Banner mit Portraits von Rektoren der Gesamthochschulen Duisburg und Essen

Rektorate in Duisburg & Essen

Die Gesamthochschulen Duisburg, Essen und die Universität Duisburg-Essen sahen mehr als 15 Rektorate. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, stellt das Universitätsarchiv eine Auflistung der bisherigen Hochschulleitungen zur Verfügung.

1. Universität – Gesamthochschule – Duisburg

1.1 Rektorat Schrey (1972-1975)

Gründungsrektor: Prof. Dr. Helmut Schrey (ab Oktober 1972)
Konrektor für Forschung: Prof. Dr. Martin Fiebig
Konrektor für Studium und Lehre: Prof. Hans-Wilhelm Confurius
Konrektor für Struktur und Haushalt: Prof. Dr. Werner Schubert
Kanzler: Dr. Rudolf Baumanns

1.2 Rektorat Schubert (1975-1979)

Gründungsrektor: Prof. Dr. Werner Schubert (ab August 1975)
Konrektor für Forschung: 1. Prof. Dr. Martin Fiebig (bis November 1975)
  2. Prof. Dr. Peter Sartori (ab Dezember 1975)
Konrektor für Studium und Lehre: 1. Prof. Hans-Wilhelm Confurius (bis Juni 1977)
  2. Prof. Dr. Hüter-Georg Moslé (ab Juli 1977)
Konrektor für Struktur und Haushalt: Prof. Dr. Helmut Cox
Kanzler: Dr. Rudolf Baumanns

1.3 Rektorat Weyer (1979-1986)

Rektor: Prof. Dr. Adam Weyer (ab Oktober 1979)
Konrektor für Forschung: 1. Prof. Dr. Peter Sartori (bis Dezember 1979)
  2. Prof. Dr. Winfried Mönch ab Januar 1980 bis April 1982)
  3. Prof. Dr. Ingo Wolff (ab Mai 1982 bis August 1983)
  4. Prof. Dr. Helmut Senfleber (ab September 1983 bis Januar 1986)
  5. Prof. Dr. Gernot Born (Februar 1986)
Konrektor für Studium und Lehre: 1. Prof. Dr. Hüter-Georg Moslé (bis Dezember 1979)
  2. Prof. Dr. Reinhard Stach (ab Januar 1980 bis April 1982)
  3. Prof. Dr. Arend Mihm (ab Mai 1982)
Konrektor für Struktur und Haushalt: 1. Prof. Dr. Helmut Cox (bis Dezember 1979)
  2. Prof. Dr. Heinz Luck (ab Januar 1980 bis April 1982)
  3. Prof. Dr. Walter Eberhard (ab Mai 1982)
Kanzler: Dr. Rudolf Baumanns

1.4 Rektorat Born (1986-1995)

Rektor: Prof. Dr. Gernot Born (ab Dezember 1986)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: 1. Prof. Dr. Heinrich Blotevogel (bis Februar 1993)
  2. Prof. Dr. Volker Buß (ab März 1993)
Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform: 1. Prof. Dr. Dieter-Jürgen Löwisch (bis Februar 1991)
  2. Prof. Dr. Leonhard Schumacher (ab März 1991)
Prorektor für Planung und Finanzen: 1. Prof. Dr. Walter Eberhard (bis Dezember 1988)
  2. Prof. Dr. Dietmar Kath (ab Januar 1989 bis November 1992)
  3. Prof. Dr. Walter Eberhard (ab Dezember 1992)
Kanzler: 1. Dr. Rudolf Baumanns (bis Dezember 1994)
  2. Carl-Friedrich Neuhaus (ab Januar 1995)


 

 

 

 

 

1.5 Rektorat Eberhard (1995-1999)

Rektor: Prof. Dr. Walter Eberhard (ab März 1995)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Heinz Luck
Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform: Prof. Dr. Edgar Heineken
Prorektor für Planung und Finanzen: 1. Prof. Dr. Peter Sartori (bis März 1997)
  2. Prof. Dr. Dietmar Kath (ab April 1997)
Kanzler: Carl-Friedrich Neuhaus (ab Januar 1995)

 

 

 

 

 

 

 

 

