Studienangebot

Banner

Studiengang

Angewandte Informatik - Schwerpunkte Ingenieur- oder Medieninformatik (M.Sc.)

Studienort

Campus Duisburg

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Akkreditiert bis 2019 durch ASIIN

Beschreibung

Im Studium werden weiterführende Kentnisse aus der Informatik und aus den Schwerpunkt- und Anwendungsfächern vermittelt. Im Vergleich zum Bachelor-Studiengang, der grundlagen- und methodenorientiert ist, ist der Master-Studiengang forschungsorientiert ausgerichtet. Insbesondere befähigt der Master-Abschluss zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und legt die Voraussetzungen zur Weiterentwicklung des Fachs.  Die Studierenden haben die Auswahl zwischen vier Anwendungsbereichen:

  • Verteilte, Verlässliche Systeme
  • Intelligente Technische Systeme und Wissenschaftliches Rechnen
  • Interaktive und Kooperative Systeme
  • Information Engineering

Auch innerhalb der Anwendungsbereiche bestehen zahlreiche Wahlmöglichkeiten.
Die Studierenden erwerben im Rahmen des jeweiligen Anwendungsbereichs und darüber hinaus die Fähigkeit, umfassende fachliche Zusammenhänge zu überblicken, Probleme zu analysieren und wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse zu ihrer Lösung zu erarbeiten. Dabei werden neben Methodenwissen und Problemlösungskompetenzen auch die Interdisziplinarität gefördert.

nach oben

Studienverlauf

Studienplan

1. Semester (31 Cr)

  • Vertiefung der Informatik
  • Informatik für den Anwendungsbereich
  • Grundlagen und Vertiefung im Anwendungsbereich
  • Soft Skills

2. Semester (29 Cr)

  • Vertiefung der Informatik
  • Informatik für den Anwendungsbereich
  • Grundlagen und Vertiefung im Anwendungsbereich

3. Semester (30 Cr)

  • Informatik für den Anwendungsbereich
  • Master-Projekt
  • Master-Seminar
  • Soft Skills

4. Semester (30 Cr)

  • Master-Arbeit und Kolloquium

Studienverlaufplan siehe Prüfungsordnung

Prüfungen/ECTS-Credits

  • Insgesamt 120 Credits
  • Masterarbeit und Kolloquium: 30 Credits

Informationsmaterial

Prüfungsordnungen, Modulhandbücher u.a. finden Sie auf der Webseite des Studiengangs:
http://bmai.inf.uni-due.de/dokumente.html

nach oben

Zugang zum Studium

Zugangsvoraussetzungen

Gem. Prüfungsordnung wird ein Bachelor-Abschluss in Informatik oder ein äquivalenter Abschluss vorausgesetzt, der gleichwertig zum Bachelor-Abschluss in "Angewandte Informatik (Ingenieur- und Medieninformatik)" sein muss. Dabei wird die Eignung der Bewerber in der Regel dann festgestellt, wenn die Gesamtnote 2,5 oder besser ist. Über Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss.

Absolventen des Bachelor-Studiengangs "Angewandte Informatik (Ingenieur- und Medieninformatik)" mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser werden ohne vorherige Prüfung eingeschrieben. Alle anderen Bewerber müssen vor der Immatrikulation ihre Unterlagen beim Prüfungsausschuss einreichen. Hier erfolgt die Prüfung der Gleichwertigkeit zum vorher genannten Bachelor "Angewandte Informatik" und gegebenenfalls die erforderliche Feststellung der Eignung.

Zulassung

Dieser Studiengang ist bei Vorliegen der o.g. Zugangsvoraussetzungen zulassungsfrei. Die Einschreibung erfolgt während der Einschreibungsfrist im Studierendensekretariat am Campus Duisburg. [Formulare und weitere Informationen]

Studieninteressierte aus Nicht-EU-Ländern bewerben sich beim Akademischen Auslandsamt des Campus Duisburg.

