wirtschaftspolitik.cc ⸺ als digitales Lehr- und Lernmittel

  • Alle Inhalte von wirtschaftspolitik.cc sind kostenlos online verfügbar. Das Projekt verfolgt keinerlei kommerzielles Interesse.
  • Es ist kein Download oder Installation einer App vonnöten. So kann wirtschaftspolitik.cc unmittelbar eingesetzt werden – nur ein Browser und eine Internetverbindung sind erforderlich.
  • Wir sammeln keine Daten über unsere Nutzerinnen: So gibt es kein Registrierungsverfahren und keine Nutzerinnenaccounts.
  • Das Lehrmittel enthält Texte, Abbildungen, interaktive Anwendungen und Diagramme sowie eingebettete Videos und Audio-Dateien.
  • wirtschaftspolitik.cc kann dank des responsiven Designs auch auf mobilen Endgeräten verwendet werden.
  • Die Seite ist als One Pager konzipiert. Sämtliche Inhalte befinden sich also auf einer Seite; die Userinnen navigieren nach unten oder oben. Eine Navigation über Unterseiten entfällt. Dabei werden die Inhalte intelligent nacheinander geladen, um einen sparsamen Datenverbrauch zu gewährleisten.
  • wirtschaftspolitik.cc nutzt offene interaktive Anwendungen, die mit den Programmen H5P und Geogebra erstellt wurden und die zum Beispiel zur Selbstüberprüfung der Lernenden, zur interaktiven Präsentation von Lerninhalten oder zur modellhaften Visualisierung ökonomischer Zusammenhänge verwendet werden.

Warum H5P und Geogebra?

Mittlerweile existieren zahlreiche Tools, die sich für die Erstellung und den Einsatz digitaler Lernmaterialien eignen. Wir haben uns auf die Nutzung von H5P und Geogebra konzentriert. Mit diesen Programmen können interaktive Anwendungen von unterschiedlichem Komplexitätsgrad erstellt werden. Diese können zugleich von den Nutzerinnen verändert und verändert weitergegeben werden. Somit können Anwendungen an die Bedürfnisse und Voraussetzungen der jeweiligen Lerngruppe angepasst und stetig verbessert werden.

H5P

Mit der quelloffenen Software H5P können sehr leicht und ohne große Vorkenntnisse interaktive Online-Lehr- und Lerninhalte erstellt, verändert und geteilt werden. Dazu stehen zurzeit 43 Typen von Anwendungen zur Verfügung, die mit eigenen Inhalten gefüllt werden können. Das Spektrum reicht von kleinen Quizzes über Lückentexte, Drag and Drop-Anwendungen oder Memory-Spielen bis hin zu komplexeren Vorlagen wie Online-Präsentationen, in die wiederum andere Anwendungen integriert werden können. Dadurch bieten sich verschiedene Nutzungsmöglichkeiten, z. B. im Bereich von selbstgesteuertem Üben, der individuellen Lernerfolgskontrolle oder schrittweiser Annäherung an komplexe Themen, beispielsweise durch Diagramme mit erklärenden Hotspots.

Die Tools können in andere Content Management Systeme wie WordPress oder Lernplattformen wie Moodle integriert werden. Somit können die Inhalte unseres Lernangebots auch außerhalb von wirtschaftspolitik.cc leicht eingesetzt werden. Die Kombination aus einer Open-Source-Lizenz für den Code sowie CC-Lizenzen für den Inhalt der H5P-Anwendungen ermöglicht einen hohen Grad an Offenheit für die Anwendungen. Ein weiterer Vorteil von H5P ist die Entwicklerinnen-Community rund um die Software, die zu stetigen Verbesserungen beiträgt. Wir haben bewusst eine Vielzahl von Inhaltstypen eingesetzt, um Lehrende und Lernende zum Experimentieren mit H5P anzuregen. Gleichzeitig ist es auch für uns ein Experiment, dessen Ergebnisse sich im Praxistest zeigen werden.

Geogebra

Das Mathematik-Programm Geogebra hat weitergehende Möglichkeiten als H5P. Es ermöglicht auf wirstchaftspolitik.cc modellhafte Annäherungen an ökonomische Fragen in Form von dynamischen Arbeitsblättern zu visualisieren oder komplexere interaktive Abbildungen zu erstellen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der interaktiven Visualisierung und nicht auf der mathematischen Modellierung. Lernende können sich schrittweise und in ihrem eigenen Tempo annähern – anders als in statischen Abbildungen, die durch die hohe Informationsdichte leicht überfordern können.

Zusammenhänge können hier auf spielerische Weise erkundet werden, indem einzelne Parameter verändert werden und die Auswirkung dieser Veränderung sichtbar wird: Welche Auswirkung hat zum Beispiel ein höherer Mindestlohn auf die Beschäftigung in einem neoklassischen Modell des Arbeitsmarkts? Was bewirken höhere Staatsausgaben bei Unterbeschäftigung in einem keynesianischen Modell? Die Vorteile von Geogebra liegen insbesondere in seiner leichten Bedienbarkeit sowie in der weiten Verbreitung des Programms. Alle Geogebra-Anwendungen können und dürfen von den Nutzerinnen gespeichert, überarbeitet und weitergegeben werden. Dies wiegt aus unserer Sicht die restriktive Lizenzierung der Geogebra-Inhalte (Ausschluss einer kommerziellen Nutzung) als Nachteil auf. Weitere Informationen zur Frage restriktiverer oder weniger restriktiver Lizenzen haben wir hier zusammengefasst.

Abseits von H5P und Geogebra sind auch die meisten anderen Diagramme in wirtschaftspolitik.cc so gestaltet, dass sich einzelne Datenreihen ein- und ausblenden lassen. Dies ermöglicht beispielsweise den gezielten Vergleich von Zeitreihen. Durch das responsive Design werden die Diagramme auf verschieden Endgeräten passend dargestellt.