Drucken, Kopieren, Scannen

Wo kann ich kopieren, drucken und scannen?

In allen Fachbibliotheken stehen Kopierer zum Ausdrucken und Kopieren sowie Scanner zur Verfügung.

^

Welche Kosten fallen an?

Das Drucken und Kopieren ist kostenpflichtig:

DIN A4, schwarz-weiß ca. 0,04 € pro Blatt
DIN A4, farbig ca. 0,19 € pro Blatt
DIN A3, schwarz-weiß ca. 0,08 € pro Blatt
DIN A3, farbig ca. 0,37 € pro Blatt

Das Guthaben auf den Studierendenausweisen / Kopierkarten muss mindestens ca. 0,08 € für S/W-Kopierer bzw. ca. 0,38 €  für Farb-Kopierer betragen.

Die Nutzung der Scanner ist kostenlos.

^

Wie bezahle ich?

Studierende der UDE, der Folkwang-Hochschule und der Hochschule Ruhr-West

zahlen an den Kopierern mit ihrem Studierendenausweis.

Externe

können Kopierkarten für die Kopierer an Automaten erwerben.

UDE-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter

zahlen an den Kopierern mit ihrem Dienstausweis.
Darüber hinaus können die in den Fakultäten erhältlichen Kopierkarten (Papierkarten) an den Dienstkopierern genutzt werden.

^

Kann ich eine Quittung erhalten?

Wenn Sie eine Quittung über Ihre Druck- und Kopierkosten benötigen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Nummer auf Ihrer Kopierkarte bzw. Ihrem Studierendenausweis an das Studierendenwerk Essen-Duisburg.

^

Wo bekomme ich eine Kopierkarte?

Kopierkarten sind an Automaten in den Fachbibliotheken GW/GSW und LK erhältlich. Eine Kopierkarte kostet 5,00 €. Die Kosten setzen sich aus einem Pfandbetrag in Höhe von 4,00 € und einem ersten Guthaben zusammen.

^

Wo kann ich meinen Studierendenausweis / meine Kopierkarte aufladen?

Aufladegeräte stehen in den Fachbibliotheken LK, GW/GSW und MNT zur Verfügung. Zum Aufladen können nur Geldscheine ab 5,00 € verwendet werden.

Alternativ kann an den Kassen der Mensen und Cafeterien des Studierendenwerkes Essen-Duisburg aufgeladen werden.

^

Wo kann ich meine Kopierkarte zurückgeben?

Wenn Sie die Kopierkarte nicht mehr benötigen, können Sie sie an den Kassen der Mensen und Cafeterien des Studierendenwerkes Essen-Duisburg zurückgeben. Dabei wird der Pfandbetrag in Höhe von 4,00 € sowie ein eventuelles Restguthaben ausgezahlt.

^

An wen wende ich mich bei Problemen?

Bei technischen Problemen an Kopierern, z.B. bei fehlerhaften Kopien und Ausdrucken, wenden Sie sich bitte an den e-Point. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leiten alle Meldungen an die Firma Konica-Minolta als zuständigen Ansprechpartner weiter.

Bei Problemen mit Kopierkarten und Studierendenausweisen wenden Sie sich bitte an das Studierendenwerk Essen-Duisburg:

Campus Essen: Campus Duisburg:
Axel Kanert
Segerothstr.
45141 Essen
Verwaltung Hochschulgastronomie
(Gebäude T01, Erdgeschoss,
Büro im „Café Giallo“)
0201 / 183-6767
Karin von Thenen
Lotharstr. 23-35
47057 Duisburg
(im Foyer der Hauptmensa)
0203 / 379-4389
Mo und Do: 13:00 - 15:00 Uhr
Di und Mi: 09:00 - 12:00 Uhr
Di und Do: 9:00 - 13:00 Uhr
Bitte beachten Sie:

Die Reklamationsbearbeitung kann aus technischen Gründen frühestens 14 Tage später erfolgen.

^

Kann ich an allen PC-Arbeitsplätzen ausdrucken?

