Publikationen

Monografien

2014      
Die Praxis der Kreativität. Eine Ethnografie kreativer Arbeit. Gesellschaft der Unterschiede. Band 18, Bielefeld: transcript, 419 Seiten,
https://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/430319

2009     
Vertrauen in der Wissenschaft. Zur kommunikativen Konstruktion von Vertrauen in wissenschaftlichen Publikationen. Essener Studien zur Semiotik und Kommunikationsforschung. Band 26, Aachen: Shaker, 155 Seiten,
http://www.shaker.de/de/content/catalogue/index.asp?lang=de&ID=8&ISBN=978-3-8322-7847-2

Herausgeberschaften

2021
Handbuch Grenzforschung. Baden-Baden: Nomos (mit Dominik Gerst und Maria Klessmann),
https://www.nomos-shop.de/titel/grenzforschung-id-75043/ 

2021
Identities and Methodologies of Border Studies: Recent Empirical and Conceptual Approaches. Borders in Perspective - UniGR-CBS Themenheft Vol. 6. (mit Christian Wille und Dominik Gerst),
http://cbs.uni-gr.eu/index.php/de/ressourcen/publikationen/themenhefte/borders-perspective-vol-6

2020
Sine ira et studio. Disziplinenübergreifende Annäherungen an die zwischenmenschliche Kommunikation. Wiesbaden: Springer VS (mit Robin Kurilla, Karin Kolb, Karola Pitsch),
https://www.springer.com/de/book/9783658287429

2019
Harold Garfinkel's "Studies in Ethnomethodology". An Interview Issue. Schwerpunktausgabe Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2) (mit Dominik Gerst und René Salomon),
http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/issue/view/64

2018     
How Organizations Manage the Future: Theoretical Perspectives and Empirical Insights, Basingstoke: Palgrave Macmillan (mit Matthias Wenzel),
https://www.palgrave.com/de/book/9783319745053

2018      
Komplexe Grenzen. Themenschwerpunkt Berliner Debatte Initial Heft 1/18 (mit Maria Klessmann, Dominik Gerst, Mitja Sienknecht, Peter Ulrich),
https://shop.welttrends.de/e-journals/e-paper/2018-komplexe-grenzen/einleitung-komplexe-grenzen

2016       
Mobilität. Themenheft der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie, 41(1) (mit Larissa Schindler),
https://link.springer.com/journal/11614/volumes-and-issues/41-1

Seit 2018 
Mitherausgebender der Reihe „Border Studies. Cultures, Spaces, Orders“ beim Nomos-Verlag (mit Astrid Fellner, Konstanze Jungbluth, Christian Wille).

Zeitschriftenartikel

2021
Border Studies: A Long-Overdue Self-Examination. In: Borders in Perspective - UniGR-CBS Themenheft Vol. 6., S. 11-16. (mit Christian Wille und Dominik Gerst)
http://cbs.uni-gr.eu/index.php/de/ressourcen/publikationen/themenhefte/borders-perspective-vol-6

2021
The Multiplication of Border Methodology. In: Borders in Perspective - UniGR-CBS Themenheft Vol. 6., S. 17-26. (mit Dominik Gerst)
http://cbs.uni-gr.eu/index.php/de/ressourcen/publikationen/themenhefte/borders-perspective-vol-6 

2020
Future and Organization Studies: On the rediscovery of a problematic temporal category in organizations. In: Organization Studies, https://doi.org/10.1177/0170840620912977 (mit Matthias Wenzel, Jochen Koch, Andreas Reckwitz).

2019
"If You Want to Understand the Big Issues, You Need to Understand the Everyday Practices That Constitute Them." Lucy Suchman in Conversation With Dominik Gerst & Hannes Krämer [35 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 1, (mit Lucy Suchman und Dominik Gerst), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3252http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3252

2019
"The Studies are Probably the Best Thing That Garfinkel Ever Wrote." Michael Lynch in Conversation With Dominik Gerst, Hannes Krämer & René Salomon [53 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 13, (mit Michael Lynch, Hannes Krämer und René Salomon), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3251

2019
Garfinkel folgen, heißt, die Soziologie vom Kopf auf die Füße zu stellen. Jörg Bergmann & Christian Meyer im Gespräch mit René Salomon & Hannes Krämer [87 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 18, (mit Jörg Bergmann, Christian Meyer und René Salomon), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3289.

