CAMPUS:AKTUELL-Studium und Lehre 2010

  • 23.12.2010

    Austausch der Studierendenausweise ab dem 3. Januar 2011

    Vom 3. Januar bis zum 28. Februar 2011 werden die Studierendenausweise der KommilitonInnen an der UDE ausgetauscht. Die neue Chipkarte enthält dann auch das elektronisch lesbare Semesterticket – beinhaltet aber natürlich weiterhin alle bisherigen Funktionen. Mit Erhalt des neuen Ausweises darf der alte Ausweis nicht mehr als Fahrausweis genutzt werden. Zugleich entfällt dann die Notwendigkeit des Mitführen des Tickets-to-Print.

  • 17.12.2010

    Insidertipps für SchülerInnen

    „Studieren so geht’s“, „Lehramtsstudium“, „Studienfinanzierung“ und „Zwischen Abi und Studium“ sind einige der Themen, über die UDE am Schülerinfotag am 4. Februar 2011 informiert. Ab 8.30 Uhr können sich AbiturientInnen in Fachveranstaltungen ein Bild vom vielseitigen Studienangebot machen. Sie haben die Wahl zwischen über 100 Veranstaltungen auf beiden Campi.

  • 14.12.2010

    Förderung von Blended-Learning-Veranstaltungen

    Der Einsatz neuer Medien in E-Learning Szenarien bietet zahlreiche Möglichkeiten, Lehrveranstaltungen in der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) auch über räumliche Distanzen durchzuführen. Noch bis März 2011 können Lehrende an einer der UAMR-Hochschulen beim Projekt RuhrCampusOnline Unterstützung für die Durchführung hochschulübergreifender Blended-Learning-Angebote beantragen.

  • 13.12.2010

    Studium an der UDE: Schülerinfotag 2011

    Zum Schülerinfotag 2011 lädt die Universität am 4. Februar ab 8.30 Uhr ein. Mehr als 100 Veranstaltungen informieren auf beiden Campi zu den Themen „Studieren so geht’s“, „Lehramtsstudium“, „Zwischen Abi und Studium“, zur Studienfinanzierung und natürlich über alle Studiengänge der UDE. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 30.11.2010

    Herausforderung Referendariat

    Wie gelingt der erfolgreiche Einstieg ins Lehramt? Den Herausforderungen des Referendariats widmet sich der zweite Teil des sogenannten Karriere-Triathlons des Netzwerks „myKoWi.net. Die kostenfreie Veranstaltung am 9. Dezember, 14 Uhr, Bibliothekssaal Campus Essen informiert Lehramtsstudierende über praktische Fragen und Perspektiven für zukünftige LehrerInnen.

  • 30.11.2010

    Schreibhilfe für WirtschaftswissenschaftlerInnen

    Schreiben gehört zu den Kernkompetenzen aller Studierenden. Dies gilt auch für angehende WirtschaftswissenschaftlerInnen. In enger Zusammenarbeit mit der Schreibwerkstatt und dem Unternehmen „Creditreform“ hat Prof. Dr. Rainer Elschen, Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Banken, deshalb im Sommersemester einen fachspezifischen Schreiblehrgang entwickelt, der Studierenden auf erste wissenschaftliche Arbeit vorbereitet hat. In diesem Wintersemester wird das Projekt fortgeführt.

  • 29.11.2010

    AbsolventInnenfeier der Mercator School of Management

    216 AbsolventInnen verabschiedete die Mercator School of Management jetzt in einer Feierstunde im Duisburger Audimax. Neben 89 AbsolventInnen des Diplomstudiengangs Wirtschaftswissenschaften konnten 80 Bachelor sowie 11 Master der Betriebswirtschaftslehre, 34 Diplom-WirtschaftspädagogInnen und 2 Master in Logistik-Management ihre Abschlussurkunden in Empfang nehmen.

  • 29.11.2010

    „CAR-connects“: Sprungbrett in die Automobilindustrie

    Zu einem Karrieretag am 26. Januar 2011 lädt das CAR-Institut Studierende, AbsolvenInnen und junge Arbeitnehmer in Ingenieurs- und BWL-Fachrichtungen in den RuhrCongress Bochum ein. Ab 11 Uhr präsentieren sich mehr als 80 Unternehmen aus der Automobilindustrie und angrenzenden Industriezweigen, bieten die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch und informieren über Einstiegsmöglichkeiten, Karrierechancen und Jobangebote. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch Voraussetzung.

  • 29.11.2010

    AbsolventInnenfeier der Gesellschaftswissenschaften

    Am 27. Januar 2011 verabschiedet die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften ihre aktuellen AbsolventInnen. Eingebettet in ein feierliches Rahmenprogramm (19.30 Uhr, Audimax Campus Duisburg) steht die persönliche Ehrung der frischen Alumnis im Mittelpunkt der Veranstaltung. Um Anmeldung unter absolventenfeier2011@web.de wird bis zum 20. Dezember gebeten.

  • 29.11.2010

    Chancen in MINT

    Um die Zukunftschancen von Frauen in Naturwissenschaft und Technik in Nordrhein-Westfalen erhöhen und dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel in der Wirtschaft entgegen zu wirken, startet die UDE in Kooperation mit weiteren NRW-Hochschulen eine neue Initiative. Talentierte Studentinnen ab dem dritten Semester sollen im Rahmen eines Pilotprojektes frühzeitig durch Unternehmen patenschaftlich begleitet und gefördert werden und so schon früh einen Einblick in potentielle Beschäftigungsfelder gewinnen. Am 17. Dezember veranstaltet das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung im Gerhard-Mercator-Haus am Campus Duisburg zur Vorbereitung des Projektes einen Workshop für regionale Unternehmen, HochschulvertreterIinnen und alle Interessierten.

  • 29.11.2010

    Connect to Practice

    Am 13. Januar bietet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften mit "ConPract - Die Messe" von 10 bis 16 Uhr im Essener Glaspavillon beiden Seiten des Arbeitsmarktes - Unternehmen und AbsolventInnenen/Studierenden - ein regionales Forum zur Kontaktaufnahme: Mehr als 20 Unternehmen verschiedener Branchen präsentieren eine große Bandbreite beruflicher Einsatzmöglichkeiten und informieren über Berufsfelder, -chancen, Praktika oder Diplomarbeiten. AbsolventInnen können direkt vor Ort erste Bewerbungsgespräche zu führen.

  • 18.11.2010

    UDE auf der „Berufe live“

    Das Abitur ist in Sichtweite – doch was kommt dann? Auf der Messe „Berufe live“ am 26. und 27. November in Düsseldorf können SchülerInnen ihre Zukunftspläne konkretisieren und sich beraten lassen. Die UDE gehört dabei zu den etwa 170 Hochschulen und Unternehmen, die ihr Studien- und Ausbildungsangebot vorstellen.

  • 16.11.2010

    Lösungen für attraktives und bedürfnisgerechtes Einkaufen

    Auf Einladung der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft konnten Studierende der Bauwissenschaften im Rahmen der Veranstaltung „Creative Stage Essen“ jetzt Ideen und Modelle, die sie im Rahmen des städtebaulichen Seminars „Shopping – Anders Einkaufen statt Metropolenshopping am Limbecker Platz“ erarbeitet hatten, einem breitem Publikum präsentieren. In Entwurfsteams hatten die Studierenden machbare Lösungen für ein attraktives und bedürfnisgerechtes Einkaufen in der nördlichen Essener Innenstadt entwickelt.

  • 16.11.2010

    AbsolventInnenfeier der Fakultät für Chemie

    Die zweite AbsolventInnenfeier der Fakultät für Chemie in diesem Jahr findet am 24. November im Hörsaal des Chemie-Neubaus auf dem Essener Campus statt. Die Fakultät ehrt zu diesem Anlass 61 frische Alumni. Die Jahrgangsbesten können sich über jeweils 500 Euro freuen. Und drei dieser „Besten“ dürfen auf der Veranstaltung ihre Abschlussarbeiten in einem Kurzvortrag vorstellen.

