Alexander Behrend

Ich habe Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) und Economics (M.Sc.) an der Technischen Universität Chemnitz studiert. Neben einem Auslandsjahr in Tromsö (Norwegen) war ich 3 Jahre als studentische Hilfskraft an der Junior Professur für Europäische Wirtschaft tätig. Als Gastwissenschaftler am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung beschäftigte ich mich mit den Auswirkungen alternativer Lohn- und Investitionspfade sowie Stabilisierungsmechanismen auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung im Euroraum. Das Hauptaugenmerk meiner bisherigen Forschung lag auf europäischer Wirtschaftspolitik, Fragen der makroökonomischen Konvergenz und Stabilisierung sowie Finanzpolitik und Einkommensungleichheit. Letztere beiden bilden den Kern meiner Dissertation.

Lebenslauf | ➥ Forschungsschwerpunkte | ➥ Kontakt | ➥ Publikationen

Zum Forschungsprojekt

Wichtige Stationen im Lebenslauf

03/2019 - 04/2019 Gastforscher, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung, Düsseldorf
06/2018 - 08/2018 Praktikant, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung, Düsseldorf
05/2017 - 09/2019 Wissenschaftliche Hilfskraft, Jun. Professur für Europäische Wirtschaft, Technische Universität Chemnitz
10/2018 - 09/2020 Master of Science „Economics“, Technische Universität Chemnitz
10/2014 - 09/2018 Bachelor of Science „Wirtschaftswissenschaften“, Technische Universität Chemnitz

Forschungsschwerpunkte

  • Finanzpolitik
  • Einkommensungleichheit
  • Außenhandel und Leistungsbilanzungleichgewichte

Kontakt

  • Büroanschrift: Keetmanstr. 3-9, 47058 Duisburg
  • Email: alexander.behrend@uni-due.de

Publikationen

  • Behrend, A. & Watzka, S. (forthcoming). Effects of a contractionary ECB policy shock: Reactions of the German and Spanish Economy. Vortrag auf dem Forum for Macroeconomics and Macroeconomic Policies: "The Euro at 20 - Macroeconomic Challenges" 2019, Berlin, Deutschland

  • Behrend, A. & Watzka, S. (forthcoming). Effects of a contractionary ECB policy shock: Reactions of the German and Spanish Economy. Vortrag bei der 16th International Conference "Development in Economic Theory and Policy" 2019, Bilbao, Spanien.

  • Behrend, A.; Gehr, K.; Paetz, C.; Theobald, T.; Watzka, S. (2019): Europa kann es besser. Wirtschaftspolitische Szenarien für stabileres Wachstum und mehr Wohlstand. Link: http://library.fes.de/pdf-files/fes/15862.pdf