Informationen für Externe

Die UB Duisburg-Essen steht allen interessierten Nutzerinnen und  Nutzern offen -
egal ob Sie an einer anderen Hochschule studieren oder privat recherchieren möchten.

Wir haben hier alle wichtigen Infos für Sie zusammengestellt.

Aktuelle Infos zur Registrierung & Nutzung

Zugang zu den
Fachbibliotheken

Um die Fachbibliotheken zu betreten, benötigen Sie keinen Bibliotheksausweis.

Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes in den Fachbibliotheken einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) - auch an den Arbeitsplätzen.

Corona-Infos

Registrieren & Ausleihen

Für die Ausleihe von Medien benötigen Sie einen Bibliotheksausweis.

Wenn Sie sich neu registrieren möchten, füllen Sie bitte das Online-Registrierungsformular aus. Ihren Bibliotheksausweis erhalten Sie während der Servicezeiten an der Service- oder Ausleihtheke.

Weitere Infos finden Sie hier:

Lernen in der Bib

In allen Fachbibliotheken finden Sie sowohl Einzelarbeitsplätze, um in Ruhe zu arbeiten als auch Gruppenarbeitsbereiche und -räume zum gemeinsamen Lernen.

Eine Anmeldung oder Buchung ist nicht erforderlich.

Arbeitsplätze in den Fachbibliotheken

Lern- und Arbeitsräume an der UDE

Drucken, Kopieren, Scannen

Das Kopieren und Scannen aus Printmedien und das Drucken aus dem Internet ist mit einer Kopierkarte möglich, die Sie an Automaten kaufen können. Es besteht auch die Möglichkeit, die gewünschten Daten auf einen USB-Stick zu speichern und/oder per E-Mail zu versenden.

Dateien (PDF, Word, Excel) auf mitgebrachten USB-Sticks können Sie an den PC-Arbeitsplätzen öffnen und von dort drucken.

Mehr lesen

E-Medien abrufen

Aus lizenzrechtlichen Gründen können zahlreiche elektronische Ressourcen (E-Books, Zeitschriften, Datenbanken) nur von Hochschulangehörigen der UDE innerhalb des Hochschulnetzes genutzt werden.

Externe Nutzer:innen können diese E-Medien nur an den PC-Arbeitsplätzen in den Fachbibliotheken abrufen. Der Zugang zu elektronischen Medien von zuhause, z.B. via VPN, ist nicht möglich.

Öffnungs- und Servicezeiten

Literaturrecherche

Tipps & Tricks

Primo, der Katalog der UB
In Primo suchen Sie im lokalen UB-Katalog und in weiteren elektronischen Quellen unter einer einheitlichen Oberfläche.

Campuslieferdienst
Ausleihbare und verfügbare Medien können kostenlos über den Campuslieferdienst aus den Fachbibliotheken des jeweils anderen Campus bestellt werden.

Fernleihe
Bücher und Zeitschriftenaufsätze, die in unseren Fachbibliotheken nicht vorhanden sind, können über die Fernleihe bestellt werden. Für jede Bestellung wird eine Auslagenpauschale von 1,50 € erhoben.

Datenbanken
Datenbanken und zahlreiche elektronische Volltexte stehen aus lizenzrechtlichen Gründen nur im Hochschulnetz der Universität Duisburg-Essen zur Verfügung und können an den PC-Arbeitsplätzen in den Fachbibliotheken uneingeschränkt genutzt werden.

Sie benötigen Aufsätze?

Zu vielen Aufsätzen, die über die Bibliothek verfügbar sind, existieren kostenfreie Autorenfassungen (Pre-Prints häufig unter dem Begriff “Working Paper” oder “Arbeitspapier”).

In manchen Fällen sind die Verlagsfassungen sogar “Open Access”, d.h. für Leser:innen kostenfrei.

Recherchewege:

  • Schränken Sie in Primo die Treffermenge auf Online verfügbar und Open Access ein.
  • Filtern Sie in der Datenbankübersicht nach Volltextdatenbanken, die frei im Web verfügbar sind.
  • Nutzen Sie spezielle Suchmaschinen, um Open-Access-Verlagsfassungen oder Autorenfassungen zu finden:
    • Google Scholar: Suchmaschine für wissenschaftliche Aufsätze
    • IDEAS: Suchmaschine für wirtschaftswissenschaftliche Open-Access-Aufsätze
    • Open Access Button: Suchmaschine für die Open-Access-Fassung eines spezifischen Aufsatzes
    • Dissemin: Suchmaschine für die Open-Access-Fassung eines spezifischen Aufsatzes
    • OADOI: ergänzen Sie die DOI eines spezifischen Artikels hinter der folgenden URL, um die Open-Access-Fassung zu finden
    • Unpaywall: diese Browsererweiterung zeigt Ihnen an, ob es eine frei verfügbare Fassung eines Artikels gibt

Sie benötigen Bücher?

Immer öfter werden Bücher im “Open Access”, d.h. für Leser:innen kostenfrei publiziert.

Zudem können oft einzelne Kapitel online gelesen werden.


Recherchewege:

  • Schränken Sie in Primo die Treffermenge auf Online verfügbar und Open Access ein.
  • Nutzen Sie spezielle Suchmaschinen, um Open-Access-Bücher zu finden:
    • Base: Suchmaschine für wissenschaftliche Publikationen
    • OAPEN: Suchmaschine für Open-Access-Bücher
  • Nutzen Sie diejenigen Kapitel, die Sie online kostenfrei lesen können: