Anschrift

Prof. Dr. Alexandra Pontzen

Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik
Abteilung Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik
Professur für deutschsprachige Literatur des 18.–21. Jahrhunderts, insb. Gegenwartsliteratur, und Medienkulturwissenschaft

Universitätsstraße 2
45141 Essen
Raum R11 T05 D39

Tel.: +49-(0)201-183-5333
alexandra.pontzen@uni-due.de

Profil der Professur

Die Schwerpunkte der Professur liegen im Bereich der Literatur und Kultur des 18. bis 21. Jahrhunderts. Die literatur- und kulturwissenschaftliche Forschung gilt v.a. Emotions-, Produktivitäts- und Zeitlichkeitsdiskursen im Zusammenhang der Modernitätsschwellen 1800, 1900, 2000.

Literaturkritik und Literaturpreise stehen im Zentrum der Gegenwartsliteraturforschung und -vermittlung, u.a. im digitalen Rezensionsforum „literaturkritik.de“. Der Blick auf Rezeptionsästhetik und Leseforschung, Autoren- und Werkpoetik fokussiert medienkulturelle Entwicklungen, intertextuelle und intermediale Wechselwirkungen sowie Fragen der Gender- und Verteilungsgerechtigkeit.

Pro Semester finden mehrere Veranstaltungsreihen statt, die den Wissenschaftstransfer und den Dialog über die Fach- und Universitätsgrenzen hinaus fördern sollen, darunter das „Literaturwissenschaftliche Kolloquium“, das „Gespräch über Bücher“ (in der Essener Zentralbibliothek) sowie das „Feierabendbuch“ (in der Heinrich Heine Buchhandlung). Regelmäßige Exkursionen zu Literaturwettbewerben, Filmfestivals, Buchmessen, Theateraufführungen und Lesungen sowie Gäste aus Wissenschaft und Literaturbetrieb bieten Studierenden einen vielgestaltigen Zugang zur Literatur und bereichern zugleich das kulturelle Leben an der Fakultät.

Meldungen & Aktuelles

Di, 20. Mai 2020 Florian Lehmann Prüfungen im Sommersemester 2020

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu den Prüfungen im Sommersemester 2020 unter "Studien- und Prüfungsleistungen".

Studien- und Prüfungsleistungen

Di, 12. Mai 2020 Florian Lehmann Aktuelle Hinweise (Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wegen Covid-19)

Bitte beachten Sie dass

  • die Abgabe von Hausarbeiten und anderen Dokumenten an der zentralen Poststelle (Terminbriefkasten T02) oder als postalische Sendung (kein Einschreiben) sowie digital stattfinden soll,
  • das Sekretariat vorrangig per E-Mail erreichbar ist und nur in begründeten Fällen nach individueller Terminabsprache.
Studien- und Prüfungsleistungen

Di, 5. Mai 2020 Florian Lehmann Aufhebung der Hemmung der Abgabefristen

Bitte beachten Sie, dass die Hemmung der Abgabefristen für schriftliche Arbeiten ab dem 20.05.2020 aufgehoben wird. Für alle Hausarbeiten, deren ursprünglicher Abgabetermin der 31.03.2020 gewesen wäre, ergibt sich durch die zum Zeitpunkt der Fristenhemmung verbliebene Bearbeitungszeit von 15 Tagen damit der 04.06.2020 als aktualisierter Abgabetermin.

Aktuelles zu Covid-19 auf der Homepage des Instituts für Germanistik

Mo, 20. April 2020 Florian Lehmann Abgesagte Veranstaltungen im Sommersemester

Aufgrund der Corona-Pandemie wird für die Veranstaltungsreihe Gespräch über Bücher in der Stadtbibliothek Essen auch der zweite Termin am 13. Mai abgesagt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage.