Projekte & Innovationen

Laufende Projekte

Berufliche Bildung für digitale Arbeitswelten im Bauwesen digiVETcon-Studie

Durch die zunehmende Digitalisierung wird aktuell die gesamte Wertschöpfungskette im Bauwesen über alle Bereiche von der Planung, dem Bau bis hin zum Betrieb zunehmend verändert. Ziel der explorativen Studie digiVETcon (Digitalization in Vocational Education and Training in Construction) ist es, den derzeitigen Entwicklungstand der beruflichen Bildung für digitale Arbeitswelten im Bauwesen zu erfassen.

Mehr lesen

Lebenszyklusbetrachtung von Immobilien Kooperative Entwicklung des Planspiels "Chameleon LifeCycle"

Mit Hilfe der internen Lehrförderung der Hochschule Ruhr West (HRW) entwickelt das Institut Bauingenieurwesen der HRW gemeinsam mit dem Lehr- und Forschungsbereich Fachdidaktik Bautechnik das Online-Planspiel „Chameleon LifeCycle“. Basis des Projekts ist das von Dr.-Ing. Christian K. Karl modular entwickelte bauspezifische Online-Planspiel "Chameleon". Als Erweiterung soll im Rahmen des Projektes "Chameleon LifeCycle" der gesamte bauspezifische Immobilienlebenszyklus in einem Planspiel integriert werden.

Mehr lesen

Digitale Innovationen in der Lehre Cloud-Computing in den Bauwissenschaften (ViL:Bau)

Die jüngsten technologischen Entwicklungen und die immer stärkere Verbreitung von lokalen wie auch mobilen Hochgeschwindigkeitsnetzen bieten neben neuen Anwendungen (z.B. für Mobilfunk, Automobilindustrie, Produktion und Vertrieb) auch viele Potentiale im Bildungssektor.

Im Vorhaben "Virtuelles Lernen im Bauwesen (ViL:Bau)" wird gemeinsam mit dem Center for Information Technology untersucht, wie sich durch den Fortschritt der Cloud-Computing-Technologie Lehr-/ Lernszenarien, Lernmethoden, Lernstile uvm. verändern.

Konsequenzen der Industrie 4.0 auf das Bauwesen Automatisierung in der Bauwirtschaft (RobotVETcon)

Im Projekt "RobotVETcon" untersucht der Bereich Fachdidaktik Bautechnik die Auswirkungen der Industrie 4.0 auf das Bauwesen am Beispiel eines Mauerroboters (Lehrstuhl für Mechatronik).

Neben allgemeinen Aspekten wie die Optimierung und Neuausrichtung von Bauverfahren und den daraus resultierenden Veränderungen auf die Bauverfahrenstechnik, Baustellenlogistik, Bauprozessabläufe u.a. liegt der besonderer Fokus auf Implikationen hinsichtlich der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bauwesen.

Mehr lesen

Abgeschlossene Projekte

Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung Inclusion in Apprenticeship (IncluAp)

Empirische Studie zur Erfassung des aktuellen Stands der Inklusion in der betrieblichen Bauausbildung und Ableitung von Handlungsfeldern und Maßnahmen für die Professionalisierung von betrieblichen Ausbilderinnen und Ausbildern.

Mehr lesen

Entwicklungsrahmen für Projektmanagement-Planspiele myPMgame Canvas

Die myPMgame Canvas© ist ein Entwicklungsrahmen, mit welchem sich Planspiele für die projekt-orientierte Industrie auf einfache Art und Weise konzeptionieren und auch modular weiterentwickeln lassen.

Mehr lesen

Anwendung von System Dynamics in der Bauindustrie Digitale Simulation von Bauprozessen (CPFS)

Der Construction Project Flight Simulator (CPFS) ist ein modular entwickeltes Lern-und Analysewerkzeug zur dynamischen Simulation von komplexen Bauvorhaben, welches in der Aus- und Weiterbildung wie auch in der Forschung eingesetzt werden kann.

Mehr lesen

Panspiele adressieren vielfältige Kompetenzen International ausgerichtetes Online-Planspiel (Chameleon)

Ein modular aufgebautes, kompetenzorientiertes Online-Planspiel für die Belange der Bauwirtschaft.

Mehr lesen

Brettbasiertes Planspiel für die Bauwirtschaft Construction Giant

Ein brettbasiertes Planspiel für die Bauwirtschaft mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Verwendbar sowohl in der akademischen als auch der gewerblichen Ausbildung.

Mehr lesen

Zugang zur professionellen Lehrkonzeption erleichtern Methodenscheibe

Ein einfach zu verwendendes Werkzeug, welches bei der Wahl von kompetenzorientierten Lehr-/Lern-Methoden unterstützen kann. Ziel ist es, den Zugang zur professionellen Lehrkonzeption zu erleichtern und in diesem Zusammenhang zur tieferen Auseinandersetzung mit den vorgeschlagenen Lehrmethoden anzuregen.

Mehr lesen

Kontakt

Universität Duisburg-Essen
Lehr- und Forschungsbereich
Fachdidaktik Bautechnik
OStR. i. HD. Dr.-Ing. Christian K. Karl
Universitätsstr. 15
D-45141 Essen

Telefon: +49 (0)201 183-2849
Fax: +49 (0)201 183-2637
e-mail: bautechnik@uni-due.de