CAMPUS:AKTUELL-UDE international 2013

  • 16.12.2013

    Beim Austausch zwischen EU und Südafrika dabei

    Austausch mit Südafrika: Das Institut für Politikwissenschaft ist an einem neuen Erasmus-Mundus-Projekt beteiligt. Es wird mit 2,3 Mio. Euro von der EU gefördert und soll die Kooperation südafrikanischer und europäischer Hochschulen im Bereich der Entwicklungsforschung stärken. Im Herbst werden die ersten Studierenden aus Südafrika den internationalen UDE-Masterstudiengang Development and Governance besuchen.

  • 04.11.2013

    UDE goes China – China goes UDE

    Neue Impulse für die zum Teil schon Jahrzehnte währende deutsch-chinesische Zusammenarbeit an der UDE: Eine Delegation um Prof. Jörg Schröder, Prorektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Wissentransfer, besuchte jetzt verschiedene Institutionen in Beijing und Wuhan. Es galt, einige der Verträge zu verlängern und den Sonderforschungsbereich in China zu verteidigen.

  • 16.10.2013

    Geografiestudierende erkunden Oasenstadt

    Was haben das Ruhrgebiet und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) gemeinsam? Den Weg von der Kohle bzw. Öl zu modernen Dienstleistungen. Zur vergleichenden Untersuchung des Strukturwandels besucht eine Studierenden- und WissenschaftlerInnengruppe des Fachs Wirtschaftsgeographie VAE.

  • 22.08.2013

    Fehlerhaften Codes auf der Spur

    Bestellt ein/e HändlerIn ein Buch beim Großhandel, dann gibt er/sie die ISBN an. Stimmt dieser Product Code nicht, kann es kompliziert werden. A. J. Han Vinck, UDE-Professor für Mathematische Methoden der Datenübertragung, hat zusammen mit Kollegen ein Verfahren entwickelt, fehlerhafte Codes besser aufzuspüren. Dieses präsentierten die Forscher jetzt beim International Conference on Communications and Networking in China – und erhielten dafür den "Best Paper Award".

  • 30.07.2013

    Aus aller Welt zum Deutschlernen nach Essen

    Die einen genießen ihre Freizeit am Strand, die anderen frischen Ihre Deutschkenntnisse auf: Anfang August kommen 87 Studierende verschiedener Partnerhochschulen an die UDE zum Deutschlernen. Sie stammen aus 17 Nationen. Die Kurse kombinieren Unterrichtselemente mit vielfältigen Exkursionen in den Kultur- und Wirtschaftsraum Rhein-Ruhr. Offiziell begrüßt werden die Gäste am 5. August, 10 Uhr in R11 T00 D01 am Campus Essen.

  • 12.07.2013

    Sechs Nationen bei Nano-Sommerschule

    Sie stammen aus Amerika, Asien und Europa und sind für insgesamt sieben Wochen zum Nano Summer Program des Center for Nanointegration (CENIDE): Die elf ausländischen Studierenden hören Vorlesungen, forschen in eigenen Projekten, besuchen Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen – und lernen deutsche Eigenheiten kennen.

  • 01.07.2013

    Alte Tradition neu vertiefen

    Das hat schon Tradition: Vor mehr als 20 Jahren beschlossen die Universitäten Essen und Tel Aviv (TAU) zu kooperieren. Was sich zunächst auf die Fächer Geschichte und Theologie konzentrierte wollen UDE und TAU nun vertiefen. Der Repräsentant der israelischen Uni für Nordwest-Europa, Alex Elsohn, trifft sich dafür jetzt mit VertreterInnen u.a. der Fakultäten für Biologie und Wirtschaftswissenschaften.

  • 01.07.2013

    Eine Woche bei ungarischen KollegInnen

    Einen Blick über den Tellerrand werfen, erfahren, wie KollegInnen an anderen europäischen Hochschulen arbeiten: Nicht nur für Studierende ist es wichtig, internationale Erfahrungen zu sammeln. Mit dem ERASMUS-Programm zur Personalmobilität können das auch nichtwissenschaftliche MitarbeiterInnen der UDE für bis zu sechs Wochen. Philipp Nellissen aus der Stabsstelle Justitiariat verbrachte so eine Woche an einer Uni in Budapest – und ist begeistert.

  • 01.07.2013

    Eine Reise durch 40 Länder

    Wer die Welt entdecken will, der braucht nicht bis zur nächsten Urlaubsreise warten: Ein Besuch des internationalen Sommerfestes auf der Campuswiese in Essen ist da schon mal ein guter Anfang. Am 18. Juli ab 14 Uhr präsentieren dort Hochschulangehörige aus 40 Nationen ihr Heimatland in Pavillons, an Infoständen und auf der Bühne.

  • 06.06.2013

    ExpertInnen in Afrika

    Von wegen "jenseits von Afrika": Mittendrin befanden sich jetzt ExpertInnen des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH). Sie reisten nach Kigali, Ruanda, um dort u.a. in Workshops beim Aus- und Weiterbilden von ostafrikanischen QualitätsmanagerInnen zu helfen.

  • 17.05.2013

    Wo Ideen sich verbinden: Eröffnung des Deutsch-Brasilianischen Jahres

    Mit einer Delegation beteiligte sich die Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) der Ruhr-Universität Bochum, der TU Dortmund und der UDE an den Auftaktveranstaltungen des Deutsch-Brasilianischen Jahres. Es wurde gemeinsam von Bundespräsident Dr. Joachim Gauck und der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff in Rio und Sao Paulo eröffnet.

