CAMPUS:AKTUELL-Studium und Lehre 2011

  • 16.12.2011

    Fasselt Förderpreis vergeben

    Zum 11. Mal prämierte PKF Fasselt Schlage jetzt die besten Arbeiten in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung, im Rechnungswesen und Controlling. „Wir würdigen Absolventen, die schon am Anfang ihrer Karriere mit hervorragenden Leistungen beeindrucken“, erklärte Dr. Marian Ellerich, Partner der Duisburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, bei der Verleihung des Fasselt Förderpreises.

  • 15.12.2011

    Wissenschaftspreise verliehen

    „Summa cum laude“ gab es für ihre Promotionen, höchstes Lob bekamen die drei NachwuchsforscherInnen Dr. Michaela Meyer (Geisteswissenschaften), Dr. Kim Lauenroth (Wirtschaftswissenschaften) und Dr. Benedikt Frank (Medizin) nun auch von anderer Seite: Vor rund 100 anwesenden Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik verlieh ihnen die Sparkasse Essen die Wissenschaftspreise ihres Hauses.

  • 14.12.2011

    Fakultät für Chemie ehrt AbsolventInnen

    Rund 120 AbsolventInnen hatte die Fakultät für Chemie im letzten Jahr. 70 davon erschienen jetzt bei einer Feierstunde, um ihre Abschlussurkunden aus einem der drei Studiengänge (Chemie, WaterScience und Lehramt) entgegenzunehmen. Dabei konnten auch die ersten „eigenen“ Master- und die letzten Diplomstudiengangs-AbsolventInnen verabschiedet werden.

  • 07.12.2011

    Auf Wachstumskurs

    Einen deutlichen Sprung nach vorn verzeichnet die UDE mit einem zehnprozentigen Zuwachs der Studierendenzahlen im Vergleich zum Vorjahr: 37.300 sind im aktuellen Wintersemester eingeschrieben. Um mehr als ein Drittel angestiegen sind auch die Erstsemesterzahlen: Es sind 6.750 Studierende.

  • 07.12.2011

    Ministerpräsidentin Kraft feiert mit der NRW School of Governance

    Sie hat viel erreicht und noch mehr vor: Seit fünf Jahren ist die NRW School of Governance eines der Aushängeschilder der UDE. Nach dem Motto „Regional verankert, überregional orientiert“ betreibt sie Politikforschung und bildet auf hohem Niveau aus. Anlass genug, am 16. Dezember die Sektkorken knallen zu lassen.

  • 23.11.2011

    Neuer Rekord: Mehr als 37.000 Studierende

    Mit den aktuellen Einschreibzahlen (Stand: 20.11.) liegt die UDE landesweit an dritter Stelle nach Köln und Münster: Insgesamt 37.163 Studierende sind zurzeit an der UDE immatrikuliert, gut 3.000 mehr als noch vor einem Jahr. Um mehr als 35 Prozent stiegen auch die Erstsemesterzahlen auf 6.700 Studierende, 1.750 mehr als im Wintersemester 2010/11 (Stand: 20.11.).

  • 21.11.2011

    Studieren? Nur Mut!

    Viele SchülerInnen mit Migrationshintergrund trauen es sich trotz guter Noten ein Studium nicht zu. Um ihnen die Zweifel zu nehmen, hat das Akademische BeratungsZentrum Studium und Beruf (ABZ) der Uni nun erstmalig ein Seminar aus der Reihe „Meine Stärken – meine Perspektiven“ eigens für angehende Abiturienten mit Zuwanderungsgeschichte konzipiert.

  • 17.11.2011

    Promotions- und AbsolventInnenfeiern

    Drei Fakultäten verabschieden sich demnächst von ihren erfolgreichen Studierenden: Die Wirtschaftwissenschaften ehren die AbsolventInnen am 25. November um 17 Uhr c. t. im Essener Audimax. Im Hörsaal des Chemie-Neubaus (Campus Essen) bekommen Bachelor-, Master- und Diplom-Studierende der Chemie am 7. Dezember um 17 Uhr c. t. ihre Zeugnisse überreicht. Darüberhinaus erhält die Beste / der Beste in jedem Studiengang einen Preis von 500 Euro. Den DoktorandInnen der Medizinischen Fakultät werden am 9. Dezember ihre Urkunden verliehen. Die Feier beginnt um 16 Uhr c. t. im Audimax des Universitätsklinikum Essen.

  • 17.11.2011

    Stipendium? Nichts ist unmöglich!

    Fragen rund um Stipendien und ihre Vergabe werden an zwei Infoabenden des Akademischen Beratungszentrums (ABZ) beantwortet. Die erste Veranstaltung findet am 28. November im Glaspavillon (Campus Essen) statt, die zweite am 12. Dezember in Raum MC 122 (Campus Duisburg). Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

  • 17.11.2011

    Wann geht's zur Prüfung?

    Mit ein paar Mausklicks wissen, wann es ernst wird: Die UDE hat erfolgreich eine neue Software für ihre Lehramtsstudierenden gestartet. Mit HISinOne-EXA wird die Anmeldung zu Prüfungen noch leichter.

  • 16.11.2011

    Eine Vielfalt, die bereichert

    Was wäre eine Universität ohne die kulturelle Vielfalt ihrer Studierenden? Ihr würde viel Potenzial verloren gehen, und sie wäre um vieles ärmer, wie der gestrige Abend (15.11.) deutlich machte: Die elf AbsolventInnen mit ausländischen Wurzeln, die die UDE in Kooperation mit dem türkischen Generalkonsulat Essen für ihre herausragenden Abschlüsse ehrte, beeindruckten die Gäste im gut gefüllten Glaspavillon nicht nur mit ihren Leistungen, sondern auch mit ihren Biografien.