Ja. Rufen Sie dazu die zu druckende Datei oder Webseite an einem PC auf und starten Sie den Druckvorgang: Datei > Drucken

      Auswahl des Druckers

Wählen Sie bitte als Drucker "Druckausgabe" oder "Druckausgabe (Farbe)".
An den Internet-PCs in den Fachbibliotheken erscheint ein Anmeldefenster:

      Bitte Anmeldedaten eingeben

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Unikennung und Ihrem Passwort an. Ihre Druckaufträge werden über Ihre Unikennung automatisch Ihrem Studierendenausweis oder Ihrem Dienstausweis zugeordnet. 

Externe Nutzer/innen, erhalten die Anmeldedaten für ihre Kopierkarte ("White-Card") am E-Point Mo - Fr, 9:00-19:00 Uhr.

Studierende der Folkwang-Hochschule und der Hochschule Ruhr-West wenden sich ebenfalls an den E-Point.

 

^

Wo kann ich drucken?

An den PC-Arbeitsplätzen erzeugte Druckaufträge können an allen Kopierern ausgedruckt werden.

^

Wie starte ich den Druck?

An den Kopierern:
  • Führen Sie Ihren Studierendenausweis bzw. Ihren Dienstausweis in den Kartenleser ein.
  • Wählen Sie "Drucken", um in das Druckmenü zu gelangen.
  • Es werden alle Druckaufträge angezeigt, die über Ihre Unikennung Ihrem Ausweis zugeordnet wurden.
  • Sie können alle Druckaufträge auf einmal drucken oder auch einzelne Aufträge für den Druck auswählen.

^

Wie lange steht mein Druckauftrag für mich bereit?

An den Kopierern:

Druckaufträge für den Ausdruck an den Kopierern können bis zu fünf Tage abgerufen werden. Sie können Ihre Druckaufträge über das Programm "QPilot" verwalten, welches an den PC-Arbeitsplätzen installiert ist.

Starten Sie das Programm über das Symbol in der Taskleiste:

    QPilot-Symbol in der Taskleiste

Geben Sie erneut Ihre Unikennung ein und Sie erhalten eine Liste mit Ihren Druckaufträgen:

QPilot: Liste der Druckaufträge

Sie können nun einen oder mehrere Aufträge löschen oder "als nicht gedruckt markieren" und erneut ausdrucken.

^

Kann ich in Farbe drucken?

Ja, das ist an den Farbkopierern möglich. Bitte wählen Sie beim Abschicken des Druckauftrages die Option "Druckausgabe (Farbe)" als Drucker aus.

Bitte beachten Sie:

Nicht an allen Kopierern kann in Farbe gedruckt werden!
Achten Sie daher auf die Hinweisschilder an den Kopierern.

Sie können nur entweder Farb- oder Schwarz-Weiß-Druck wählen. Wenn Sie Farbdruck wählen, wird jede Seite Ihres Dokuments zum Preis einer Farbkopie abgerechnet.

Voreingestellt ist

an allen PC-Arbeitsplätzen der Schwarz-Weiß-Druck. Wenn Sie in Farbe drucken möchten, müssen Sie als Drucker "Druckausgabe (Farbe)" auswählen.

^

Kann ich auf weißem Papier ausdrucken?

Ja, das ist an den Farbkopierern möglich. Bitte wählen Sie dazu als Drucker entweder "Druckausgabe (Farbe)".

Bitte beachten Sie:

Es gibt nur wenige Farbkopierer in den Fachbibliotheken. Diese sind durch ein Schild auf der Vorderseite deutlich gekennzeichnet. Bei einem Ausdruck am Farbkopierer fallen höhere Kosten pro Blatt an.

^

Kann ich Dateien von meinem mitgebrachten USB-Stick drucken?

Ja, das ist möglich. Bitte öffnen Sie die zu druckende Datei (PDF, Word, Excel) zunächst an einem der PC-Arbeitsplätze. Von dort können Sie einen Druckauftrag an die Kopierer schicken.