  • 12.11.2010

    Gemeinsam Lehre verbessern

    Funktioniert Lehre, die gleichzeitig von mehreren Hochschulen angeboten wird? Wie kann man sie inhaltlich gestalten? Welche Rolle spielen dabei digitale Services? Diese Fragen diskutieren VertreterInnen von NRW-Hochschulen beim Workshop „E-Learning NRW“ an der UDE. Sie treffen sich am 16. November im Duisburg Learning Lab, um über Services und Strategien zu sprechen.

  • 10.11.2010

    Bewerbungsfrist „Pharmaceutical Medicine“

    Ein besonders geschultes Auge für den Arzneimittelmarkt haben die AbsolventInnen des Masterstudiums „Pharmaceutical Medicine“ Im April 2011 beginnt der nächste berufsbegleitende Studiengang, der gerade erfolgreich reakkreditiert wurde. InteressentInnen können sich bis zum 31. Dezember bewerben.

  • 09.11.2010

    Erfolgreich mit tasteMINT

    3.000 Euro Preisgeld hat jetzt das Akademische Beratungszentrum Studium und Beruf (ABZ) für sein Konzept zur tasteMINT-Einführung bekommen. Dieses stärkenorientierte Verfahren bietet Schülerinnen der Sekundarstufe II die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auszuprobieren. Insgesamt zehn deutsche Hochschulen erhielten die Auszeichnung für ihre Konzepte und Ideen. Finanziell unterstützt wurde der Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall.

  • 03.11.2010

    IT trifft Hochschule

    Einblicke in ihre berufliche Praxis geben Führungskräfte der IT-Branche am 30. November ab 14 Uhr im Glaspavillon am Campus Essen. Auf der von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften organisierten Veranstaltung „IT trifft Hochschule“ können sich Studierende und AbsolventInnen darüber hinaus mit UnternehmensvertreterInnen über Praktika und Karrierechancen austauschen. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Studierenden der Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik - Systems Engineering, steht aber auch anderen Fachrichtungen offen.

  • 29.10.2010

    AbsolventInnenfeier der Bildungswissenschaften

    Am 12. November um 18 Uhr verabschiedet die Fakultät für Bildungswissenschaften im Audimax am Campus Essen ihre aktuellen AbsolventInnen. Eingebettet in ein kulturelles Rahmenprogramm steht die persönliche Ehrung der frischen Alumnis im Mittelpunkt der Veranstaltung.

  • 29.10.2010

    Fit für die Bewerbung

    Wie genau findet man den passenden Job? Welche Kriterien zählen bei der Bewerbungsmappe? Welche Spielregeln gelten bei der Online-Bewerbung und wie präsentiert man sich optimal auch im virtuellen Raum des Internet? Diesen und anderen Fragen widmet sich ein kostenloser Workshop, den das Netzwerk MyKoWi.net für Studierende und AbsolventInnen anbietet. (9. November, 12 bis 14 Uhr, Bibliothekssaal Campus Essen)

  • 28.10.2010

    Auf die Studienwahl vorbereiten

    Was soll ich nach dem Abitur machen? Studieren? Mit welchem Berufsziel? Und was würde überhaupt zu mir passen? Und wie funktioniert das Lernen an einer Hochschule überhaupt? – Diese und viele andere Fragen beschäftigen SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12. Das Programm „Uni-Trainees“ des ABZ gibt dazu LehrerInnen übersichtliche Unterrichtsmaterialien für die Studienorientierung an die Hand. Die dazugehörige Website www.uni-trainees.de präsentiert sich jetzt mit verbesserter Struktur und vielen neuen Inhalten.

  • 26.10.2010

    Service auch nachmittags und sonntags

    Manche Türen an der UDE sind bald noch häufiger geöffnet: Ab dem 2. November wird im Einschreibungs- und Prüfungswesen eine weitere Nachmittagssprechstunde eingeführt. Ein zweites Angebot betrifft die Bibliotheken, die künftig auch sonntags öffnen.

  • 20.10.2010

    Neues Masterprogramm „Development and Governance“

    Es ist ein besonderer Studiengang mit einer außergewöhnlichen Zugangsvoraussetzung: „Development and Governance“. In das neue Masterprogramm der UDE wurden jetzt 12 Studierende aus Äthiopien, Brasilien, Ghana, Indonesien, Kenia, Thailand und Uganda feierlich aufgenommen. Mit dem einjährigen englischsprachigen Angebot am Institut für Politikwissenschaft sollen Führungskräfte in Entwicklungsländern gefördert werden.

  • 20.10.2010

    Neue Workshops für Lehramtsstudierende

    Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) hat in sein studienbegleitendes Programm zur Vermittlung überfachlicher Schlüsselqualifikationen („Basic“ und „Advanced Training“) zwei neue Workshop-Angebote aufgenommen. Für „Unterrichtsmethoden in der Sek I“ und „Unterrichtsentwurf für BK und Gy/Ge“ kann man sich unter http://zlb.uni-due.de/zlb/buatrainings anmelden.

  • 20.10.2010

    Neue Sprechzeiten des Einschreibungs- und Prüfungswesen

    Das Einschreibungs- und Prüfungswesen führt eine zusätzliche Nachmittagssprechzeit ein. Ab dem 1. November sind die Büros mittwochs in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr, dafür jedoch nicht mehr am Vormittag geöffnet. Die genauen Zeiten sind auf Aushängen an den Türen zu finden.

  • 15.10.2010

    Weiterbildungsveranstaltungen zur Barrierefreiheit

    Weiterbildungsveranstaltung für Lehrende im Bereich E-Learning bietet das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement an. Der inhaltliche Schwerpunkt im laufenden Wintersemester liegt auf dem Themenkomplex Barrierefreiheit. Insgesamt drei Workshops behandeln die Grundlagen der barrierefreien Gestaltung von Lernmaterialien (BF1), die Anforderungen an barrierefreie E-Learning Materialien (BF2) sowie Möglichkeiten zur Erstellung barrierefreier Audio- und Videomaterialien (BF3).

  • 15.10.2010

    „Hallo“ und „Auf Wiedersehen“

    Mit einer Festveranstaltung am 21. Oktober begrüßt das Institut für Ostasienwissenschaften die neuen Studierenden und bereitet zugleich seinen AbsolventInnen einen würdigen Abschied. Im Anschluss an die Feier (16 Uhr, Gerhard-Mercator-Haus, Campus Duisburg) steigt im Keller des Mercator-Hauses die Party der Fachschaft Ostasienwissenschaften.

  • 13.10.2010

    Probestudium für SchülerInnen: Anmeldungen bis zum 21.10. möglich

    Erst probieren, dann studieren“, lautet ein Angebot für Schüler der Klassen 11 bis 13 an der UDE. Bis zum 21. Oktober können sie sich für ein Probestudium in den MINT-Fächern sowie Wirtschaftswissenschaften anmelden. Da die meisten Veranstaltungen erst um 16 Uhr beginnen, lassen sie sich gut mit der Schule vereinbaren.

  • 07.10.2010

    Zwei Senkrechtstarter an der Uni

    So sehen erfolgreiche Schülerstudenten aus: Während ihre KlassenkameradInnen noch rätselten, was sie studieren wollen, schrieben Jonas Taik und Kevin Schewior bereits die ersten Klausuren an der UDE. Und als sich andere nach dem Abi für ihr Wahlfach einschrieben, meldeten die beiden ihre Bachelorarbeiten an. Sie haben sieben Semester lang das Schülerstudium besucht und schließen nun – kurz nach dem Abitur – außergewöhnlich schnell ihr Studium der Angewandten Informatik ab.

  • 06.10.2010

    Was ist Service Learning?

    Was ist Service Learning? Und: Wie kann es an Universitäten und Schulen umgesetzt werden? – diese Fragen erörtert Prof. Jeffrey Anderson (Seattle University, USA) in drei Veranstaltungen am Campus Essen für Lehrende und Studierende an der UDE.