2019
The "Studies in Ethnomethodology" Are a Way of Understanding and Handling Empirical Materials and Thoughts. Eric Laurier in Conversation With Hannes Krämer, Dominik Gerst & René Salomon [50 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 2, (mit Eric Laurier, Dominik Gerst und René Salomon), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3253

2019
Die Ethnomethodologie umzirkeln. Karin Knorr-Cetina im Gespräch mit Hannes Krämer & René Salomon [40 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 18, (mit Karin Knorr-Cetina und René Salomon), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3287

2019
Zwischen den Stühlen der Konversationsanalyse und der Ethnomethodologie. Jürgen Streeck im Gespräch mit Hannes Krämer & René Salomon [37 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20(2), Art. 15, (mit Jürgen Streeck und René Salomon), http://dx.doi.org/10.17169/fqs-20.2.3269

2018        
Borders in Motion: Durabilität, Permeabilität, Liminalität. Working Paper Series B/ORDERS IN MOTION, Nr. 1, Frankfurt/O., doi:10.11584/B-ORDERS.1 (mit Werner Schiffauer, Jochen Koch, Andreas Reckwitz, Kerstin Schoor).    

2018        
Komplexe Grenzen. Aktuelle Perspektiven der Grenzforschung. In: Berliner Debatte Initial Nr. 1 (mit Dominik Gerst, Maria Klessmann, Mitja Sienknecht, Peter Ulrich), S. 3-11,  https://www.wiso-net.de/document/BDI__BDI_20180502_003_01_01

2016         
Zum Umgang mit Zukunft in Organisationen – eine praxistheoretische Perspektive. In: Managementforschung 26, S. 161-184 (mit Jochen Koch, Andreas Reckwitz, Matthias Wenzel), https://link.springer.com/article/10.1365%2Fs41113-016-0005-0

2016         
Die Krisen der Ethnomethodologie. Zur Methodologie und Theorie des Disruptiven bei Harold Garfinkel. In: Österreichischen Zeitschrift für Soziologie, 41 (Sonderheft: Handlungs- und Interaktionskrisen. Theoretische und empirische mikrosoziologische Perspektiven Antony, Alexander et al.), S. 35-56, https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11614-016-0205-y

2016        
(Im-)mobility, air, critique: an interview with Peter Adey. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 41(1), S. 5-14 (mit Larissa Schindler), https://link.springer.com/article/10.1007/s11614-016-019-1?wt_mc=internal.event.1.SEM.ArticleAuthorOnlineFirst,
DOI: 10.1007/s11614-016-0190-1*

2016        
Editorial: Mobilität. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 41(1). S. 1-4 (mit Larissa Schindler), https://link.springer.com/article/10.1007/s11614-016-0186-x, DOI: 10.1007/s11614-016-0186-x

2016        
Entangled with affects. Finding objects of inquiry within the ethnographic research process.  In: continent. 5 (1), http://www.continentcontinent.cc/index.php/continent/article/view/225

Aufsätze in Sammelbänden, Handbüchern

2021
Einleitung. In: Gerst, Dominik/Klessmann, Maria/Krämer, Hannes (Hg.): Handbuch Grenzforschung. Baden-Baden: Nomos, S. 9-25 (mit Dominik Gerst und Maria Klessmann).

2021
Methodologie der Grenzforschung. In: Gerst, Dominik/Klessmann, Maria/Krämer, Hannes (Hg.): Handbuch Grenzforschung. Baden-Baden: Nomos, S. 122-141 (mit Dominik Gerst).

2021
Was bedeutet Grenzforschung? Ein Interview mit Chiara Brambilla, Didier Fassin und Sarah Green. In: Gerst, Dominik/Klessmann, Maria/Krämer, Hannes (Hg.): Handbuch Grenzforschung. Baden-Baden: Nomos, S. 530-549 (mit Chiara Brambilla, Didier Fassin, Sarah Green, Dominik Gerst, Maria Klessmann). 

2020
Die methodologische Fundierung kulturwissenschaftlicher Grenzforschung. In: Kleinmann, Sarah/ Peselmann, Arnika/ Spieker, Ira (Hg.). „Kontaktzonen“ und Grenzregionen. Kulturwissenschaftliche Perspektiven. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, S. 47-70 (mit Dominik Gerst), https://www.univerlag-leipzig.de/catalog/bookstore/article/1990-Kontaktzonen_und_Grenzregionen

2020
Die kommunikative Arbeit am Vatersein. Eine Analyse von Väterblogs. In: Kurilla, Robin et al. (Hg.): Sine ira et studio. Disziplinenübergreifende Annäherungen an die zwischenmenschliche Kommunikation. Wiesbaden: Springer VS, S. 399-415, https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-28743-6_20

