Dr. Liane Schüller – Textual & Visual Literacy – digital, kooperativ, diskursiv

Das Projekt „Textual & Visual Literacy – digital, kooperativ, diskursiv“ wurde in der Programmrunde 2020 in der Förderlinie "Lehre divers" im Rahmen des Förderprogramms „Lehr-Lern-Innovationen“ der Universität Duisburg-Essen gefördert.

Das Projekt entwickelt und dokumentiert Konzepte, um den Einsatz der Moodle-Erweiterung TEXTLABOR auf die Analyse literarischer Texte und die Analyse von Bildmaterial zu übertragen (BILDLABOR). In deutsch- und mediendidaktischen Seminaren wird erprobt und evaluiert, wie literarische Texte und visuelle Materialien, die in einem Moodle-Kursraum zur Verfügung gestellt werden, von den Teilnehmenden kooperativ bearbeitet, annotiert, kommentiert und in anschließenden Plenumssitzungen differenziert analysiert werden. Das Konzept und die damit gemachten Erfahrungen sollen in Publikationen und in einem digitalen Lernmodul (OER) dokumentiert werden.

 

Weitere innovative Lehrprojekte finden Sie hier.

Mehr lesen
Notebook mit einem Notizblock und einem schwarzen Stift.

Lernmodul „Kooperative Texterschließung mit TEXTLABOR“​


In dem Lernmodul „Kooperative Texterschließung mit TEXTLABOR“ von Prof. Dr. Michael Beißwenger und Veronika Burovikhina wird das mediendidaktische Konzept TEXTLABOR vorgestellt, das speziell auf die Unterstützung der Erarbeitung voraussetzungs- und aspektreicher Texte (Fachtexte, Sachtexte, literarischer Texte) zielt. Die technische Grundlage des Konzepts bildet die Moodle-Lernaktivität „Textlabor (PDF-Annotationen)“, die es ermöglicht, digital bereitgestellte Texte (PDFs) mit Annotationen zu versehen und gemeinsam mit anderen am Text über den Text zu diskutieren.

Die vorgestellten Anwendungsszenarien in Kapitel 4 und 5 wurden im Rahmen des UDE-Förderprogramms „Lehr-Lern-Innovationen“ im Projekt „Textual & Visual literacy – digital, kooperativ, diskursiv“ für den Einsatz in literatur- und mediendidaktischen Lehrveranstaltungen entwickelt und in Masterseminaren in den Lehramtsstudiengängen Deutsch erprobt:

  • Kapitel 4: Anwendungsszenario für die kooperative Erarbeitung literarischer Texte
  • Kapitel 5: Kooperative Analyse von Bildmaterial („BILDLABOR“)


 

Link zum Lernmodul