  • 05.10.2010

    Einladung zum Erfahrungsaustausch

    RuhrCampusOnline (RCO), das steht für mediengestützte hochschulübergreifende Lehre in der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR). Der gemeinsame „virtuelle Campus“ unterstützt Lehrende der Entwicklung hochschulübergreifender Kurse. Das RuhrCampusOnline-Team lädt nun zu einem öffentlichen Erfahrungsaustausch am 4. November ab 10.30 Uhr an der Ruhr-Universität Bochum, Raum UV 3/310 (Senatssitzungssaal), ein.

  • 30.09.2010

    Wenn es im Studium hakt

    Probleme bei der Online-Einschreibung oder der Anerkennung von Prüfungsleistungen? Wochenlanges Warten auf die Ausstellung des Abschlusszeugnisses? Studierende der Universität Duisburg-Essen (UDE), die sich mit diesen oder ähnlichen Schwierigkeiten plagen müssen, können sich ab sofort an eine neutrale Ombudsperson wenden. Dr. Birgit Kunde, als Referentin des Prorektors für Studium und Lehre mit einem direkten Draht zur Hochschulleitung ausgestattet, nimmt diese Funktion künftig zusätzlich wahr.

  • 28.09.2010

    Studienbeginn mit Stick: Orientierungswoche für Erstsemester

    Das Studium ist ein spannender neuer Lebensabschnitt. Antworten auf viele Fragen sowie hilfreiche Tipps erhalten Erstsemester während der Orientierungswoche vom 4. bis 8. Oktober. Neuankömmlinge können sich dann über alle wichtigen Punkte rund um Ablauf und Organisation ihres Studiums informieren. Und: Alle künftigen Studierenden der UDE erhalten als Geschenk einen Ringbuchordner mit Infos der Uni sowie ein hilfreiches Startpaket für die Hosentasche, den „MyUDE-Stick“.

  • 20.09.2010

    Studieren in Australien oder Neuseeland

    Vom 22. bis 27. November finden in München, Mannheim, Köln, Hamburg und Berlin die diesjährigen Australisch-Neuseeländischen Hochschulmessen statt. Studierende, Schüler- oder AbsolventInnen können sich dort umfassend über Studienmöglichkeiten, über Bewerbungsformalitäten, Visa und Finanzierungsfragen sowie zu Arbeitsmöglichkeiten und Karrierechancen am anderen Ende der Welt informieren. Der Eintritt ist frei.

  • 17.09.2010

    Schülerinnen testen MINT

    Auf den Geschmack kommen: Junge Frauen der Oberstufe können ihr Talent für Naturwissenschaft und Technik vom 4. bis zum 6. Oktober an der UDE erforschen. Dann bietet das Akademische Beratungs-Zentrum zum dritten Mal das dreitätige Assessmentverfahren tasteMINT an. Es sind noch Plätze frei.

  • 15.09.2010

    Schlüsselqualifikationen für Lehramtsstudierende

    Essentielle Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf vermitteln das „Basic“ und das „Advanced Training“ für Lehramtsstudierende. Die kostenfreien Module des Angebots des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB), „Basic“ für StudienanfängerInnen, „Advanced“ für Studierende in Grund- und Hauptstudium, sind einzeln buchbar. Zugleich bietet das ZLB erstmalig drei Workshops aus dem Bereich Diversity sowie wegen der hohen Nachfrage zwei Workshops zum Stimmtraining an.

  • 14.09.2010

    Bildung über die Lebenszeit: Einführung in den Profilbereich „Erwachsenenbildung/Adult Education"

    Die Ringvorlesung „Bildung über die Lebenszeit“ des Instituts für Berufs- und Weiterbildung richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs „Erwachsenenbildung / European Adult Education“, Studierenden der Erziehungswissenschaften im Diplomstudiengang sowie an interessierte SchülerInnen. Die Termine im Wintersemester sind jetzt online abrufbar.

  • 14.09.2010

    Gender als Indikator für gute Lehre

    Tagung des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung in Kooperation mit dem ExpertInnenkreis „Genderkompetenz in Studium und Lehre“: Im Mittelpunkt stehen unter anderem die Frage nach Genderaspekten in Fach- und Wissenschaftskulturen sowie im Rahmen der Systemakkreditierung. 3. November, ab 9.30 Uhr, Gerhard-Mercator-Haus Campus Duisburg.

  • 14.09.2010

    „The Calligraphic Games with Paper“

    11. und 12. Oktober, jeweils 10 -15 Uhr, Raum R12 S00 H12, Campus Essen: Zweitägiger Workshop mit dem türkischen Künstler Ünsal Bahtiyar, Marmara Universität Istanbul. Eine verbindliche Anmeldung per E-Mail ist bis zum 1. Oktober möglich (alexander.uhlig@uni-due.de). Es wird ein Unkostenbeitrag für Materialien und Getränke in Höhe von 20 Euro erhoben.

  • 13.09.2010

    Schon während der Schulzeit studieren

    SchülerInnen, die parallel zur Schule bereits Vorlesungen an der UDE besuchen und eventuell auch Zertifikate oder Leistungsnachweise erwerben wollen, lädt das Akademische Beratungs-Zentrum zu Vorbereitungstreffen am 20. September auf dem Essener Campus (16 Uhr, Raum V13 S00 D50) und am 27. September am Campus Duisburg (ebenfalls 16 Uhr, Raum LE 103) ein.

  • 13.09.2010

    MINT testen

    Zum inzwischen dritten Mal veranstaltet das Akademische Beratungs-Zentrum vom 4. bis 6. Oktober das Assementverfahren „tasteMINT“. Das Projekt bietet Schülerinnen der Oberstufe Orientierungsmöglichkeiten, ob für sie ein Studium in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik in Frage kommt. Es sind noch Plätze frei.

  • 13.09.2010

    Großeinsatz für Medizin-Studierende

    In einer gemeinsamen Großübung mit der Feuerwehr und den Johannitern haben Medizin-Studierenden der UDE jetzt ihr Wissen in der Notfallmedizin unter Beweis gestellt: Konfrontiert wurden sie mit dem Szenario einer Explosionen in den Silos der Altessener Aluminiumhütte mit Schwerverletzten und Toten.

  • 13.09.2010

    "DELE-Prüfungen": Jetzt anmelden

    Noch bis zum 15. Oktober möglich sind Anmeldungen zur "DELE-Prüfungen" zum Erwerb offizieller Zertifikate für den Nachweis spanischer Sprachkenntnisse am Institut für Romanische Sprachen und Literaturen. DELE-Sprachdiplome sind international anerkannt und gelten gleichermaßen im universitären Bereich und in der Berufswelt. Die nächste Prüfung findet am 19. November statt.

  • 07.09.2010

    Was soll ich studieren?

    Politik oder lieber Germanistik, Physik, Elektrotechnik oder vielleicht doch Lehramt? Die richtige Studienwahl beschäftigt viele AbiturientInnen. Deshalb bietet die UDE im kommenden Wintersemester erneut mehrere Veranstaltungen, die diese Entscheidung erleichtern. Zudem lassen sich beim Probestudium und durch das SchülerInnen-Vorlesungsverzeichnis viele Fächer und Studiengänge vorab testen.

  • 30.08.2010

    Die faszinierende Welt der IngenieurInnen

    Ein hausgemachtes Gewitter, Einblicke ins Gehirn und 3D-Kinowelten – wie vielfältig und modern Elektrotechnik sein kann, erfahren interessierte Jugendliche am 9. September von 9 bis 17 Uhr: Dann lädt die Fakultät für Ingenieurwissenschaften zum Schülertag Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) ein.

  • 25.08.2010

    Zertifizierungen in IT-Management-Standards

    Der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Produktionsunternehmen bietet Studierenden der UDE die Möglichkeit, Zertifizierungen zu den IT-Management-Standards ITIL, ISO 20000, COBIT und PRINCE2 zu erwerben. Die Teilnahme an Schulungen der Serview GmbH ist kostenfrei, lediglich die anfallenden Zertifizierungs- bzw. Prüfungsgebühren müssen selbst übernommen werden.

