Preise und Auszeichnungen

2020 Auszeichnung von WILEY | Ernst & Sohn

Der gemeinsame Beitrag von Herrn Karl und Herrn Spengler mit dem Titel "Einfluss der Digitalisierung auf die Kommunikation und Kooperation in der Stahlbauausführung" im Journal "Stahlbau" wurde von WILEY | Ernst & Sohn als „one of the most read paper 2018-2019“ ausgezeichnet. Damit gehört er zu den Top 10% der online verfügbaren Beiträge in 2018-2019.

Mehr lesen

2016 INAP Small Research Grant

Der Lehr- und Forschungsbereich Fachdidaktik Bautechnik wurde vom INAP (International Network on Innovative Apprenticeship) in einem internationalen, kompetitiven Verfahren mit einem von zwei Forschungspreisen für das Projektvorhaben IncluAp (Inclusion in Apprenticeship ) ausgezeichnet und damit finanziell gefördert.

IncluAp hat zum Ziel den aktuellen Stand der Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung auf empirischer Basis zu erfassen, um damit Handlungsfelder und Maßnahmen für die Professionalisierung von betrieblichen Ausbilderinnen und Ausbildern abzuleiten.

Mehr lesen

2016 Auszeichnung und Wahl in den Vorstand

Während der internationalen Konferenz der Association for Business Simulation and Experiential Learning (ABSEL)in New Orleans wurde Hr. Karl als Gutachter für die fachliche Qualität im Experiential Learning Track als Best Reviewer ausgezeichnet. Überreicht wurde ihm der Preis von Prof. Kenneth E. Long vom U.S. Army Command & General Staff College in Fort Leavenworth.

Mehr lesen

2015 Deutscher Planspielpreis 2015

Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) verleiht in Kooperation mit der Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz (SAGSAGA) alle zwei Jahre den Deutschen Planspielpreis. Ausgezeichnet werden hervorragende wissenschaftliche Arbeiten im Themenspektrum Planspiel/ Simulation und angrenzenden Teilbereichen. In diesem Jahr hat Dr.-Ing. Christian K. Karl aus der Abteilung Bauwissenschaften den Sonderpreis für Dissertationen erhalten.

Mehr lesen

2015 Best Overall Reviewer Award

Als Anerkennung für seinen exzellenten EInsatz als Fachgutachter in den Tracks Simulations, Innovations and Future Directions in Education und Experiential wurde Herr Christian K. Karl während der internationalen Konferenz der Association for Business Simulation and Experiential Learning (ABSEL) (ABSEL) in Las Vegas/ Nevada mit dem Best Overall Reviewer Preis ausgezeichnet.

Mehr lesen

2014 Preis der International Simulation and Gaming Association (ISAGA)

Während der Planspielkonferenz der International Simulation and Gaming Association (ISAGA) in Dornbirn (Österreich) wurde Herr Christian K. Karl als Gutachter für die fachliche Qualität als Best Reviewer ausgezeichnet. Desweiteren gehört sein Beitrag "Developing Market Analysis Models Based on Decision Making in Business Games" zu den 16%, welche für die Buchpublikation zur Konferenz (The Shift from Teaching to Learning) ausgewählt wurden.

2014 Internationale Anerkennung für Planspielforschung

Im Rahmen der internationalen Konferenz der Association for Business Simulation and Experiential Learning (ABSEL) gelangte die Abteilung Bauwissenschaften durch Hr. Karl mehrmals in den Fokus der Konferenzteilnehmer Hr. Karl wurde als Gutachter sowohl für die fachliche Qualität als auch für seinen Einsatz in gleich zwei Tracks (Simulations und Accreditation Standards and Experiential Curricula) als Best Reviewer ausgezeichnet.

Mehr lesen

2012 Neue Methoden im Fachgutachten zur Kompetenzorientierung in Studium und Lehre

Die Vorgehensweise zur kompetenzorientierten Studiengangsentwicklung (s. Karl 2009 & 2010) wie auch das kompetenzorientierte Prüfungsmodell LOCAM (Learning Outcomes and Competency Assessment Model, s. Karl 2011) wurden als Good-Practice-Beispiele in das Fachgutachten zur Kompetenzorientierung in Studium und Lehre der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) aufgenommen.

Details zum kompetenzorientierten Prüfungsmodell LOCAM siehe auch HRK-Zusatzgutachten Umsetzungshilfen für kompetenzorientiertes Prüfen (ab S. 115)

Mehr lesen

2011 "Good Practice" für Open Chameleon

Das Chameleon-Projekt wurde als Good Practice-Beispiel in die Materialsammlung des Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) aufgenommen.

Mehr lesen

2009 Preis für hochschuldidaktische Innovationen 2009

Ausgezeichnet wurde das Projekt "Grundlagen des Baubetriebs und der Baubetriebswirtschaftslehre - Modul Baubetrieb 1". Das Konzept wurde eingereicht von Herrn Christian K. Karl, Abteilung Bauwissenschaften der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

 

Mehr lesen

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Lehr- und Forschungsbereich
Fachdidaktik Bautechnik
OStR. i. HD. Dr.-Ing. Christian K. Karl
Universitätsstr. 15
D-45141 Essen

Telefon: +49 (0)201 183-2849
Fax: +49 (0)201 183-2637
e-mail: bautechnik@uni-due.de