Studienangebot

Banner

Studiengang

Biologie (M.Sc.)

Studienort

Campus Essen

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Akkreditiert bis 30. September 2017.

Beschreibung

Der konsekutive, naturwissenschaftlich interdisziplinäre Master-Studiengang Biologie richtet sich an Absolvierende des Bachelor-Studiengangs Biologie und an Absolvierende ähnlicher Bachelorprogramme.
Zielgruppe des Studiengangs sind universitäre Bachelor Absolvierende aus dem Bereich der Biologie mit breitem fachlichen Verständnis, die sich in Teilgebieten der molekularen, organismischen oder ökologischen Biologie spezialisieren wollen und eine Promotion oder eine leitende Position in einem biowissenschaftlichen Bereich außerhalb der Universität anstreben. Ihre Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, sollten sie bereits durch eine Bachelorarbeit mit einer wissenschaftlichen Fragestellung aus einem biologischen Themengebiet belegen können.

Inhaltlich gliedert sich dieser Studiengang in die drei Bereiche „System Zelle“, „System Organismus“ und „Ökosystem“.
Die vier Semester umfassende Studienzeit ist in eine Theorie- und eine Praxisphase unterteilt. Nach einer kurzen Orientierung im ersten Semester erfolgt eine individuelle fachliche Spezialisierung im zweiten Semester, die dann durch eine lange Praxisphase abgeschlossen wird. Den Studierenden ist es vollständig überlassen, in welchen bzw. wie vielen der oben genannten Bereiche sie sich spezialisieren. Die Praxisphase soll gewährleisten, dass die Studierenden zum Einen einen guten Einblick in die Berufswelt erhalten und zum Anderen ein projektorientiertes Arbeiten kennenlernen.
Die Studierenden können aus einer Vielfalt von neu konzipierten Veranstaltungen wählen und ihre Praktika in modernen, neu eingerichteten Praktikums- und Forschungslaboren absolvieren.

Ziel der Ausbildung ist, die Studierenden zu qualifizieren eigenständig Experimente zu planen und durchzuführen, die Aussagekraft verschiedener Methoden auf die eigene Fragestellung hin abzuschätzen, sich in neue Methoden und Themengebiete eigenständig einzuarbeiten, vorhandenes Wissen anzuwenden und zu übertragen sowie selbstständig Projektziele zu formulieren. Hiermit sind die Absolvierenden auf einen möglichen Einstieg in eine Promotion ebenso gut vorbereitet wie auf das Berufsleben.

nach oben

Studienverlauf

Studienverlauf und Modul-Inhalte

Übersicht der fachlichen und überfachlichen Qualifikationsangebote im Master-Programm Biologie:

System Zelle

System Organismus

Ökosystem

Überfachlich

Mikrobiologie
Genetik
Molekulare Zellbiologie


Evolution
Parasitologie
Sinnesbiologie
Entwicklungsbiologie


Gewässerökologie
Terrestrische Ökologie
Bioinformatik

Philosophie
Berufs- und
Arbeitsmarkt
-orientierung

Prüfungen/ECTS-Credits

Die Prüfungen erfolgen studienbegleitend. Die Maßstäbe für die Zuordnung von Credits entsprechen dem European Credit Transfer System (ECTS). Die Zahl der vergebenen Credits hängt vom zeitlichen Umfang und dem Arbeitsaufwand für die jeweilige Lehrveranstaltung ab.
Die Feststellung des Studienabschlusses im Master-Studiengang erfolgt durch den Nachweis der insgesamt 120 geforderten Credits, einschließlich der Anfertigung einer Master-Arbeit.
Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit einer Promotion.

Informationsmaterial

Der Studienverlaufsplan, das Modulhandbuch, die Prüfungsordnung und die Zulassungsordnung stehen auf der Internetseite der Fakultät für Biologie zur Verfügung.

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Für den Master-Studiengang Biologie sind grundsätzlich Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die über einen Bachelor-Abschluss oder ein Diplom in einem biologischem Fach verfügen.
Um in das Zulassungsverfahren aufgenommen zu werden, sind eine Mindestnote von 3,0 im abgeschlossenen Bachelorstudiengang, sowie eine praktische Bachelorarbeit Voraussetzung. Sollte das Bachelorstudium zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses (15.07.) noch nicht abgeschlossen sein, kann zur Bewerbung auch ein Transcript of Records eingereicht werden, soweit Sie bereits 150 Credits erfolgreich absolviert wurden, dieses eine Durchschnittsnote auszeichnet und die Bachelorarbeit bereits angemeldet wurde.

Zulassung

Studieninteressierte können sich ab Mitte Mai bis 15.7. über das Online Portal des Einschreibewesens um einen Studienplatz bewerben.

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Essen.

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Weitere Sprachkenntnisse

Einzelne Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache abgehalten. Entsprechende Sprachkenntnisse werden erwartet.

Studienbegleitende Praktika

Die Zweiteilung des Studienprogramms in eine theoretische und eine laborpraktische Phase erlaubt eine ausdrücklich erwünschte Studienphase im Ausland (Auslandssemester). Alle Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt planen, können sich durch die Fakultät gerne individuell beraten lassen. Einen Überblick über bereits im Ausland durchgeführte Studien in der Praxisphase kann auf der folgenden Seite gewonnen werden:
www.uni-due.de/biologie/studium/international.shtml

nach oben

Berufspraktische Tätigkeiten

Praxissemester

Pflicht?

ja

Praktikumsdauer

20 Wochen

Empfehlungen

Es wird empfohlen das Praxissemester im 3. Fachsemester zu absolvieren.

Inhalte

Das Praxissemester gibt Einblick in die Berufswelt und das projektorientierte Arbeiten.

ECTS Punkte

30 credit points

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der Berufsorientierung ist im Masterstudiengang ein ganzes Modul gewidmet, dessen Inhalte an die aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes angepasst werden. Ferner ist durch die Einbindung des auf zentraler Ebenen angesiedelten Career Service der Universität ein kontinuierlicher Rückgriff auf aktuelle Informationen und Angebote im Rahmen von studiengangsbezogenen und fächerübergreifenden Veranstaltungen sowie Beratungsdienstleistungen gewährleistet.
Sollte keine Promotion angestrebt werden, richten sich die Einsatzmöglichkeiten nach der Spezialisierung der Studierenden im Master-Studiengang. Neben beruflichen Perspektiven in der Wissenschaft ergeben sich bei molekularbiologischen Spezialisierungen Einsatzgebiete in leitenden Positionen der chemischen und pharmazeutischen Industrie, bei organismisch-ökologischer Ausrichtung Einsatzmöglichkeiten in Planungs- und Beratungsunternehmen sowie in der Umweltverwaltung.

Informationssystem Studienwahl und Arbeitsmarkt [Isa]

nach oben