ZP10: Sprachliche und konzeptuelle Herausforderungen für mehrsprachige Lernende in den Zentralen Prüfungen 10 im Unterrichtsfach Mathematik – Empirische Analysen MATHDaZ-ZP

Projektbeschreibung

 

01.02.2012 – 31.01.2013

In diesem interdisziplinären Forschungsprojekt werden Aufgaben der Zentralen Prüfungen Mathematik 10 (NRW) hinsichtlich ihrer sprachlichen und konzeptuellen Barrieren für mehrsprachige Schülerinnen und Schüler analysiert und Bearbeitungen von diesen Lerngruppen vergleichend zu monolingual-deutschsprachigen Lernenden ausgewertet, so dass die spezifischen Herausforderungen erfasst werden können. In dieser Kooperation wird die Verknüpfung sprach- und mathematikdidaktischen Know-Hows fruchtbar gemacht. Die Analysen der Testbearbeitungen der Zentralen Prüfungen sollen mittelfristig der Entwicklung von Materialien zur Förderung mathematischer und sprachlicher Kompetenzen und für Lehrerfortbildungen dienen.

Zentrale Forschungsfragestellungen:

  • Welche sprachlichen und konzeptuellen Hürden enthalten die Zentralen Prüfungen 10 Mathematik, die mehrsprachige Lernende benachteiligen könnten?
  • Wie hängt die Fähigkeit, diese Hürden zu bewältigen, mit der Sprachkompetenz zusammen?

 

Publikationen

 

Gürsoy, Erkan / Benholz, Claudia / Renk, Nadine / Prediger, Susanne / Büchter, Andreas (2013, im Druck): Erlös = Erlösung? – Sprachliche und konzeptuelle Hürden in Prüfungsaufgaben zur Mathematik. Erscheint in: Deutsch als Zweitsprache, Heft 01/2013.

Prediger, Susanne / Renk, Nadine / Büchter, Andreas / Gürsoy, Erkan / Benholz, Claudia (2013, im Druck): Family background or language disadvantages? Factors for underachievement in high stakes tests, 2012. Erscheint in: Proceedings of the 37th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Kiel, Germany: PME.

Renk, Nadine / Büchter, Andreas / Prediger, Susanne / Benholz, Claudia / Gürsoy, Erkan (2013, im Druck). Fachspezifische Verwendung sprachlicher Mittel in Mathematikaufgaben – empirische Analysen der Zentralen Prüfungen 10 in NRW. Erscheint in: Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: wtm Verlag.