ProViel

Teilprojekte
Fakultäten
Projektleitungen
WMA

Projektstruktur neu

Projektstruktur neu

Professionalisierung für Vielfalt

Dynamisch, reflexiv, evidenzbasiert – so soll die Lehramtsausbildung an der UDE mit Blick auf die komplexen Herausforderungen der Schulpraxis weiterentwickelt werden. Mit ProViel unterstützt die UDE seit 2016 im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern den Ausbau ihres Ausbildungsschwerpunktes „Umgang mit Heterogenität in der Schule“. Dabei wurden und werden 24 Teilprojekte realisiert, die in den drei Handlungsfeldern Vielfalt & Inklusion, SkillsLabs | Neue Lernräume und Qualitätsentwicklung und -sicherung verortet sind. Während der ersten Förderlaufzeit / ProViel I war außerdem die Arbeitsgruppe Digitalisierung in der Lehrerbildung aktiv.

Handlungsfelder

Aktuelles

Spotlights

  • Eröffnung des CLIPSS-Videoportals

    CLIPSS – CLassroom management In Primary and Secondary Schools 
    Seit dem 01. März steht Ihnen das CLIPSS-Videoportal zur Verfügung. Dort finden Sie Videovignetten und ergänzende Materialien zum Thema „Klassenführung“ für den Einsatz in der Lehrerinnenbildung. Die CLIPSS-Videovignetten sind „inszeniert“, d.h. nach Drehbuch produziert. Sie stellen Unterrichtssituationen fokussiert und realitätsgetreu dar und machen sie der Reflexion zugänglich. Durch zwei Varianten jeder Videovignette lassen sich eher gelungene und eher weniger gelungene Klassenführungsstrategien einander gegenüberstellen.
    Für weitere Informationen und für die Registrierung auf dem CLIPSS-Videoportal nutzen Sie bitte folgenden Link: www.clipss.de

  • Aktuell stehen viele Universitäten vor der Herausforderung, ihre Lehrangebote stärker auf digitale Formate auszurichten. Das gilt auch für die Vermittlung von forschungsmethodischen Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich qualitativer Methoden, die bislang stark auf Präsenz angewiesen waren. Das MethodenLab Qualitative Forschung entwickelt als Teilprojekt von ProViel E-Learning-Kurse…

    Mehr Informationen

  • Der Öffentlichkeitsbericht des ersten Halbjahres ProViel II (Juli-Dezember 2019) ist online

    Link

  • MethodenLab als digitales Lehr- und Lernformat in Zeiten von ‚Corona'

    Aktuell stehen viele Universitäten vor der Herausforderung, ihre Lehrangebote stärker auf digitale Formate auszurichten. Das gilt auch für die Vermittlung von forschungsmethodischen Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich qualitativer Methoden, die bislang stark auf Präsenz angewiesen waren. Das MethodenLab Qualitative Forschung entwickelt als Teilprojekt von ProViel E-Learning-Kurse zu qualitativen Forschungsmethoden. Diese Kurse unterstützen die Lehramtsstudierende von Beginn ihres Studiums an, über die Praxisphasen in der Schule hinweg, bis zu den abschließenden Qualifikationsarbeiten. 

    Mehr Informationen

  • Thementag Graduiertenförderung am 18.03.2020

    Wir laden alle ProViel-Mitarbeiter*innen zum (ersten) ProViel-Thementag „Graduiertenförderung“ ein. Hier gibt es das Programm. Wir freuen uns auf einen gelungenen Austausch und viele gute Anregungen, die wir dann gemeinsam umsetzen können!

  • Zwischenbilanz ProViel zur ersten Förderphase ist online

  • Praxisnah im geschützten Rahmen: Lehren lernen in den Naturwissenschaften – Video der PraxisLabs

  • Auftaktveranstaltung zur zweiten Förderphase (2019-2023)

    Am 07.10.2019 treffen sich die ProViel-Projektleiterinnen und Projektleiter, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Sekretariate von 11.00-15.00 Uhr im Glaspavillon. Gemeinsam feiern wir den großen Erfolg der Projektverlängerung, nehmen Einblick in Ziele der 22 Einzelvorhaben und koordinieren projektübergreifende Arbeitsprozesse.

  • UDE und ZfsL gemeinsam für die Befähigung angehender Lehrerinnen und Lehrer zu einem verantwortlichen Lehrerhandeln

    Veranstaltung am 04.07.2019 an der UDE

    mehr dazu

  • Wettbewerbsverfahren "Neubau der Tiegelschule in Essen“ an der UDE eröffnet

  • Millionenschwere Förderung für exzellente Lehrerbildung

    ProViel in der 2. Förderphase

    mehr dazu

  • Sonderheft Schule NRW

    Perspektiven und Herausforderungen
    für die Lehrerbildung in NRW

    mehr dazu

  • ak[due]ll

    ProViel: Lehrerbildung im Fokus
    in der ak[due]ll (03/2018)

    mehr dazu

  • Impulse 2017

    Eine Nachbetrachtung
    des Projektträgers DLR

    mehr dazu

Kalender

August 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
26. Juli 2021 27. Juli 2021 28. Juli 2021 29. Juli 2021 30. Juli 2021 31. Juli 2021 1. August 2021
2. August 2021 3. August 2021 4. August 2021 5. August 2021 6. August 2021 7. August 2021 8. August 2021
9. August 2021 10. August 2021 11. August 2021 12. August 2021 13. August 2021 14. August 2021 15. August 2021
16. August 2021 17. August 2021 18. August 2021 19. August 2021 20. August 2021 21. August 2021 22. August 2021
23. August 2021 24. August 2021 25. August 2021 26. August 2021 27. August 2021 28. August 2021 29. August 2021
30. August 2021 31. August 2021 1. September 2021 2. September 2021 3. September 2021 4. September 2021 5. September 2021

Projektleitung 

Porträt von Prof. Dr. Isabell van AckerenProf. Dr. Isabell van Ackeren
Prorektorin für Studium und Lehre

Universitätsstraße 2
45141 Essen
Raum: S06 S06 B51
Telefon: (0201) 183-2233

E-Mail an Prof. Dr. Isabell van Ackeren

Projektkoordination

Porträt von Dr. Günther Wolfswinkler
Dr. Günther Wolfswinkler
Leiter Ressort Professionsentwicklung

Raum: V15 S02 D18
Telefon: (0201) 183-2696

E-Mail an Dr. Günther Wolfswinkler



Dr. Kirsten Jäger

Raum: V17 R02 H49
Telefon: (0201) 183-7322

E-Mail an Dr. Kirsten Jäger

ProViel wird im Rahmen der gemeinsamen
„Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund
und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung gefördert.

Unter dem FKZ 01JA1910