Studienangebot

Banner

Studiengang

Angewandte Informatik - Schwerpunkte Ingenieur- oder Medieninformatik (B.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Akkreditiert bis 2019 durch ASIIN

Beschreibung

Im Studium werden die Grundlagen der Informatik, der Mathematik und Kenntnisse aus Schwerpunkt- und Anwendungsfächern vermittelt. Dabei werden die Absolventen durch eine grundlagen- und methodenorientierte Ausbildung und durch die Vermittlung wissenschaftlicher Arbeitstechniken dazu befähigt, sich nachhaltig auch auf zukünftige Technologien einstellen zu können und eine erfolgreiche Tätigkeit über das gesamte Berufsleben hinweg auszuüben. Daher werden den Studierenden nicht nur gegenwartsnahe und aktuelle Anwendungen vermittelt, sondern auch theoretisch untermauerte Konzepte und Methoden, die auf lange Sicht Bestand haben werden.
Dabei erwerben die Studierenden neben einem breiten Grundlagenwissen formale, algorithmische und mathematische Kompetenzen, sie erlernen Methoden zur Analyse, zum Design und zur Realisierung von (Software-)Projekten und eignen sich grundlegende technologische Kenntnisse an. Sie erlernen Techniken zum Wissenserwerb und zum Projektmanagement und erlangen fachübergreifende und soziale Kompetenzen.

Ausgehend von allgemeinen Pflichtveranstaltungen zu Grundlagen der Informatik und zu Grundlagen der Mathematik wählen die Studierenden einen Schwerpunkt (Ingenieur- oder Medieninformatik) und Anwendungsfächer, die eng im Studium verzahnt sind. Die Studierenden werden dazu befähigt, Transferleistungen zu vollbringen und ihre in der Kerninformatik  erworbenen  Kenntnisse   in  das jeweilige Schwerpunktgebiet einzubringen.

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

1. Semester
  • Grundlegende Programmiertechniken
  • Logik
  • Modellierung
  • Digitaltechnische Grundlagen und Mikrocomputer
  • Diskrete Mathematik 1
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung und Stochastik
2. Semester
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Automaten und Formale Sprachen
  • Mathematik für Informatiker 1
3. Semester
  • Rechnernetze und Kommunikationssysteme
  • Berechenbarkeit und Komplexität
  • Software-Technik
  • Eine Vorlesung/Übung aus dem Wahlkatalog E2
  • Eine Vorlesung/Übung aus dem Wahlpflichtkatalog Mathematik
4. Semester
  • Sicherheit in Kommunikationsnetzen
  • Rechnerarchitektur
  • Programmierparadigmen
  • Eine Vorlesung/Übung aus dem Wahlpflichtkatalog Mathematik
  • Eine Vorlesung/Übung aus dem Wahlpflichtkatalog "Vertiefung der Informatik"
  • Ergänzungsbereich E1
5. Semester
  • Betriebssysteme
  • Datenbanken
  • Praxisprojekt
  • Zwei Vorlesungen/Übungen aus dem Wahlpflichtkatalog "Vertiefung der Informatik"
6. Semester
  • Ergänzungsbereich E3
  • Bachelor-Seminar
  • Bachelor-Arbeit (mit Kolloquium)

Prüfungen/ECTS-Credits

  • Insgesamt 180 Credits
  • Bachelorarbeit und -kolloquium: 14 Credits

Informationsmaterial

Prüfungsordnungen, Modulhandbücher u.a. finden Sie auf der Webseite des Studiengangs:
http://bmai.inf.uni-due.de/dokumente.html

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder studiengangbezogene fachliche Eignung (letzteres nach Eignungsfeststellung)

Bewerber mit allgemeiner Hochschulreife müssen sich nicht der Eignungsfeststellung unterziehen.

Zulassung

Örtliche Zulassungsbeschränkung. Die Registrierung erfolgt im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV) zunächst über die Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de). Dort erhalten Sie Ihre Bewerber-Identifikationsnummer (BID) sowie Ihre Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN). Mit diesen Nummern bewerben Sie sich im Anschluss bitte online beim Einschreibungswesen der Universität Duisburg-Essen.

Bewerbungsfrist: 15. Juli jeden Jahres für das Wintersemester, 15. Januar jeden Jahres für das Sommersemester

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern reichen ihre Bewerbung bis zum 15. Juli jeden Jahres (für das Wintersemester) und 15. Januar jeden Jahres (für das Sommersemester) bei uni-assist ein. Dies gilt für alle deutschsprachigen Bachelor-Studiengänge und umfasst Anträge zur Zulassung zum Fachstudium, zur DSH-Direktzulassung sowie zum studienvorbereitenden Deutschkurs.

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

siehe Prüfungsordnung.

Vorkurse

Die Termine zu den Vorkurse finden Sie hier. Die Teilnahme ist nicht vorgeschrieben, wird aber dringend empfohlen.

Prüfungsausschuss

Vorsitzende:

Prof. Dr. Barbara König,
Raum LE 264, Tel. 0203/379-3397, -3556
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Bei erfolgreichem Absolvieren der Bachelor-Prüfung wird ein erster berufsbefähigender Abschluss erreicht. Aufgrund der raschen Entwicklung der Computertechnik ist die Arbeitsauswahl einer Informatikerin bzw. eines Informatikers mit Bachelor-Abschluss sehr groß:

  • Entwicklung anwendungsreifer Methoden, Verfahren und Systeme als Programmierer/Systementwickler
  • Beschäftigung in Rechenzentren, DV-Abteilungen, Anwendungsabteilungen, Projekten
  • Vertrieb von DV-Systemen und Beratung von Anwendern bei der Planung, der Installierung und dem Einsatz dieser Systeme als Verkaufsmanager/-berater
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen in der Benutzung von DV-Systemen, Aus- und Weiterbildung in Informatik und ihren Anwendungen als Kursleiter/Lehrer
Diese Tätigkeiten können in einer Vielzahl von Unternehmen, Betrieben, Beratungsfirmen sowie in privaten und öffentlichen (Bildungs-)Einrichtungen ausgeübt werden.
Die bestandene Bachelor-Prüfung ermöglicht außerdem ein Studium in einem entsprechenden Master-Studiengang. 

Informationssystem Studienwahl und Beruf  [ISA]

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg
[Seite der Fakultät]

Abteilung/Institut

Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft
[Seite der Abteilung]

Beratungseinrichtung der Fakultät

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 09:00 - 11:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Dr. Werner Otten
E-Mail: Studienberatung.BMAI@inf.uni-due.de
Raum LF 252, Tel. 0203/379-3559
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Fachschaftsvertretung (Studierende)

FSR Informatik
Raum LF 113, Tel. 0203/379-1257
Sprechstunden: nach Vereinbarung per eMail

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Am Campus Duisburg:

Am Campus Essen:

nach oben