  • 18.04.2013

    Hightech-Wissen für Oberflächen

    Es geht immer ein bisschen besser: Solarzellen, Nano-Tinten und Membranen wollen WissenschaftlerInnen der UDE und der TU Darmstadt optimieren. Sie unterstützen NachwuchswissenschaftlerInnen beim Aufbau einer Forschungsgruppe am Egypt Nanotechnology Center in Kairo. In der Woche vom 22. bis zum 26. April treffen sich alle Beteiligten erstmals in Deutschland.

  • 03.04.2013

    Runder Tisch in Athen zur Eurokrise: Professor Belke diskutiert mit

    Wenn sich derzeit PolitikerInnen und FinanzexpertInnen treffen, dann geht es meist um die Eurokrise. So auch am 15. und 16. April bei einem runden Tisch in Athen: Dort diskutiert die griechische Regierung mit europäischen ExpertInnen, wie das hochverschuldete Griechenland wieder auf die Beine kommen kann. Zum hochrangig besetzten Podium gehört auch UDE-Professor Ansgar Belke.

  • 28.03.2013

    Projektstart: Im Dialog über Wassermanagement und Nachhaltigkeit

    Konzepte zu Wassermanagement und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt des jetzt gestarteten SusWaDialogue Projects. Der etwas sperrige Name steht für „Water Management and Sustainability from a cultural and social perspective – a dialogue between Germany, Iran, Egypt and Indonesia“. Zum Projektauftakt kamen VertreterInnen der beteiligten Institutionen nun am Essener Campus zusammen.

  • 11.03.2013

    "Wege in die Psychologie" auch in China gefragt

    Kurz und knapp "Der Mietzel" – seit Jahren wissen Studierende und interessierte Laien sofort, was damit gemeint ist: das Standardwerk "Wege in die Psychologie" von Prof. Gerd Mietzel. Das schätzen auch die LeserInnen im Reich der Mitte. Im Dezember 2011 erstmalig erschienen, geht das Buch in chinesischer Übersetzung jetzt bereits in die zweite Auflage.

  • 18.02.2013

    Zur UNO nach Down Under

    Schon bald auf dem Weg nach Down Under: Das Team der Duisburg-Essen Model United Nations (DuEMUN) nimmt vom 18. bis 22. März an der Harvard WorldMUN in Melbourne teil, einer der größten simulierten UN-Verhandlungen der Welt. Die sechs Studentinnen vertreten dabei die Interessen der Elfenbeinküste. Organisiert wird die WorldMUN dieses Jahr von der Harvard University und Gastunis vor Ort.

  • 18.02.2013

    UDE richtet wichtige Konferenz zur Analytischen Chemie aus

    Wozu ist die Analytische Chemie gut? Die 500 WissenschaftlerInnen, die sich vom 4. bis 7. März an der UDE treffen, wissen es: Man braucht sie, um Lebensmittel und Medikamente herzustellen und zu kontrollieren, Schadstoffe zu messen, neue medizinische Verfahren zu bewerten und vieles mehr. Auf der ANAKON, der wichtigsten Konferenz für die Analytische Chemie in Deutschland, Österreich und der Schweiz, tauschen sich die ForscherInnen nun über neue Entwicklungen aus. Vieles dreht sich dabei um Wasser und Umwelt.

  • 05.02.2013

    Wasser für eine Region im Umbruch

    Neben den politischen Unruhen hat Ägypten auch mit seiner Wasserversorgung Probleme: Mehr als 20 Mio. Kubikmeter fehlen dem Land. Unter der Leitung des Zentrums für Wasser- und Umweltforschung (ZWU) lädt ein internationales Konsortium zu einem Dreitages-Workshop nach Kairo ein. Thema: nachhaltige Wassertechnologien.

  • 04.02.2013

    Die richtige Software für den Bibliotheksservice

    BenutzerInnendaten verwalten, elektronische Ausleihe und Online-Recherche: Bibliotheken brauchen für ihren Service spezielle Software. Zu einem Erfahrungsaustausch darüber Software erwartet die Universitätsbibliothek (UB) am 26. und 27. Februar rund 100 VertreterInnen von Herstellern und Bibliotheken aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland.

  • 21.01.2013

    Mit dem E-Rennwagen auf den Hockenheimring

    Geschafft! Mit ihrem einsitzigen Elektro-Rennwagen konnten sich UDE-Studierende für die Formula Student Electric qualifizieren. Vom 30. Juli bis zum 4. August wird das E-Team Duisburg-Essen mit seinem Boliden gegen insgesamt 39 Formula Student-Teams anderer internationaler Hochschulen auf dem Hockenheimring antreten.

  • 08.01.2013

    Deutsch-lettische Promotion

    Deutsch-lettische Promotion an der UDE: Noch kurz vor den Feiertagen konnte Ingenieurwissenschaftler Vladimir Leontjevs seinen Abschluss unter Dach und Fach bringen. Seine Promotion wurde binational betreut: An der UDE, von Prof. Andrés Kecskeméthy, und an der Riga Technical University. Leontjevs hatte hochrangige Begleitung: Prof. Leonids Ribickis, Rektor der TU Riga, nutzte die Gelegenheit, sich über die Internationalisierungsarbeit der UDE zu informieren. Die beiden Unis verbindet seit mehreren Jahren auch eine ERASMUS-Partnerschaft.