Kooperationsprojekt mit dem Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache an der Universität zu Köln: Sprachsensibler Mathematikunterricht

Zeitraum: 1.10.2013 - 30.09.2016

Im Rahmen des Kooperationsprojekts der Universität Duisburg-Essen mit
dem Mercator Institut der Universität zu Köln werden der Forschungsstand
zu Schreibaufgaben im Mathematikunterricht systematisch aufbereitet
und Kriterien für „gute” Schreibarrangements formuliert.
 
Anschließend werden Schreibaufgaben zur Diskursfunktion Begründen mit
unterschiedlichen Formen von Unterstützungsmaßnahmen nach den
Prinzipien des „Scaffolding“ entwickelt.

Die Wirkung dieser Unterstützungsmaßnahmen auf die Qualität der
Schülertexte im Mathematikunterricht wird in einer Kontroll- und
Interventionsgruppe untersucht.

 

Projektleitung:

   

Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek
Direktor Mercator-Institut für
Sprachförderung und
Deutsch als Zweitsprache
Tel. +49 (0)221-470-4770
becker.mrotzek@mercator.uni-koeln.de

Prof. Dr. Heike Roll
Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit-
und Fremdsprache
Tel. 0201/ 183-2161
heike.roll@uni-due.de

 

 

Wiss. Begleitung


Dr. Susanne Guckelsberger
Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Raum: R09 S04 B94
Tel.: ++49-(0)201-183 3109
Fax: ++49-(0)201-183 3959
E-Mail:
susanne.guckelsberger@uni-due.de

Konrad Feuerstein
Universität zu Köln
Mercator Institut
für Sprachförderung und
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

E-Mail:konrad.feuerstein@mercator.uni-koeln.de
Telefon: 49 (0) 221-470-1468