IAQ Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 27.12.2010 Gute Praxis als Vorbild

Fortbildungen für Personal in Kita und Schule



Über 40 Fortbildungsangebote für das Personal von Kindertageseinrichtungen – das bietet das soeben erschienene Jahresprogramm 2011 von „best practice e.V.” des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Praxisnähe ist dabei besonders wichtig: Die Schulungen wurden aus den Forschungsergebnissen verschiedener IAQ-Projekte zu Bildung und Erziehung entwickelt; sie transferieren innovative Ansätze aus der Forschung in den beruflichen Alltag.

Zielgruppen sind pädagogische Fachkräfte von Kindergärten, Träger der Jugendhilfe und Lehrkräfte. Die Besonderheit der Fortbildungen basiert auf der bewussten Nutzung der inneren Werte-Haltung. Diese schärft eigene Kompetenzen, um bisher ungenutzte Potenziale frei zu setzen. Statt universelle Standardantworten zu geben, die den komplexen Sachverhalten vor Ort wenig entsprechen, wollen die Fortbildungen passgenaue Lösungsprozesse entwickeln, die nachhaltig wirken.

Eine Besonderheit sind die so genannten „Benchmarking-Zyklen” in Gelsenkirchen und Nürnberg, die speziell für Leitungskräfte und Träger von Kindertageseinrichtungen initiiert wurden. Nach der Entwicklung und einer einjährigen erfolgreichen Erprobung im Projekt „Lernen-Erfahren-Austauschen (LEA)”, geht das Angebot in 2011 bereits in das dritte Jahr. „Dies beweist uns, dass wir mit unseren Angeboten dem Leitbild 'Wissenschaft für die Praxis' entsprechen”, meint die Vorsitzende von best practice e.V. Karin Esch. Ein Benchmarking-Zyklus setzt sich aus einer festen Gruppe von Kita-Leitungen und -Trägern zusammen, die sich vier Mal im Jahr treffen, um zentrale Herausforderungen der Personal- und Organisationsentwicklung praxisnah zu bearbeiten. Ab Mai 2011 können wieder neue Teilnehmer in die bereits existierenden Benchmarking-Zyklen in Gelsenkirchen und Nürnberg einsteigen.

Träger der Angebote ist der Verein best practice e.V. in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen und Konkret Consult Ruhr GmbH (KCR). Angeboten werden die kostenpflichtigen Veranstaltungen auf dem Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen und im Wissenschaftspark Gelsenkirchen sowie in Nürnberg. Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.bestpractice-online.de.

Redaktion:

Claudia Braczko

Redaktion:

Claudia Braczko

Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Karin Esch
Beate Weiss