  • 09.11.2011

    Elf Erfolgsgeschichten

    Sie stammen gebürtig aus der Türkei, China oder einem osteuropäischen Land und haben erreicht, wovon viele träumen: einen herausragenden Studienabschluss. Elf AbsolventInnen mit Zuwanderungsgeschichte zeichnet die UDE in Kooperation mit dem türkischen Generalkonsulat in Essen bei einer Feierstunde am 15. November für ihre Leistungen aus.

  • 07.11.2011

    LINSE im neuen Gewand

    Der meistgenutzte deutschsprachige Linguistik-Server LINSE hat seine vielfältigen Angebote in zwölf Rubriken neu sortiert und präsentiert sie in neuem, ansprechenderen und praktischeren Gewand. LINSE bietet unter anderem die weltweit umfangreichste kommentierte Link-Datenbank zur Sprachwissenschaft und Nachbargebieten mit über 4000 regelmäßig gepflegten Einträgen.

  • 04.11.2011

    Praxiskolloquium Ingenieurwissenschaften

    Mit ihrem Praxiskolloquium für Studierende aller Fachrichtungen bringt der Förderverein Ingenieurwissenschaften die Lehre aus dem Hörsaal in die praktische Anwendung. ProfessorInnen unterschiedlicher Fachgebiete und VertreterInnen namhafter Unternehmen vermitteln praktische Managementkompetenz. Am 7. Dezember beginnt mit dem Vortrag „High Responsibility Teams“ der zweite Block des kostenlosen Kolloquiums.

  • 04.11.2011

    Zum fünften Mal auf Platz 1

    Die UDE hat beim diesjährigen Logistik-Hochschul-Ranking des Münchner Wochenmagazins VerkehrsRundschau den ersten Platz belegt. Für diese Bewertung haben über eintausend Studierende von über 120 Logistikhochschulen sieben Monate lang versucht, über 70 Fragen aus allen Bereichen der Logistik zu lösen.

  • 27.10.2011

    Nach den Herbstferien an die Uni

    Wie ist es, in einer Vorlesung zu sitzen? Und welche Inhalte verbergen sich eigentlich hinter den einzelnen Studiengängen? Wer das nicht erst zum Studienbeginn herausfinden möchte, dem bietet die UDE das beliebte Probestudium.

  • 18.10.2011

    Stars der Forschung geben Tipps

    Die eigene Doktorarbeit mit einem Nobelpreisträger zu diskutieren – ein kühner Traum für einen Nachwuchsforscher. Ihn seinen Mentor nennen zu dürfen – erst recht utopisch. Das Zentrum für Medizinische Biotechnologie (ZMB) macht gleich beides möglich: Eine Handvoll Laureaten, mit der höchsten Auszeichnung in Medizin bzw. Chemie dekoriert, steht 25 Promovierenden zur Seite.

  • 17.10.2011

    Studieren im Kinosessel

    StudentInnen gehen gerne ins Kino – ab diesem Semester nicht nur für die aktuellsten Filme. Die UDE arbeitet mit dem Cinemaxx Essen zusammen und bietet mehrere Vorlesungen in den Vorführsälen an. Damit reagiert die Hochschule auf die steigenden Studierendenzahlen und die aktuelle Raumnot. Bis das neue Hörsaalzentrum fertiggestellt ist, kann es diese ungewöhnliche Kooperation geben.

  • 07.10.2011

    Training für angehende LehrerInnen

    Sprecherziehung, Klassenführung und Unterrichtsmethoden. Das alles lernen angehende LehrerInnen nicht immer im Studium. Für den späteren Berufsalltag sind solche Kenntnisse aber sehr hilfreich. Das Zentrum für Lehrerbildung bietet Lehramtsstudierenden ein Training in diesen Schlüsselqualifikationen.

  • 04.10.2011

    Alles neu macht das Semester

    Infos in der Innenstadt, Weiterbildungskurse, ausgedehnte Sprechzeiten und erstmals eine englischsprachige Website – das Akademische Beratungszentrum Studium und Beruf (ABZ) hat sein Angebot über den Sommer weiter aufgestockt. So starten die Studierenden gut informiert in die Vorlesungszeit.

  • 27.09.2011

    Mit Durchblick ins erste Semester

    Wie finanziere ich mein Studium? Was muss ich beim Stundenplan beachten? Welche Ansprechpartner gibt es auf dem Campus? Und wie finde ich eigentlich den richtigen Hörsaal? Die Orientierungswoche beantwortet alle wichtigen Fragen und hilft Erstsemestern beim problemlosen Start ins Studium. Sie findet vom 4. bis zum 7. Oktober statt – eine Woche vor dem offiziellen Vorlesungsstart.

  • 26.09.2011

    Bauingenieure lernen mit Planspiel

    Mehr Praxisbezug und Internationalität – beides ist für Studierende wichtig, die später auf einem zunehmend globalisierten Arbeitsmarkt erfolgreich sein sollen. Vor allem in der Baubranche. Um seine Studierenden dafür noch besser ausbilden zu können, entwickelt das Institut für Baubetrieb und Baumanagement (IBB) das Planspiel „Chameleon – The International Construction Management Simulation“. Das Projekt wird vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) mit rund 14.000 Euro gefördert.

