Personen im Institut für Philosophie: Tim Rojek

Geisteswissenschaften / Philosophie
Anschrift
Universitätsstr. 12
45141 Essen
Raum
R12 V04 D81
Sprechzeiten
in der vorlesungsfreien Zeit: n. V.

Funktionen

  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Philosophie

Die folgenden Publikationen sind in der Online-Universitätsbibliographie der Universität Duisburg-Essen verzeichnet. Weitere Informationen finden Sie gegebenenfalls auch auf den persönlichen Webseiten der Person.

    Bücher/Sammelwerke/Tagungsbände

  • Panteos, Athena; Rojek, Tim (Hrsg.)
    Texte zur Theorie der Geisteswissenschaften
    Stuttgart (2016) 315 S.
    ISBN: 978-3-15-019353-2
  • Hartmann, Dirk; Mohseni, Amir; Reckwitz, Erhard; Rojek, Tim; Steckmann, Ulrich (Hrsg.)
    Methoden der Geisteswissenschaften : eine Selbstverständigung
    Weilerswist (2012) 280
    ISBN: 978-3-942393-37-9

Forschungsschwerpunkte


► Deutscher Idealismus (insbes. Hegel)
► Praktische Philosophie
► Philosophie der Geistes-/ und Sozialwissenschaften
► Wissenschaftstheorie
► Geschichtsphilosophie

 

Lebenslauf

  • Seit Februar 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Methoden der Geisteswissenschaften" der Fakultät für Geisteswissenschaften

  • 2011 M.A. (Thema der Magisterarbeit: Das Verhältnis der Kategorien Person, Körper und Eigentum in Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts)

  • März 2010 – Februar 2011 Studentische Hilfskraft im Projekt „Methoden der Geisteswissenschaften“ an der Universität Duisburg-Essen.

  • 2005-2011 Studium der Philosophie, Soziologie und Klassischen Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln.

 

Lehrveranstaltungen:

  • SoSe 2011
    • Seminar. Die Einleitung der Phänomenologie des Geistes (zusammen mit PD Dr. Matthias Wille)

    WS 2011/12
    • Blockseminar. Heinrich Rickert: Kulturwissenschaft und Naturwissenschaft (im Rahmen des Projektes „Methoden der Geisteswissenschaften“; zusammen mit Athena Panteos M.A.)
    • Blockseminar für Doktoranden. Was sind Geisteswissenschaften? (im Rahmen des Projektes „Methoden der Geisteswissenschaften“ in Kooperation mit Dokfor; zusammen mit Athena Panteos M.A.)
    • Seminar. Geschichtsphilosophie zwischen 1781 und 1831

    SoSe 2012
    • Blockseminar. Ernst Cassirer. Zur Logik der Kulturwissenschaften (im Rahmen des Projektes „Methoden der Geisteswissenschaften“; zusammen mit Athena Panteos M.A.)
    • Seminar. Wissenschaftstheorie der Geisteswissenschaften (zusammen mit Athena Panteos M.A.)
    • Seminar. Adorno/Horkheimer. Dialektik der Aufklärung

    WS 2012/13
    • Blockseminar. Hermeneutik als Methode der Geisteswissenschaften (im Rahmen des Projektes „Methoden der Geisteswissenschaften“)
    • Seminar. Hegels Begriff der Natur
    • Seminar. G.H. von Wright: Explanation and Understanding

 

Organisation und Durchführung von Veranstaltungen:

  • SoSe 2012 und WS 2012/13
    • Organisation und Durchführung des Geisteswissenschaftlichen Kolloquiums "Geist in der Krise? Status und Methoden der Geistes- und Kulturwissenschaften heute