Open Access

Die Universität Duisburg-Essen empfiehlt ihren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausdrücklich, Open-Access zu publizieren. Durch die freie Verfügbarkeit von OA-Publikationen wird die weltweite Sichtbarkeit der Forschungsleistungen an der UDE erhöht.

Die UB unterstützt dieses Ziel und stellt 2018 in Ergänzung zu den regulären Literaturmitteln einen OA-Publikationsfonds bereit, um Veröffentlichungen von Forschungsergebnissen in Open-Access-Zeitschriften, Monografien und Sammelwerken zu ermöglichen.

Was ist Open Access?

Unter Open Access wird der kostenfreie und offene Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen und sonstigen wissenschaftlichen Materialien für alle Nutzerinnen und Nutzer über das Internet verstanden.

Mehr lesen

Erstveröffentlichung in einer Open-Access-Publikation

Die Veröffentlichung von Artikeln in OA-Zeitschriften, Beiträgen in OA-Sammelwerken oder als OA-Monografie ermöglicht unmittelbar den freien und kostenlosen Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen.

Mehr lesen

Zweitveröffentlichung auf DuEPublico

Viele Artikel werden in Zeitschriften und Sammelwerken erstveröffentlicht, für die Lizenzgebühren bezahlt werden müssen.

Die Open-Access-Zweitveröffentlichung auf Webseiten oder in digitalen Repositorien ermöglicht den kostenlosen freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen.

Mehr lesen

Unsere Publikationsdienste für Sie

Open Access E-Publikationen

Freier Zugang zu Ihren wissenschaftlichen Publikationen.

Dissertationen

Veröffentlichen Sie Ihre Doktorarbeit online auf DuEPublico – zeitnah, kostenfrei und weltweit im Open Access zugänglich!

Mehr lesen

Universitätsbibliographie

Erstellen Sie Ihre persönliche Publikationsliste und helfen Sie uns bei der Vervollständigung eines Gesamtverzeichnisses aller UDE-Publikationen!

Mehr lesen

Bibliometrie

Den Publikationen auf der Spur:
wer publiziert mit wem, wie oft, mit welchem Impact –
wir schauen genauer hin.

Bitte beachten Sie:

Die hier dargestellten Inhalte dienen nur der Information und sind keine rechtsverbindlichen Auskünfte.