  • 23.09.2011

    Auf dem Weg zum Doktortitel

    Promovieren – ja oder nein? Wie lässt sich das Projekt „Dissertation“ erfolgreich managen? Kann man sich gezielt auf die ersten 100 Tage im Chefsessel vorbereiten? Mit diesen und weiteren Themen setzen sich mehr als 200 Promovierende und Promotionsinteressierte bei der diesjährigen Herbstakademie auseinander. Sie findet vom 27. bis zum 30. September im Gerhard-Mercator-Haus statt.

  • 13.09.2011

    Fernweh wecken

    Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) betreut eine Kampagne, die Abiturienten und Studierenden Lust auf einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt im Ausland machen soll. Die Kampagne ''go out! studieren weltweit'' bietet auf ihrer Website neben umfassenden Informationen über studienbezogene Auslandsaufenthalte auch neue, multimediale Inhalte, die die Neugierde wecken sollen.

  • 29.08.2011

    Geisteswissenschaften gestärkt

    Die Geisteswissenschaften bekommen Zuwachs. Ab dem Wintersemester 2012/13 gibt es zwei neue Studiengänge unter ihrem Dach: Gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste in Essen wird der Bachelorstudiengang Kunstwissenschaft eingeführt, der auf den schon vorhandenen Masterstudiengang Kunst- und Designwissenschaft zugeschnitten ist. Außerdem wird es einen neuen geisteswissenschaftlichen Masterstudiengang Niederländische Sprache und Kultur geben, der zusammen mit der Radboud Universität Nimwegen angeboten wird.

  • 08.08.2011

    Gut vorbereitet auf 2013

    Die UDE ist gut gerüstet, wenn 2013 zwei Jahrgangsklassen gleichzeitig das Abitur ablegen. Sie bereitet sich seit langem intensiv auf den zu erwartenden Studierendenansturm vor. Neu ist ein Übersichtsfaltblatt für SchülerInnen und deren Eltern, das die verschiedenen Maßnahmen und Informationsangebote auflistet und nach den Sommerferien an die Schulen der Region verschickt wird.

  • 26.07.2011

    Ausgezeichnete Lehrkonzepte

    Bei der Hochschuldidaktik-Woche wurde zum dritten Mal der „Preis für hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis“ verliehen. Er macht die exzellenten Leistungen in Lehre und Beratung an der UDE sichtbar und ermutigt, neue Richtungen einzuschlagen. Die diesjährigen PreisträgerInnen sind Christina Müller und Dr. Stefan Naevecke mit ihrem Projekt „Service Learning Seminar: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden unter Berücksichtigung der kritischen Lektüre publizierter Studien“ (Fakultät für Bildungswissenschaften).

  • 20.07.2011

    Energy Science: Neuer internationaler Bachelor-Studiengang

    Mit dem neuen internationalen Bachelor-Studiengang „Energy Science“ betritt die Fakultät für Physik bundesweit Neuland. In acht Semestern werden naturwissenschaftliche Grundlagen der Energiewissenschaft interdisziplinär vermittelt. Am 29. Juli gibt es einen Info-Tag zu den Zugangsvoraussetzungen, Studieninhalten, Lehrplänen, Auslandsaufenthalten und Partner-Universitäten. Er findet um 11 Uhr am Campus Duisburg im Raum MC122 statt.

  • 15.07.2011

    Virtuelle Lehre ist beliebt

    Die Zahlen sprechen für sich: Über 8.000 Studierende besuchten in den vergangenen drei Jahren rund 70 E-Learning-Veranstaltungen über RuhrCampusOnline (RCO). Das erfolgreiche Projekt der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen hat die hochschulübergreifende Lehre entscheidend verbessert. Ortsunabhängig können Studierende Kurse verschiedenster Fachrichtungen besuchen und Scheine machen, die an ihrer Heimatuni anerkannt werden. Ende Juli endet die Modellphase und damit die Förderung der Stiftung Mercator. Anlass für einen Abschlussworkshop und einen Blick in die Zukunft.

  • 15.07.2011

    Hochschullehre verbessern

    08-15? Nein, danke! Dieses klare Statement charakterisiert die Lehre an der UDE. Das zeigt auch der Hochschuldidaktik-Tag am 22. Juli. Dann dreht sich alles um das Lernen an Hochschulen. Wie kann man Studierende für ein Thema begeistern und ihre Projektarbeit optimal betreuen? Wer eignet sich für die Lehrerausbildung? Zwei von vielen Fragen, die von den ExpertInnen beantwortet werden. Für WissenschaftlerInnen organisiert das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung vorab vom 18. bis zum 21. Juli Vorträge, Diskussionen und Workshops. Dabei geht es beispielsweise um Kreativitätstechniken, Feedbackmethoden, gezielte Studienberatung oder interkulturelle Kommunikation.

  • 08.07.2011

    IngenieurInnen zeigen, was sie drauf haben

    Ungeahnte Einblicke in 3D-Kinowelten, Computerchips, die nur unter dem Mikroskop sichtbar sind, und Hochspannung beim hausgemachten Gewitter: Wie vielfältig und modern Elektrotechnik sein kann, erfahren interessierte Jugendliche am 20. Juli von 9 bis 17 Uhr am Duisburger Campus. Dann lädt die Fakultät für Ingenieurwissenschaften zum Schülertag Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) ein.

  • 28.06.2011

    Tipps für den beruflichen Einstieg

    Im Juli und September bietet auch in diesem Jahr wieder Dr. Corinna Schlicht von der Germanistik/Literaturwissenschaft Berufspraxistage insbesondere für Studierende der Geisteswissenschaften an. PraktikerInnen aus verschiedenen Berufsfeldern werden zeigen, wie ein Berufseinstieg aussehen könnte. Den Anfang macht am 2. Juli Vera Althoff, die im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit tätig ist.

