Fiona Jenkins zu Gast am EKfG

Prof. Fiona Jenkins, PhD

28. November 2017: Fiona Jenkins zu Gast am EKfG Equality and Excellence: A Happy Marriage of Terms?

Das Essener Kolleg für Geschlechterforschung lädt auch in diesem Semester die aktuelle Inhaber_in der Marie-Jahoda-Gastprofessur für internationale Geschlechterforschung an der Ruhr-Universität-Bochum zu einem zweisprachigen (dt./ engl.) Fachgespräch mit Kolleg_innen und Nachwuchswissenschaftler_innen in kleinem Kreise ein, um die Anwesenheit internationaler Wissenschaftler_innen für intensiven fachlichen Austausch zu nutzen.

Am 28. November 2017 wird Professorin Fiona Jenkins im Rahmen eines EKfG-Fachgesprächs in ihrem Vortrag Equality and Excellence: A Happy Marriage of Terms? über ihre aktuellen Forschungsinteressen und Forschungsergebnisse berichten. Fiona Jenkins ist Philosophin mit einem weitgefächerten Interesse an sozialen und politischen Fragen. Sie ist assoziierte Professorin an der School of Philosophy der Australian National University (ANU) in Canberra, Australien, und Gründerin des ANU Gender Institute. Ihr aktuelles Forschungsinteresse gilt u.a. der Frage, wie Exzellenz im Wissenschaftssystem gemessen wird. Weitere Informationen zu Fiona Jenkins finden Sie unter https://www.sowi.rub.de/jahoda/profs/w2017_18_jenkins.html.en und http://philrsss.anu.edu.au/profile/fiona-jenkins.

Die Forschungsinteressen von Professorin Jenkins korrespondieren mit der Forschung von EKfG-Mitgliedern und ihren Kooperationspartner_innen sowie Vernetzungsaktivitäten des EKfG, die sich insbesondere im EKfG-Forschungscluster Wahrnehmung – Repräsentation - Sichtbarkeit verorten. Letztere werden im Rahmen des interdisziplinären Fachgesprächs über kurze Beiträge von Prof. Dr. Patricia Plummer, Department of Anglophone Studies, Postcolonial Studies, Universität Duisburg-Essen, und Dr. Maren A. Jochimsen, Geschäftsführerin EKfG, ins Gespräch gebracht.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Die Veranstaltung findet von 15.00-18.00 Uhr im Essener Kolleg für Geschlechterforschung, Campus Essen, Raum R12 S06 H01, statt.
Um Anmeldung bis zum 22.11.2017 wird gebeten unter ekfg@uni-due.de.