1.6 Rektorat Wolff (1999-2002)

Rektor: Prof. Dr. Ingo Wolff (ab März 1999)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: 1. Prof. Dr. Heinz Ulrich Hoppe (bis März 2001)
  2. Prof. Dr. Thomas Kohnen (ab April 2001)
Prorektor für Lehre, Studium und Weiterbildung: 1. Prof. Dr. Axel Hunger (bis März 2001)
  2. Prof. Dr. Werner Habel (ab April 2001)
Prorektor für Planung und Finanzen: 1. Prof. Dr. Dieter Grunow (bis März 2000)
  2. Prof. Dr. Werner Haußmann (ab April 2001)
Prorektor für Internationale Beziehungen: Prof. Dr. Günter Heiduk (ab Juli 2001)
Kanzler: Carl-Friedrich Neuhaus

 

2. Universität – Gesamthochschule – Essen

2.1 Rektorat Kröll (1972-1979)

Gründungsrektor: Prof. Dr. Walter Kröll (ab August 1972)
Konrektor für Forschung: 1. Prof. Dr. Ernst Kuwert (bis Februar 1974)
  2. Prof. Dr. Hans Georg Schmitt (ab September 1975)
Konrektor für Studium und Lehre: 1. Doz. Dr. Carl-Friedrich Gethmann (bis Jun 1974)
  2. Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting (ab Juli 1974)
Konrektor für Struktur und Haushalt: Prof. Wolfgang Thomas
Kanzler: Dr. Dieter Leuze

 

 

 

 

 

 

 

2.2 Rektorat Neuman-Mahlkau (1979-1983)

Gründungsrektor: Prof. Dr. Peter Neumann-Mahlkau (ab Januar 1979)
Konrektor für Forschung: Prof. Dr. Hans Ludwig (ab Juli 1979 bis April 1980)
Konrektor für Studium und Lehre: 1. Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting (bis Mai 1979)
  2. Prof. Dr. Lutz Niethammer (ab Juni 1979 bis Mai 1981)
  3. Prof. Dr. Heinrich Missalla (ab Juni 1981)
Konrektor für Struktur und Haushalt: 1. Prof. Wolfgang Thomas (bis Oktober 1980)
  2. Prof. Dr. Ernst Werner (ab November 1980)
Kanzler: Dr. Dieter Leuze

 

 

 

 

 

 

 

 

2.3 Rektorat Gentsch (1983-1984)

Rektor: Prof. Dr. Horst Gentsch (ab Oktober 1983)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Eberhard Passarge
Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform: Prof. Dr. Karl-Heinz Schmidt
Prorektor für Planung und Finanzen: Prof. Dr. Herbert Kühr
Kanzler: Dr. Dieter Leuze

 

 

 

 

 

2.4 Rektorat Steimle (1984-1988)

Rektor: Prof. Dr. Fritz Steimle (ab Februar 1984)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Eberhard Passarge
Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform: Prof. Dr. Karl-Heinz Schmidt
Prorektor für Planung und Finanzen: 1. Prof. Dr. Herbert Kühr (bis Dezember 1984)
  2. Prof. Dr. Wolfgang Horn (ab Januar 1985)
Kanzler: Dr. Dieter Leuze

 

 

 

 

 

 

 

2.5 Rektorat Streffer (1988-1992)

Rektor: Prof. Dr. Christian Streffer (ab Oktober 1988)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Günter Schmid
Prorektor für Lehre, Studium und Studienreform: Prof. Dr. Georg Thierauf
Prorektor für Planung und Finanzen: Prof. Dr. Wolfgang Horn
Kanzler: 1. Dr. Dieter Leuze (bis April 1992)
  2. Dr. Elmar Lengers (ab Mai 1992)

 

 

 

 

 

 

2.6 Rektorat Lehmann (1992-1996)

Rektor: Prof. Dr. Elmar Lehmann (ab Oktober 1992)
Prorektor für Forschung wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Robert Graham
Prorektorin für Lehre, Studium, Studienreform und Weiterbildung: Prof. Dr. Ingrid Ziegler
Prorektor für Personal und Finanzen: Prof. Dr. Volker Hans
Prorektor für Struktur und Planung: 1. Prof. Dr. Hans Grosse-Wilde (bis September 1993)
  2. Prof. Dr. Wolfgang Senf (ab Januar 1994)
Kanzler: Dr. Elmar Lengers

 

 

 

 

 

 

 

 

2.7 Rektorat Rohe (1996-2000)

Rektor: Prof. Dr. Karl Rohe (ab Oktober 1996)
Prorektorin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Elke Winterhager
Prorektor:in für Lehre, Studium, Studienreform und Weiterbildung: 1. Prof. Dr. Klaus Hübner (bis September 1998)
  2. Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning (ab Oktober 1998)
Prorektor für Personal und Finanzen: Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg
Prorektor für Struktur und Planung: Prof. Dr. Volker Buck
Kanzler: Dr. Elmar Lengers