  • 28.06.2011

    40. Wilseder Forum: Studentische Arbeitskreise Homöopathie

    Das Wilseder Forum ist eine Plattform von Studierenden für Studierende, die sich intensiv und kritisch mit der Homöopathie und ihrer Lehre auseinandersetzen möchten. Das nächste Treffen findet vom 30. September bis 2. Oktober 2011 in Essen-Werden statt. Infos unter www.carstens-stiftung.de/nachwuchs/wilsede oder www.wilseder-forum.de Anmeldung bis zum 25. September 2011 per E-Mail an wilsede@carstens-stiftung.de

  • 27.06.2011

    Hochschuldidaktik Kompakt-Woche

    Unter dem Titel „Professionalisierung der Lehrkompetenzen 2011“ lädt das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) vom 18. bis zum 22. Juli zur Hochschuldidaktik Kompakt-Woche ins Mercatorhaus am Campus Duisburg. Auf dem Programm stehen unter anderem die Vorstellung innovativer Lehr- und Lernprojekte sowie vielfältige dreitägige Workshops rund um Lehre, Lernen und Prüfen. Die Woche endet mit dem traditionellen Hochschuldidaktik-Tag des ZfH.

  • 22.06.2011

    Berufskontaktmesse der Ingenieurwissenschaften

    Auf die Messe, fertig, los: Den Weg in den Job können angehende oder frisch gebackene IngenieurInnen am 30. Juni bei einer Berufskontaktmesse der UDE finden. Namhafte Firmen präsentieren sich von 9.30 Uhr bis 16 Uhr im B-Bereich des Duisburger Campus (Bismarckstraße). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 21.06.2011

    Langer Abend der Studienberatung

    Für viele Studiengänge ist am 15. Juli Bewerbungsschluss. Damit Interessierte (und Eltern) auf den letzten Drücker noch Fragen los werden können, veranstalten die Hochschulen in NRW wieder einen „Langen Abend der Studienberatung“. Auch das Akademische Beratungs-Zentrum (ABZ) der UDE nimmt sich zusätzlich Zeit und steht 30. Juni, von 18 bis 21 Uhr, an beiden Campi Rede und Antwort.

  • 20.06.2011

    Ostasienstudien und urbane Kultur

    An der Universität Duisburg-Essen starten zum Wintersemester 2011/2012 gleich mehrere neue Studiengänge. Nicht nur AbiturientInnen haben die Qual der Wahl – auch das Angebot für Masterinteressierte, die den Bachelor-Abschluss bereits in der Tasche haben, ist groß. Gerade im Master-Bereich entwickeln die Fakultäten zum Teil besondere Spezialisierungsmöglichkeiten. Einige der neuen Angebote stammen aus den fünf Profilschwerpunkten der UDE, die bereichsübergreifende Spitzenleistungen in Forschung und Lehre fördern. So gibt es zwei neue Master im Profilschwerpunkt „Urbane Systeme“ und einen neuen Bachelor-Studiengang im Profilschwerpunkt „Wandel von Gegenwartsgesellschaften“.

  • 17.06.2011

    Norbert Hummelt rettet die Lyrik

    Ein Leben ohne Gedichte? Für Vollblutlyriker Norbert Hummelt unvorstellbar. Vom 27. bis zum 30. Juni kommt er als diesjähriger „poet in residence“ an die UDE. In einer Vorlesungsreihe und einer Schreibwerkstatt will der aus Neuss stammende Autor beweisen, dass Gedichte viel mehr sind als Texte, die sich reimen. Und dass man auch heute noch gut mit ihnen leben kann.

  • 09.06.2011

    „mentoring hoch drei“ für Postdoktorandinnen

    Eine spezielle Förderung für Postdoktorandinnen bieten die Hochschulen der Universitätsallianz UAMR in diesem Jahr mit dem Angebot "mentoring hoch drei". Im Rahmen des Moduls, das Teil des Gesamtkonzeptes ScienceCareerNetRuhr (SCN Ruhr) ist, wird es den Teilnehmerinnen ermöglicht, in persönlichen Mentoring-Gesprächen durch eine/n MentorIn bei der Aufstiegsplanung beraten zu werden und zusätzliches informelles Wissen über Strukturen und Spielregeln im Wissenschaftsbetrieb zu erhalten. Start des Programms ist am 18. Oktober, Bewerbungsende ist der 15. Juli. Bei Rückfragen steht Dr. Renate Petersen vom Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) unter (0203) 3791222.

  • 09.06.2011

    Gegen den Stress

    Das Akademische Beratungszentrum Studium und Beruf (ABZ) organisiert wieder einen Aktionsnachmittag rund um das Thema Stress. In diesem Jahr findet der NO-STRESS-DAY am 07.07.2011 am Campus Duisburg in den Räumen des SG-Gebäudes, Geibelstraße 41 statt. Studierende und Mitarbeiter haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich umfassend mit dem Thema zu beschäftigen und viele Techniken direkt vor Ort selber auszuprobieren. Experten aus den Bereichen, Medizin, Sport, Ernährung, Psychologie und Gesundheit sind anwesend und informieren Interessierte in dem ganzheitlich, interaktiv angelegten Programm, das im Vergleich zum Vorjahr noch deutlich erweitert wurde. Los geht’s um 16:30 Uhr in der Aula SG 135.