2019
Praxis und Kritik ästhetischer Arbeit. Hartz, Ronald/ Nienhüser, Werner/ Rätzer, Matthias (Hg.) Ästhetik und Organisation. Ästhetisierung und Inszenierung von Organisation, Arbeit und Management. Wiesbaden: Springer VS, S. 27-44, https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-21978-9_2

2019
Praxistheorie und Organisationsforschung: Pierre Bourdieu und Ethnomethodologie. In: Apelt, Maja et al. (Hg.): Handbuch Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer VS, online first: https://doi.org/10.1007/978-3-658-15953-5_14-1

2019
Routinen des Kooperierens in der Kreativarbeit. In: Gießmann, Sebastian/ Röhl, Tobias/Trischler, Ronja (Hg.): Materialität der Kooperation. Wiesbaden: Springer VS, S. 199-219, https://doi.org/10.1007/978-3-658-20805-9_7

2019
Zukunftsdiagnosen. In: Alkemeyer, Thomas/ Buschmann, Nikolaus/ Etzemüller, Thomas (Hg.): Gegenwartsdiagnosen. Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstthematisierung in der Moderne. Bielefeld: transcript., S. 81-102, https://doi.org/10.14361/9783839441343-005

2018
Introduction: Managing the Future - Foundations and Perspectives. In: Krämer, Hannes/ Wenzel, Matthias (Hg.): How Organizations Manage the Future: Theoretical Perspectives and Empirical Insights, Palgrave Macmillan, S. 1-21 (mit Matthias Wenzel).

2017       
Creativity at Work. Methodological Challenges for a Praxeological Research Program. In: Littig, Beate et al. (Hg.): Methodological
Reflections on Practice Oriented Theories. Dorderecht: Springer, S. 205-219, (DOI: 10.1007/978-3-319-52897-7_14) http://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-319-52897-7_14

2017      
Was ist ästhetisch an ästhetischer Arbeit? Zur Praxis und Kritik zeitgenössischer Erwerbstätigkeit. In: Sutter, Ove/ Flor, Valeska (Hg.): Ästhetisierung der Arbeit – empirische Kulturanalysen des kognitiven Kapitalismus. Münster, New York: Wexmann, S. 277-293.

2017     
Complex Borders: Analytical problems and heuristics. In: Opiłowska, Elżbieta; Kurcz, Zbigniew, Roose, Jochen (Hg.): Advances in European borderlands studies. (mit Raphael Bossong, Dominik Gerst, Imke Kerber, Maria Klessmann, und Peter Ulrich). Baden-Baden: Nomos, S. 65-84, https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783845276892-65/complex-borders-analytical-problems-and-heuristics?page=1

2017     
Methodologische Prinzipien einer allgemeinen Grenzsoziologie. In: Lessenich, Stephan (Hg.): Geschlossene Gesellschaften.
Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016 (mit Dominik Gerst), http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband_2016/article/view/485/pdf_162

2016     
Ästhetische Importe. Die Bedeutung künstlerischer Autonomie für die ökonomische Praxis. In: Karstein, Uta/Zahner, Nina (Hg.):
Autonomie der Kunst? – Zur Aktualität eines gesellschaftlichen Leitbildes. Wiesbaden: Springer VS, S. 213-237, https://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-658-10406-1_10

2016      
Erwerbsarbeit als Praxis. Perspektive und Analysegewinne einer praxistheoretischen Soziologie der Arbeit. In: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm. Bielefeld: transcript, https://www.degruyter.com/view/books/9783839424049/9783839424049-015/9783839424049-015.xml

2015      
Die (Un-)Wahrscheinlichkeit des Neuen. Wie Werbeagenturen Dauerinnovationen organisieren. In: Stephan Lessenich (Hg.): Routinen der Krise - Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014, http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/view/207

2014      
Kabinen und ihre Körper. Im Fahrstuhl mit Stefan Hirschauer. Zu Stefan Hirschauer: „Die Praxis der Fremdheit und die Minimierung der Anwesenheit. Eine Fahrstuhlfahrt“ In: Braun, Norman et al. (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Soziale Welt Sonderband 21, Baden-Baden: Nomos, S. 283–293 (mit Hilmar Schäfer).

2014       
Voll dabei. Affektivität und Effektivität in der Arbeitspraxis von Werbern. In: Seifert, Manfred (Hg.): Die mentale Seite der Ökonomie: Gefühl und Empathie im Arbeitsleben. Dresden: Thelem, S. 125-139.

