Eingangsakademie

Schneller Studieneinstieg für Bildungsausländer/-innen Eingangsakademie "Entrance to Expertise"

Mit dem Projekt Entrance to Expertise wendet sich die Universität Duisburg-Essen an studieninteressierte Bildungsausländer/-innen, die in ihrem Heimatland bereits einen Hochschulzugang erworben haben, aber ohne eine Zugangsprüfung nicht zum Studium an einer deutschen Hochschule berechtigt sind. Üblicherweise musste diese Gruppe der Studieninteressierten vor ihrer Bewerbung um einen Studienplatz nachträglich das deutsche Abitur ablegen oder aber ein zweijähriges Studienkolleg absolvieren.

Die Neuregelung des § 49 Hochschulgesetzt (HG) "Zugang zum Hochschulstudium" beseitigt diese Hürde. Besonders qualifizierten Studienbewerber/-innen wird im Rahmen des Pilotprojekts Entrance to Expertise eine direkte Zulassung zum Studium angeboten oder eine eingeschränkte Zulassung, die ein vielfältiges Angebot an zusätzlichen Maßnahmen vor- und hinzuschaltet, mit denen das definierte Studieneingangsniveau erreicht wird.

Das Lehramt BK Bautechnik beteiligt sich an diesem vom Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) umgesetzten Pilotprojekt und ermöglicht so qualifizierten und motivierten Bildungsausländer/-innen ein Lehramtstudium an der Universität Duisburg-Essen.

Mehr lesen

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Lehr- und Forschungsbereich
Fachdidaktik Bautechnik
OStR. i. HD. Dr.-Ing. Christian K. Karl
Universitätsstr. 15
D-45141 Essen

Telefon: +49 (0)201 183-2849
Fax: +49 (0)201 183-2637
e-mail: bautechnik@uni-due.de

Fragen zum Studium

Ihre Ansprechpartner