Universität Duisburg-Essen
Campus Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik - Literaturwissenschaft/-didaktik
Raum R11 T06 C44
Universitätsstraße 12
45141 Essen

Tel.: 0201-183-6510
Fax: 0201-183-4177

E-Mail: liane.schueller@uni-due.de

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

18.07.2022: 11-12 Uhr

12.08.2022: 10-11 Uhr

16.09.2022: 10-11 Uhr

Aktuelle Publikationen

PraxisDeutsch_NeueSachlichkeit

Lebendige Chronik der Weimarer Republik. Gabriele Tergits Gerichtsreportagen.

In: Praxis Deutsch: Neue Sachlichkeit. H. 295/2022. S. 28-33

Text+Kritik_235

„Flirrende Insektenexistenzen“. Zur Anatomie von Klassikern des Middlebrow-Genres

In: TEXT+KRITIK. Zeitschrift für Literatur, H. 235: Vicki Baum. Hg. von Julia Bertschik, Gustav Frank, Veronika Hofeneder u. Werner Jung. München: edition text+kritik, 2022. S. 28-35

Cover_Mediale_Signaturen

Mediale Signaturen von Überwachung und Selbstkontrolle

Hg. zus. mit Torsten Erdbrügger u. Werner Jung. Berlin et al.: Lang (Lodzer Arbeiten zur Literatur- und Kulturwissenschaft, Bd. 17), 2022​

Denkste_Puppe

Beseelte Automaten. Eine literatur- und filmwissenschaftliche Annäherung

Zus. mit Peter Ellenbruch. In: Puppen als Seelenverwandte – biographische Spuren von Puppen in Kunst, Literatur, Werk und Darstellung / Dolls/puppets as soulmates – biographical traces of dolls/puppets in art, literature, work and performance (denkste: puppe / just a bit of: doll 1/2021). S. 134-154

Cover_PraxisDeutsch21

„Unverlierbare Erinnerung“. Ein filmisches Biopic über Erich Kästner

In: Praxis Deutschunterricht: Erich Kästner. H. 3/2021. S. 47-53

„Schulespielen“. Impulse zu Schulgeschichten von Erich Kästner

Zus. mit Bianca Weber. In: Praxis Deutschunterricht: Erich Kästner. H. 3/2021. S. 18-23

OscarRico

Alteritätserfahrung und Umgang mit Differenz. Überlegungen zu Andreas Steinhöfels Roman „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“

In: Andreas Steinhöfel. Texte – Analysen – didaktische Potentiale. Hg. von Jan Standke u. Dieter Wrobel. Trier: WVT, 2021. S. 169-186 

Nähe

Leibliche Gegenwart(en). Haut, Nähe, Schmerz

In: NÄHE. berühren – spüren – verführen. Hg. von Sabine Kampmann u. Torsten Obrist. Berlin: Kerber. 2021. S. 109-112

digiLL_Buch

Digitale Medien und Inklusion im Deutschunterricht

Zus. mit Björn Bulizek u. Manuel Fiedler.  Münster; New York: Waxmann (utb), 2021

ästhetische Lektüren - Lektüren des ästhetischen

Ästhetische Lektüren – Lektüren des Ästhetischen

Hg. zus. mit Rolf Parr. Bielefeld: Aisthesis, 2021

Das „Ende der mentalen Privatsphäre“. Anmerkungen zu Überwachung und Künstlicher Intelligenz in Ian McEwans „Mashines like me (and people like you)“

In: Ästhetische Lektüren – Lektüren des Ästhetischen. Hg. zus. mit Rolf Parr. Bielefeld: Aisthesis, 2021. S. 315-330

Multimodale_Kommunikation

Textbegegnungen im sozialen Medium: Erfahrungen mit einem mediendidaktischen Konzept für die kooperative Erarbeitung voraussetzungs- und aspektreicher Texte in germanistischen Seminaren

Zus. mit Michael Beißwenger u. Veronika Burovhikina

In: Multimodale Kommunikation in den Hypermedien und Deutschunterricht. Theoretische, empirische und unterrichtspraktische Zugänge. Hg. von Katharina Staubach. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2020. S. 81-116

Praxis_Deutsch_Märchen

Intertextuelle Märchenspuren. „Die kleine Meerjungfrau“ und  „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“

In: Praxis Deutsch: Märchen in Geschichte und Gegenwart. H. 284/2020. S. 15-20

Praxis Deutschunterricht

„Der Menschheit anderer Teil, die Frau“. Gabriele Tergit und die Neue Frau in der Weimarer Republik

In: TEXT+KRITIK. Zeitschrift für Literatur: Gabriele Tergit, H. 228. Hg. von Juliane Sucker. München: edition text+kritik, 2020. S. 15-23

Logo_Warburg-Haus

Gabriele Tergit – Chronistin und Kritikerin der Moderne

 

Internationale Tagung: Vorträge und Podiumsdiskussion im Warburg Haus (Hamburg) vom 22.07. bis 23.07.2022

Vortrag von Liane Schüller – „Soziale (Un-)Gleichheit und diversitätsbezogene Diskurse bei Gabriele Tergit“
 
Mehr lesen

Tag der Bildungsforschung

Beim diesjährigen Tag der Bildungsforschung des IZfB waren wir mit unserem Poster zum Grimmwelten-Projekt vertreten.

Link zum PosterIzfB_Logo

Mehr lesen

Außerschulische Lernorte – Kreatives Schreiben – Literarisierungsprozesse

In einer Kombination von Seminar und Workshop erwerben Studierende im Wintersemester 21/22 und Sommersemester 22 Kenntnisse zu außerschulischen Lernorten und zu kreativem Schreiben in Kooperation mit Feridun Zaimoglu.​

Mehr lesen

LfBrecht

Irmgard-Keun-Woche
 

Vortrag und anschließende Podiumsdiskussion im Literaturforum im Brecht-Haus Berlin am 14.07.2021: Antje Schrupp, Ulrike Vedder und Liane Schüller

Mehr lesen

Studentische Tagung „Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm – Quellen|Adaptionen“ am 21. Mai 2021

 

Tagung_Grimm

Mehr lesen

Digitale Lehr-Lern-Module für die inklusionsbezogene Lehramtsausbildung im Fach Deutsch (Fellowship)

Info: Stifterverband

Im Rahmen des Fellowships neu erschienen:

Liane Schüller, Björn Bulizek u. Manuel Fiedler: Digitale Medien und Inklusion im Deutschunterricht. Münster; New York: Waxmann (utb), 2021.

Das Vorhaben wird durch den Stifterverband und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW)  gefördert.

Mehr lesen

OER-​Lernmodul zum Fellowship-Projekt auf digiLL

Begriffswolke

Im Rahmen des Fellowship-Projekts ist das Lernmodul „Digitale Medien und Inklusion im Deutschunterricht“ entstanden, das auf der Plattform des „Universitätsverbunds für digitales Lehren und Lernen in der Lehrer/-innenbildung“ (digiLL) als OER veröffentlicht ist.

Mehr lesen

Logo_Literaturhaus_Berlin


Gespräch im Literaturhaus Berlin am 26.01.2021: Nicole Henneberg, Juliane Sucker und Liane Schüller

Über die wechselhafte Rezeption der Autorin Gabriele Tergit und die noch ungehobenen Schätze in ihrem Nachlass unterhalten sich Nicole Henneberg, Herausgeberin der Werkausgabe, die Literaturwissenschaftlerin Juliane Sucker, die den soeben erschienenen Band Text & Kritik über Gabriele Tergit ediert hat, und Liane Schüller.

Mehr lesen