Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Detailseite

Ingrid Fitzek

Diplom Sozialwissenschaftlerin

geboren 1958

Biographie - ausgewählte Stationen

1977 – 1988 Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Psychologie und Soziale Arbeit und Erziehung (SAE) an der Universität-Gesamthochschule-Duisburg und an der City Polytechnic in Sheffield von 1982 – 1983; Diplom März 1988
1989 - 1990 Wahlkampfkoordinatorin des Landesverbands DIE GRÜNEN NRW
1990 – 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der GRÜNEN Landtagsfraktion in NRW
1995 - 2000 Abgeordnete des Landtags NRW (GRÜNE Fraktion)
1995 – 1999 Wissenschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion und Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung des Landtags
Juni 2002 – Okt. 2006 Hochschulplanerin/Controllerin im Dezernat Hochschulplanung und Controlling der Gerhard-Mercator Universität Duisburg (ab 2003 Universität Duisburg-Essen)
Okt. 2006 – März 2018 Gleichstellungsbeauftragte der Universität Duisburg-Essen (UDE)
Seit April 2018 Administrative Geschäftsführerin am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Fakultät Gesellschaftswissenschaften an der UDE 

Außerdem

2001 – 2003 und 2011 - 2014 Mitglied des Kreisvorstands der Duisburger GRÜNEN
2012 – 2014 Sprecherin des Kreisvorstands der Duisburger GRÜNEN
Okt. 2004 – Okt. 2009 Mitglied im Rat der Stadt Duisburg (GRÜNE Fraktion; u. a. stellvertretende Vorsitzende des Schulausschusses, Mitglied im Personal- und Verwaltungsausschuss sowie im Rechnungsprüfungsausschuss)
Seit Februar 2019 Stellvertretendes Mitglied für die GRÜNE Fraktion im Ausschuss für Personal, Verwaltung und Digitalisierung der Stadt Duisburg
Seit November 2020 Mitglied für die GRÜNE Fraktion im Ausschuss für Personal und Verwaltung sowie stellvertretendes Mitglied im Gleichstellungsausschuss, Schulausschuss und Seniorenbeirat der Stadt Duisburg

Inhaltliche Schwerpunkte

Bildungs- und Wissenschaftspolitik, Gleichstellungs- und Genderfragen, Personalpolitik