Ringvorlesung Diversityforschung II im Sommersemester 2013

Vielfalt in sozialen und kulturellen Welten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fächer Anglistik, Amerikanistik, Germanistik, Geschichte, Kommunikationswissenschaft und Sozialwissenschaften berichten in dieser interdisziplinären Ringvorlesung aus ihrer aktuellen Forschung. Die Vorträge finden immer donnerstags, 16.00 (s.t.) - 17.30 Uhr im Bibliothekssaal auf dem Essener Campus statt. >> Programmübersicht zum Download

Abstracts und Informationen über die Vortragenden

Programm 2013

16.5.2013
Prof. Dr. Patricia Plummer (Postcolonial Studies)
Diversity – Vielfalt – Grenzüberschreitungen. Eine Einführung

>> Abstract

>> mehr über Patricia Plummer

23.5.2013
Prof. Dr. Maria Eisenmann (Englische Literaturdidaktik):
Postkoloniale Kulturen und Literaturen im Englischunterricht

>> Abstract

>> mehr über Maria Eisenmann

6.6.2013
Prof. Dr. Rolf Parr (Germanistik):
Die fremden Sprachen in der eigenen: Wie Fernsehfilme und -serien Multilingualität inszenieren und simulieren

>> Abstract

>> mehr über Rolf Parr

13.6.2013
Prof. Dr. Christoph Marx (Außereuropäische Geschichte):
Diversity Management der besonderen Art: Die Entstehung der südafrikanischen Apartheidpolitik aus der Sozialfürsorge

>> Abstract

>> mehr über Christoph Marx

20.6.2013
Prof. Dr. Jo Reichertz (Kommunikationswissenschaft):
Prediger des Islam und ihre Attraktivität für Jugendliche – eine Forschungsskizze

>> Abstract

>> mehr über Jo Reichertz

27.6.2013
Dr. Lisa Mense (Sozialwissenschaften):
queering diversity: Ein Spannungsfeld zwischen Sichtbarmachung und Disziplinierung
im Diversity-Diskurs

>> Abstract

>> mehr über Lisa Mense

4.7.2013
Prof. Dr. Barbara Buchenau (Nordamerikastudien):
Was verspricht die Rede vom post-racial turn?

>> mehr über Barbara Buchenau

11.7.2013
Prof. Dr. Christoph Heyl (Anglistik):
"Miss Jones takes an Omnibus to Baghdad" - London als orientalische Stadt

>> mehr über Christoph Heyl