  • 08.06.2011

    LehrerInnen werden

    Studieninteressierte mit Berufswunsch LehrerIn können am 21. Juni, geballt ihre Fragen los werden: In einem Seminar informiert die UDE über Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsfristen und mögliche Fächerkombinationen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist um 16 Uhr in Raum R12 S00 H12 am Campus Essen.

  • 07.06.2011

    Credits für soziales Engagement

    Das SIFE-Team der UDE hat in Kooperation mit der gemeinnützigen GmbH Big Brothers Big Sisters, Uniaktiv und Evonik Industries den Kurs „Ereignislernen“ ins Leben gerufen. Er soll Studierenden die Möglichkeit geben, sich trotz knapper Zeitressourcen sozial zu engagieren und dabei zusätzlich wichtige Credits für das Studium zu erwerben. Infoveranstaltung: 8. Juni am Campus Essen um 18:00 Uhr im Raum S05 R03 H20

  • 07.06.2011

    Ratschläge für Jobsuche

    Die Lehr-, Lern- und Kommunikationsplattform myKoWi.net der Studierenden der Kommunikationswissenschaften bietet am 16.06. einen Workshop rund ums Thema Jobsuche an. Von 12 bis 15 Uhr lernen die TeilnehmerInnen im Bibliothekssaal am Essener Campus alles über das richtige Lesen von Stellenangeboten, das Erstellen von Bewerbungsmappen und die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.

  • 06.06.2011

    Prüfungen in der PC-Hall

    In der so genannten PC-Hall können künftig knapp 200 Studierende gleichzeitig Prüfungsaufgaben am Computer bearbeiten. Das Online-Klausurenzentrum wurde mit Hilfe des Zentrums für Informations- und Mediendienste (ZIM) am Campus Essen eingerichtet und gehört zu den größten in ganz Deutschland.

  • 31.05.2011

    iTunes U: Lernen per Video

    Die UDE baut ihre digitalen Services kontinuierlich aus. Jetzt ist sie auch auf der Internetplattform iTunes U vertreten. Studierende und Interessierte haben so jederzeit und überall Zugriff auf Podcasts, Videos von Veranstaltungen und Vorlesungen. Die Inhalte können kostenlos in der entsprechenden Abteilung des iTunes Store abgerufen oder abonniert werden.

  • 30.05.2011

    Schnupperstudium Ostasien

    Noch Plätze frei sind bei der 3. Summer School „Zukunft Asien“ des Institute of East Asian Studies (IN-EAST). Sie bietet SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe die Gelegenheit, sich mit aktuellen Problemen Chinas und Japans auseinanderzusetzen. Vom 24. bis zum 28. Juli können sie herausfinden, ob sie das Studium der Ostasienwissenschaften anspricht. Interessierte bewerben sich bis zum 15. Juni.

  • 27.05.2011

    Jobmesse für clevere Köpfe

    Zielstrebig in den Beruf starten. Mit Insidertipps kann das gelingen. Über attraktive Praktika und Einstiegsmöglichkeiten informiert die Mercator School of Management: Am 16. Juni richtet sie von 10 bis 16 Uhr im Audimaxfoyer am Campus Duisburg zum zweiten Mal eine Firmenkontaktmesse aus. Studierende und AbsolventInnen der UDE sowie benachbarter Universitäten erfahren Hilfreiches über Abschlussarbeiten und Einstiegschancen.

  • 19.05.2011

    TechnikerInnen lernen Unternehmertum

    Einen viertägigen Lehrgang für UnternehmensgründerInnen aus der Hightech-Branche bietet die Universität am 18. und 19. Juni sowie am 2. und 3. Juli an. Es gibt insgesamt sechs Module an zwei Wochenenden. Folgende Inhalte werden vermittelt: Finanzierung, Marketing, Patent- und Lizenzrecht, Projektmanagement, Innovationsmanagement sowie Risikomanagement. Der Lehrgang findet von jeweils 9 bis 17 Uhr am Campus Duisburg statt.

  • 17.05.2011

    Weitsichtige DiplomatInnen gesucht

    Wie kann Trinkwasser für jede/n WeltbürgerIn zugänglich gemacht werden? Was könnte die Internationale Gemeinschaft gegen die Verbreitung von Atomwaffen tun? Und wie verhält sich die EU bei migrationspolitischen Entscheidungen? Nicht nur Staatschef- und PolitikerInnen beschäftigen diese existentiellen Fragen. Auch Studierende befassen sich damit auf der UN-Simulationstagung vom 22. bis zum 26. Mai an der UDE.

  • 11.05.2011

    Eine Chance für die Karriere

    Wie gelingt der Berufseinstieg? Beim KarriereTag 2011 an der UDE wird diese Frage auf vielfältige Weise beantwortet. Studierende und AbsolventInnen der Geistes-, Bildungs- und Gesellschaftswissenschaften können mit potenziellen ArbeitgeberInnen sprechen und mehr über ihre Perspektiven erfahren. Am 18. Mai lädt der Career Service des Akademischen Beratungs-Zentrums Studium und Beruf von 10 bis 16 Uhr dazu in den Essener Glaspavillon ein.

  • 10.05.2011

    Gute Noten für Schülerstudium

    Sie sind jung, wissbegierig und hochmotiviert: 1.000 SchülerInnen haben in den letzten acht Jahren am Frühstudium der UDE teilgenommen, Scheine gemacht und die DozentInnen mit ihren Leistungen begeistert. Und sie geben dem Projekt gute Noten, wie jetzt bei einer Untersuchung herauskam. Um mehr über ihre jüngsten KlientInnen zu erfahren, hatte das Akademische BeratungsZentrum Studium und Beruf (ABZ) die SchülerInnen befragt und die Daten der letzten Semester ausgewertet.

