Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung

Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung Inclusion in Apprenticeship (IncluAp)

Empirische Studie zur Erfassung des aktuellen Stands der Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung und Ableitung von Handlungsfeldern und Maßnahmen für die Professionalisierung von betrieblichen Ausbilderinnen und Ausbildern.

Das Thema der Inklusion hat in der Beruflichen Bildung aktuell noch immer eine geringe Bedeutung, wenngleich Untersuchungen darauf hinweisen, dass zukünftig gerade in diesem Bereich von einem verstärkten Zuwachs an Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf zu rechnen ist. Dieses führt aktuell zu einem wachsenden Handlungsdruck bei verschiedenen an beruflicher Bildung Beteiligten.

Insbesondere in der Bauwirtschaft herrscht hinsichtlich inklusiver Lehr-Lernprozesse ein noch unzureichender Kenntnisstand. Zu den aktuellen Herausforderungen zählt z.B. die Professionalisierung von betrieblichen Ausbilderinnen und Ausbildern. Das bedeutet, dass die Aus- und Fortbildungsangebote für AusbilderInnen inhaltlich wie auch methodisch weiterentwickelt werden müssen.

Für eine durchgehende systematische und planvolle Umsetzung fehlen bislang jedoch entscheidende Fundamentaldaten, welche Einblicke in den aktuellen Status und die Barrieren bei der Umsetzung von Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung geben.

Das Ziel der im Bereich Fachdidaktik Bautechnik umgesetzten Studie ist daher, eine Basis zu schaffen aus welcher individuelle wie auch organisatorische/ systemische Hindernisse und Barrieren bei der aktuellen Umsetzung von inklusiver betrieblicher Ausbildung identifiziert werden. Bezogen darauf können dann mögliche Handlungsfelder und Maßnahmen für die Professionalisierung von Ausbilderinnen und Ausbildern vorgeschlagen werden, welche schließlich für weitere methodische wie auch inhaltliche Schritte zur Verfügung stehen.

Originaltitel der Studie: Inclusion in Apprenticeship (IncluAp)

Gefördert von: International Network on Innovative Apprenticeship (INAP)

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Lehr- und Forschungsbereich
Fachdidaktik Bautechnik
OStR. i. HD. Dr.-Ing. Christian K. Karl
Universitätsstr. 15
D-45141 Essen

Telefon: +49 (0)201 183-2849
Fax: +49 (0)201 183-2637
e-mail: bautechnik@uni-due.de

Relevante Publikationen

Karl, Christian K.
Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung : Handlungsfelder, Maßnahmen und Empfehlungen für die Professionalisierung von Ausbilderinnen und Ausbildern, In: Inklusion in der Lehrerbildung für das berufliche Schulwesen : Beiträge zur Professionalisierung in der ersten Phase der Lehramtsausbildung / Münk, Dieter; Scheiermann, Gero (Hrsg.). - Detmold: Eusl, 2020, S. 211 - 222

Karl, Christian K.
Inklusion in der Bautechnik : Bestandsaufnahme und Perspektiven für den betrieblichen Lernort In: Die berufsbildende Schule : Zeitschrift des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen, Jg. 70 (2018), Heft 2, S. 95 - 99

Karl, Christian K.; Schaub, Christian; Lang, Martin ; Bach, Alexandra; Schmidt, Christian
Inklusive Berufsbildung in bautechnischen Berufen : Perspektiven zur Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern, Ausbilderinnen und Ausbildern In: Trends beruflicher Arbeit - Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Heterogenität / Baabe-Meijer, Sabine; Kuhlmeier, Werner; Meyser, Johannes (Hrsg.). - Fachtagung Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung 2017 - Norderstedt: Publiqation, 2018, S. 136 - 171

Karl, Christian K.; Lang, Martin
Assessment of the current state of inclusion in apprenticeship and identification of consequences for in-company training in construction, In: Modern Apprenticeships: Widening Their Scope, Sustaining Their Quality / Lerman, Robert I.; Okoli, E. Adaeze (Hrsg.). - Seventh Research Conference of the International Network for Innovative Apprenticeships (INAP), 2 - 3 October 2017 - Washington D.C., USA, 2017, S. 117 - 122, Beitrag ist online verfügbar

 Karl, Christian K.; Schaub, Christian
Inklusive Berufsbildung in bautechnischen Berufen - Perspektiven zur Professionalisierung von Lehrern/innen und Ausbildern/innen, Vortrag Hochschultage Berufliche Bildung 2017 (Session Heterogenität), Köln Vortragsfolien ansehen Beitrag lesen