^

Kann ich in Farbe kopieren?

Ja, an einigen Kopierern kann in Farbe kopiert werden.
Bitte wählen sie die Option im Display aus:

^

Woran erkenne ich einen Farbkopierer?

Es gibt nur wenige Farbkopierer in den Fachbibliotheken. Diese sind durch ein Schild auf der Vorderseite deutlich gekennzeichnet.

Außerdem können Sie Farbkopierer an der kleinen bunten Flagge neben der Typbezeichnung erkennen, die sich an der Vorderseite des Kopierers ungefähr in Kniehöhe befindet:

^

Kann ich auf DIN A3 kopieren?

Ja, an einigen Kopierern kann auf das Format DIN A3 kopiert werden.
Bitte wählen Sie dazu das entsprechende Format aus:

^

Kann ich auf Folien kopieren?

Nein, das Einlegen von Folien in die Kopierer ist nicht möglich.

^

Kann ich auf weißem Papier kopieren?

Die Initiative für Nachhaltigkeit (IfN) der UDE fördert im Rahmen des Projektes BENA - Nachhaltigkeit entdecken das Motto "Reduce - Reuse - Recycle". Seit dem 01.04.2011 werden die meisten Kopiergeräte der Fachbibliotheken mit Recyclingpapier bestückt.

Das Kopieren auf weißem Papier ist daher nur an den Farbkopierern möglich.

Bitte beachten Sie:

Es gibt nur wenige Farbkopierer in den Fachbibliotheken. Diese sind durch ein Schild auf der Vorderseite deutlich gekennzeichnet. Bei einem Ausdruck am Farbkopierer fallen höhere Kosten pro Blatt an.

^

Gibt es Kopierer für Hochschulmitarbeiter?

Für Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter stehen in allen Fachbibliotheken mit Ausnahme der Fachbibliothek Medizin Dienstkopierer zur Verfügung.

Dienstkopierer können nur mit den Papierkopierkarten der Fakultäten bedient werden. Kopierkarten des AStA oder anderer Einrichtungen gelten nicht.

^

Welche Scanner gibt es?

Wieviel kostet das Scannen?

Die Nutzung der Scanner ist kostenlos. Sie benötigen lediglich einen USB-Stick.

^

Kann ich direkt auf einen USB-Stick scannen?

Ja, es ist möglich, an allen Kopieren und Scannern direkt auf einen USB-Stick zu scannen.

Bitte gehen Sie an den Kopierern wie folgt vor:
  • Karte in den Kartenleser einführen (es entstehen keine Kosten!)
  • USB-Stick rechts oben anschließen
  • "Dokument in externen Speicher ablegen" bestätigen
  • "Anwendung" auswählen
  • darin "separater Scan" aktivieren
  • "Häkchen" betätigen, um das Menü zu verlassen
  • ggf. vorgebenenen Dateinamen verwenden oder neuen eingeben
  • ggf. Scaneinstellungen (z.B. Farbe) anpassen
  • "Start"-Button betätigen
  • nach Beenden des Scannens "Beenden" und erneut "Start" drücken
  • Karte und USB-Stick entfernen

^

Kann ich in der Bibliothek einen USB-Stick kaufen?

USB-Sticks (8 GB) im Wert von 4,50 € sind an der Ausleihe in allen Fachbibliotheken erhältlich. In den Fachbibliotheken LK, GW/GSW und MNT sind entsprechende Bezugbons/Wertmarken an den Kassenautomaten zu erwerben.

^

Kann ich meine Scans auch per Mail versenden?

An den Kopiergeräten ist kein E-Mail-Versand möglich.

Ein Versand der Scans per E-Mail ist nur an den Flachbettscannern und den Mikroform-Scannern bzw. an den jeweils angeschlossenen PCs möglich.

^

Kann ich Scans von Mikrofilmen oder Mikrofichen anfertigen?

Ja, zum Lesen von Mikrofilmen und Mikrofichen und für Rückvergrößerungen stehen Mikroform-Scanner zur Verfügung.

^