  • 06.05.2011

    Sommeruni: Noch freie Plätze

    Lust auf Technik, Spaß an Naturwissenschaften? Schülerinnen ab 16 Jahren können das wieder eine Woche lang bei der „SommerUniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften“ (S.U.N.I.) ausprobieren. Für die spannende Projektwoche vom 29. August bis 2. September an der UDE sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind bis zum 12. August möglich.

  • 05.05.2011

    Ostasien in NRW entdecken

    Wohin entwickelt sich Ostasien? Welche Chancen und Risiken liegen in der Region? Und gehört China und Japan die Zukunft? Solchen Fragen gehen SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe bei der 3. Summer School des Institute of East Asian Studies (IN-EAST) nach. Vom 24. bis zum 28. Juli macht sie zum Thema, wie es sich in Fernost lebt und arbeitet.

  • 28.04.2011

    AbsolventInnenfeier der Wirtschaftswissenschaften

    In alter Tradition verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ihre erfolgreichen Studierenden und PromovendInnen im Rahmen einer AbsolventInnenfeier. Die Feier für das vergangene Semester findet am 27. Mai, 17 Uhr, im Audimax am Campus Essen statt.

  • 26.04.2011

    Lehramtsstudium I: Infos zu Hauptstudium und erster Staatsprüfung

    Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) lädt Lehramtsstudierende zur Informationsveranstaltung „Organisation und Durchführung von Hauptstudium und Erster Staatsprüfung“ am 22. Juni, 14 bis 16 Uhr, ins Audimax am Campus Essen ein. Als Referent wird Volker Rennert, Leiter der Geschäftsstelle des Landesprüfungsamtes I NRW, erwartet. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort online möglich.

  • 26.04.2011

    Lehramtsstudium II: Basic und Advanced Training

    Mit seinem Programm „Basic und Advanced Training“ („Basic“ für StudienanfängerInnen, „Advanced“ für Studierende des Grund- und Hauptstudiums) bietet das ZLB Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, studienbegleitend Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf zu erwerben. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.

  • 14.04.2011

    Mythos Ruhr

    Ganz persönliche Lieblingsorte im Revier zeigt ein neuer Film von UDE-Studierenden. Sebastian Schmitz, Julia Krischer und Michael Rose stellen damit ihre Lebenswelt vor. Der Film entstand im Seminar „Den Mythos Ruhr begreifen!“ zum Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010 und ist im Internet abrufbar.

  • 12.04.2011

    Kontakt zwischen Kulturen und Menschen

    AIESEC sucht Studierende, die interessiert daran sind zu erfahren was es heißt, Teil eines internationalen Netzwerks zu sein. Mit Gruppen in über 100 Ländern und einen seit 60 Jahren etablierten PraktikantInnenaustausch organisiert AIESEC einen ständigen Kontakt zwischen Kulturen und Menschen. Das Lokalkomitee Duisburg-Essen veranstaltet dazu am 14. (16 Uhr), 15. und 16. April (jeweils 18 Uhr) Infoabende im Casino am Campus Essen.

  • 12.04.2011

    Online-Kurse mit SAP-Zertifizierung

    Die UDE baut ihre Kooperation mit SAP University Alliances aus: Sie erweitert ihr Kursangebot zu Produkten des internationalen Softwareanbieters. „erp4students“ heißt das erfolgreiche Programm, das mittlerweile seit fünf Jahren an der UDE läuft. Geschult wird ortsunabhängig per E-Learning, Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Studierenden erlernen neben wichtigen Theorien und Methoden vor allem den praktischen Umgang mit einem SAP-System, u.a. anhand von Fallstudien.

  • 06.04.2011

    Angebote am Zukunftstag

    Wie funktionieren Hologramme? Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Was macht eigentlich eine Schiffstechnikerin? Einige von vielen Fragen, die Mädchen der 9. und 10. Klasse bald beantworten können – wenn sie zum Girls’ Day an die Universität Duisburg-Essen kommen. Der Zukunftstag findet am 14. April zum neunten Mal statt. Neu hingegen ist an der UDE der Jungs-Tag, der parallel stattfindet.

  • 30.03.2011

    Persönliche Stärken ausbauen

    Was kann ich richtig gut? Und sollte ich das Fach dann auch studieren? AbiturientInnen, die sich diese Fragen stellen, sind bei der Studienberatung des Akademischen Beratungs-Zentrums Studium und Beruf (ABZ) an der richtigen Adresse. Die Einrichtung hat vielfältige Informationspakete zur Studienorientierung zusammengestellt. Dazu gehört der Workshop „Mein Stärken – Meine Perspektiven“ am 5. und 26. April.

  • 29.03.2011

    „DiplomatInnen“ gesucht

    Welche Möglichkeiten besitzt die Internationale Gemeinschaft, um die Ausbreitung von Atomwaffen zu begrenzen? Wie verhält sich die EU in migrationspolitischen Fragen? Und was kann unternommen werden, um Trinkwasser für jede/n WeltbürgerIn zugänglich zu machen? Nicht nur Staatschefs und DiplomatInnen beschäftigen sich mit diesen existentiellen Fragen. Auf der UN- Simulationstagung vom 22.Mai bis zum 26. Mai können Studierende aller Nationen unter anderem über diese Themen kontrovers debattieren und Resolutionen verabschieden. Veranstalter der fünftägigen Konferenz am Campus Duisburg ist der Verein DuEMUN.

  • 29.03.2011

    e-SemesterTicket: Ab 1. April gelten nur noch die neuen Ausweise

    Die 34.000 Studierenden der UDE haben seit kurzem einen Studierendenausweis, der ihnen überall weiterhilft: beim Ausleihen von Büchern, beim Kopieren, an der Mensakasse oder beim Fahren mit Bus und Bahn. Die Essener Verkehrs-AG (EVAG) hat gemeinsam mit der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) das bundesweit erste e-SemesterTicket entwickelt. Seit Jahresbeginn wurde der neue multifunktionale Studierendenausweis ausgegeben. Ab dem 1. April erlischt jetzt die Fahrtberechtigung für alte Ausweise.

  • 29.03.2011

    AbsolventInnenfeier der Bildungswissenschaften

    Die Fakultät für Bildungswissenschaften feiert am 6. Mai die AbsolventInnen ihrer Studiengänge. Neben der persönlichen Ehrung der Neu-Alumni stehen ein kulturelles Begleitprogramm sowie ein anschließender Empfang auf der Tagesordnung. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Essener Audimax.

  • 21.03.2011

    Berufswunsch Lehrer: Info-Veranstaltungen im März und im Juni

    Die UDE stellt zum kommenden Wintersemester ihre Lehramtsstudiengänge auf das BA/MA-System um. Wer sich neu einschreibt, benötigt zunächst ein Eignungspraktikum, wird dann ein Bachelor-Studium absolvieren, anschließend seinen Master machen und dann in den Vorbereitungsdienst – vergleichbar mit dem Referendariat – gehen. Über diese Neuerungen sowie die LehrerInnenausbildung allgemein informiert die UDE am 29. März und 21. Juni am Essener Campus, sowie am 30. März am Campus Duisburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 17.03.2011

    Orientierungswoche für Studienanfänger: Keine Frage unbeantwortet

    Mit Durchblick ins erste Semester: Am 4. April beginnt die Vorlesungszeit, auch für viele neueingeschriebene Studierende. Die Orientierungswoche hilft ihnen beim problemlosen Start ins Studium. Sie findet vom 28. bis 31. März statt, also eine Woche vor dem offiziellen Vorlesungsstart.

  • 16.03.2011

    Schon vor dem Abi in den Hörsaal

    Großer Beliebtheit erfreut sich weiterhin das Schülerstudium der Universität Duisburg-Essen. Pro Semester nutzen mehr als 100 SchülerInnen der Stufen 9 bis 13 die Möglichkeit, schon früh erste Scheine zu machen – Tendenz steigend. Über das kommende Semester informieren Vorbereitungstreffen am 24. und 28. März.

  • 10.03.2011

    Neben dem Beruf studieren

    Zum 30. September startet der neue berufsbegleitende Bachelorstudiengang (B.Sc.) Energietechnik, den die ingenieurwissenschaftliche Fakultät zusammen mit dem Haus der Technik in Essen einführen wird. Bewerben können sich SchulabsolventInnen und Auszubildende, aufstiegsorientierte Praktiker- sowie UmsteigerInnen aus anderen Branchen.

  • 08.03.2011

    Einschreibung beginnt

    Studienstart Oktober – das gilt für den Großteil des Studienangebots der UDE. Einige Fächer, vorwiegend in den Ingenieur-, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften nehmen auch im Frühjahr Erstsemester auf. So zum Beispiel die Bachelor-Programme „Angewandte Informatik – Systems Engineering“ und „Wirtschaftsinformatik“, die jetzt erstmals zum April starten. Für diese wie auch für die anderen zulassungsfreien Studiengänge kann man sich ohne vorherige Bewerbung noch bis zum 2. Mai einschreiben.

  • 03.03.2011

    „Angewandte Informatik – Systems Engineering“ und „Wirtschaftsinformatik“: Zum Sommersemester einsteigen

    Vom 8. März an können sich Interessierte kurzfristig für das Sommersemester für die Bachelor-Studiengänge „Angewandte Informatik – Systems Engineering“ und „Wirtschaftsinformatik“ einschreiben und zum 1. April starten. Von der Neuregelung profitieren vor allem Personen, die nach dem Abitur ein Praktikum oder einen Auslandsaufenthalt absolviert haben oder ihren Wehr- oder Ersatzdienst beenden konnten. Einschreibungen sind beim Einschreibewesen („Studierendensekretariat“) am Campus Essen ohne vorherige Bewerbung möglich.

  • 28.02.2011

    Nicht vergessen: Jetzt rückmelden!

    Noch bis zum 4. März können sich Studierende rückmelden. Für die Online-Rückmeldung melden Sie sich einfach mit Ihrer Unikennung an.

  • 25.02.2011

    Neuer Bachelor-Studiengang „Energietechnik“

    Zusammen mit der Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen wird das Haus der Technik (HDT) in Essen erstmals einen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang (B.Sc.) mit der Ausrich-tung Energietechnik einführen. Das sieht ein Kooperationsvertrag vor, der kürzlich unterzeichnet wurde.

  • 25.02.2011

    Abschlussveranstaltung Nahrungsmittel in China

    Zum Abschluss einer Veranstaltungsreihe zum Thema „Nahrungsmittel in China“ stellten Studierende Anfang Februar im Mercatorhaus ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit vor. Die Studierenden der Masterprogramme Internationale Beziehungen und Entwicklung und der Ostasienwissenschaft beschäftigten sich mit der Produktion, dem Konsum und der Entsorgung der Nahrungsmittel. Eine Publikation der Ergebnisse erscheint voraussichtlich Ende März.