  • 25.08.2010

    Herbstakademie: Noch Plätze frei

    Das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) lädt Promovierende und Promotionsinteressierte zur Herbstakademie vom 5. bis 8. Oktober in das Gerhard-Mercator-Haus am Campus Duisburg ein. Die TeilnehmerInnen können sich ein individuelles Programm aus verschiedenen Workshops und Vorträgen rund um das Thema Promotion und Karriereplanung zusammenzustellen – je nach Fachrichtung und Promotionsphase. Anmeldungen sind noch bis zum 10. September möglich.

  • 17.08.2010

    Neue Partnerschule der Geisteswissenschaften

    Wertvolle Erfahrungen können Studierende der UDE und SchülerInnen des Grashof Gymnasiums in Essen künftig sammeln. Während die einen ihre Lehrkompetenzen ausbauen, lernen die anderen frühzeitig den Campus kennen. Denn durch eine neue Kooperation gehört das Gymnasium zu den privilegierten Partnerschulen der Fakultät für Geisteswissenschaften.

  • 21.07.2010

    NRW-Stipendienprogramm: Jetzt noch bewerben

    Noch bis zum 4. August möglich ist die Bewerbung um eine Förderung im Rahmen des NRW-Stipendienprogramms. Das vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW initiierte Programm richtet sich an Studierende und StudienanfängerInnen, deren bisheriger Werdegang herausragende Studienleistungen zeigt oder erwarten lässt. Die Förderungssumme beträgt 300 Euro pro Monat. Eine Bewerbung ist ausschließlich online möglich.

  • 20.07.2010

    Hörbücher der besonderen Art

    Die Bundeskanzlerin, der ARD-Tatort und der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship haben eines gemeinsam: den eigenen Podcast. Seit kurzem nutzen nämlich auch die Wirtschaftwissenschaftler den praktischen Service. Er soll Studierende beim Vorbereiten ihrer Prüfungen unterstützen. Das kostenlose Angebot besteht aus fünf Mini-Hörbüchern. Sie fassen Vorlesungsinhalte kurz und ansprechend zusammen.

  • 20.07.2010

    Tipps für Industrie und Handel

    Welche Strategie soll eine Baumarktkette bei der Einführung einer Handelsmarke verfolgen? Wie kann ein Sportartikelhersteller die Sortimente beim Fabrikverkauf optimieren? Mit Fragen aus der Konsumgüterpraxis beschäftigten sich jetzt Studierende am Lehrstuhl Marketing und Handel. Dabei hatten sie für führende deutsche Firmen Fallstudien bearbeitet und mit ihnen anschließend ihre Vorschläge diskutiert.

  • 10.07.2010

    Examensfeier der LehramtsabsolventInnen

    197 angehende LehrerInnen, die ihr Studium an der UDE erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten am Freitag, 23. Juli ihre Abschlusszeugnisse. Der Festakt im Audimax am Essener Campus beginnt um 16 Uhr. Die Organisatoren vom Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) und vom Landesprüfungsamt NRW I erwarten über 400 Gäste.

  • 06.07.2010

    „freestyle-physics“ erreicht neuen Anmelderekord

    Deutschlands größter Physik-SchülerInnenwettbewerb „freestyle-physics“ baut an: Ein 800 Quadratmeter großes Zelt reicht nicht mehr aus, um alle Ideen zu präsentieren. In diesem Jahr gibt es zwei zusätzliche Zelte. Aus gutem Grund: 3.075 NachwuchsforscherInnen wollen noch bis zum 8. Juli dabei sein und ihre Ergebnisse im großen Finale präsentieren. Als Highlight macht während des Wettbewerbs am 7. und 8. Juli der nanoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von 10 bis 17 Uhr am Duisburger Campus Halt.

  • 06.07.2010

    Fragen aus der Praxis

    Welche Strategie soll eine Baumarktkette bei der Einführung einer Handelsmarke verfolgen? Oder wie kann ein Sportartikelhersteller die Sortimente seiner Factory Outlets optimieren? Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen aus der Konsumgüterpraxis beschäftigten sich 14 Studierende der Fakultät für Wirtschaftwissenschaften im Fallstudienseminars „Category Management Kompakt“.

  • 05.07.2010

    Alumni-Jahresfeier der IngenieurInnen

    Abschlussfeier und Party – die Ingenieurwissenschaften sorgen für glänzende Stimmung: Sie laden Studierende, Mitarbeiter und Ehemalige der Fakultät am 23. Juli ab 15 Uhr zu ihrer Jahresfeier ins BA-Gebäude an der Duisburger Bismarckstraße ein. Anmeldungen werden erbeten unter: http://www.alumni-iw.uni-due.de

  • 05.07.2010

    Gegen Stress im Studium

    „No Stress!“ - Tipps zur besseren Stressbewältigung in Studium und Beruf vermittelt ein Gesundheitstag am 15. Juli. (Raum SG 135, Campus Duisburg). Vorgestellt wird, wie man seinen Alltag gesünder gestalten kann und welche Anti-Stress-Beratungsangebote es an der UDE gibt. Organisiert wird der Gesundheitstag von der Projektgruppe „No Stress!“ aus dem Studiengang Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (Komedia) zusammen mit dem Akademischen Beratungszentrum Studium und Beruf (ABZ).

  • 03.07.2010

    Probieren vor dem Studieren II

    Noch Plätze frei in den Sommerferien: Das Programm der „Sommeruniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften“ vom 9. bis 13. August bietet 150 Teilnehmerinnen spannende Vorlesungen, Laborbesichtigungen sowie eine Exkursion in Unternehmen der Region. Die Anmeldung ist noch bis zum 23. Juli möglich.

  • 03.07.2010

    Probieren vor dem Studieren I

    Ein neues Projekt im Akademischen Beratungs-Zentrums gibt Schülerinnen der Oberstufe die Möglichkeit auszuprobieren, ob ein Studium im Bereich „MINT“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) das Richtige für sie ist. An drei Tagen durchlaufen die Teilnehmerinnen im Programm „TasteMINT“ einzeln und im Team Anforderungssimulationen, die für ein Studium und einen späteren Beruf typisch sind. Für die Durchläufe vom 10. bis zum 12. August, vom 23. bis zum 25. August und vom 4. bis zum 6. Oktober sind noch Plätze frei.

  • 24.06.2010

    Lernen im kleinen Kreis

    Noch bis zum 15. Juli möglich ist die Einschreibung für den viersemestrigen Masterstudiengang Soziale Arbeit: Beratung und Management, der am 11. Oktober erneut beginnt. Das Studium bereitet die AbsolventInnen auf künftige sozialpädagogische Leitungsaufgaben oder auf eine wissenschaftliche Laufbahn vor.

  • 21.06.2010

    Fit für die Bewerbung

    Wie genau findet man den passenden Job? Welche Kriterien zählen bei der Bewerbungsmappe? Worauf muss man beim Arbeitsvertrag achten? Und wie viel Gehalt darf man eigentlich verlangen? Diesen und anderen Fragen widmet sich ein kostenloser Workshop des Studierendennetzwerks myKoWi.net am 1. Juli ab 12 Uhr im Bibliothekssaal am Campus Essen.

  • 19.06.2010

    Betriebswirtschaftslehre: AbsolventInnen verabschieden

    Die Fakultät Betriebswirtschaftlehre lädt ihre diesjährigen AbsolventInnen zur Abschlussfeier am 25. Juni ein. Die Veranstaltung mit feierlicher Urkundenübergabe beginnt um 18 Uhr im Duisburger Audimax. Ab 21 Uhr werden die Abschlüsse dann im Gerhard-Mercator-Haus gebührend gefeiert.

  • 18.06.2010

    Studieren – so geht’s: Beratungsangebot in den Abendstunden

    Eine lange Nacht der Wissenschaften oder Museen kennt mittlerweile jede/r. Jetzt hat die Studienberatung des Akademischen Beratungs-Zentrums Studium und Beruf (ABZ) einen weiteren nächtlichen Publikumsmagneten geplant: Am 1. Juli lädt sie von 18 Uhr bis 22 Uhr zum „Langen Abend der Studienberatung“ ein. Bei der kostenlosen und kompetenten Beratung kurz vor Bewerbungsschluss der NRW-Hochschulen erhalten die TeilnehmerInnen umfassende Informationen rund um Studium, Studienfinanzierung und Online-Bewerbung.

