Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Detailseite

Dr. Max Keck

Publikationen

Keck, Max, 2021: Armutsgruppen: Die Ungleichheit der Armen in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS. Sozialstrukturanalyse 1 | DOI-Link

Szukala, Andrea / Grannemann, Katharina / Keck, Max / Kühmichel, Sabine / Leigers, Falk / Potthoff, Franka / Wolf, Linda Loreen, 2021: Der Datendetektiv: die Quanti-Quali-Dimensionen von Daten. Unterrichtsprojekt zu Demoskopie und Campaigning zur Bundestagswahl 2021; Baustein 3. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung| Info

Keck, Max / Brussig, Martin, 2021: Stabilität der Beschäftigung im Alter in Betrieben mit und ohne Tarifbindung. Duisburg: Inst. Arbeit und Qualifikation. Altersübergangs-Report 2021-02| Info | Lesen

Keck, Max, 2020: Definitionen zu: 'Abstiegsgesellschaft', 'dualization', 'Begabungsideologie', 'Beschäftigung, atypische', 'casing', 'Coaching', 'Decke, gläserne', 'Dienstleistungsgesellschaft', 'Difference-in-Differences-Methode', 'dualization', 'Ego-Dokumente', 'EU-SILC-Daten', 'Externalisierungsgesellschaft', 'Gesellschaft der Singularitäten', 'Pairfam', 'Singularität', 'tailored design method'. In: Daniela Klimke, Rüdiger Lautmann, Urs Stäheli, Christoph Weischer und Hanns Wienold: Lexikon zur Soziologie, 6. Aufl. Wiesbaden Springer VS | DOI-Link

Görgen, Benjamin / Keck, Max / Minas, Tino / Rommel, Inken / Stockmann, Sebastian, 2020: Populismus. Münster: Westfälische Wilhelms-Universität. IfS Working Papers 5 | DOI-Link

Keck, Max, 2020: Soziologie der Mittelschicht. Buchrezension zu "Schöneck, Nadine M., und Sabine Ritter (Hrsg.): Die Mitte als Kampfzone. Wertorientierungen und Abgrenzungspraktiken der Mittelschichten. Bielefeld: transcript Verlag 2018. 348 Seiten. ISBN: 978-3-8376-4034‑2". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie KZfSS 72, S. 503–507 | DOI-Link| Info

Keck, Max, 2020: Wer wählt die AfD? Experimente mit einer quasi-qualitativen Analyse quantitativer Mikrodaten des Sozioökonomischen Panels (SOEP). In: Benjamin Görgen, Max Keck, Tino Minas, Inken Rommel und Sebastian Stockmann: Populismus, S. 46–57

SELECT id FROM interview WHERE mid LIKE '%556%'