Hier findet ihr die aktuellen Lernangebote von Studenten für Studenten im Rahmen der IoT Garage​. Weitere Kurse wie z.B. "Löten für Anfänger", "SMD-Löten" „Machine-to-Machine Kommunikation“ oder „Maschinelles Lernen“ werden auf Anfrage angeboten.

Generelle Fragen können im zugehörigen Moodle-Kurs der IoT-Garage gestellt.

TDD Dojo

Ansprechpartner: lukas.einhaus[at]stud.uni-due.de

Wenn ihr eure Code Qualität verbessern oder einfach nur herausfinden wollt was sich hinter dem Begriff Test Driven Development verbirgt, kommt zum TDD Dojo. Unter Anleitung könnt ihr hier Test Driven Development an einem eigenen Softwareprojekt ausprobieren. Einzige Vorraussetzung ist die Beherrschung von Java oder Python (unter Umständen ist auch C/C++/Ruby/Clojure möglich). Der Kurs wird zweistündig im wöchentlichen Rhythmus im Rahmen der IoT-Garage stattfinden und ist für eine Dauer von 8 Wochen angesetzt. Es werden keine Credit Points vergeben und ihr braucht keine Anmeldung. Ein Kick-Off Meeting, bei dem Fragen und weitere organisatorische Details geklärt werden, findet am 23.4.2019 von 16:00-18:00 Uhr in BC 013 statt.

The Rusty Crab

Ansprechpartner: peter.zdankin[at]stud.uni-due.de

Im groben Rahmen der IoT Garage des Lehrstuhls Eingebettete Systeme findet ab dem 24.4. bis zum 10.7. wöchentlich ein Rust Kurs im Stile einer Vorlesung statt. Zu Beginn wird es eine kurze Vorlesung zur Einführung geben, anschließend wird live gecodet. Es wird kleine Hausaufgaben geben, die aus programmieren bzw lesen bestehen um den Kurs zu vervollständigen. Um das Typsystem und die Sicherheit in Rust zu verdeutlichen werden Parallelen und Kontraste zur Sprache C aufgezeigt. Für den Kurs keine Credits und er kann ohne Anmeldung besucht werden. Wir hoffen, dass er euch gefällt 😊 Falls ihr Interesse habt: Ab dem 24.4. wöchentlich Mittwochs von 16-18 Uhr in BC 013