  • 16.06.2010

    Die Methode bestimmt die Zeit

    Eine zweiwöchige Fortbildung „Methods-Time-Measurement (MTM)“ bietet der Lehrstuhl Fertigungstechnik im September Studierenden, die sich insbesondere mit der Thematik der Arbeitswissenschaften beschäftigen. Hinter MTM verbirgt sich eine Methode zur Berechnung des Zeitaufwands verschiedener Arbeitsweisen. Angeboten wird die kostenlose Schulung von der Deutschen MTM-Vereinigung. Wer ein Zertifikat erhalten will, muss allerdings pro Modul 50 Euro bezahlen.

  • 16.06.2010

    Dialoge mit der EU

    Studierende aus EU- und Nicht-EU-Staaten lädt die E-Competence Agentur am 6. Juli zur Diskussion über das Thema „Dialoge mit der EU“ ein. Die englischsprachige Veranstaltung (14 Uhr, LK 115, Campus Duisburg) informiert über die EU, ihre Hochschulpolitik und den Studienalltag im EU-Ausland.

  • 11.06.2010

    Natur und Technik erleben

    Denkende Autos, schreitende Roboter und der rätselhafte schiefe Turm von Pisa – das sind einige der Forschungsobjekte der diesjährigen bundesweiten „SommerUniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften“ (S.U.N.I). Noch gibt es freie Plätz für die Veranstaltung vom 9. bis 13. August: Bis zum 23. Juli können sich Schülerinnen ab 16 Jahren unter http://www.uni-due.de/abz/suni online anmelden.

  • 08.06.2010

    Schlüsselqualifikationen für Lehramtsstudierende: Terminänderung

    Verschoben: Das Seminar „Unterrichtsentwurf für die Grundschule“, Teil des „Basic“ und „Advanced Training“ des Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) ist auf den 9. Juni (14 bis 16 Uhr, Raum R12 R04 A63) verlegt worden. Die Anmeldung ist noch möglich, ebenso wie für die Veranstaltung „Training für Unterrichtsmethoden in der Sek. I am 17. Juni.

  • 07.06.2010

    Lehramtsgezwitscher

    Dem LehramtsWiki, der Informationsplattform des Zentrums für Lehrerbildung, die in derzeit mehr als 650 Artikel alle wichtigen Infos rund um das Lehramtsstudium an der UDE präsentiert, können nun auch „twitter“-NutzerInnen folgen: Auf http://twitter.com/lehramtswiki veröffentlicht das Team aktuelle Hinweise, Tipps und Termine.

  • 04.06.2010

    MINT-Probieren vor dem Studieren

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik – noch immer entscheiden sich zu wenige Frauen für ein naturwissenschaftlich-technisches Studium. Das will die UDE künftig mit ihrem Projekt „TasteMINT“ ändern. Die dreitägige Orientierungshilfe für Oberstufenschülerinnen wird an zwei Terminen in den Sommerferien angeboten.

  • 02.06.2010

    Knigge für BerufseinsteigerInnen

    Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance: Diese Spruchweisheit gilt es zu beherzigen, wenn es um ein Vorstellungsgespräch geht. Wie sieht das richtige Outfit aus, welche Benimmregeln gelten bei einem Geschäftsessen? Und welche interkulturellen Stolpersteine sind bei internationalen Geschäftskontakten zu berücksichtigen? Diese und andere Fragen behandelt ein Workshop des Online-Netzwerk myKoWi.net am 10. Juni.

  • 01.06.2010

    Studierende mit Vorurteilen?

    Studierende die bereit sind, sich an einer Online-Umfrage zu Verhältnis von Ost- und Westdeutschen zu beteiligen, sucht Ulrike Kirschner: Die Studentin der Sozialwissenschaften untersucht in ihrer Diplomarbeit unter anderem die Frage, ob unter Studierende in Ost- und Westdeutschland Vorurteile vorherrschen, obwohl sie die deutsche Teilung nicht aktiv erlebt haben. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten. Der Fragebogen ist bis zum 2. Juni online.

  • 01.06.2010

    Studienwahl leicht gemacht

    Das Ende der Schulzeit naht, aber noch immer keine Idee wie es weitergehen soll? Nichts ist für künftige AkademikerInnen so entscheidend, wie die Wahl ihres Studienfachs. Hier hilft der Workshop „Meine Stärken – Meine Perspektiven!“ des Akademischen Beratungszentrums (ABZ): Die Veranstaltung für SchülerInnen der Klassen 11 und 12 informiert über die ersten Schritte der Studienwahl.

  • 26.05.2010

    Sonntagsleser

    Ungebremstes Lernfieber: Studierende der Medizinischen Fakultät können bald das ganze Wochenende über ihrer Fachliteratur brüten. Die Bibliothek am Universitätsklinikum öffnet ab dem 6. Juni auch sonntags von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. Finanziert wird das erweiterte Angebot auf Wunsch der Medizinstudierenden aus Studienbeiträgen.

  • 19.05.2010

    Modellprojekt in NRW: Deutsch als Zweitsprache in der Lehramtsausbildung

    Alle zukünftigen LehrerInnen bereits in ihrer Ausbildung auf die sprachliche und fachliche Förderung von SchülerInnen mit Migrationshintergrund vorzubereiten, ist Ziel des NRW-Modellprojekts „ProDaZ. Deutsch als Zweitsprache in allen Fächern“. Es ist auf sieben Jahre angelegt und wird von der Stiftung Mercator mit 3,5 Mio. Euro gefördert. An der UDE wird nun ein Kompetenzzentrum für Deutsch als Zweitsprache, Sprachdiagnose und Sprachförderung aufgebaut.

  • 19.05.2010

    WirtschaftsprüferInnen-Qualifikation im Studium

    Das Zeitalter des „Häkchenmachens” ist vorbei: Die Arbeit von WirtschaftsprüferInnen hat sich grundlegend verändert und ist international ausgerichtet. Einen schnellen und vereinfachten Einstieg in den Beruf bietet künftig die Mercator School of Management. Durch die Akkreditierung des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaftslehre können sich AbsolventInnen Studienleistungen auf das Wirtschaftsprüfungsexamen anrechnen lassen. Damit werden Prüfungsumfang und Ausbildungszeit erheblich verkürzt.

  • 18.05.2010

    Abschluss mit Möglichkeiten

    Eine Karriere an der Universität oder in der Wirtschaft, die Arbeit im PR-Bereich oder der Einstieg ins Politikerleben: Den 25 AbsolventInnen der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen (UDE) stehen viele Türen offen. Mitte Mai wurden sie mit einem Master-Abschluss in „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ auf den Weg ins Berufsleben verabschiedet.

  • 17.05.2010

    WirtschaftsingenieurInnen: Ab sofort um Studienplatz bewerben

    International viel unterwegs und auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt sind die AbsolventInnen der Bachelor-/Masterstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen an der UDE. Sie haben gelernt, in zwei Welten zu denken und sie miteinander zu verzahnen. Ab sofort kann man sich online für den nächsten Durchgang des Bachelor-Studiengangs bewerben, der im kommenden Wintersemester startet. Keine Begrenzung gibt es für das Master-Programm, das geeignete StudienbewerberInnen in jedem Semester aufnimmt.

  • 12.05.2010

    Duisburg-Essener Universitäts-Stiftung

    Ihr wissenschaftliches Potenzial ist hoch, doch die Umstände es zu entfalten sind denkbar schlecht: Studierende, die weder Anspruch auf BAföG, Darlehen oder Studienkredite haben, müssen oft um ihre akademische Ausbildung fürchten. Damit ihr Traum vom Studium nicht zerplatzt, greift ihnen die Duisburg-Essener Universitäts-Stiftung unter die Arme. Sie unterstützt Studierende, die sonst durch alle Raster fallen, mit Stipendien, Säuglingsausstattungen und der Förderung von Abschlussarbeiten.