2014       
Was ist Kreativarbeit? Versuch einer Bestimmung. In: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt/M., New York: Campus, (CD-ROM).

2012       
Kreativarbeit in spätmodernen Ökonomien. In: Kubicek, Bettina/Miglbauer, Marlene/Muckenhuber, Johanna/Schwarz, Claudia (Hg.): Arbeitswelten im Wandel. Interdisziplinäre Perspektiven der Arbeitsforschung. facultas.wuv: Wien; S.167-192.

2012       
Graphic Vision. Praktiken des Sehens im Grafikdesign. In: Moebius, Stephan/Prinz, Sophia (Hg): Das Design der Gesellschaft. Zur Kultursoziologie des Designs. Bielefeld: transcript, S. 205-226.

2012       
Wie stabilisieren Organisationen Wissen? Projektarbeit in den Creative Industries. In: Warneken, Bernd Jürgen/Koch, Gertraude: Wissensarbeit und Arbeitswissen. Zur Ethnographie des kognitiven Kapitalismus. Campus, S. 81-99.

2012        
Praktiken kreativen Arbeitens in den Creative Industries. In: Göttlich, Udo/Kurt, Ronald: Kreativität und Improvisation. Soziologische Positionen, Wiesbaden: VS-Verlag, S.109-132, https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-531-18989-5_7

2010       
Abweichung und Norm in der Figur des unternehmerischen Selbst. Eine Spurensuche am Beispiel des Mitarbeitergesprächs. In: Drews-Sylla, Gesine et al. (Hg.): Konstruierte Normalitäten – normale Abweichungen. Wiesbaden: VS-Verlag, s. 285-298, https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-531-92429-8_21

2006      
Verschiebungen von individuellen und kollektiven Selbstverständnissen in ostdeutschen Großraumsiedlungen – Exemplarische Felderkundung anhand des Quartiersmanagements in Marzahn NordWest. In: Pankoke, Eckart und Quenzel, Gudrun (Hg.): ‘Praktische Künste’. Deutungsmuster und Wissensformen kulturellen Handelns. Klartext Verlag. Essen: S. 95-109.

Varia (Kleinere Arbeiten, Rezensionen, Manuskripte)

2017      
Tagungsbericht: Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien, 03.11.2016 – 04.11.2016 Frankfurt an der Oder, in: H-Soz-Kult, 02.02.2017, <www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6968> (mit Dominik Gerst, Mitja Sienknecht und Peter Ulrich).

2016       
Ethnographie der Arbeit. Ein Workshopbericht. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien 9 (2): S. 131-134 (mit David Adler, Alexandra Bernhardt), http://www.ais-studien.de/uploads/tx_nfextarbsoznetzeitung/AIS-16-02-10_Adler__Bernhardt__Kraemer_Workshopbericht_final.pdf

2010       
Vertrauen in der Wissenschaft. Eine kommunikationssoziologische Analyse. DFG-Netzwerk Bildungsvertrauen:
http://www.bildungsvertrauen.de/material/tagung_kraemer.pdf

2009       
Rezension zu: Kautt, York (2008): Image. Zur Genealogie eines Kommunikationsmediums der Massenmedien. In: rezensionen:kommunikation:medien, http://www.rkm-journal.de/archives/178

2009       
Kreativindustrie und Kulturwirtschaft – über die Bedeutung von Kreativität für die Arbeitspraxis. In: HUMBOLDT: Kulturzeitschrift für den Dialog mit Lateinamerika und der Iberischen Halbinsel, http://webarchive.ncl.edu.tw/archive/disk23/66/69/72/60/98/200906033405/20120126/web/goethe.de/ges/soz/wsc/de5450228.htm

2008       
Für eine Regierung der Freiheit? Michel Foucault und seine Geschichte der Gouvernementalität. Rezension zu: Krassmann,
Susanne; Volkmer, Michael (Hg.): Michel Foucaults ›Geschichteder Gouvernementalität‹ in den Sozialwissenschaften - Internationale Beiträge, Bielefeld, 2007, In: Goon. Magazin für Gegenwartskultur (Online).

2007       
Rezension zu: Möllering, Guido: Trust: Reason, Routine, Reflexivity. Amsterdam u.a. Elsevier. In: Interculture Journal, Jg.6 (2007).

2007      
Sie nennen es Arbeit. Schön und Gut, aber ist das schon alles? Nachbericht zum Festival 9-to-5. Wir nennen es Arbeit. In: Goon.
Magazin für Gegenwartskultur (Online).

Prof. Dr. Hannes Krämer

Prof. Dr. Hannes Krämer
Foto: UDE