Gebäude V15

HMoP - Projekt 4 - Gebäude V15 (Campus Essen)

Das HMoP-Projekt 4 ist ein Teilprojekt des vom Land NRW finanzierten Hochschulmodernisierungsprogramms (HMoP). Realisiert und koordiniert wird das vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB), dem Eigentümer dieser universitären Liegenschaften.

Ziel des HMoP-Projektes 4 ist eine bautechnische und energetische Ertüchtigung und nachhaltige Substanzverbesserung des Bestandsgebäudes V15. Es soll geänderten und modernen Bedürfnissen angepasst werden und neben architektonischen und gestalterischen Aspekten der Beachtung aller geltenden EN- und DIN-Normen, der Energieeinsparverordnung und dem aktuellen Stand der Technik Rechnung tragen. Zudem soll das HMoP zur behindertengerechten und barrierefreien Ausstattung der Gebäude beitragen.

Es werden die folgenden Baumaßnahmen im Bereich des Gebäudes V15 durchgeführt:

  • Dachsanierung
  • Fassadensanierung
  • Fensterfassadensanierung
  • Erneuerung Lüftungszentralgerät
  • Modernisierung/Sanierung Laborräume EG
  • Sanierung des Sanitärstrangs V15 R/V17

Die Arbeiten im Gebäude V15 haben im Oktober 2011 begonnen und werden bis Ende des Jahres 2015 dauern.