  • 11.05.2010

    Ein Tag für die Karriere

    Kontakte knüpfen mit dem potenziellen Arbeitgeber – auf dem KarriereTag der UDE ist das möglich. Zum zweiten Mal lädt das Akademische Beratungs-Zentrum Studium und Beruf (ABZ) am 19. Mai von 10 Uhr bis 16 Uhr Studierende und AbsolventInnen der Geistes-, Bildungs- und Gesellschaftswissenschaften in den Essener Glaspavillon ein. Dort können sich die BesucherInnen über den Berufseinstieg informieren und mit FirmenvertreterInnen ins Gespräch kommen.

  • 04.05.2010

    Kursangebote des ABZ

    Die Psychologische Beratung des Akademischen Beratungs-Zentrums bietet auch im laufenden Sommersemester Kurse für Studierende aller Fachrichtungen und -semester: Auf dem Programm stehen unter anderem Gruppenangebote für die Bewältigung mündlicher Prüfungen und stressiger Studienphasen sowie das bewährte „Finish“-Programm für Studierende der auslaufenden Diplom- und Magisterstudiengänge.

  • 01.05.2010

    Durch Karriere-Triathlon fit für Bewerbungen

    Mit welcher Strategie bewirbt man sich am besten, was erwartet Jobsuchende in einem Assessment-Center, wie führt man Gehaltsverhandlungen? Solche und ähnliche Fragen behandelt ein dreiteiliger Workshop des Online-Netzwerks myKoWi.net. Den Anfang macht am 11. Mai ein Training zu Assessment-Centern. Der zweite Teil am 10. Juni informiert über den „Business Knigge“. Den Abschluss bildet das Thema „Bewerbungsstrategien und Gehaltsvorstellungen“ am 1. Juli.

  • 29.04.2010

    Finde Deinen Master!

    Unter dem Motto „Finde Deinen Master!“ lädt die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zum Master-Informationstag am 20. Mai ein. In Kurzvorträgen und persönlichen Beratungsgesprächen informieren ProfessorInnen aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik über Inhalte, Voraussetzungen und Zukunftsperspektiven der Master-Programme für WirtschaftswissenschaftlerInnen. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im Glaspavillon (R12 S00 H12) auf dem Essener Campus.

  • 28.04.2010

    Schlüsselqualifikationen für Lehramtsstudierende

    Das Lehramtstudium und der LehrerInnenberuf verlangen mehr als fachliche und fachdidaktische Kompetenzen. In Kooperation mit Studierenden des Hauptstudiums, ehemaligen Lehramtstudierenden und PraktikerInnen bietet das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) im Sommersemester ein studienbegleitendes Angebot („Basic“ und „Advanced Training“), durch das überfachliche Schlüsselqualifikationen erworben werden können.

  • 27.04.2010

    Hochschuldidaktiktag 2010

    „30 Jahre Hochschuldidaktik an der UDE“ und „Studierende beraten und betreuen“ sind die Kernthemen des Hochschuldidaktiktages 2010, zu dem das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) am 17. Juni in das Duisburger Gerhard-Mercator-Haus einlädt. Auf dem Programm steht auch die Verleihung des Preises für Hochschuldidaktische Innovationen in der Lehre. Mit dieser Auszeichnung würdigt das ZfH besonderes Engagement und neue Ideen in der Lehrtätigkeit.

  • 23.04.2010

    Jobmesse der Mercator School of Management

    Ob auf der Suche nach einem Praktikum, einem praxisnahen Thema für die Abschlussarbeit oder der ersten Stelle nach der Uni: Auf der Jobmesse der Mercator School of Management/Fakultät für Betriebswirtschaftslehre wird jede/r fündig. Die Berufskontaktmesse, auf der sich 19 namhafte Unternehmen aus der Region präsentieren, findet am 3. Mai ab 12 Uhr im Foyer des Audimax am Campus Duisburg statt.

  • 21.04.2010

    Lehramtsstudium: Infos zu Hauptstudium und erster Staatsprüfung

    Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) lädt Lehramtsstudierende ein zur Informationsveranstaltung „Organisation und Durchführung von Hauptstudium und Erster Staatsprüfung“ am 28. Juni ab 18 Uhr im Essener Audimax. Als Referent wird Volker Rennert, Leiter der Geschäftsstelle des Landesprüfungsamtes I NRW, erwartet. Eine Anmedlung ist erforderlich und ab sofort online möglich.

  • 20.04.2010

    Erstes Lehramtskolloquium Sozialwissenschaften

    Wie wird eine Unterrichtsstunde konzipiert? Worauf sollten angehende LehrerInnen bei der Durchführung achten und welche Methoden sind dabei von Bedeutung? Diese und weitere Hinweise zur Verbesserung des Unterrichtsablaufs erhielten Lehramtsstudierende der Sozialwissenschaften beim ersten Lehramtskolloquium Sozialwissenschaften. Ein ausführlicher Bericht sowie ein Ergebnisprotokoll lassen sich nun auf der Internetseite des Instituts für Politikwissenschaft abrufen.

  • 15.04.2010

    Neues Studium generale-Programm

    Den Wissendurst stillen und Musik genießen – diese Kombination verspricht das „Studium generale“. Das öffentliche Semesterprogramm ermöglicht einen spannenden Dialog zwischen den einzelnen Fachdisziplinen und vermittelt Einblicke in verschiedenste Arbeitsbereiche. Ein musikalisches Begleitprogramm aus Jazz-, Big-Band- und Klassik-Konzerten rundet das Angebot ab.

  • 09.04.2010

    Praktikum bei myKOWI.net

    Die Lehr-, Lern- und Kommunikationsplattform myKoWi.net, eine Initiative von Studierenden der Kommunikationswissenschaft, bietet Studierenden aller Fakultäten die Möglichkeit, semesterbegleitend Praktika in den Bereichen „Karriere und Kooperationen“, „Mediathek und Beirat“, „Werbung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit“, „Redaktion und Mitgliederbetreuung“ und „Technische Betreuung und Entwicklung“ zu absolvieren. Die Praktika vermitteln unter anderem den Umgang mit Online-Medien, Kenntnisse im Bereich Projektmanagement, Methodenkompetenzen sowie erforderliche Soft Skills.

  • 08.04.2010

    Argumente fürs Studium

    Studierende aus Nichtakademikerfamilien auf Ihrem Weg durch das Studium zu unterstützen und SchülerInnen zur Aufnahme eines Studiums zu ermutigen, ist Ziel der Initiative „Arbeiterkind.de“. Auch die Ortsgruppe Essen, ein Team aus Studierenden und Alumnis, bietet individuelle Beratung, Mentoring und die Begleitung auf dem Weg in und durch das Studium. Mit einer Informationsveranstaltung (28. April,18 Uhr, PIK Campus Essen) will die Initiative sich und ihre Ziele den Studierenden und Lehrenden der UDE vorstellen.

  • 07.04.2010

    Erfolgreiche Wellenbewegung

    Ein Erfolgsmodell zieht weiter Kreise: Vor zehn Jahren saßen die ersten neugierigen Schülerinnen beim Probestudium Physik in einem Hörsaal der UDE. Seitdem kommen regelmäßig SchülerInnen der Klassen 12 und 13 an den Campus: Im Sommersemester Schülerinnen. im Wintersemester Mädchen und Jungen gemeinsam. In diesem Sommer wird ab dem 17. April unter dem Titel „Schwingungen und Wellen“ ein Naturphänomen vorgestellt, das in allen Gebieten der Physik auftaucht. Eine Anmeldung für die insgesamt 12 Veranstaltungen, die jeweils samstags von 10:30 bis 14 Uhr stattfinden, ist noch möglich.

  • 02.04.2010

    AbsolventInnenfeier der Bildungswissenschaften

    Die AbsolventInnen ihrer Studiengänge feiert die Fakultät für Bildungswissenschaften. Die Verabschiedung findet am 7. Mai ab 18 Uhr im Audimax auf dem Essener Campus statt. Die persönliche Ehrung der AbsolventInnen wird von einem kulturellen Abendprogramm begleitet.

