittelbau-Kolloquium
21. Mai: Dirk Franken
Sind wir Tiere oder Personen?

18.15 Uhr, R12 S03 H20 (Campus Essen)
https://www.uni-due.de/philosophie/philosophisches_mittelbau_kolloquium.php

Physikalisches Kolloquium

20. Mai: Moritz Helmstaedter
Connectomics: The dense reconstruction of neuronal circuits
27. Mai: Claudia Felser
Topology in Heusler compounds – from a materials perspective
3. Juni: Luis M. Liz-Marzán
Engineering Nanoplasmonic Colloids into Sensing Devices

17.15 Uhr, MC 122 (Campus Duisburg)
http://udue.de/j1Ao5

Soziologisches Kolloquium
20. Mai: Maria Carlotto
Globalization, knowledge and neo-liberal consensus: a history of management knowledge in Brasil
27. Mai: Matthias Bottel, Ingo Schulz-Schaeffer
Techniken und Praktiken der Zusammenarbeit in transnationalen Projekten der Softwareentwicklung
3. Juni: Absolventenfeier

18.15 Uhr, LF 132 (Campus Duisburg)
http://udue.de/0qM5j


Weitere Veranstaltungen

Termine des Käte Hamburger Kolleg/Center for Global Cooperation Research (KHK/GCR21)
http://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/
Termine des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI)
http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltungen.html
Veranstaltungen des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung (InKuR)
http://www.uni-due.de/inkur
Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts Metro­pole Ruhr (KI Ruhr)
http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/programm.shtml
Programm des Vereins LebensLangesLernen
http://www.uni-due.de/lll/htdocs/01__aktuelles_sem.html
Programm des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle und Lesben und deren FreundInnen (SchwuBiLe)
http://www.schwubile-due.de/termine
com.POTT - Das Kulturmagazin auf nrwision
http://www.nrwision.de/programm/sendungen/compott.html
Filmclub B83 (Campus Essen)
http://unifilm.de/studentenkinos/essen/filmclub_b83
Unifilmclub Essen (Auidmax Uniklinikum)
http://unifilm.de/studentenkinos/essen/uni_filmclub


Immer auf dem neuesten Stand

Der Veranstaltungskalender der UDE
http://www.uni-due.de/de/veranstaltungen/


Wo ist sonst noch was los?

Freizeit & Kultur im Ruhrgebiet. Die Übersicht des Regionalverbands Ruhr:
http://www.rvr-online.de/freizeit/index.php?p=2
Duisburg nonstop. Portal für Freizeit, Kultur:
http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php
Kino, Nightlife & Bühne in Essen:
http://www.ruhrlink.de/Essen.htm

10. Impressum

Herausgegeben vom Rektor der Universität Duisburg-Essen
Redaktion: Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats

Verantwortlich: Beate H. Kostka, 0203/379-2430,
beate.kostka@uni-due.de

Mitarbeit an dieser Ausgabe: Ulrike Bohnsack, Ulrike Eichweber, Katrin Koster, Beate Kostka, Manuela Münch.

Zusammengestellt von Ulrike Eichweber: webredaktion@uni-due.de

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe
Freitag, 29. Mai 2015