  • 24.02.2011

    Hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm online

    Lehrende können sich ab sofort für das Hochschuldidaktische Weiterbildungsprogramm im kommenden Sommersemester anmelden. Das Workshopangebot dient der individuellen Professionalisierung für die Hochschullehre und ist mit dem NRW-Zertifikatsprogramms kompatibel. Neu im Programm ist auch die Hochschuldidaktik-Woche kompakt. Das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung bietet in dieser Woche 15 Hochschuldidaktik-Workshops zu verschiedenen Themengebieten an.

  • 15.02.2011

    Festakt zum Probestudium

    Erst probieren, dann studieren. Diese Ansicht hat sich bewährt – seit zehn Jahren gibt es an der Universität Duisburg-Essen (UDE) das Probestudium Physik. Mehr als 1.000 SchülerInnen testeten bisher, ob ihnen dieses vielseitige Fach liegt. Bei einer kleinen Abschlussfeier am 19. Februar erhalten die Teilnehmer ihre Scheine, bevor das beliebte Angebot im März in das 11. Jahr startet.

  • 09.02.2011

    Neuer Master „Automotive Engineering & Management“

    Wenn diese Studierenden den Master in der Tasche haben, sind sie fit für den kommenden technologischen Umbruch in der Automobilindustrie: An der Universität Duisburg-Essen (UDE) beginnt zum Sommersemester ein einzigartiger Masterstudiengang an der Schnittstelle zwischen Automobilmanagement und -technik. Für „Automotive Engineering & Management“ kann man sich noch bis zum 15. März an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften bewerben.

  • 09.02.2011

    Fortbildung für Angehörige sozialer Berufsgruppen

    Trauernde Menschen verständnisvoll zu begleiten, ist nicht leicht. Auch für Beschäftigte in sozialen Berufen und im Ehrenamt ist dies immer eine besondere Aufgabe, für die sie meist nicht speziell ausgebildet wurden. Kompetenz vermittelt die berufsbegleitende Fortbildung „Professionalisierte Trauerbegleitung und Verlustbewältigung“ an der Universität Duisburg-Essen. Die einjährige Fortbildung für Angehörige sozialer Berufsgruppen beginnt am 23. Juli und kostet 2.700 Euro.

  • 01.02.2011

    Prüfungswissen als Video-Podcast

    Bücher wälzen, Aufzeichnungen durchgehen – so bereiten sich Studierende klassischerweise auf ihre Prüfungen vor. Der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship geht neue Wege und stellt das Wichtigste aus seinen Vorlesungen als Videopodcasts ins Netz. Außerdem gibt es die kleinen Lehr-Einheiten auch als „App“ für das Smartphone.

  • 27.01.2011

    Anmeldung zur SUNI startet

    Schöne Pläne für die Ferien kann man nicht früh genug machen, vor allem, wenn es um spannende Horizonterweiterungen geht: Zum 16. Mal findet die Sommeruniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften (SUNI) für Schülerinnen ab 16 Jahren statt. Vom 29. August bis zum 2. September können rund 150 Teilnehmerinnen in die naturwissenschaftlichen und technischen Fakultäten der UDE hinein schnuppern.

  • 26.01.2011

    Erfahrung und Wissen aus erster Hand

    Wie sieht es eigentlich an der Uni aus? Und was bringt ein Lehramtsstudium konkret für die spätere Praxis? SchülerInnen und Studierende stellen sich diese Fragen und eine besondere Kooperation liefert nun wichtige Antworten: Die Fakultät für Geisteswissenschaften bietet seit kurzem „privilegierte Partnerschaften“ an. Mit der Gesamtschule Duisburg-Meiderich schließt sich jetzt eine weitere Schule diesem Programm an.

  • 25.01.2011

    Neugierige Fragen erwünscht

    Wie sieht ein richtiges Physik-Labor von innen aus? Das können interessierte SchülerInnen ab der Einführungsphase (früher Klasse 11) an der UDE vom 7. bis zum 18. Februar entdecken. Dann schnuppern sie echte Campusluft und besuchen das freestyle-physics SchülerInnenlabor. In den beiden Wochen gibt es verständliche Vorträge zu neuen Forschungen, und Laborführungen zeigen, wie moderne Versuchseinrichtungen aussehen. Dabei kann die SchülerInnen Lehrende kennen lernen, in der Mensa essen und selbstständig solche Experimente machen, die auch Studierende durchführen.

  • 21.01.2011

    Wissen, wo es lang geht

    Wie funktioniert ein Studium? Auf diese Frage gibt es viele spannende Antworten, wie die UDE in der „Woche der Studienorientierung“ beweist. Vom 31. Januar bis zum 4. Februar bietet sie Vorträge sowie einen Schülerinfotag an, bei denen keine Fragen offen bleiben sollen. Eine Anmeldung für die Vorträge und den Infotag ist nicht erforderlich.

  • 12.01.2011

    LehramtsabsolventInnen feiern ihr Examen

    Es wird festlich: 226 LehramtsabsolventInnen erhalten nach erfolgreicher Prüfungsphase am 14. Januar ihre Abschlusszeugnisse. Die Feierstunde beginnt um 16 Uhr im Audimax am Essener Campus. Die Organisatoren vom Zentrum für Lehrerbildung und vom Landesprüfungsamt NRW I rechnen mit rund 450 Gästen.

  • 10.01.2011

    Austausch der Studierendenausweise

    Noch bis zum 28. Februar werden die Studierendenausweise der an der UDE ausgetauscht. Die neue Chipkarte enthält zu den bisherigen Funktionen das elektronisch lesbare Semesterticket. Der Umtausch durch MitarbeiterInnen der Verkehrsbetriebe ist montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr möglich.