  • 29.03.2010

    Lehren mit neuen Medien

    Sechs E-Learning-Weiterbildungsmodule bietet das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung im Sommersemester an. Die Module führen praxisnah in die didaktische Konzeption von Kursräumen auf der Lernplattform Moodle ein, stellen Methoden der E-Moderation vor und vermitteln Grundlagen barrierefreier Lernumgebungen. Alle Module sind im UDE-Zertifikat Hochschuldidaktik Spezial I anerkannt – und für alle Kurse werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

  • 29.03.2010

    Run auf die Klassik

    Ein großer Erfolg war die Premiere der Kooperation zwischen dem Institut für Optionale Studien (IOS) und der Essener Philharmonie im vergangenen Wintersemester. Koordinatorin Sabine Dittrich: „Zwanzig begeisterte neue KonzertgängerInnen auf Studierendenseite sind ein erfreulicher Beweis für den gelungenen Schulterschluss.“

  • 21.03.2010

    WIP-Unternehmerabend

    Die studentische Unternehmensberatung WIP - Wissenschaft in der Praxis e.V. lädt ein zum zweiten Unternehmerabend am 21. April ab 17 Uhr imGerhard-Mercator Haus am Campus Duisburg. Auf dem Programm stehen ein allgemeines „Meet & Greet“, Einblicke in die Arbeit studentischer Unternehmensberatungen und ein Fachvortrag. Prof. Dr. Annette Köhler, Inhaberin des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Mercator School of Management, spricht zum Thema: „Entwicklungen in der Rechnungslegung“.

  • 19.03.2010

    Gut beraten im Sommersemester

    BAföG, Karriereplanung, Studieren mit Behinderung, psychologischen Probleme: Viele Stellen stehen Studierenden mit Informationen und Rat zur Seite. Die aktuellen Möglichkeiten und Anlaufstellen sind wie gewohnt im Beratungsverzeichnis des Akademischen Beratungs-Zentrums gesammelt. Die Ausgabe für das Sommersemester steht jetzt gedruckt und zum Download bereit.

  • 19.03.2010

    Einfach spitze!

    Schule und Uni? Das geht gut zusammen, wie 66 TeilnehmerInnen im beliebten Projekt „Schüler an der Universität“ der UDE gezeigt haben. Insgesamt über 100 Leistungsnachweise haben sie im vergangenen Wintersemester erworben – mit teilweise überragendem Ergebnis. Die Prorektorin für Diversity Management, Prof. Dr. Ute Klammer, überreichte jetzt den „Schülerstudis“ in einer kleinen Feierstunde ihre Zertifikate und würdigte dabei auch das Engagement der LehrerInnen, SchulleiterInnen und Uni-MitarbeiterInnen.

  • 15.03.2010

    Vor dem Studienstart Uni-Atmosphäre kennenlernen

    Orientierung im Dschungel der Informationen, Hilfe bei der Fächerwahl und nützliche Veranstaltungshinweise – das bietet das neue Schülervorlesungsverzeichnis der der UDE für das am 12. April startende Sommersemester. OberstufenschülerInnen, die vor ihrem offiziellen Studienstart bereits echte Uni-Atmosphäre kennenlernen wollen, können zwischen mehr als 200 Vorlesungen, Seminaren und Übungen wählen.

  • 15.03.2010

    Studierende vertreten China

    Für die „neue Weltmacht“ China ergreifen Studierende der UDE das Wort: Bei der weltweit größten UN-Simulationstagung vertritt eine studentische Delegation die Volksrepublik. Die viertägige Jahrestagung mit über 6.000 TeilnehmerInnen findet Ende März am Sitz der UN in New York statt.

  • 15.03.2010

    Wiwi-Studium zahlt sich aus

    Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ist eine finanziell lohnende Investition in die berufliche Zukunft. Das ist das Ergebnis einer Studie, die vom Alumni-Club der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Auftrag gegeben wurde. Die Autoren Dr. Wolfgang Völl und Dr. Nicolas Krämer werteten 134 Fragebögen zur Gehalts- und Arbeitszeitsituation von AbsolventInnen aus.

  • 12.03.2010

    Von „learning lab“ bis „LehramtsWiki“

    Einen Einblick in neue Projekte rund um das Thema Bildung können ab Dienstag, 16. März, Besucher bei der didacta in Köln gewinnen. Bei dieser europaweit größten Messe für alle Bereiche von Bildung ist die UDE mit zwei Ständen vertreten. Sie präsentiert unterschiedliche Projekte über das Lernen und Lehren. Die didacta auf dem Messegelände Köln-Deutz hat bis zum 20. März ihre Pforten geöffnet. Die UDE-Stände befinden sich in den Hallen 6 (Stand A 061) und 10 (Stand H 018).

  • 08.03.2010

    Online-Kurse mit SAP-Zertifizierung

    Zu einer Erfolgsgeschichte hat sich das Online-Programm „erp4students“ entwickelt, das der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Produktionsunternehmen gemeinsam mit der SAP University Alliances anbietet. Und es wird weiter ausgebaut: Teilnehmen können nun auch Studierende aus Großbritannien und Irland.

  • 26.02.2010

    Abi geschafft – was nun?

    Das Zeugnis in der Tasche – was jetzt? Viele AbiturientInnen haben nach der Schule die Qual der Wahl. Auf Deutschlands größter Abiturientenmesse EINSTIEG Abi können sie ihre Zukunft genauer planen: Die UDE präsentiert am 5. und 6. März ihre Studienmöglichkeiten in den Kölner Messehallen (Halle 7, Stand H 46).

  • 18.02.2010

    Service Learning-Seminar macht Schule

    Die Entwicklung eines Reiseführers zur Kulturhauptstadt 2010, eine Unterrichtsreihe zur Sensibilisierung für Mutproben oder ein spielerisches Training für Jungen, das den Umgang mit Streit und Niederlagen erleichtern soll: Mehr als 20 Studierende haben an einem an einem Service Learning-Seminar des Projekts UNIAKTIV, der Gesamtschule Essen-Holsterhausen und der Essener Tiegelschule teilgenommen. Mit großem Engagement realisierten sie Angebote, die wichtige Themen neben den regulären Schulabläufen aufgriffen.

  • 17.02.2010

    Logistik mit Lego

    Auf den ersten Blick ist es eine bunte Kombination von Legosteinen, auf den zweiten die durchdachte Miniaturausgabe eines echten Hafens: Am Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik erforschen Studierende die Automatisierung von Abläufen bei der Verladung von Containern. Sie haben dafür einen kompletten Hafen mit Ladebrücke, Transportfahrzeugen und Hochregallager aus Legobausteinen, Holz und ein wenig Farbe nachgebaut.

  • 15.02.2010

    Zusätzliche Beratungszeit der Studienberatung

    Die Allgemeine Studienberatung im Akademischen Beratungs-Zentrum bietet ab März eine zusätzliche Sprechstunde am späten nachmittag an: Jeden 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr können Studieninteressierte und Studierende Beratungsgespräche ohne vorherige Terminabsprache wahrnehmen.

  • 12.02.2010

    AbsolventInnenfeier der Gesellschaftswissenschaften

    Anfang Februar hat die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften ihre 220 AbsolventInnen des letzten halben Jahres mit einer Feier im Duisburger Audimax verabschiedet.

  • 11.02.2010

    Berufsorientierung für Geisteswissenschaftler(innen)

    Verschiedene Berufe kennenlernen und erproben: In einer Workshop-Reihe der Germanistik in der vorlesungsfreien Zeit erhalten Studierende Tipps und Anregungen für Wege in den Beruf. Die Veranstaltungen, die auch einzeln besucht werden können, richten sich vor allem Frauen, jedoch werden auch männliche Studierende nicht abgewiesen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • 09.02.2010

    China-Expertisen für Berlin

    Studierende beraten Stiftung: 24 angehenden OstasienwissenschaftlerInnen und Masterstudierenden im Fach „Internationale Beziehungen/Entwicklungspolitik“ gaben Ende Januar in der Berliner Zentrale der Heinrich-Böll-Stiftung konkrete Handlungsempfehlungen für die künftige Zusammenarbeit mit China in den Bereichen Schutz des geistigen Eigentums, Klimapolitik, UN-Friedensmissionen oder globale Finanzpolitik. Die studentische Beratungsarbeit hat in den Ostasienwissenschaften an der UDE Tradition. Seit 1999 erarbeiten Studierende in so genannten „Task-Force-Seminaren“ Gutachten für externe Partner aus Politik und Wirtschaft.