Prüfungsausschuss

Vorsitzende:

Prof. Dr. Barbara König,
Raum LE 264, Tel. 0203/379-3397, -3556
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Sprachkenntnisse

Die Lehrsprache an der Universität Duisburg-Essen ist Deutsch (außer in den englischsprachigen Studiengängen). Deshalb müssen Sie über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen, wenn Sie erfolgreich studieren wollen. Die Mehrheit der ausländischen Studienbewerber muss vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau; von einigen Ausnahmen abgesehen) bestehen.

  • Bildungsinländer (Personen, die ihre Hochschulreife in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben) benötigen keinen besonderen Nachweis der Deutschkenntnisse.
  • Bürger/-innen eines EU-Mitgliedslandes (und Bürger/-innen Islands, Liechtensteins, Norwegens) oder deutsche Staatsangehörige mit ausländischem Bildungsabschluss sowie
  • Bürger/-innen eines Staates außerhalb der EU mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen vor Beginn des Studiums die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH 2-Niveau) oder den TestDaF (TDN 4) bestehen.

Informationen zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

nach oben

Berufsmöglichkeiten/Arbeitsmarkt

Der Master-Studiengang ist darauf angelegt, dass seine Absolventen von Anfang an selbständige Tätigkeiten und anspruchsvolle Aufgaben in Wissenschaft, Forschung, Industrie und Verwaltung wahrnehmen können. Insbesondere sollen die Absolventen später in der Lage sein, leitende Funktionen auszufüllen. Aufgrund der raschen Entwicklung der Computertechnik ist die Arbeitsauswahl einer Informatikerin bzw. eines Informatikers mit Master-Abschluss sehr groß:

  • Entwicklung anwendungsreifer Methoden, Verfahren und Systeme als
  • Projektmitarbeiter/Projektleiter
  • Leitung von Rechenzentren, DV-Abteilungen, Anwendungsabteilungen, Projekten usw. als Manager/Systemadministrator
  • Forschung in verschiedenen Teilgebieten der Informatik und ihrer Anwendungen als Wissenschaftler
  • Vertrieb von DV-Systemen und Beratung von Anwendern bei der Planung, der Installierung und dem Einsatz dieser Systeme als Verkaufsmanager/-berater Konzeption und Durchführung von Schulungen in der Benutzung von DV-Systemen, Aus- und Weiterbildung in Informatik und ihren Anwendungen als  Kursleiter/Lehrer

Diese Tätigkeiten können in einer Vielzahl von Unternehmen, Betrieben, Beratungsfirmen sowie in privaten und öffentlichen (Bildungs-)Einrichtungen ausgeübt werden.

Informationssystem Studienwahl und Beruf  [ISA]

nach oben

Kontakt und Beratung

Fakultät

Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Campus Duisburg
[Seite der Fakultät]

Abteilung Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft
[Seite der Abteilung]

Beratungseinrichtung der Fakultät

Das "Support Centre for (Inter)national Engineering Students" fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für alle Studierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Neben Information und Beratung zu studienorganisatorischen Fragen unterstützt das Support Centre u.a. bei der Wohnraumsuche, Orientierung am Studienort und der Vermittlung von Sprachkursen.

SG 119
Geibelstr. 41
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 379 3776
Fax: +49 (0)203 379 4370
E-mail: scies@uni-due.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 09:00 - 11:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fachberatung des Studiengangs (Lehrende)

Dr. Werner Otten
E-Mail: Studienberatung.BMAI@inf.uni-due.de
Raum LF 252, Tel. 0203/379-3559
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Fachschaftsvertretung (Studierende)

FSR Informatik
Raum LF 113, Tel. 0203/379-1257
Sprechstunden: nach Vereinbarung per eMail

nach oben

Weitere Studiengänge in vergleichbaren Bereichen

Am Campus Duisburg:

Am Campus Essen:

nach oben