 

 

 

 

 

 

 

2.8 Rektorat Boos-Nünning (2000-2002)

Rektorin: Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning (ab April 2000)
Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs: Prof. Dr. Werner Richwien
Prorektor für Lehre, Studium, Studienreform und Weiterbildung: Prof. Dr. Klaus Echtle
Prorektor für Personal und Finanzen: Prof. Dr. Stephan Zelewski
Prorektor für Struktur und Planung: Prof. Dr. Wolfgang Senf
Kanzler: Dr. Elmar Lengers
Ab Oktober 2001  
Rektorin: Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning
Prorektor für Qualitätsmanagement in Forschung, Lehre und Organisation: Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel
Prorektor für Finanzen: Prof. Dr. Stephan Zelewski
Prorektor für Entwicklungsplanung: Prof. Dr. Klaus Echtle
Prorektor für Information, Kommunikation und Medien: Prof. Dr. Ulrich Schreiber
Kanzler: Dr. Elmar Lengers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.9 Rektorat Jöckel (2002)

Rektor: Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel (ab Juni 2002)
Prorektor für Qualitätsmanagement in Forschung, Lehre und Organisation: Prof. Renatus Widmann
Prorektorin für Entwicklungsplanung: Dr. Eva Zeppenfeld
Prorektor für Finanzen: Prof. Dr. Klaus Hübner
Prorektor für Information, Kommunikation und Medien: Prof. Dr. Ulrich Schreiber
Kanzler: Dr. Elmar Lengers

 

3. Universität Duisburg-Essen

3.1 Gründungsrektorat Zechlin (2003-2006)

Gründungsrektor: Prof. Dr. Lothar Zechlin (ab Oktober 2003)
Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer: Prof. Dr. Eckart Hasselbrink (ab November 2003)
Prorektor für Studium und Lehre: Prof. Dr. Rainer Leisten (ab November 2003)
Prorektor für Entwicklungsplanung mit Schwerpunkt Campus Essen Prof. Dr. Wolfgang M. Ruess (ab November 2003)
Prorektor für Entwicklungsplanung mit Schwerpunkt Campus Duisburg Prof. Dr. Klaus Solbach
Kanzler:in: 1.1 Carl Friedrich Neuhaus (bis Dezember 2003)
  1.2 Dr. Elmar Lengers
  2. Eva Lindenberg-Wendler (kommissarisch, ab Januar 2004 bis Juni 2004)
  3. Dr. Rainer Ambrosy (ab Juli 2004)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3.2 Rektorat Zechlin (2006-2008)

Rektor: Prof. Dr. Lothar Zechlin (ab November 2006)
Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer: Prof. Dr. Eckart Hasselbrink
Prorektor für Studium und Lehre: Prof. Dr. Hans Ernst Fischer
Prorektorin für Entwicklungsplanung: Dr. Ingrid Lotz-Ahrens
Prorektor für Information, Kommunikation und Medien: Prof. Dr. Michael Kerres
Kanzler: Dr. Rainer Ambrosy

 

 

 

 

 

 

3.3 Rektorat Radtke (2008-2022)

Rektor: Prof. Dr. Ulrich Radtke (ab April 2008)
Prorektor:in für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissenstransfer: 1. Prof. Dr. Michael Farle (bis Dezember 2010)
  2. Prof. Dr. Jörg Schröder (ab Januar 2011 bis März 2015)
  3. Prof. Dr. Thomas Kaiser (ab April 2015 bis März 2017)
  4. Prof. Dr. Jörg Schröder (ab April 2017 bis März 2018)
  5. Prof. Dr. Dr. Dagmar Führer-Sakel (ab April 2018)
Prorektor:in für Studium und Lehre: 1. Prof. Dr. Franz Bosbach (bis Juli 2014)
  2. Prof. Dr. Isabell van Ackeren (ab August 2014)
Prorektorin für Gesellschaftliche Verantwortung, Diversität & Internationalität: 1. Prof. Dr. Ute Klammer (bis September 2015)
  2. Prof. Dr. Evelyn Ziegler (seit Oktober 2015 bis März 2018)
  3. Prof. Dr. Barbara Buchenau (ab April 2018)
Prorektor:in für Entwicklungs- und Ressourcenplanung: 1. Dr. Ingrid Lotz-Ahrens
  2. Prof. Dr. Thomas Spitzley
Kanzler: 1. Dr. Rainer Ambrosy (bis Juli 2019)
  2. Dipl.-Kfm. Jens Andreas Meinen (ab August 2019)