  • 01.02.2010

    Informatikstudierende entwickeln Steuerungssystem

    Seine Spielfigur per Tastatur und Joystick durch virtuelle Abenteuer steuern – das war einmal. Informatikstudierende der UDE haben ein System entwickelt, das Spieler und Handlung noch enger miteinander verbindet. Über Sensoren, die am Körper befestigt werden, steuert der/die SpielerIn allein durch Bewegungen den Computer. Ihr Projekt stellen die Studierenden am 5. Februar von 9 bis 12 Uhr im Altbau der Schützenbahn in Essen vor.

  • 29.01.2010

    Jetzt für die Sommeruni anmelden

    Bereits zum 15. Mal findet dieses Jahr die Sommeruniversität für Frauen in Natur- und Ingenieurwissenschaften (S.U.N.I.) statt. Schülerinnen ab 16 Jahren statt haben dort Anfang August die Möglichkeit, die naturwissenschaftlichen und technischen Fakultäten der Universität kennen zu lernen. Angeboten werden Einführungsvorträge, Vorlesungen, Praktika, Übungen und Laborbesichtigungen in Biologie und Geografie, Bauwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mathematik, Physik, Chemie und Informatik. Anmeldungen sind jetzt möglich.

  • 26.01.2010

    Studierende für mehr Bildungsgerechtigkeit

    Etwa 50 Studierenden trafen sich Mitte Januar zur Gründungsveranstaltung der neuen „Studenteninitiative Weitblick“. Zentrale Zielrichtung des Vereins ist es, in Deutschland und international für mehr Bildungsgerechtigkeit einzutreten. Weitblick versteht sich als dabei ein nicht-hierarchisches Netzwerk, in dem sich Studierende verschiedener Fachrichtungen ehrenamtlich engagieren können.

  • 26.01.2010

    Neues Beratungszentrum für Studierende

    Seit dem 25. Januar haben Studierende am Duisburger Campus eine neue zentrale Anlaufstelle: Im Beratungszentrum des Studentenwerks in der blauen „Keksdose“ der Hauptmensa können sie BAföG beantragen, ein Zimmer in einem Studentenwohnheim zu mieten oder eine psychologische und soziale Beratung wahrzunehmen. Auch für ausländische Studierende werden spezielle Hilfestellungen rund um das Studium angeboten.

  • 22.01.2010

    Wie arbeiten eigentlich BotschafterInnen?

    Weltpolitik ist auch relevant für den Einzelnen. Das erfahren die SchülerInnen des Essener Alfred-Krupp-Gymnasiums am 27. Januar. Denn dann simulieren sie mit angehenden PolitikwissenschaftlerInnenn eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates. UNO-Modellkonferenzen (Model United Nation, MUN) gehören an der UDE seit vielen Jahren zum Lehrplan. Interessierte Zuschauer sind willkommen.

  • 21.01.2010

    AbsolventenInnenfeier der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften

    Am 2. Februar ab 19 Uhr findet im Audimax am Campus Duisburg die gemeinsame Abschlussfeier der Studiengänge der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften statt, zu der alle Studierende, die bis Ende Januar ihr Studium beendet haben werden, herzlich eingeladen sind. Anmeldungen zur Feier bitte an: absolventenfeier@uni-due.de

  • 19.01.2010

    Soziale Arbeit im Wandel

    Herausragende AbsolventInnen erhalten bei ihrer Promotion künftig besondere Unterstützung: An der UDE wird es ab 2011 ein von der Hans-Böckler-Stiftung gefördertes Kolleg geben, das die Soziale Arbeit explizit ins Zentrum rückt. Die Stiftung der Gewerkschaften hat jetzt die Förderung zugesagt.

  • 19.01.2010

    Students Day auf der Weltwasserstoffkonferenz

    Die Weltwasserstoffkonferenz in Essen lädt interessierte Studierende ein, sich im Rahmen eines Students Day über die Potenziale von Wasserstoff als Energieträger zu informieren. Anhand von Experimenten und Expertenbeiträgen wird den Besuchern diese Thematik nähergebracht. Der Students Day der Weltwasserstoffenergie-Konferenz 2010 findet am 18. Mai in der Messe Essen statt.

  • 19.01.2010

    Kurse zur IT-Zertifizierung

    Im Frühjahr können Studierende kostengünstig Herstellerzertifikate von Microsoft und CISCO erlangen. Denn ab Februar startet das Zentrum für Medien- und Informationsdienste im Rahmen der Microsoft IT-Academy Kurse zu Server Technologien. Und ab April startete ein neuer CISCO-Kurs zum Thema CISCO-Netzwerktechnologien.

  • 18.01.2010

    Sprungbrett in die Autoindustrie

    Ohne Industrie-Wissen ist in der Automobilindustrie der Einstieg als HochschulabsolventIn kaum möglich. Doch welche Abschlüsse, Studienschwerpunkte und Studienrichtungen sind in der Automobilindustrie in den nächsten 10 Jahren am stärksten gefragt? Darüber informiert CAR-connects, die größte Karriere-Messe für die Automobilindustrie, kostenlos am 2. Februar von 12 bis 18 Uhr im Bochumer RuhrCongress.

  • 15.01.2010

    Großes Kennenlernen in festlicher Atmosphäre

    ] Ein Tischbankett für 200 Personen – dieses seltene Bild bot sich am 14. Januar in der Mensa am Duisburger Campus. Das Rektorat hatte StipendiatInnen und Förderer eingeladen, gemeinsam den außerordentlichen Erfolg beim NRW-Stipendienprogramm zu feiern. Nun gab es ein großes Kennenlernen in feierlicher Atmosphäre.

  • 11.01.2010

    Die Frage nach dem Geld

    Sie ist kniffelig und den meisten BewerberInnen unangenehm: die Frage nach dem Gehalt. Gerade BerufsanfängerInnen sind sich bei Verhandlungen ums Geld unsicher. Wie viel Einstiegsgehalt darf man überhaupt verlangen? Welche Strategen gibt es bei Gehaltsverhandlungen? Und was ist ein Absolvent einem Unternehmen wert? Diesen und anderen Fragen widmet sich ein Workshop am 19. Januar. Die Veranstaltung ist der dritte Teil eines Karriere-Triathlons des Online-Netzwerks myKoWi.net.

  • 08.01.2010

    Schülerinfotag am 28. Januar

    Die UDE ist am 28. Januar fest in SchülerInnenhänden: Ab 8.30 Uhr können sie sich über das Studienangebot informieren. Sie haben die Qual der Wahl aus über 100 Veranstaltungen auf beiden Campi. Die SchülerInnen erwartet ein vielfältiges Angebot: fachübergreifende Veranstaltungen zu den Themen „Studieren so geht’s“, „Lehramtsstudium“, „Zwischen Abi und Studium“ oder zur Studienfinanzierung und natürlich die Vorstellung aller Studiengänge durch die Uni-DozentInnen. In den Natur- und Ingenieurwissenschaften gehören zudem Laborführungen zum Programm.

  • 04.01.2010

    Hammelsprung

    Mit „Hammelsprung“ wird nicht nur ein besonderes parlamentarisches Abstimmungsverfahren bezeichnet, so heißt auch ein kostenloses „Magazin für politische Entscheidungen“, das im Dezember 2009 erstmals von Masterstudierenden der NRW School of Governance herausgegeben wurde.

  • 03.01.2010

    Infoveranstaltung: Vielfalt gemeinsam beflügeln

    Zum Start des Mentoring-Programms MentoDUE-Interkulturell lädt das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung interessierte Hochschulangehörige zu einer Vortrags- und Informationsveranstaltung ein. Am 22. Januar ab 11 Uhr referiert im Duisburger Kammermusiksaal (LC 126) unter anderem Dr. Schahrzad Farrokhzad (Universität Köln) über das Thema: „Bildungs- und Berufschancen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund“.